Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Abkleben beim Streichen - so macht's der Profi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renovieren leicht gemacht  

Abkleben beim Streichen – so macht's der Profi

27.05.2015, 08:24 Uhr | sm (hp)

Abkleben beim Streichen - so macht's der Profi. Eine kräftige Wandfarbe dekoriert den Raum - aber nur, wenn sie sorgfältig aufgetragen ist (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine kräftige Wandfarbe dekoriert den Raum - aber nur, wenn sie sorgfältig aufgetragen ist (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Abkleben vor dem Streichen nimmt oft mehr Zeit in Anspruch als das Streichen selbst. Profis setzen beim Abkleben spezielle Maschinen ein, um Arbeitszeit einzusparen. Wir zeigen Ihnen, wie auch Sie mit den richtigen Materialien und Geräten Zeit und Mühe sparen können.

Ein Handabdeckgerät verwenden

Das Abkleben vor dem Streichen gehört zu den unbeliebtesten Aufgaben beim Neueinrichten und Renovieren. Trotzdem sollten Sie hier besonders gewissenhaft vorgehen - denn über Macken und Farbnasen ärgern Sie sich ansonsten jedes Mal, wenn Sie auf die Wand blicken. Um schnell und präzise abzukleben, können Sie zum Beispiel ein Handabdeckgerät verwenden. Dieses Gerät funktioniert in etwa wie ein Handabroller für Paketband. Es verbindet aber beim Abrollen direkt das Klebeband mit dem Abdeckpapier, sodass Sie in einem Zug abkleben können.

Lassen Sie sich am besten in einem Baumarkt oder Malerfachgeschäft beraten, welches Abdeckmaterial und Klebeband hierfür geeignet ist.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Sauber abkleben: So geht's

Bevor es losgeht, spannen Sie die Papierrolle und das Klebeband in das Handabdeckgerät ein. Setzen Sie das Gerät einen Millimeter über der Fußbodenleiste am linken, unteren Ende der zu streichenden Wand an. Halten Sie das Papier beim Abdecken mit der linken Hand fest und ziehen Sie das Gerät Stück für Stück mit der rechten Hand entlang der Leiste bis zum anderen Ende der Wand.

Wenn Sie dort angekommen sind, reißen Sie das Papier ab und drücken das Klebeband fest. Auch die Kante zur Decke wird nach diesem Schema abgedeckt. Nehmen Sie ein stark klebendes Klebeband zur Hand und kleben Sie die Abdeckung hier zusätzlich an der Decke fest, damit das Papier Sie beim Streichen nicht behindert.

Auch wenn Sie nur eine Wand streichen möchten, sollten Sie auch die angrenzenden Wände mit der Handabdeckmaschine abkleben: Setzen Sie dazu in der oberen Ecke der jeweiligen Wand an und ziehen Sie die Maschine zur unteren Ecke.

Den Boden beim Streichen schützen

Nicht nur angrenzende Wände, sondern auch den Boden sollten Sie beim Streichen vor tropfender Farbe schützen: Verwenden Sie doppelseitiges Klebeband und ein Malervlies oder eine Abdeckplane. Befestigen Sie das doppelseitige Klebeband an der Unterseite von Malervlies oder Plane und legen Sie die Abdeckung flächendeckend auf dem Boden aus. Nun kann sie nicht mehr verrutschen und Ihr Boden ist vor Farbflecken geschützt. 

Türen, Fenster und Steckdosen richtig abkleben

Fenster- und Türrahmen kleben Sie mit Malerklebeband ab: Setzen Sie das Klebeband in zwei bis drei Millimeter Abstand zur Wandfläche an. Bedecken Sie am besten einen großen Teil von Fenstern und Türen mit Klebeband, da durch die Streichbewegung leicht Farbe auf die Rahmen spritzen kann. Über alle Fensterflächen kleben Sie Abdeckpapier oder -plane. Befestigen Sie das Material so am Fensterrahmen, dass die gesamte Glasfläche geschützt ist. Beim Abdecken der Türfläche gehen Sie nach demselben Prinzip vor.

Vergessen Sie nicht, die Kanten von Lichtschaltern und Steckdosen vor der Farbe zu schützen: Wenn es mal schnell gehen muss, können Sie die Plastikteile mit Klebeband versehen. Auch hier kleben Sie das Band nicht direkt auf die Wand, sondern setzen es zwei bis drei Millimeter von der Wand entfernt an. Ordentlicher wird es, wenn Sie die Steckdosen- und Schalterabdeckungen vor dem Streichen abschrauben und nach dem Trocknen der Farbe wieder anbringen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017