Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Sarah Lombardi gesteht: "Ich bereue, dass ich Pietro betrogen habe"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sarah Lombardi gesteht  

"Ich bereue, dass ich Pietro betrogen habe"

02.02.2017, 12:28 Uhr | t-online.de

Sarah Lombardi gesteht: "Ich bereue, dass ich Pietro betrogen habe". Im Oktober 2016 trennten sich Sarah und Pietro Lombardi. (Quelle: imago)

Im Oktober 2016 trennten sich Sarah und Pietro Lombardi. (Quelle: imago)

Sie waren das Traumpaar des deutschen Reality-TV. Jahrelang konnten Fans das Leben rund um Sarah und Pietro Lombardi hautnah mitverfolgen. Doch vor drei Monaten zerbrach ihre Ehe, Sarah ging fremd.

"Ich bereue, dass ich Pietro betrogen habe", verrät die 24-Jährige jetzt im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Heute weiß sie: "Ich habe einen großen Fehler gemacht. Ich hätte die Beziehung beenden müssen, bevor was Neues passiert."

Im Oktober kamen zum ersten Mal Bilder von Sarah mit einem anderen Mann im Bett ans Tageslicht. Pikant: Damals war die Sängerin eigentlich noch mit Pietro liiert. Bei ihrem Seitensprung handelt es sich um ihre Jugendliebe Michal T. "Michal war kein One-Night-Stand", gesteht sie. "Er hatte eine andere Bedeutung."

"Unsere Beziehung war nicht stark genug"

Zwischen Sarah und Pietro kriselte es schon lange. "Am Ende waren wir nicht mehr Mann und Frau, sondern Bruder und Schwester. Es fehlte die Zärtlichkeit, die Fürsorge, das Miteinander als Ehepaar", so die Sängerin. "Unsere Beziehung war nicht stark und robust genug, um das locker zu überstehen."

Vor allem die Geburt von Söhnchen Alessio machte dem Paar zu schaffen. "Ich habe mich für mich und Pietro nicht mehr attraktiv gefühlt. Pietro war bei der Geburt dabei. Hat mich wie so ein Walross da liegen gesehen. Ich habe mich danach nicht mehr wie ich gefühlt. Ich dachte, ich könnte nie wieder das Gefühl haben, dass er mich liebt, weil ich ich bin."

"Ich verbringe sehr viel Zeit mit ihm"

Mit Michal T. ist das anders, er gibt ihr das Gefühl wieder geliebt zu werden. Ob die Brünette und der Dunkelhaarige ein Paar sind, wollte sie jedoch nicht verraten. "Was daraus wird, das werde ich sehen", erzählt sie gegenüber "bunte.de".

"Michal ist der Mann, mit dem ich momentan viel Zeit verbringe, der mit gut tut, mit dem ich reden kann. Das verstecke ich auch nicht", so Sarah. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017