Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bielefeld - St. Pauli: Peter Neururer musste Auto umparken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beim Zweitliga-Topspiel  

Falsch geparkt: Aufregung wegen Neururers Auto

15.12.2015, 17:24 Uhr | t-online.de

Bielefeld - St. Pauli: Peter Neururer musste Auto umparken. Peter Neururer musste in Bielefeld umparken.  (Quelle: imago/Eibner)

Peter Neururer musste in Bielefeld umparken. (Quelle: Eibner/imago)

Das Montagsspiel der 2. Liga zwischen Arminia Bielefeld und dem FC St. Pauli war kein Kracher, 0:0 hieß es am Ende. Für Heiterkeit sorgte immerhin Peter Neururer. Wenn auch unfreiwillig.  

In der Halbzeit wurde ein Autofahrer über die Anzeigetafel aufgefordert, umzuparken. Der Wagen mit Gelsenkirchener Kennzeichen gehört Neururer. Der Trainer war als Experte für Sport1 vor Ort.

Keine Chance auf Pommes

Kurz danach lieferte der 60-Jährige auf dem Sender die Erklärung: "Ich sollte mich auf einen speziellen Parkplatz stellen und habe mich schon gewundert, weil ich etwa 50 andere Autos zugeparkt habe. Die wären nicht zum Pommes holen wieder raus gekommen. Aber so vertrauensselig wie ich bin, habe ich das mitgemacht."

Ob jemand Pommes holen wollte oder es andere Gründe fürs Umparken gab, ist nicht überliefert. Auf jeden Fall ging die Sache für Neururer glimpflich aus: Sein Auto wurde nicht abgeschleppt.

Und das ansonsten wenig aufregende Spiel hatte doch noch einen Höhepunkt.  

"Gut zu Hause angekommen"

Später meldete sich Neururer per Twitter: "Gut zu Hause angekommen. Schön, dass jetzt jeder in Ostwestfalen mein Nummernschild kennt."


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal