Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Gesundheit

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Gesundheit

    Neuer Ernährungstrend

    Neuer Ernährungstrend "Clean Eating" hat auch Risiken

    Clean Eating ist in aller Munde. Dabei ist der Ernährungstrend nicht neu. Was man früher "Kochen wie bei Großmutter" nannte, wird heute in Zeiten der Wellnessbewegung nochmal neu erfunden. Das "saubere Essen“ punktet mit regionalen, saisonalen, möglichst frischen ... mehr
    Alu in Deos: Wie gefährlich ist Aluminiumchlorid?

    Alu in Deos: Wie gefährlich ist Aluminiumchlorid?

    Im Gegensatz zu vielen parfümierten Deos, die Gerüche lediglich überlagern, sollen Antitranspirantien durch das enthaltene Aluminiumchlorid gegen das Schwitzen helfen, indem die Schweißdrüsen der Haut verschlossen werden. Die Aluminiumsalze sind allerdings umstritten ... mehr
    Im Rollstuhl zur Landtagswahl: Nicht überall in MV möglich

    Im Rollstuhl zur Landtagswahl: Nicht überall in MV möglich

    Bei der Landtagswahl am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern sind längst nicht alle Wahllokale für Rollstuhlfahrer erreichbar. Die Unterschiede seien regional sehr groß, sagte der Vorsitzende des Allgemeinen Behindertenverbandes in Mecklenburg-Vorpommern, Peter Braun ... mehr
    Ultraschall-Methode: Ärzte holen 25-Jährigen aus dem Wachkoma

    Ultraschall-Methode: Ärzte holen 25-Jährigen aus dem Wachkoma

    In lebensbedrohlichen Zuständen, beispielsweise nach einem schweren Unfall, werden Patienten häufig in ein künstliches Koma versetzt, um die Heilung zu beschleunigen. Einige von ihnen tun sich schwer, wieder aufzuwachen. Eine neue Methode, die erstmals ... mehr
    Warnung: Erhöhte Ozonwerte können Kopfschmerzen auslösen

    Warnung: Erhöhte Ozonwerte können Kopfschmerzen auslösen

    Die spätsommerliche Hitze bringt für Menschen, die empfindlich auf Ozon reagieren, am Sonntag womöglich noch einmal gesundheitliche Probleme. Erwartet werden erhöhte Ozonwerte, daher sollten Betroffene in Berlin und Brandenburg aufpassen, empfahl die Berliner ... mehr

    Tollwütige Fledermäuse in Oder-Spree entdeckt

    Der Landkreis Oder-Spree warnt vor tollwütigen Fledermäusen: In Eisenhüttenstadt und in der Gemeinde Grünheide sind zwei infizierte Tiere entdeckt worden. Das Landeslabor Berlin-Brandenburg konnte bei ihnen zweifelsfrei den Europäischen Fledermaus-Tollwutvirus ... mehr

    Wespen-Alarm in Brandenburg: Rettungsdienst muss helfen

    Nach Insektenstichen ist die Regionalleitstelle der Potsdamer Feuerwehr innerhalb von vier Stunden 14 Mal alarmiert worden. "Das hatten wir noch nie", sagte ein Sprecher am Sonntag. Die Patienten seien vor allem von Wespen attackiert worden. Angesichts der Hitze waren ... mehr

    Unfallkrankenhaus Berlin: Hitze ist Fest für alle Viren

    Die Hitze macht Berlinern gesundheitlich zu schaffen. In der Rettungsstelle des Unfallkrankenhauses Berlin landeten am Wochenende verstärkt Menschen mit grippalen Infekten und Lungenentzündungen, wie Sprecherin Angela Kijewski am Sonntag auf Anfrage der Deutschen ... mehr

    Hitzewelle: Heuschnupfen-Rekorde in Europa durch Klimawandel vorhergesagt

    Der Klimawandel könnte nach Angaben von Forschern eine wahre Heuschnupfen-Welle  in Europa  auslösen. Eine besondere Rolle spiele dabei die Ambrosia-Polle, berichteten Wissenschaftler der Medizinischen Universität Wien und weiterer europäischer Hochschulen ... mehr

    Ausbruch von Masern in Geraer Flüchtlingsheim

    In Thüringen sind nach Angaben des Sozialministeriums bislang fünf Masern-Fälle in diesem Jahr registriert worden. Vier davon seien erst kürzlich in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Gera aufgetreten, teilte das Ministerium auf Anfrage mit. Kinder einer ... mehr

