Thema

Ärzte

Jameda und Co.: Was Arztbewertungsportale wirklich taugen

Jameda und Co.: Was Arztbewertungsportale wirklich taugen

Patienten erhalten auf Arzt bewertungsportalen wie Jameda einen Eindruck über die Leistungen von Ärzten. Warum es schlechte Bewertungen dort schwer haben und was Sie darüber hinaus über solche Portale wissen sollten, lesen Sie hier. Wer früher einen Arzt gesucht ... mehr
Gesundheit: Ärztepräsident plädiert für mehr Medizin-Studienplätze

Gesundheit: Ärztepräsident plädiert für mehr Medizin-Studienplätze

Berlin (dpa) - Die deutsche Ärzteschaft dringt auf eine Ausweitung des Studienangebots für Mediziner. Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery sagte der "Heilbronner Stimme", es seien mindestens zehn Prozent mehr Studienplätze vonnöten. "Immer mehr Bewerber ... mehr
Telemedizin wird in Deutschland immer wichtiger

Telemedizin wird in Deutschland immer wichtiger

Die Bundesärztekammer könnte die Auflagen für Telemedizin in Deutschland bald erheblich lockern. Neue Anbieter und große Konzerne stehen in den Startlöchern. In den USA sind Videosprechstunden beim Arzt längst Standard. Bislang war es in Deutschland nicht ... mehr
Ärztekammer: Mehr klinische Einbindung von Medizinstudenten

Ärztekammer: Mehr klinische Einbindung von Medizinstudenten

Hannover (dpa/lni) - Angesichts von Engpässen in der Medizinerausbildung schlägt die Ärztekammer Niedersachsen Alarm. "Der Ärztemangel in Deutschland wird durch den Mangel an Medizinstudienplätzen noch dramatischer", erklärte Kammerchefin Martina Wenker ... mehr
Bluttest weckt Hoffnung auf Früherkennung von Alzheimer

Bluttest weckt Hoffnung auf Früherkennung von Alzheimer

Hoffnung in der Früherkennung von Alzheimer: Forscher in Japan und Australien haben nach eigenen Angaben bedeutende Fortschritte bei der Entwicklung eines Bluttests zur Vorhersage der Krankheit gemacht. Der Test, der das Protein Beta-Amyloid nachweisen ... mehr

Mehr Werbung für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) will bei jungen Ärzten für den Bereitschaftsdienst werben. Sie plant unter anderem, bei kommenden Nachwuchscamps den Dienst intensiver als bisher vorzustellen. Das geht aus der Antwort des Sozialministeriums auf eine Anfrage ... mehr

Ärztepräsident: 10 Prozent mehr Medizin-Studienplätze nötig

Berlin (dpa) - Die deutsche Ärzteschaft dringt auf eine Ausweitung des Studienangebots für Mediziner. Ärztekammerpräsident Frank Ulrich Montgomery sagte der «Heilbronner Stimme», es seien mindestens zehn Prozent mehr Studienplätze vonnöten. Immer mehr Bewerber ... mehr

Eggenfeldener Hausarzt wird Präsident der Landesärztekammer

Der Hausarzt Gerald Quitterer (61) ist neuer Präsident der Bayerischen Landesärztekammer. Die Delegiertenversammlung der Kammer wählte am Samstag den aus dem niederbayerischen Eggenfelden stammenden Facharzt für Allgemeinmedizin im ersten Wahlgang ... mehr

DAK-Studie: Mediziner wollen mehr digitale Anwendungen

Berlin (dpa) - Ärzte sehen einen dringenden Handlungsbedarf bei digitalen Lösungen im Gesundheitssektor. Wie aus einer Studie im Auftrag der gesetzlichen Krankenkasse DAK-Gesundheit hervorgeht, nennen rund 80 Prozent der Befragten beispielsweise Videosprechstunden ... mehr

Landarztmangel: Bayern zahlt Medizinstudenten das Doppelte

Mehr Geld für künftige Landärzte: Ab dem 1. Februar bekommen Medizinstudenten vom bayerischen Gesundheitsministerium monatlich 600 statt wie bisher 300 Euro, wenn sie ihren Beruf nach dem Studium auf dem Land ausüben. Damit will das Ministerium den Landarztmangel ... mehr

