Sie sind hier: Home > Leben > Reisen > Reisetipps > Bahnreisen >

Bagdadbahn: Mit dem Zug von Istanbul nach Bagdad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bahnreise mit Sehenswürdigkeiten  

Bagdadbahn: Mit dem Zug von Istanbul nach Bagdad

20.10.2014, 16:30 Uhr | rk (CF)

Es ist eine Bahnreise wie aus Tausendundeine Nacht: Die Bagdadbahn entführt ihre Passagiere auf mehr als 3.000 Kilometern in die Vergangenheit des Osmanischen Reiches. Hier erfahren Sie mehr zur Reise.

Bagdadbahn: Monumentales Projekt

Die Bagdadbahn war einst ein Projekt von monumentalem Umfang. Als der Bau der Eisenbahnlinie im Jahr 1903 begann, galt das Vorhaben als eines der größten Logistikunternehmungen der damaligen Zeit. Erstmals rollte die Bagdadbahn dann 1940 über die Schienen.

Die Bahnreise führt von Istanbul in der Türkei bis ins irakische Bagdad. Auf dem Weg werden Städte wie Aleppo, Adana und Mosul passiert. Finanziert wurde die Bahn zu einem großen Teil aus deutscher Hand. Deutsche Firmen hatten auch maßgeblichen Anteil an den verschiedenen Schritten wie Schienenlegung und Bahnhofsbau. Ursprünglich sollte die Bahnreise noch weiter bis an den Persischen Golf führen, doch dem verantwortlichen Sultan Abdel Hamid II. fehlten letztlich trotz vieler Finanzierungsoptionen die Mittel.

Bahnreise mit vielen Sehenswürdigkeiten

Die Gleise der Bagdadbahn erstrecken sich, alle Nebenstrecken einberechnet, über 3.205 Kilometer durch die Türkei, Syrien und den Irak. Die alten Schienen führen an atemberaubenden Landschaften vorbei, darunter die Weiten des alten Kappadokiens. Auch Städte wie Aleppo in Syrien – hier stoppt die Bahnreise eine Zeit lang – oder antike Bauten wie die alten Kreuzritter-Festungen und prächtigen Moscheen entlang der Strecke, machen den Charme der Bagdadbahn aus.

Ein Highlight, sowohl für Fahrgäste als auch damals für die Ingenieure, stellt das Taurusgebirge dar, daran erinnert das Wissensmagazin "Planet Wissen" in einem Online-Bericht: In fast 1.500 Metern Höhe wurden auf 64 Kilometern ganze 44 Tunnel gegraben.

Doch auch wenn eine Bahnreise mit der Bagdadbahn sehr reizvoll sein kann, sollten Urlauber sie sorgfältig planen und sich der Risiken bewusst sein. So liegen aufgrund der instabilen politischen Lage für Syrien und den Irak Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt vor (Stand: Oktober 2014).

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017