Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Knoblauch beim Lagern vor Feuchtigkeit und Sonne schützen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Haltbar  

Knoblauch beim Lagern vor Feuchtigkeit und Sonne schützen

27.08.2014, 10:30 Uhr | tl (CF)

Knoblauch ist eine äußerst geschmackvolle und aromatische Gewürz- und Heilpflanze. Wenn Sie Knoblauch lagern, sollten Sie die folgenden Tipps beherzigen – nur so können Sie von den Eigenschaften des Zwiebelgewächses lange profitieren.

Tipp zum Einkauf: Auf Frische achten

Weniger ein Tipp zur Lagerung als eine Voraussetzung für das lange Knoblauchvergnügen: Kaufen Sie stets frischen Knoblauch. Dies ist wichtig, da sich frischer Knoblauch generell länger hält als weniger frischer. Achten Sie darauf, dass die Knoblauchknolle fest ist, keine Sprossen aufweist und über eine trockene, papierartige Haut verfügt. Tipp: Wenn Sie Knoblauch nicht aus dem Laden, sondern frisch aus dem Garten geerntet haben, sollten Sie zunächst die losen Schalen entfernen und den Knoblauch zu Zöpfen geflochten zur Nachtrocknung aufhängen.

Knoblauch lagern: Kühl, dunkel und trocken

Knoblauch lagern Sie am besten immer kühl, dunkel und trocken. Vom Kühlschrank sollten Sie in jedem Fall Abstand nehmen – in diesem werden die Knollen schnell feucht und können schimmeln. Stattdessen sollten Sie die Gewürzpflanze wie beschrieben aufhängen oder in ein Netz legen. Dies ist besonders deshalb wichtig, weil die Pflanze zur optimalen Lagerung genügend Sauerstoff benötigt. Legen Sie die Knollen daher nicht in verschlossene, gar luftdichte Gefäße. Lediglich bereits geschnittene Knoblauchzehen können Sie für kurze Zeit in einem geschlossenen Behältnis im Kühlschrank lagern.

Hängen Sie Ihren Knoblauch nur in Räumen auf, in denen die Luftfeuchtigkeit nicht zu hoch ist. Bei einer Luftfeuchtigkeit von mehr als 75 Prozent können die Knollen faulen. Feuchte Kellerräume oder Küchen, in denen viel gekocht wird, sind daher eher ungeeignet zur Lagerung. Ebenfalls ein wichtiger Tipp: Setzen Sie Knoblauch nicht der direkten Sonne aus. Sonneneinstrahlung beschleunigt die Keimung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017