Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sichtschutz >

Flechtzaun - diese Materialien eignen sich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sichtschutz im Garten  

Flechtzaun - diese Materialien eignen sich

30.01.2014, 13:33 Uhr | sm (hp)

Flechtzaun - diese Materialien eignen sich. Flechtzäune eignen sich sehr gut als Wind- und Sichtschutz, sind aber auch ein optisches Highlight des Gartens. (Quelle: imago/Redeleit)

Flechtzäune eignen sich sehr gut als Wind- und Sichtschutz, sind aber auch ein optisches Highlight des Gartens. (Quelle: Redeleit/imago)

Flechtzäune im Garten können als Windschutz, optisches Highlight, Sichtschutz und Rankhilfe dienen. Haben Sie sich für einen Flechtzaun entschieden, können Sie diesen entweder fertig kaufen oder selber binden. Hergestellt werden die Zäune aus verschiedenen Materialien - vor allem aus Kunststoff, Haselnuss und Weide.

Flechtzäune aus Kunststoff

Kunststoffflechtzäune haben gegenüber Naturmaterialien einen großen Vorteil: Kunststoff verwittert nicht so schnell wie Naturmaterialien. Statt acht bis zehn Jahre ist ein Kunststoffzaun circa 20 Jahre lang haltbar und damit langlebig. Außerdem wird Kunststoff in Farben angeboten, die sich auf Holz oder Weide nicht im selben Maß realisieren lassen. Nachteilig ist neben der Umweltbelastung durch Kunststoff die Tatsache, dass Sie Kunststoffzäune nicht selbst binden können.

Weide bietet Flexibilität und Ästhetik

Eines der beliebtesten Materialien für Flechtzäune ist Weide. Unbehandelte Weidruten sind hell, was auf Ihrem Grundstück frische Akzente setzen kann. Vorteilhaft ist die Witterungsresistenz des Materials, die auch im unbehandelten Zustand gegeben ist. Bei der Verarbeitung zum Flechtzaun bietet Weide den Vorteil der Flexibilität: Die Ruten lassen sich biegen, ohne zu brechen.

Da die Suche von geeigneten Weiden in freier Natur relativ schwer und zeitintensiv ist, sollten Sie das Material im Gartenfachhandel erwerben. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Weidenruten von deutschen Plantagen stammen und umweltfreundlich verarbeitet wurden. Viele Weideprodukte werden aus dem Ausland eingeflogen, was die Umwelt entsprechend belastet. 

Ein Flechtzaun aus Haselnuss 

Die Zweige von Haselnusssträuchern sind ähnlich flexibel wie Weidenruten und zudem sehr robust. Anders als Weidenflechtzäune haben Haselnusszäune eine dunkle Farbe. Während das Grundstück mit Weidenzäunen einen eher modernen Look erhält, verbreiten Haselnusszäune ein natürliches Flair und passen gut zu naturbelassenen Grundstücken mit Sichtschutz.

Haselnusszäune sind hierzulande wegen der hohen Verfügbarkeit günstig. Angeboten werden sie unbehandelt, lasiert oder lackiert. Lasur und Lack machen das Material witterungsbeständiger - möchten Sie umweltschonend einkaufen, ist ein naturbelassener Zaun die bessere Wahl.

Das Binden eines Flechtzauns ist mit Haselnusszweigen problemlos möglich. Besitzen Sie einen eigenen Haselnussstrauch im Garten, können Sie den Zuschnitt zu einem Flechtzaun verarbeiten. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Hecke > Sichtschutz

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017