Kinderkrankheiten A-Z

Kinderkrankheiten A-Z

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Nasenbluten bei Kindern: So reagieren Sie richtig
Meistens, aber nicht in allen Fällen, ist Nasenbluten bei Kindern harmlos.

Fieber, Bläschen im Mund und ein Ausschlag an Händen und Füßen: Das sind die Symptome der Hand-Fuß-Mund-Krankheit. Was hilft betroffenen Kindern? Können sich auch Erwachsene infizieren?

Hand-Fuß-Mund-Krankheit: Die Viruserkrankung trifft meistens Kinder unter zehn Jahren.

Für Eltern ist es ein Riesenschreck, wenn ihr Kind während eines Fieberkrampfes Muskelzucken bekommt und die Augen verdreht. Wie sie richtig reagieren und wann das Kind zum Notarzt muss.

Bei einem Kind wird die Körpertemperatur gemessen: Bei einem Fieberkrampf steigt die Temperatur schnell an und das Kind bekommt Krämpfe am ganzen Körper.

Polio ist eine sehr ansteckende Erkrankung. Inzwischen ist die Kinderlähmung weltweit auf dem Rückzug. Wie wirkt sich Corona auf die Bekämpfung aus? Und wie ist die Situation in Deutschland?

Polio: Dier Erkrankung kann zu bleibenden Lähmungen führen.

Um 99 Prozent sind die Fallzahlen bei Kinderlähmung seit 1988 weltweit gesunken. Besteht damit in Ländern wie Deutschland kein Grund mehr zur Impfung?

Polio positive

Bettnässen kommt bei Kindern und Jugendlichen häufiger vor, als viele denken. Wir nennen mögliche Ursachen und informieren über Symptome, Behandlung sowie Vorbeugung.

Mädchen mit Teddybär: Manchmal hilft sogar ein Kuscheltier dabei, nicht mehr ins Bett zu nässen.

Kopfschmerzen hatten fast alle Schulkinder schon mal – oft verschwinden sie nach kurzer Zeit. Migräne aber ist langandauernd und sehr schmerzhaft. Zwölf Prozent der Viertklässler leiden daran.

Wer als Kind unter Migräne leidet, ist oft auch noch im Erwachsenenalter davon betroffen.

Woran Sie erkennen, dass Ihr Kind keinen Husten, sondern Asthma hat.

Kleine Asthmatiker: Ein Kind benutzt ein Asthmaspray
sah/dos, dpa/tmn

Warzen sind meist harmlos, aber lästig. Diese Behandlungsmöglichkeiten gibt es.

Aufgeweichte Haut ist für Warzenerreger besonders durchlässig.

Im Volksmund wird das Pfeiffersche Drüsenfieber als Kusskrankheit bezeichnet, weil es durch Speichel übertragen wird.

Auch gesunde Menschen können das Virus übertragen.

"Schluckimpfung ist süß, Kinderlähmung ist grausam": Diesen Slogan aus der Kampagne zur Polioimpfung dürfte die heutige Eltern- und Großelterngeneration noch kennen.

Per Schluckimpfung wurde Kinderlähmung in Deutschland erfolgreich bekämpft.

Auf der Haut zeigen sich großflächige rote Flecken, die anschwellen, sich schuppen und mit starkem Juckreiz einhergehen - Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine der häufigsten chronischen Hautkrankheiten.

Schuppenflechte: Die Hautkrankheit kann für Kinder und Jugendliche extrem belastend sein.

Beliebte Themen

ADS SymptomeBlutdruck bei KindernBMI-Rechner für Kinder & JugendlicheGehirnerschuetterung Symptome HustenVorhautverengung KleinkindWie groß wird mein Kind?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website