29,4 Prozent der Arztpraxen sind barrierefrei

29,4 Prozent der Arztpraxen in Rheinland-Pfalz sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums barrierefrei. Diese Zahl ergibt sich aus einer freiwilligen Selbstauskunft von 5409 Praxen an die Kassenärztliche Vereinigung, welche die Daten für die Beantwortung einer ... mehr

Mehr zum Thema Ärzte im Web suchen

Der Kampf gegen die "Zwei-Klassen-Medizin

Schnellere Arzttermine und ein größeres Ärzteangebot: Privatpatienten haben Vorteile. Die SPD will Kassenpatienten durch "gerechteres" Ärztehonorar gleichstellen. Geht das – und ist es wahrscheinlich? Die SPD will in einer neuen großen Koalition ... mehr

Parkinson: Frühe Anzeichen der Krankheit

Wenn Morbus Parkinson diagnostiziert wird, ist der Patient in der Regel schon seit mindestens zehn Jahren krank – und viele Nervenzellen unwiederbringlich verloren. Es gibt aber Anzeichen, die schon sehr früh auf eine spätere Erkrankung hindeuten. Mitten in der Nacht ... mehr

Ursachen für ständiges Jucken an fünf Körperstellen

Ständiger Juckreiz (Pruritus) ist eine echte Belastung: Man kann an nichts anderes mehr denken, muss sich ständig kratzen. Doch Linderung bringt das kaum, sondern macht meist alles nur noch schlimmer. Juckreiz ist aber nicht nur ein echter Quälgeist, sondern ... mehr

Muskelkater: Weitertrainieren oder pausieren?

Jetzt mal ehrlich: Auf seinen Muskelkater ist doch jeder ein wenig stolz. Zeigt er doch, dass man etwas getan hat. Das Ziehen allerdings mit Würde zu tragen, ist gar nicht so leicht. Vor allem am zweiten Tag nach dem Training kann der Schmerz richtig fies werden ... mehr

Chronischer Tinnitus: Die besten Alltagstipps gegen das Pfeifen im Ohr

Tinnitus kennt etwa jeder vierte Deutsche, schätzt die Deutsche Tinnitus-Liga e.V. Nicht bei jedem verschwindet das Pfeifen, Rauschen, Zischen oder Summen wieder. Halten die Ohrgeräusche länger als drei Monate an, sprechen Mediziner von chronischem Tinnitus ... mehr

Missbrauch im Sprechzimmer: Wenn Mediziner zu Tätern werden

Sexueller Missbrauch durch Mediziner ist ein unterschätztes Problem. Zahlen von Forschern lassen aufhorchen. Allerdings wird vielen Betroffenen der Missbrauch gar nicht bewusst. Die Beziehung zwischen Patient und Arzt ist eine besondere ... mehr

Ohrstöpsel besser nicht jede Nacht benutzen

Fluglärm, knackende Heizungen oder der schnarchende Partner: Es gibt viele Gründe, nachts zu Ohrstöpseln zu greifen. Wer sich den Lärmschutz häufig ins Ohr steckt, sollte diesen regelmäßig auswechseln und die Ohren hin und wieder professionell reinigen lassen, sonst ... mehr

Ohrenschmalz entfernen: Wattestäbchen taugen nicht

Manchmal verstopft Ohrenschmalz das Ohr so sehr, dass man schlechter hört. Aber was kann man tun, damit es gar nicht erst soweit kommt? Was taugen Ohrensprays, Wattestäbchen und andere Hilfsmittel? HNO-Arzt Dr. Michael Deeg aus Freiburg erklärt, was im Ohr nichts ... mehr

Homöopathie: Einsatz, Wirkung und ihre Grenzen

Die Homöopathie gehört zu den alternativen Therapieverfahren. Homöopathische Mittel, die unter anderem auf pflanzlichen Ausgangsstoffen basieren, setzen laut der Lehre den Impuls für die körpereigene Heilung. Wie Homöopathie wirken kann und wo ihre Grenzen liegen ... mehr

Arzneimittel: Jeder zweite Arzt verordnet Placebos

Hauptsache, man glaubt, dass es hilft – das sagt der Volksmund über Arzneimittel. Könnte man Patienten also auch Zucker verabreichen, wenn sie nur an die Wirkung glauben? Tatsächlich gibt mehr als jeder zweite Arzt seinen Patienten bisweilen Placebos ... mehr

