Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenweg >

Stein, Holz oder Rindenmulch - Individuelle Gartenwege

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stein, Holz oder Rindenmulch: Individuelle Gartenwege

07.12.2011, 14:07 Uhr | ks (CF)

Gartenwege sind für Gartenliebhaber ein Muss. Für die Wege kann der Belag individuell ausgesucht werden. Hier kommt es als Erstes darauf an, dass das Gesamtbild des Gartens stimmig ist und der Weg zu den gegebenen Bedingungen passt. Zudem ist es ratsam, einen pflegeleichten Belag zu wählen, der auch einfach sauber zu halten ist. Was man beim Anlegen des Gartenwegs beachten sollte.

Den Belag für Gartenwege individuell auswählen

Die erste Frage, die sich der Gartenbesitzer stellen muss, ist die nach der Art des Weges. Soll der Gartenweg klein und schmal sein, so eignen sich Gehwegplatten. Sie brauchen nicht sehr viel Platz, deuten jedoch den Weg sehr gut an. Diese Platten können zum Beispiel aus Naturstein bestehen. Marmor kann der Gartenbesitzer nutzen, der sehr viel Wert auf individuelle Steine legt.

In einem Haushalt mit Kindern eignet sich für die Gartenwege ein Belag aus Rindenmulch recht gut. Das Material ist nicht nur günstig, sondern sehr leicht anzubringen. Hier ist keine exakte Legung wie bei Steinen nötig. Allerdings müssen Sie diesen Weg mit Steinen umranden. So verhindern Sie, dass die Holzraspel sich über den ganzen Garten verteilen. Weitere lose Beläge wären Kies und Sand. Für Wege aus diesen Materialien muss der Garten jedoch schon sehr speziell sein, damit die Optik stimmig bleibt. In sehr steilen Gärten können auch Treppen angelegt werden. Sie sehen nicht nur interessant aus, sondern sparen auch Platz.

Holz für Gartenwege

Befindet sich im heimischen Garten ein Teich oder eine andere Wasserstelle, lohnt es sich sehr, bei der Weggestaltung mit Holz zu arbeiten. Holz passt sehr gut zu Wasser, und es ist überraschend haltbar. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass der Weg lange Zeit am Tag Sonnenstrahlen abbekommt, denn wenn das Holz nicht trocknen kann, kann es rutschig werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017