Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Spielecke einrichten: Raum schaffen für Kinder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jugendzimmer  

Spielecke einrichten: Raum schaffen für Kinder

22.10.2015, 08:53 Uhr | kk (CF)

Wenn im Kinderzimmer wenig Platz ist, können Eltern ihren Kindern im Wohnzimmer eine Spielecke einrichten. Hier finden alle Spielsachen Platz, die im Kinderzimmer nicht mehr untergekommen sind. Und ist die Spielecke dann noch liebevoll gestaltet, fühlen sich die Kleinen dort besonders wohl.

Ein Platz nur für die Kinder

Eine Spielecke im Wohnzimmer sollte nicht wie eine Notlösung aussehen, selbst wenn sie nur eingerichtet worden ist, weil das Kinderzimmer zu klein ist. Gestalten Sie die Ecke ansprechend und nach dem Geschmack Ihres Kindes, damit es die Spielecke gern als Rückzugsort annimmt. Wenn Ihr Kind gern malt, kann dort zum Beispiel ein kleiner Tisch mit Stühlen stehen, und natürlich sollte die Spielecke gut beleuchtet sein. Alle Spielsachen sollten leicht erreichbar sein, aber auch einfach weggeräumt werden können, wenn zum Beispiel Besuch kommt. Dazu eignen sich Kisten mit Deckeln, die auch kleine Kinder schon selbst ein- und ausräumen können.

Spielecke einrichten: Warm und gemütlich.

Kinder sitzen beim Spielen viel auf dem Boden, daher sollte dieser nicht zu kühl sein. Besonders bei Fliesenboden, aber auch auf Laminat empfiehlt es sich daher, die Spielecke mit einem Teppich auszulegen, der das Kind von unten warm hält. Dieser sollte rutschfest sein und sich bei Bedarf leicht reinigen lassen. Mit einem schönen Teppich hat die Spielecke auch gleich eine farbliche Abgrenzung zum restlichen Wohnzimmer. Alternativ bieten sich Puzzleteile aus Schaumstoff an, die ebenfalls den Boden gut isolieren und sich noch dazu zu immer wieder neuen Formen zusammenstecken lassen.

Sicherheitstipps für die Spielecke

Eltern wissen: Insbesondere kleine Kinder möchten ihre komplette Umwelt erkunden und lassen sich auch von farblich markierten Abgrenzungen nicht aufhalten. Daher sollte das gesamte Zimmer, in dem Sie die Spielecke einrichten, kindgerecht gesichert sein – inklusive Kindersicherung in den Steckdosen, Schubladensperre und Schutz gegen spitze Kanten. Wenn Sie Regale oder andere Möbel als Abgrenzung für die Spielecke wählen, sollten diese stabil sein, falls die Kinder versuchen, hinaufzuklettern oder sich daran abzustützen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017