Ansiedlungs-Prämie für Ärzte im Osten und Süden

Vor allem im Süden und Osten Brandenburgs werden Ärzte in diesem Jahr finanziell gefördert, wenn sie sich dort ansiedeln. Die märkischen Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) wiesen rund 20 Förderregionen aus, wie aus einer gemeinsamen ... mehr

Hunderte aktive Ärzte und Fachärzte älter als 65 Jahre

Hunderte praktizierende Ärzte in Sachsen-Anhalt sind älter als 65 Jahre. Bei den berufstätigen Hausärzten gehörten derzeit fast 160 zu dieser Altersklasse, bei den Fachärzten 235, teilte die Ärztekammer Sachsen-Anhalt am Mittwoch in Magdeburg mit. Insgesamt ... mehr

Ausländische Ärzte: Gut die Hälfte fällt durch Sprachtest

Mehr als die Hälfte der ausländischen Ärzte, die in Bayern neu arbeiten wollen, spricht dafür nicht gut genug Deutsch. Im vergangenen Jahr haben von insgesamt 510 Prüfungsteilnehmern aus dem nicht-deutschsprachigen Ausland 52 Prozent den Sprachtest nicht bestanden ... mehr

Wenker will deutsches Staatsexamen für ausländische Ärzte

Hannover (dpa/lni) - Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen hat das deutsche Staatsexamen für ausländische Mediziner gefordert, die in Deutschland tätig werden wollen. Die derzeitige Prüfung für Bewerber aus dem Nicht-EU-Ausland sei "hinsichtlich der Sicherheit ... mehr

100 Jahre spanische Grippe: Sind Seuchen heute noch möglich?

Vor hundert Jahren tötete die spanische Grippe mehr Menschen als der Erste Weltkrieg. Viele Theorien ranken sich um die Pandemie, die ihren Namen von einem spanischen König hat. Auch die Wissenschaft hat die berüchtigte Krankheit noch nicht ad acta gelegt ... mehr

"Totale Verrohung" – Ärztepräsident beklagt Gewalt gegen Mediziner

Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery hat die zunehmende Gewalt gegen Mediziner, Pfleger und Sanitäter stark kritisiert. Das Thema war wegen der Attacken in der Silvesternacht wieder aufgekommen. "Wir erleben derzeit eine totale Verrohung bei einigen Patienten ... mehr

Medikamente gegen ADHS: Wirkung, Nebenwirkung, Risiken, Kritik

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung) ist keine rein psychische Krankheit, sondern geht auf ein Ungleichgewicht der Neurotransmitter, also der Botenstoffe im Körper, zurück. Die Informationsweiterleitung von Nervenzellen zu einzelnen Hirnpartien ... mehr

Notärzte in Sachsen bekommen mehr Geld

Die Notärzte in Sachsen bekommen mehr Geld. Wie die gesetzlichen Krankenkassen und die Arbeitsgemeinschaft Sächsischer Notärzte (AGSN) am Mittwoch gemeinsam mitteilten, steigt das Honorar für Notarztdienste um 10 Prozent. Die Vereinbarung gilt seit dem 1. Januar ... mehr

Huml: Bessere Verteilung von Kinder- und Jugendärzten

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml will die Versorgung mit Kinderärzten im Freistaat verbessern. Die Bedarfsplanung für die Mediziner müsse überprüft und angepasst werden, um Unterschiede zwischen Stadt und Land zu verringern, sagte die CSU-Politikerin ... mehr

Vermittlung von Psychotherapeuten-Terminen sehr gefragt

Bei der vor zwei Jahren eingerichteten niedersächsischen Servicestelle für Facharzt-Termine ist die Vermittlung von Psychotherapeuten besonders gefragt. Diese Termine werden erst seit April 2017 zentral über die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen vergeben ... mehr

Afterschließmuskelkrampf kommt ohne Vorwarnung

Er kommt plötzlich und ist sehr schmerzhaft: der Afterschließmuskelkrampf. Der Proctalgia fugax tritt nicht nur auf der Toilette auf, auch nachts kommt er häufig vor. Nur wenige Menschen, die unter den Krämpfen am Po leiden, sprechen offen darüber. Wir haben ... mehr