    Warnung vor hohen Ozonwerten in Sachsen-Anhalt

    Neben den hochsommerlichen Temperaturen belasten derzeit besonders hohe Ozonwerte die Menschen in Sachsen-Anhalt. In Zeitz wurde am Samstagnachmittag der Informationswert von 180 Mikrogramm je Kubikmeter Luft überschritten, wie das Landesamt für Umweltschutz mitteilte ... mehr

    Wie Ärzte am Sterben verdienen - Mediziner klagt über Profitgier

    Aufgrund der Profitgier vieler Ärzte wird in Deutschland mit sterbenden Patienten schlecht umgegangen, behauptet ein Palliativmediziner und klärt auf über eine gängige Praxis in Kliniken. "Was in der modernen Medizin geschieht, ist oft eher unmenschlich", kritisiert ... mehr

    Patientenschützer fordern Reform des Heilpraktikergesetzes

    Dortmund (dpa) - Die Deutsche Stiftung Patientenschutz fordert anlässlich der Ermittlungen in einer alternativen Krebs-Praxis am Niederrhein eine schnelle Reform des Heilpraktikergesetzes. «Das deutsche Heilpraktikergesetz ist ein Relikt ... mehr

    Brüggen: Tod nach alternativen Krebstherapie - Ermittlungen laufen

    Mönchengladbach (dpa) - Nach dem Tod von drei Patienten einer alternativen Krebs-Praxis am Niederrhein konzentrieren sich die Ermittler auf den Behandlungs-Wirkstoff "3-Bromopyruvat" (3-BP). "Es gibt die Arbeitsthese, dass mit dem Wirkstoff etwas nicht in Ordnung ... mehr

    Herzmuskelschwäche: Folgen von zu niedrigem oder hohem Blutdruck

    Sinkt der  Blutdruck in den Keller, ist das lästig aber dennoch selten so gefährlich wie zu hoher Druck. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man sich trotzdem ärztlich untersuchen lassen. Denn hinter Hypotonie ... mehr

    Tod nach Krebs-Therapie - Einschränkungen für Heilpraktiker gefordert

    Frankfurt (dpa) - Nach dem Tod von drei Patienten einer alternativen Krebspraxis am Niederrhein werden Rufe nach Einschränkungen für die Behandlung durch Heilpraktiker laut. Er halte es «nicht für vertretbar, dass Heilpraktiker die Behandlung von Krebspatienten ... mehr

    Erhöhte Ozonwerte: Anstrengungen im Freien meiden

    Nicht nur die Temperaturen steigen derzeit in Rheinland-Pfalz, auch die Ozonwerte sind teilweise deutlich erhöht. Wie das Landesamt für Umwelt in Mainz berichtete, lagen die Werte am Freitag in der Station Westpfalz-Dunzweiler über 180 Mikrogramm pro Kubikmeter ... mehr

    Tod nach Krebs-Therapie: Ermittler nehmen Wirkstoff ins Visier

    Mönchengladbach (dpa) - Nach dem Tod von drei Patienten einer alternativen Krebs-Praxis am Niederrhein konzentrieren sich die Ermittler auf den Behandlungs-Wirkstoff «3-Bromopyruvat». Möglicherweise sei der Stoff verunreinigt oder nicht richtig dosiert gewesen, sagte ... mehr

    Die größten Fehler beim Duschen

    Wenn das Wasser angenehm auf den Körper prasselt und das Duschgel kräftig schäumt, ist die Entspannung nicht weit. Doch trotz des Wohlgefühls sollte man einige Verhaltensweisen unter dem Duschstrahl kritisch hinterfragen. Denn wer zu viel reinigt und schrubbt, riskiert ... mehr

    Fersensporn: Wenn jeder Schritt schmerzt

    Es ist ein Gefühl, als wäre eine Reißzwecke im Schuh: So beschreiben viele den Schmerz beim Fersensporn. Häufig können Betroffene nur noch humpeln. Doch zu sehen ist an der Ferse nichts. Was hinter dem schmerzhaften Fersensporn steckt und wie man ihn behandeln ... mehr

    Schlaganfall: So erkennen Sie die Warnzeichen

    Ein Bekannter fängt plötzlich an zu nuscheln oder schwankt beim Gehen: Hinter diesen Symptomen kann ein Schlaganfall stecken. Dann zählt jede Minute. Doch nur wer die Warnzeichen kennt und richtig deutet, kann zielgerichtet handeln. Nach Angaben der Deutschen ... mehr

