Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten > Einrichtungsstile >

Amerikanisch Wohnen - The American way of life

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Großzügig bemessen  

Amerikanisch Wohnen - The American way of life

17.02.2012, 09:43 Uhr | fk (CF)

Amerikanisch Wohnen - The American way of life. Die typische amerikanische Küche: großräumig mit Bartresen und großem Kühlschrank mit Ice-Crusher (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die typische amerikanische Küche: großräumig mit Bartresen und großem Kühlschrank mit Ice-Crusher (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Amerikanisch zu wohnen hat ein ganz besonderes Flair, das mit ein paar Tipps auch ins eigene Heim geholt werden kann. Doch was ist eigentlich typisch für den amerikanischen Stil und worauf ist bei der Einrichtung zu achten?

XXL Kühlschrank: Wie amerikanisch darf es sein?

In Amerika wird vieles in größeren Dimensionen produziert als hierzulande. Der berühmte „Riesen-Kühlschrank“ mit Ice-Crusher und extra viel Stauraum ist quasi ein Symbol der amerikanischen Küchen-Einrichtung. Wenn Sie das amerikanische Wohnen lieben, dann gehört er zum festen Inventar Ihrer Küche.

Die Farben meist dunkel

Die Farben mögen vielleicht dem ein oder anderen etwas zu dunkel und zu altbacken erscheinen, doch dunkles Holz und schwere Strukturen gehören zu Amerika wie der Wilde Westen.

Wohn- und Schlafbereich

Ihren Wohn- und Schlafbereich können Sie in diesem Stil mit schweren, dunklen Holzmöbeln gestalten. Mit einem Mix aus Rattan-Accessoires, Stein-Vasen und schweren Tagesdecken entsteht im Nu der amerikanische Lieblingswohnstil.

Die Beleuchtung

Auch im Bereich der Lichtgestaltung hebt sich Amerika von der Masse ab. Anstelle von futuristischen Lampendesigns verwendet man auch hier bei der Beleuchtung viele Holzelemente und erzeugt so im Raum den typischen Amerika-Charme.

Großzügig bemessen: typisch amerikanisch

Viele Amerikaner wohnen in Häusern mit großen Räumen. Dies trifft vor allem auf das Erdgeschoss zu, denn Eingang, Wohn- und Küchenbereich bilden hier oft eine Einheit. Wenn Sie die Tür öffnen, stehen mitten im Familienleben. Kein Windfang, keine Extra-Tür verhindert den Blick in den Raum und auf die Einrichtung.

Die Küche besitzt oft Flügel-Türen, wie sie häufig im Westernsaloons zu sehen sind. Die Möbel zeichnen sich durch ihre Größe, die verwendeten Materialen, beispielsweise nordamerikanisches Kirschholz, und erdige Farbtöne aus.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten > Einrichtungsstile

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017