Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Champions-League-Finale Live-Stream: Real - Atletico live sehen - so geht's

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball live mit Real Madrid - Atletico Madrid  

Champions-League-Finale 2016 live im Stream, TV oder Ticker verfolgen - so geht's

28.05.2016, 15:40 Uhr | t-online.de, dpa

Champions-League-Finale Live-Stream: Real - Atletico live sehen - so geht's. Im Finale von 2014 traf Sergio Ramos für Real.

Im Finale von 2014 traf Sergio Ramos für Real. Foto: Jose Sena Goulao. (Quelle: dpa)

Fußball ist und bleibt der Deutschen liebste Sportart. Viele Fans möchten auch das Champions-League-Finale 2016 im Live-Ticker oder Live-Stream verfolgen. Doch viele der Live-Stream-Angebote sind illegal. Wir erklären, wo die Tücken lauern.

Wenn am Samstagabend Real Madrid und Atletico Madrid im Endspiel in Mailand aufeinander treffen, schauen Millionen von Fußballfans zu. Entweder sehen sie das Spiel in einer Kneipe, zuhause live im TV – oder sie suchen im Internet einen Live-Stream oder Live-Ticker, der das Champions-League-Finale live überträgt.

Champions-League-Finale 2016 im Live-Ticker

Diesen spannenden Kampf um Europas Krone wollen viele Fans in einem Champions League Live-Stream verfolgen. t-online.de bietet zum Finale einen Live-Ticker an - den Champions League Live-Stream bekommen Sie auf anderen Internetseiten. Wir erklären wo - und was die Gefahren sein können.

Real Madrid - Atletico Madrid im Champions League Live-Ticker (28.05. ab 20:30) 

Champions League Finale im (Free-)TV und Live-Stream von ZDF und Sky

Wollen Sie allerdings Live-Bilder vom Champions League Finale 2016 sehen, ist der Fernseher die einfachste Variante. Das Zweite überträgt das Finale live im Free-TV. Beginn der Vorberichterstattung ist um 20:20 Uhr. Anstoß beim Endspiel zwischen Real Madrid und Atletico Madrid ist um 20:45 Uhr. Das Champions-League-Finale gibt es auch im Live-Stream auf zdf.de.

Sky-Abonnenten können allerdings auch auf Sky Sport HD 1 einschalten, um das Finale live im TV zu sehen. Oder sie nutzen den Live-Stream bei Sky Go. Sky sendet ab 19:30 Uhr live vom Champions-League-Finale 2016 im TV und im Live-Stream.

Wieso die meisten Live-Stream-Angebote illegal sind

Bei allen anderen Angebote im Internet, die kostenloses Schauen des Champions-League-Finales im Live-Stream versprechen, müssen Sie aufpassen! Oft befinden sich diese Dienste auf Servern im Ausland. Davon können Nutzer in Deutschland nur eingeschränkt profitieren – denn bei ihnen greift deutsches Recht. Muss ein Nutzer zuvor ein Torrent- oder Peer-to-Peer (P2P)-Programm installieren, handelt er in jedem Fall illegal. Das ist auch juristisch unumstritten, denn bei einer Torrent-Software wird der Empfänger auch zum Sender des Videos. Damit verbreitet er selbst urheberrechtlich geschützte Inhalte und macht sich strafbar.

Läuft die Übertragung im Stream direkt im Browser, ist die rechtliche Situation etwas anders. Technisch wird hier nur die aktuelle Spielszene flüchtig zwischengespeichert, die gerade angeschaut wird. Es wird keine dauerhafte Kopie angelegt, eine Weitergabe findet auch nicht statt. Der Medienrechtsanwalt Christian Solmecke äußerte bereits mehrfach, dass er Live-Streams via Internetbrowser für legal hält. Auch Richter vom Amtsgericht Köln äußerten die Ansicht, dass Streaming-Angebote für Endnutzer unbedenklich wären. Andere Anwälte und naturgemäß die Rechteinhaber sehen das anders. Fazit: Da es noch kein grundlegendes Urteil gibt, begibt sich der Streaming-Zuschauer in eine rechtliche Grauzone.

Live-Streams locken in die Falle

Jedoch ist bei Streaming-Portalen wie livetv.sx/de oder hahasport.com äußerste Vorsicht geboten. Denn bevor ein Besucher sich den gewünschten Live-Stream anschauen kann, wird er oft zur Aktualisierung des Flash Players oder eines anderen Mediaplayers aufgefordert. Hinter den weiterführenden Links versteckt sich aber nicht die versprochene Software sondern ein Computerschädling. Im schlimmsten Fall verseuchen Fußball-Fans ihren PC so mit einem Trojaner, der die Festplatte sperrt oder Kontoinformationen ausspioniert. Ein Programm sollte er immer von einer seriösen Quelle bezogen werden, zum Beispiel bei einem anerkannten Download-Portal oder dem Programmentwickler selbst.

Real Madrid träumt von "La Undécima"

Real träumt nach nur knapp fünf Monaten unter Chefcoach Zinédine Zidane von "La Undécima", dem elften Titel in der europäischen Königsklasse. Weltmeister Toni Kroos räumte vor dem Duell im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion am Samstag aber auch einen großen Erfolgsdruck ein. "Damit es nach dem Urteil der Öffentlichkeit eine gute Saison wird, müssen wir dieses letzte Spiel gewinnen. So ist halt das Selbstverständnis von Real Madrid: Der größte Club muss auch das Größte gewinnen", sagte der 26-Jährige im Interview der "Süddeutschen Zeitung".

Atlético Madrid will ersten Champions-League-Titel

Atlético kann den ersten Königsklassen-Titel der Club-Geschichte holen. "Wir wollen ein neues Kapitel in der Geschichte von Atlético Madrid schreiben, was noch niemand vor uns geschafft hat", sagte Stürmer Fernando Torres. Für die Rojiblancos kommt es vor allem darauf an, gegen Reals Offensiv-Power defensiv kompakt zu stehen, betonte Coach Diego Simeone: "Es ist klar, dass Madrid sehr gefährlich ist, wenn du ihnen Räume gibst." Mit einer starken Defensive und einzelnen Kontern warf der Dritte der spanischen Liga bereits den FC Bayern und Titelverteidiger FC Barcelona raus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal