Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tatort": Roeland Wiesnekker ermittelt in "Der Prag-Krimi"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Serie für Roeland Wiesnekker  

Ex-"Tatort"-Star ermittelt bald in "Der Prag-Krimi"

06.03.2017, 13:13 Uhr | mho

"Tatort": Roeland Wiesnekker ermittelt in "Der Prag-Krimi". Roeland Wiesnekker war 2009 für den Oscar in der Kategorie "Bester Kurzfilm" nominiert. (Quelle: imago/Sven Simon)

Roeland Wiesnekker war 2009 für den Oscar in der Kategorie "Bester Kurzfilm" nominiert. (Quelle: Sven Simon/imago)

Vier Folgen lang spielte Roeland Wiesnekker im Frankfurter "Tatort" den Chef von Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch). Jetzt wird der 49-Jährige im neuen Format "Der Prag-Krimi" bald selbst die Ermittlungen in die Hand nehmen, wie die ARD gegenüber t-online.de bestätigt.

In "Der Prag-Krimi" ist Roeland Wiesnekker als Kommissar Koller dem Verbrechen auf der Spur. Doch Wiesnekker ermittelt nicht alleine. Er bekommt Unterstützung von einer tschechischen Kollegin.

Die Castings für die weibliche Hauptrolle laufen aktuell noch. Die ersten beiden Folgen des Reihen-Formates werden voraussichtlich ab Juni in Prag gedreht und in Zukunft donnerstagabends ausgestrahlt.

Inhalt der ersten "Prag-Krimi"-Folge

Der Gewinner des Deutschen Fernsehpreises 2014 spielt einen Polizisten aus Berlin, der in Tschechien aufgewachsen ist. Für Ermittlungen wird er nach Prag gerufen.

Der Plot für die erste Folge steht sogar schon fest: Ein deutscher Kollege von Wiesnekkers Figur kam beim Junggesellenabschied seines eigenen Bruder ums Leben. Was genau geschehen ist, muss Kommissar Koller bei Untersuchungen in der tschechischen Hauptstadt herausfinden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Unterhaltung von A bis Z

Anzeige
shopping-portal