Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino >

Vox-Serie "Club der roten Bänder" endet 2017 nach Staffel drei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Die Geschichte ist der Star"  

"Club der roten Bänder" endet 2017 nach der dritten Staffel

06.12.2016, 10:50 Uhr | t-online.de

Vox-Serie "Club der roten Bänder" endet 2017 nach Staffel drei. Die Serie "Club der roten Bänder" ist eines der erfolgreichsten Vox-Formate. (Quelle: Vox/Rottenkolber)

Die Serie "Club der roten Bänder" ist eines der erfolgreichsten Vox-Formate. (Quelle: Vox/Rottenkolber)

Gerade ist die zweite Staffel der erfolgreichen Vox-Serie "Club der roten Bänder" zu Ende gegangen. Für Fans gibt es nun eine gute und eine schlechte Neuigkeit: Zwar wird es 2017 eine dritte Staffel geben - doch es wird die letzte sein.

Vox-Geschäftsführer Bernd Reichart bestätigte gegenüber dem Medienmagazin "DWDL": "Die dritte Staffel wird gleichzeitig auch die finale Staffel sein. Wir und auch Albert Espinosa (Anm. d. Red.: Espinosa ist der Ideengeber) wollen 'Club der roten Bänder' am liebsten als Trilogie erzählen." Ihnen liege die Geschichte zu sehr am Herzen, als dass man sie über die dritte Staffel hinaus strecken und verwässern würde.

"Die Geschichte verdient ein großes Finale"

Ein erstaunlicher Standpunkt, holte die Serie doch gerade erst neue Quoten-Rekorde. Zwar werde man die Serie 2018 bei Vox vermissen, "aber die Geschichte ist hier der Star und verdient ein großes Finale. Wir sind uns alle einig, dass sich der erzählerische Bogen mit Staffel drei ganz wunderbar schließt", erklärte Reichart.

Ausgestrahlt wird die letzte Staffel wie gewohnt im Herbst nächsten Jahres. Für 2018 suche man dann nach neuen besonderen Serien-Stoffen. 

Mehrfach preisgekrönte Serie mit katalanischem Ursprung

Die Serie "Club der roten Bänder" spielt in einem Krankenhaus. Sie zeigt den Alltag einer Gruppe von Teenagern, die gegen ihre Krebserkrankung kämpfen. Das Vox-Format ist eine Adaption der katalanischen Serie "Polseres vermelles" und basiert auf den wahren Erlebnissen des Theater- und Drehbuchautors Albert Espinosa. Es gewann bereits zahlreiche Preise, darunter den "Deutschen Fernsehpreis", den "Grimme-Preis" und den "Jupiter-Award".

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Unterhaltung von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017