Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit >

Quecke im Rasen bekämpfen: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rasen  

Quecke im Rasen bekämpfen: Tipps

26.09.2016, 11:07 Uhr | po (CF)

Die Quecke im Rasen wird auch als Haargerste, Schnürgras oder Kriechquecke bezeichnet. Das Wurzelunkraut hat schon so manchen Rasenbesitzer zur Verzweiflung gebracht, selbst aus kleinsten Wurzelresten kann wieder neue Quecke wachsen. Wie also den Störenfried bekämpfen?

Ursache und Vorbeugung

Oft ist es ein Nährstoffmangel, der die Quecke im Rasen entstehen lässt. Die dadurch klaffenden Lücken im Rasen nutzt das Unkraut, um sich breitzumachen. Auch die Verwendung von minderwertigem Saatgut kann eine Rolle spielen. Einige dieser Kandidaten verunkrauten weitaus schneller als gewöhnlich. Zur Vorbeugung ist die richtige Pflege das A und O. Dazu gehören: Gießen – etwa einmal wöchentlich. Düngen – sechs bis acht Wochen nach dem ersten Schnitt im April und ein letztes Mal im Herbst. Vertikutieren – zwei Mal im Jahr sowie regelmäßiges Mähen.   

Ausstechen und Folie

Einzelne Quecken können ausgestochen werden, am besten, bevor die Quecke zu blühen anfängt. Das Wurzelwerk muss dabei so tief wie möglich entfernt werden. Aber: Ein vollständiges Bekämpfen und Entfernen der Quecke im Rasen ist auf diese Art so gut wie unmöglich. Auch vom kompletten Umgraben ist abzuraten, da so die Wurzel lediglich zerstückelt wird. Durchaus Erfolg verspricht eine lichtundurchlässige Folie, die vor Sonne und Regen schützt. Sie muss mindestens sechs bis 12 Monate liegen bleiben. Anschließend werden alle Pflanzenreste entfernt, danach müssen Sie den Rasen neu aussäen.       

Chemisches Bekämpfen der Quecke

Bei der nicht unbedingt empfehlenswerten chemischen Bekämpfung der Quecke im Rasen ist eine Radikalkur am erfolgversprechendsten. Dabei wird der komplette alte Rasen entfernt und ein Totalherbizid angewandt. Sind Rasen und Quecken nach ein bis drei Wochen abgestorben, muss die Fläche vertikuliert und der Rasenfilz anschließend mit einem Rechen entfernt werden. Dann wird neu ausgesät. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenarbeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017