Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Dunstabzugshaube trotz Kamin und Ofen? Das ist zu beachten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Küchengeräte  

Dunstabzugshaube trotz Kamin und Ofen? Das ist zu beachten

07.03.2014, 16:26 Uhr | hm (CF)

Dass der Betrieb von Dunstabzugshaube und Kamin in einem Zusammenhang steht, ist nicht jedem bekannt. Was Sie beachten müssen, wenn Sie sich über die Anschaffung der beiden Haushaltsgeräte Gedanken machen, erfahren Sie hier.

Gefährlichen Unterdruck beim Heizen mit dem Ofen vermeiden

Generell warnen Experten eindringlich davor, Dunstabzugshaube und Kamin zur selben Zeit zu benutzen. Der Grund: Laufende Dunstabzugshauben bewirken einen deutlichen Unterdruck in geschlossenen Räumen, vor allem in Gebäuden, die besonders dicht gebaut sind, wie es heute bei modernen Bauten in der Regel der Fall ist.

Der Unterdruck wird dabei so stark, dass der Auftrieb des Schornsteins nicht mehr ausreicht, um den Rauch, der beim Verbrennen von Holz und anderen festen Brennstoffen im Kamin oder Ofen entsteht, nach draußen abzutransportieren. Die Folge ist, dass die Abgase aus den Heizgeräten hinausgezogen werden und sich im Wohnraum sammeln. Im schlimmsten Fall können diese Abgase bei Personen, die sich in den zu beheizenden Räumen aufhalten, eine Kohlenmonoxidvergiftung auslösen.

Sicherheitstipps für den Betrieb von Dunstabzugshaube und Kamin

Wer Dunstabzugshaube und Kamin dennoch nutzen möchte, sollte bestimmte Sicherheitsvorkehrungen treffen. Experten empfehlen dazu beispielsweise, einen sogenannten Unterdruckwächter anzubringen. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das den Unterdruck im Raum, in dem sich der Ofen befindet, misst, und bei der Überschreitung eines bestimmten Wertes die Dunstabzugshaube automatisch abschaltet.

Die zweite Maßnahme, die die Sicherheit beim Betrieb von Dunstabzugshaube und Kamin gewährleisten soll, ist die Anbringung eines Fensterkontaktschalters. Er wird zusammen mit der Dunstabzugshaube installiert und lässt nur dann zu, dass die Lüftung eingeschaltet wird, wenn gleichzeitig das Fenster gekippt ist.

Sinnvoll kann es auch sein, auf eine Dunstabzugshaube mit Umluftbetrieb zurückzugreifen. Diese filtert die Luft und gibt sie direkt wieder in den Raum ab, sodass kein Unterdruck entstehen kann. Nachteil ist hierbei aber, dass die Kochluft nicht entfeuchtet wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017