Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Bügelsäge: Mit purer Muskelkraft Holz sägen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Bügelsäge: Mit purer Muskelkraft Holz sägen

29.02.2016, 09:53 Uhr | kf (CF)

Die Bügelsäge ist ein praktisches und vielseitiges Gerät, das sich für verschiedene Sägearbeiten verwenden lässt. Es zerteilt mühelos verschiedene Materialien und lässt sich aufgrund seiner besonderen Beschaffung – anders als viele andere Sägen – von einer einzelnen Person bedienen.

Bügelsäge: Sammelbegriff für verschiedene Werkzeuge

Die Bezeichnung "Bügelsäge" umschreibt eigentlich kein einzelnes Werkzeug, sondern ist ein Sammelbegriff für verschiedene Sägen – zum Beispiel die Astsäge oder die Laubsäge. Die Geräte zeichnen sich durch ein meist sehr schmales Sägeblatt aus. Dieses erlaubt effektives, präzises und schnelles Arbeiten. Das Sägeblatt ist in jedem Fall schmaler als der Bügel der Säge. Dieser hält das Blatt gerade – dadurch können Sie das Werkzeug ohne die Hilfe einer zweiten Person bedienen. Zwar wird die Bügelsäge beim Zerteilen von Materialien in beide Richtungen bewegt, sie schneidet jedoch nicht in beide Richtungen.

Die Bügelsäge ist auch in einer elektrischen Variante verfügbar. Dieses maschinenbetriebene Werkzeug besitzt sowohl einen Motor als auch ein Getriebe, das einen Rückwärts- und einen Vorwärtsschub ermöglicht. Eine elektrische Bügelsäge eignet sich zum Zerteilen beinahe sämtlicher Materialien. Wenn Sie damit Metall zersägen, empfiehlt sich zusätzlich die Verwendung von Kühlflüssigkeit, damit das Sägeblatt nicht zu stark erhitzt wird.

Holz und andere Materialien: Anwendungstipps für das Werkzeug

Abhängig davon, welches Material Sie bevorzugt zerteilen möchten, sollten Sie sich für das passende Bügelsägen-Modell entscheiden. So eignen sich grundsätzlich Laubsägen und Astsägen sehr gut für Holz, Handbügelsägen und elektrische Varianten für Metall. Für das Zerteilen von Brennholz ist die Säge ebenfalls sehr beliebt, sie gilt dort als weniger gefährliche Alternative für eine Kettensäge.

Gelegentlich sollten Sie das Sägeblatt auswechseln. Doch Achtung: Hierbei droht bei vielen Modellen Verletzungsgefahr, denn die Spannung wird häufig über einen Hebelmechanismus erzeugt, in dem sich leicht die Finger klemmen lassen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Geschenktipp: NIVEA Creme- dose mit Ihrem Lieblingsfoto
Fotodose bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Kleines und großes Glück zum Verschenken & selbst lieben
von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017