    Feuer in Klinik für psychisch kranke Straftäter war gelegt

    Das Feuer in der Klinik für psychisch kranke Straftäter in Lippstadt ist durch einen Bewohner des Hauses gelegt worden. Das haben Experten der Kriminalpolizei nach Angaben vom Freitag herausgefunden. Ein 20 Jahre alter Mann habe den Brand am Donnerstag auf der Station ... mehr

    Modellprojekt: Neugeborene werden auf Diabetes getestet

    Neugeborene sollen künftig in Sachsen für ein Modellprojekt auf ihr Typ-1-Diabetes-Riskiko getestet werden. Das Screening zu einer möglichen Früherkennung der Stoffwechselkrankheit werden künftig allen Eltern im Freistaat angeboten, erklärten die Kooperationspartner ... mehr

    Bikinis sind Keimschleudern: Hautärztin warnt

    Wer im Sommer am Strand eine gute Figur machen will, geht jetzt Badekleidung kaufen. Doch was sich in Bikini und Badehose tummelt, ist alles andere als hygienisch.  Eine Hautärztin hat den Labortest gemacht und verrät, welche Keime sie in den Stoffen gefunden ... mehr

    Afrikanische Schweinepest rückt näher

    Die Jäger fordern wegen der sich  ausbreitenden Afrikanischen Schweinepest in Polen Erleichterungen bei der Wildschweinjagd in Mecklenburg-Vorpommern. Die Kommunen sollten ab Oktober dem Potsdamer Beispiel folgen und auf Gebühren für Trichinenproben von Frischlingen ... mehr

    Blaualgen führen in Niedersachsen zu Badeverboten

    Trotz des heißen Wetters bleibt der Sprung ins kühle Nass an manchen niedersächsischen Badeseen wegen giftiger Blaualgen verboten. Allein im Landkreis Oldenburg besteht an drei Seen derzeit Badeverbot, wie das Landesgesundheitsamt am Freitag mitteilte. Betroffen ... mehr

    Mehr zum Thema Gesundheit im Web suchen

    Sachsen-Anhalt wirbt für Spitzenmedizin

    Sachsen-Anhalt will seine Medizinangebote bekannter machen. Insbesondere die Höchstleistungen der beiden Universitätskliniken in Halle und Magdeburg sollten über die Landesgrenzen stärker Beachtung finden, teilten die Landesregierung und die Techniker Krankenkasse ... mehr

    Herz-Kreislauf-Erkrankungen Todesursache Nummer eins

    Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind im vergangenen Jahr die Todesursache Nummer eins in Sachsen-Anhalt gewesen. 43,8 Prozent aller Todesfälle seien dadurch verursacht worden, teilte das Statistische Landesamt am Freitag in Halle ... mehr

    Wieder Darmkeim bei Frühgeborenen: Noch keine Infektion

    Gut zehn Monate nach dem Ausbruch eines gefährlichen Darmkeims in ihrer Neugeborenen-Intensivstation hat die Uniklinik Freiburg wieder Keime bei Frühchen entdeckt. Bei Routineuntersuchungen Mitte der Woche sei bei vier Frühgeborenen eine Besiedlung mit Bakterien ... mehr

    Tod nach Krebs-Therapie: Ermittler nehmen Wirkstoff ins Visier

    Mönchengladbach (dpa) - Nach dem Tod von drei Patienten eines alternativen Krebs-Therapiezentrums konzentrieren sich die Ermittler auf den Behandlungs-Wirkstoff «3-Bromopyruvat». Es gebe die These, dass mit dem Wirkstoff etwas nicht in Ordnung war, sagte ... mehr

    Erste Badeverbote wegen Blaualgen in niedersächsischen Seen

    Trotz des heißen Wetters bleibt der Sprung ins kühle Nass an manchen niedersächsischen Badeseen wegen giftiger Blaualgen verboten. Allein im Landkreis Oldenburg besteht an drei Seen derzeit Badeverbot, wie das Landesgesundheitsamt am Freitag mitteilte. Betroffen ... mehr

    Tag des Toilettenpapiers: Was die meisten falsch machen

    Verrückt aber wahr: Es gibt tatsächlich einen Tag des Toilettenpapiers und der ist heute - weltweit. Er soll an die Wichtigkeit des Klopapiers im Alltag erinnern. Wir haben eine Expertin nach den größten Klopapier-Fehlern gefragt - von Abputzen bis hin zu Zusatzstoffen ... mehr

    Stiftung Warentest lobt Zahnpasta von Lidl: Zwei Zahncremes fallen durch

    Wer seine Zähne vor Karies schützen will, muss nicht zu teuren Zahnpasten greifen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest. Demnach reinigen preiswerte Zahncremes vom Discounter die Zähne besser als manch teures Markenprodukt ... mehr

