Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenweg >

Pflastersteine verlegen - So geht’s

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pflastersteine verlegen: So geht’s

07.12.2011, 14:07 Uhr | fk (CF)

Pflastersteine verlegen - So geht’s. Ein Außenterrasse auf Naturstein fügt sich harmonisch in den Garten ein. (Imago)

Ein Außenterrasse auf Naturstein fügt sich harmonisch in den Garten ein. (Imago)

Wer Pflastersteine verlegen möchte, der muss dafür nicht unbedingt einen Fachmann beauftragen. Mit den richtigen Tipps können Sie diese Arbeit auch selbst erledigen. Sie müssen lediglich die notwendigen Materialien beschaffen und anschließend genau den Anweisungen folgen.

Pflastersteine verlegen im heimischen Garten

Bevor Sie mit dem Pflastern beginnen, sollten Sie sich fragen, wofür genau die Steine genutzt werden sollen. Sollen sie auf der Terrasse verlegt werden, oder geht es darum, einen Gartenweg anzulegen? In beiden Fällen ist es sehr wichtig, dass Sie den Untergrund vor Beginn der Pflasterarbeiten sorgfältig vorbereiten. Die Erde beziehungsweise der Untergrund muss abgetragen werden, sodass Sie eine Schicht von 10 bis 15 Zentimetern aus aufgelockertem Schotter einbringen können. Diese wird mit Sand gemischt und befestigt, wobei der Sand auch noch einmal eine Schicht von etwa fünf Zentimetern bilden sollte. Mithilfe des Flächenrüttlers können Sie dieses Gemisch verdichten.

Tipps zum Pflastern

Jetzt sind alle Vorarbeiten abgeschlossen, und Sie können die Pflastersteine verlegen. Dafür setzen Sie die Steine direkt in den Sand. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein wenig Kraft. Die Optik spielt hierbei die zentrale Rolle. Am besten gehen Sie immer mal wieder auf Abstand zu den Steinen, um zu sehen, wie sich das Gesamtbild zusammensetzt.

Jeder einzelne Stein wird mit einem Gummihammer festgeklopft. Sie sollten beim Pflastern genau darauf achten, dass die Steine gleichmäßig hoch sind, sonst ist der Weg am Ende uneben und unschön. Die Fugen werden anschließend mit Sand gefüllt und das Pflaster mit dem Rüttler befestigt, ehe Sie einen der wichtigsten Tipps befolgen und die Steine mit Wasser einschlemmen, um ihnen einen festen Halt zu geben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017