Zuschüsse für Arztpraxen in kleinen Orten werden genutzt

Investitionszuschüsse des Landes für Arztpraxen im ländlichen Raum sind 2017 stärker in Anspruch genommen worden als in den beiden Vorjahren. Insgesamt seien 220 000 Euro bewilligt worden, teilte das Sozialministerium in Erfurt mit. Die Gelder gingen an 14 Praxen ... mehr

Landarztmangel: Stipendien und Studienplätze gefordert

Die Versorgung mit Ärzten ist derzeit in Niedersachsen noch gut - es gibt nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung (KVN) noch kein Gebiet, das statistisch gesehen unterversorgt ist. Dennoch sei damit zu rechnen, dass in den kommenden zehn Jahren viele ... mehr

Hausarzt-Suche kann Geduldsspiel werden: Aufnahmestopp

Aufnahmestopp, wochenlange Wartezeiten, Behandlung nur im Notfall: Die Suche nach einem passenden Arzt wird in Berlin zunehmend zum Geduldsspiel. Nicht nur am Jahresende, wenn viele Praxen geschlossen sind, kann eine rasche ambulante Versorgung nah am Wohnort nicht ... mehr

Bayern unterstützt Niederlassung von Landärzten

Bayern fördert die Niederlassung von Ärzten in ländlichen Bereichen mit einem eigenen Programm. Im Doppelhaushalt 2017/2018 stünden hierfür 11,2 Millionen Euro zur Verfügung, teilte Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) mit. Seit Start der Initiative ... mehr

Tele-Sprechstunde: Modellprojekt testet Diagnose per Telefon

Für die meisten ist der Gang zum Arzt einfach nervig und zeitaufwendig, anderen ist es nur unter größten Mühen möglich. Nun wurde ein Modellprojekt zur Telefonsprechstunde genehmigt. Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat ein Modellprojekt zur medizinischen ... mehr

Mediziner in Krankenhäusern arbeiten immer mehr in Teilzeit

In den Krankenhäusern in Sachsen-Anhalt arbeiten immer mehr Ärzte in Teilzeit oder geringfügiger Beschäftigung. Ihr Anteil hat sich binnen der vergangenen zehn Jahre mehr als verdoppelt von 9,2 Prozent im Jahr 2006 auf 21,8 Prozent im Jahr 2016, wie das Statistische ... mehr

Ärzte wollen künftig per Videochat Diagnosen stellen

Ärzte in Deutschland wollen künftig auch per Videochat Diagnosen stellen. In Niedersachsen sollen 2018 zwei Pilotprojekte starten: Pfleger in fünf Altenheimen in Melle bei Osnabrück wollen sich den Hausarzt per Videoschalte zu den Bewohnern holen ... mehr

2,8 Millionen Euro gegen Ärztemangel

Die gesetzlichen Krankenkassen und die Kassenärztliche Vereinigung wollen in den kommenden drei Jahren 2,8 Millionen Euro investieren, um überall im Land die Versorgung mit Vertragsärzten sicherzustellen ... mehr

Sprachtests für ausländische Ärzte: Ein Drittel fällt durch

Bei den Sprachtests für ausländische Ärzte sind in diesem Jahr in Sachsen-Anhalt mehr Prüflinge durchgefallen als in den zwei Vorjahren. Bis Ende September habe es bei 191 Prüfungen eine Durchfaller-Quote von 36 Prozent gegeben, teilte die Ärztekammer Sachsen-Anhalt ... mehr

Ärzte kritisieren deutsches Beschneidungsgesetz

Ärzte und Kinderschutzverbände kritisieren das deutsche Beschneidungsgesetz. Sie betonen die fehlende Aufklärung über Risiken und Spätfolgen. Außerdem bemängel sie die unnötigen Schmerzen bei Eingriffen. Fünf Jahre nach Einführung des Gesetzes zur religiös motivierten ... mehr

Gesundheit - Stiftung Patientenschutz: Kassen-Manipulation unerträglich

Berlin (dpa) - Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert ein Ende der Einflussnahme von Krankenkassen auf Arztdiagnosen: "Es ist unerträglich, dass die Krankenkassen weiterhin versuchen, aus der Manipulation von Patientendaten Profit zu schlagen ... mehr