    Gesundheit - Barmer-Chef: Beiträge steigen nicht so stark wie befürchtet

    Berlin (dpa) - Die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen steigen nach Einschätzung des Vorstandsvorsitzenden der Barmer GEK, Christoph Straub, vorerst nicht so stark wie befürchtet. Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) habe deshalb ... mehr

    Foodwatch-Test findet zu viel Zucker in Cola, Limo, Energydrink

    Wer würde zur Erfrischung 26 Zuckerwürfel lutschen? So viel Zucker steckt in einem einzigen Energydrink. Auch Cola, Limo und Eistee haben es in sich. Ein Test der Verbraucherorganisation Foodwatch ergab, dass mehr als jedes zweite Erfrischungsgetränk zu viel Zucker ... mehr

    Fuchsräude breitet sich im Saarland aus

    Im Saarland werden derzeit verstärkt Fälle von Fuchsräude festgestellt. "Mittlerweile ist diese Krankheit leider weit und auch flächendeckend verbreitet", sagte der Geschäftsführer der Vereinigung der Jäger des Saarlandes, Johannes Schorr, in Saarwellingen (Kreis ... mehr

    Fuchsräude breitet sich im Saarland aus

    Im Saarland werden derzeit verstärkt Fälle von Fuchsräude festgestellt. "Mittlerweile ist diese Krankheit leider weit und auch flächendeckend verbreitet", sagte der Geschäftsführer der Vereinigung der Jäger des Saarlandes, Johannes Schorr, in Saarwellingen (Kreis ... mehr

    Deutlich mehr Hepatitis-Fälle in Bayern

    Die Zahl der Hepatitis-B-Fälle in Bayern hat in diesem Jahr stark zugenommen. Bis Mitte August wurden nach Angaben des Landesamtes für Gesundheit in Erlangen (LGL) bereits 609 Fälle registriert - im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren ... mehr

    Barmer: Zusatzbeiträge steigen vorerst nicht so stark wie erwartet

    Berlin (dpa) - Die Zusatzbeiträge der gesetzlichen Krankenkassen steigen nach Einschätzung der Barmer GEK vorerst nicht so stark wie befürchtet. Barmer-Vorstandschef Christoph Straub sagte, die Gesetzliche Krankenversicherung habe deshalb ... mehr

    Forscher ergründen Solequelle in Bad Elster: Taufe

    Das unterirdische Salzwasser von Bad Elster (Vogtland) wird erstmals wissenschaftlich untersucht. Forscher und Ingenieure diskutieren heute über die Wirkungsweise des Wassers und das besondere Reservoir, das erst vor einigen Jahren entdeckt wurde. An dem Symposium nimmt ... mehr

    «FAZ»: Krankenkassen zum Halbjahr mit 600 Millionen im Plus

    Berlin (dpa) - Die Finanzlage der gesetzlichen Krankenversicherung hat sich zur Jahresmitte weiter verbessert. Die 118 Kassen verbuchten Ende Juni einen Überschuss von 600 Millionen Euro. Das war eine Steigerung um fast 200 Millionen Euro gegenüber dem ersten Quartal ... mehr

    Gefühlt mehr als 38 Grad: Ministerium warnt vor Hitze

    Das Gesundheitsministerium hat vor den Auswirkungen der derzeitigen Hitzewelle gewarnt. Die Hitzewarnstufe 2 mit gefühlten Temperaturen über 38 Grad werde am Freitag in Südhessen und Teilen des Rhein-Main-Gebiets erreicht, teilte das Ministerium in Wiesbaden ... mehr

    Krebsregister: Meldeportal in Schleswig-Holstein gestartet

     Die Landesregierung sieht Schleswig-Holstein beim Aufbau eines klinischen Krebsregisters auf einem guten Weg. Bereits Ende Juli sei das klinisch-epidemiologische Krebsregister des Landes mit einem Meldeportal an den Start gegangen, teilte das Ministerium am Donnerstag ... mehr

    Unimedizin weitet Telemedizin nach Teterow und Anklam aus

    Neurologen der Greifswalder Uniklinik werden künftig per Telemedizin auch Patienten aus Teterow und Anklam untersuchen. Das DRK-Krankenhaus in Teterow und eine Hausarztpraxis in Anklam werden Teil eines Pilotprojekts, das die Unimedizin bereits ... mehr

