Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gemüse >

Bamberger Hörnchen: Krumme Kartoffel mit Tradition

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krumme Kartoffel mit Tradition  

Kennen Sie Bamberger Hörnchen?

23.10.2017, 07:12 Uhr | kg (CF)

Bamberger Hörnchen: Krumme Kartoffel mit Tradition. Kartoffeln-Bamberger Hörnchen (Quelle: imago/Gerhard Leber )

Kartoffeln-Bamberger Hörnchen (Quelle: imago/Gerhard Leber )

Das Bamberger Hörnchen ist eine geschmacklich und optisch besondere Kartoffel, die sich einen Namen bei eingefleischten Kartoffelliebhabern gemacht hat. Im Jahr 2008 wurde die in der Form an ein Hörnchen erinnernde Sorte zur "Kartoffel des Jahres" gewählt.

Eine besonders feine Kartoffel

Die fingerförmige Knolle gehört zur Gruppe der sogenannten Hörnchen-, Kipfler- und Zapfenkartoffeln, welche schon 1819 in der ersten deutschen Kartoffelmonografie erwähnt wurde. Die Knollen sind fingerlang, dünn und im Vergleich zu anderen Sorten eher klein.

Das Bamberger Hörnchen besticht mit einem leicht nussigen, feinen Geschmack bei fester Konsistenz. Die Fleischfarbe ist hellgelb und die Haut zeigt sich ockerfarben. Besonders gut eignet sich die Sorte für Kartoffelsalat. Verbreitet ist das Hörnchen vorwiegend in Süddeutschland. In Franken ist das "Hörnle" als Regionalspezialität beliebt.

Bamberger Hörnchen ist vom Aussterben bedroht

Das Bamberger Hörnchen, in der fränkischen Heimatmundart auch "Bamberger Hörnle" oder "Bamberger Hörnla" genannt, gehört heute allerdings zu den vom Aussterben bedrohten Kartoffelarten, was in erster Linie an dem vergleichsweise sehr hohen Pflegeaufwand liegt.

Ein großes Problem: Die längliche Kartoffel lässt sich nicht gut mit Kartoffelpflanz- und Erntemaschinen anbauen, beziehungsweise ernten und ist quasi nur für die Handpflanzung und –ernte geeignet. Ab 1950 verschwand das Bamberger Hörnchen somit weitgehend aus dem Feldanbau und ist heute fast nur noch im Kleingartenbau und in der Direktvermarktung zu finden. Leider wird die Kartoffelsorte auch vermehrt von Krankheiten und Schädlingen heimgesucht, was den Erhalt zusätzlich erschwert. Engagierte Landwirte setzen sich allerdings – mit zunehmendem Erfolg – für das Fortwähren der feinen Kartoffel ein.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gemüse

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017