Kassen beeinflussen Arztdiagnosen aus Finanzinteressen

Berlin (dpa) - Auch Jahre nach Bekanntwerden solcher Praktiken sind Einflussnahmen von Krankenkassen auf Arztdiagnosen immer noch üblich. Ein Großteil der gesetzlichen Kassen setzt nach Informationen des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» trotz eines Verbots weiter ... mehr

Kommentar: Mein Körper gehört mir und das Internet auch

– Ein Kommentar von Annemarie Munimus – Sollen Ärzte im Netz über Abtreibung informieren dürfen – oder verhindert der Paragraph 219a wirklich die Normalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen? In dieser Debatte geht es um nicht weniger als die Grundrechte von Frauen ... mehr

Lehre an privater und staatlicher Universität vereinbar

Eine Professur an einer medizinischen Privathochschule rechtfertigt nach einem Urteil des Ansbacher Verwaltungsgerichts nicht den Entzug der Lehrbefugnis an der staatlichen Universität Erlangen. Damit gab das Gericht am Donnerstag der Klage ... mehr

Magenkrebs: Diese Warnzeichen sendet der Körper

Die Diagnose Magenkrebs erhalten in Deutschland jeden Tag rund 16.000 Menschen. Wird der bösartige Tumor im Frühstadium erkannt, überleben laut der Deutschen Krebshilfe mehr als 75 Prozent der Erkrankten. Daher sollte man auf seinen Bauch hören. Diese Warnzeichen sendet ... mehr

Angekündigte Kopftransplantation: Geht es um Ruhm oder Patientenwohl?

Vorsichtige Zurückhaltung ist  nicht die Sache eines Sergio Canavero. Er will der erste sein, der mit der Transplantation eines Menschenkopfes in die Geschichtsbücher eingeht. Fachkollegen sind wenig begeistert – selbst sein engster Partner bremst ... mehr

Brandopfer überlebt durch Haut seines Zwillingsbruders

Zwillinge teilen fast alles miteinander, insbesondere ihre DNA. In Paris konnte nun ein Zwilling seinem Brunder das Leben retten, indem er Teile seiner eigenen Haut für eine Transplantation spendete. Pariser Chirurgen melden die erste, gelungene Hauttransplantation ... mehr

Was Sie über Alterswarzen wissen sollten

Alterswarzen sind Hautveränderungen, die sich meist um das 40. Lebensjahr herum zeigen. Sie können aber auch in jüngeren Jahren auftreten. Die Hautwucherungen sind meist braun bis schwarz gefärbt. Optisch erinnern sie an Hautkrebs. Doch geht von Alterswarzen eine Gefahr ... mehr

Kommunen nutzen Landesgeld für Gehälter von Amtsärzten

In Thüringen nehmen derzeit fünf Landkreise und zwei kreisfreie Städte die Möglichkeit in Anspruch, Amtsärzten Gehaltszuschüsse aus der Landeskasse zukommen zu lassen. Davon profitieren bereits 12 Mediziner im öffentlichen Gesundheitsdienst ... mehr

Haben Ärzte Provision für Vermittlung von Leichen kassiert?

Berlin (dpa) - Gegen Geld sollen Berliner Ärzte nach Leichenschauen Tote an Bestattungsunternehmen vermittelt haben. Der Kassenärztlichen Vereinigung liegen mehrere solcher Beschwerden von Angehörigen und offiziellen Stellen vor. Der RBB hatte berichtet ... mehr

Land wirbt Nachwuchsärzte

Medizinstudenten an den Universitäten Rostock und Greifswald können noch bis Ende November das von der Landesregierung ausgelobte Sonderstipendium für künftige Landärzte beantragen. Der staatliche Zuschuss von 300 Euro im Monat ist an die Verpflichtung ... mehr

Verbraucherzentrale: Patienten sollen Druck machen

Seit Mitte des Jahres bezahlen die Krankenkassen Gespräche zwischen Arzt und Patient per Video-Chat. Die Zahl der Mediziner, die diesen Service anbieten, ist aber bislang gering. Die Verbraucherzentrale findet das bedauerlich - und ermuntert Patienten, bei ihrem ... mehr

Förderung für Niederlassung von Ärzten wird ausgeweitet

Im Kampf gegen Lücken bei der medizinischen Versorgung wird die Förderung für niederlassungswillige Ärzte in Thüringen erweitert. Künftig sollen nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) vom Donnerstag auch Praxisgründungen oder -übernahmen in statistisch nicht ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018