Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher >

Sanddorn: Pflanzen und Pflege des Vitaminspenders

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eigenanbau  

Sanddorn: Pflanzen und Pflege des Vitaminspenders

17.09.2013, 08:41 Uhr | ts (CF)

Sanddorn: Pflanzen und Pflege des Vitaminspenders. Wegen seines hohen Vitamin C-Gehalts wird der Sanddorn auch "Zitrone des Nordens" genannt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wegen seines hohen Vitamin C-Gehalts wird der Sanddorn auch "Zitrone des Nordens" genannt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer im eigenen Garten Sanddorn pflanzen will, weiß sicher um den hohen Vitamingehalt der gelben Beeren. Allerdings müssen Sie bei der Pflanzung einiges beachten. Die Pflege der genügsamen Beerensträucher erfordert hingegen nur sehr wenig Aufwand.

Sanddorn pflanzen: Viel Platz notwendig

Wenn Sie im eigenen Garten Sanddorn pflanzen wollen, benötigen Sie vor allem eines: viel Platz. Die Beerensträucher können bis zu fünf Meter hoch werden, brauchen aber vor allem Platz in der Breite. Laut den Experten des Magazins "Mein schöner Garten" benötigen die Pflanzen etwa drei bis vier Meter freien Raum, um sich auszubreiten.

Hinzu kommt, dass ein einzelnes Gewächs keine Früchte tragen wird, da Sanddorn zweihäusig ist. Das heißt, dass die weiblichen Pflanzen mindestens einen männlichen Bestäuber brauchen. Und der benötigt ebenfalls ausreichend Platz im Garten. Wenn Sie jedes Jahr Sanddornbeeren ernten wollen, sollten Sie übrigens mindestens zwei weibliche und einen männlichen Sanddorn pflanzen. Der Hintergrund: Die Sträucher tragen nur alle zwei Jahre Früchte. Wenn Sie sie Jahr für Jahr abwechselnd zurückschneiden, können Sie jedes Jahr vitaminreiche Früchte pflücken.

Richtiger Standort für die Beerensträucher

Ein sonniger Standort ist für Sanddorn ideal. Der Boden darf nicht zu sauer und sollte gut durchlüftet sein. Ungeeignet ist deshalb Tonboden. Diesen sollten Sie unbedingt mit ausreichend Sand mischen, bevor Sie den Sanddorn pflanzen. Bei der Anordnung von weiblichen und männlichen Pflanzen gilt es, die Hauptwindrichtung zu beachten, weil die Beerensträucher ihre Pollen durch Windbestäubung weitergeben. Die weibliche Sanddornpflanze sollte entsprechend im Windschatten der männlichen stehen.

Weil sich die Beerensträucher schnell ausbreiten, sollten Sie bereits beim Pflanzen über eine Wurzelsperre nachdenken. Graben Sie beispielsweise einen Kunststoffring mit einem Durchmesser von mindestens 1,50 Metern um den Sanddorn in die Erde. Er sollte etwa einen halben Meter unter die Erde ragen.

Pflegeleichter Vitaminspender

Alternativ können Sie bei der Pflege des Sanddorns regelmäßig die Ableger abstechen. Ansonsten benötigt der Beerenstrauch kaum Pflege. Sie müssen ihn nicht gießen und lediglich im ersten Jahr mit etwas Hornmehl düngen. Anschließend bezieht der Sanddorn seine Nährstoffe mithilfe von sogenannten Strahlenpilzen, die in Symbiose mit dem Sanddorn leben.

Haben Sie einen Sanddornstrauch abgeerntet, können Sie ihn zum Ende des sich anschließenden Winters sehr großzügig zurückschneiden, um ein Verholzen zu verhindern. Im darauf folgenden Jahr trägt der Sanddorn keine Beeren. Entsprechend sollten Sie ihn dann auch nicht noch einmal zurückschneiden – ansonsten müssen Sie ein weiteres Jahr auf neues Vitamin C im Garten warten. Männliche Sträucher brauchen einen pflegenden Rückschnitt aber nur alle drei bis vier Jahre. Hierbei sollten Sie die Triebe nur zur Hälfte zurückschneiden, damit die Befruchtung weiterhin funktioniert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sträucher

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017