    Trinken bei Hitze: Urin zeigt an, wie viel wir trinken müssen

    Der Sommer mit Temperaturen über 30 Grad Celsius lässt ganz Deutschland kräftig schwitzen. Reichliches Trinken ist besonders jetzt wichtig, um den Körper fit und gesund zu halten.  Mit einem einfachen Trick kann jeder erkennen, ob er genügend trinkt. Bei fehlendem Durst ... mehr

    Immobilien - Stiftung Warentest: Schlechte Noten für Boxspringbetten

    Berlin (dpa/tmn) - Sieben bis zehn Jahre beträgt die Lebensdauer einer Matratze laut Fachverband Matratzen-Industrie. 60 000 Mal haben die Prüfer der Stiftung Warentest nun eine 140 Kilogramm schwere Holzwalze über Matratzen von Boxspringbetten gerollt - das entspricht ... mehr

    Frühe Resistenz gegen Notfall-Antibiotikum entdeckt

    Bakterien, die gegen das Notfall-Antibiotikum Colistin resistent sind, weiten sich schon länger unter Menschen in Deutschland aus als bislang bekannt. Mikrobiologen der Uniklinik Münster gelang jetzt der Nachweis bei einer Patientenprobe ... mehr

    Urteile: Zwangsbehandlung psychisch Kranker muss neu geregelt werden

    Karlsruhe (dpa) - Die gesetzlichen Regeln zur ärztlichen Zwangsbehandlung psychisch Kranker müssen nachgebessert werden, weil sie verfassungswidrige Lücken haben. Das teilte das Bundesverfassungsgericht mit. Dabei geht es um Menschen, die nicht selbst über ihren ... mehr

    Prinz William und Kate sprechen mit psychisch Kranken

    London (dpa) - Prinz William (34) und Ehefrau Kate (34) haben eine Einrichtung für junge Menschen mit psychischen Erkrankungen bei London besucht. Patienten in dem Zentrum der Hilfsorganisation "Youthscape" in Luton berichteten den britischen Royals am Mittwoch ... mehr

    Techniker Krankenkasse nimmt Fitnessarmbänder ins Bonusprogramm

    Die Techniker Krankenkasse erwägt, die Nutzung von Fitnessarmbändern in ihr Bonusprogramm zu integrieren. TK-Chef Jens Baas sagte: "Unsere aktuelle Bewegungsstudie zeigt, dass jeder siebte Erwachsene in Deutschland einen Fitnesstracker nutzt. Die Hälfte von ihnen ... mehr

    Gesundheit: Foodwatch will Zucker-Abgabe für Hersteller

    Berlin (dpa) - Versteckte süße Bomben: Mehr als jedes zweite Erfrischungsgetränk in Deutschland enthält nach Ansicht der Verbraucherorganisation Foodwatch zu viel Zucker. Bei insgesamt 463 untersuchten Limonaden, Energydrinks, Fruchtsäften, Schorlen, Brausen und Eistees ... mehr

    Schimmelpilze im Dudelsack: Brite stirbt an Lungenkrankheit

    Jahrelang litt ein Brite an chronischem Husten und Atemnot. Zu spät entdeckten die Ärzte die Ursache seines Leidens: Im Dudelsack des Patienten hatten sich Schimmelpilze eingenistet. Trotz Behandlung starb der 61-jährige Musiker an den Folgen. Über den Fall berichten ... mehr

    Stress und Handy: Jeder neunte Urlauber erholt sich nicht

    Die weitaus meisten Urlauber kehren laut einer Krankenkassen-Studie erholt aus den Ferien zurück. Jeder neunte erholte sich aber weniger gut oder überhaupt nicht, wie aus dem am Mittwoch vorgestellten DAK-Gesundheitsreport 2016 hervorgeht. 38 Prozent gelang es nicht ... mehr

    Bettwanzen verursachen Stiche: Bettwanzen erkennen und loswerden

    Bettwanzen gehören zu den unangenehmsten Parasiten überhaupt. Ob als "Souvenir" aus dem Urlaub mitgebracht oder eingeschleppt durch den Kauf gebrauchter Möbel – die Plagegeister verursachen unangenehme Bisse auf der Haut. Hier erfahren Sie mehr über Bettwanzen ... mehr

    Foodwatch: Mehrzahl der Erfrischungsgetränke sehr zuckerhaltig

    Berlin (dpa) - Mehr als jedes zweite Erfrischungsgetränk in Deutschland enthält nach einem Test der Verbraucherorganisation Foodwatch sehr viel Zucker. Bei insgesamt 463 untersuchten Limonaden, Energydrinks, Fruchtsäften, Schorlen, Brausen und Eistees fanden ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 100 »


    Anzeige
    shopping-portal