Startseite
Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...
Merkel will TTIP bis Ende 2015 abschließen - Besuch bei Juncker
Merkel will TTIP bis Ende 2015 abschließen - Besuch bei Juncker

Das Freihandelsabkommen  TTIP zwischen der EU und den USA soll bis Ende 2015 ausverhandelt sein. Dieses Ziel streben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker... mehr

Streit um "Soli" - SPD und Länder gegen schrittweisen Abbau
Streit um "Soli" - SPD und Länder gegen schrittweisen Abbau

Berlin (dpa) - Die Zukunft des Solidaritätszuschlages ab 2020 bleibt umstritten. Die SPD und mehrere Bundesländer lehnen die Pläne von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer ab, den... mehr

Wird Steinmeier der Nachfolger von Joachim Gauck?
Wird Steinmeier der Nachfolger von Joachim Gauck?

In der Koalition beginnt das Nachdenken über die Zukunft des Bundespräsidenten: Tritt Joachim Gauck für eine zweite Amtszeit an? Andernfalls gäbe es einen Alternativkandidaten - Außenminister... mehr

Union will Solidaritätszuschlag langsam senken - SPD übt Kritik
Union will Solidaritätszuschlag langsam senken - SPD übt Kritik

CDU und CSU wollen den Solidaritätszuschlag angeblich von 2020 an schrittweise senken und schließlich ganz abschaffen. Das schreibt die "Süddeutsche Zeitung" (SZ). Darauf hätten sich die Parteichefs... mehr

Gregor Gysi: Merkel und Schäuble mitverantwortlich für Syriza-Erfolg

BERLIN (dpa-AFX) - Linksfraktionschef Gregor Gysi hat Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble (beide CDU) eine Mitverantwortung für den Erfolg der Links-Rechts-Regierung in Athen gegeben. Beide hätten die frühere Troika aus EU-Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds und deren Auflagen für Athen instrumentalisiert, sagte Gysi am Freitag im Bundestag. Merkel und Schäuble hätten so zum Wahlerfolg der mit der Linken verbündeten Syriza-Partei beigetragen. ... mehr

Zahl der Nein-Sager im Bundestag war nie größer
Zahl der Nein-Sager im Bundestag war nie größer

Die Mehrheit für die Entscheidung steht, doch wenn der Bundestag am Freitag der Verlängerung des zweiten Griechenland-Programms um vier Monate zustimmt, regt sich hinter der Fassade großer Unmut. Noch... mehr

Gebäudesanierung: Koalition kappt Steuerbonus für Dämmung
Gebäudesanierung: Koalition kappt Steuerbonus für Dämmung

Dieses überraschende Detail des Koalitionstreffen vom Dienstag war noch nicht bekannt: Der milliardenschwere Steuerbonus für das Dämmen von Gebäuden - den Bund und Länder eigentlich schon beschlossen... mehr

Nach Amoklauf in Tschechien: Angela Merkel kondoliert Sobotka

Berlin (dpa) - Nach dem Amoklauf mit neun Toten in Tschechien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel dem Ministerpräsidenten des Landes, Bohuslav Sobotka, kondoliert. Sie wolle ihm und der tschechischen Bevölkerung ihre aufrichtige Anteilnahme aussprechen, schrieb sie in einem Telegramm. Es erfülle mit tiefer Trauer, wenn Menschen Opfer wahlloser Gewalt werden. In der tschechischen Kleinstadt Uhersky Brod tötete ein Amokläufer gestern in einem Restaurant acht Menschen. Der Täter sei auch umgekommen, teilte Innenminister Milan Chovanec mit. mehr

Der Hoffnungsträger der Griechen: Alexis Tsipras
Der Hoffnungsträger der Griechen: Alexis Tsipras

Alexis Tsipras   ist seit dem 26. Januar 2015 griechischer Ministerpräsident. Im Wahlkampf hat sich "O Alexis" (Der Alexis), wie ihn seine Anhänger nennen, immer lächelnd präsentiert. Mit erhobener,... mehr

Angela Merkel sagt Besuch bei Roboterbauer Kuka witterungsbedingt ab

Das schlechte Wetter hat die Pläne von Angela Merkel durchkreuzt. Die Bundeskanzlerin musste einen Termin beim Roboterbauer Kuka witterungsbedingt absagen, teilte eine Sprecherin des Augsburger Unternehmens mit. In Augsburg wollte sich Merkel ein Bild über die Digitalisierung in der Industrie machen und sich über Roboter- und Steuerungstechnologie für die Fabrik der Zukunft informieren. Kuka ist der europaweit führende Anbieter von Industrierobotern und automatisierten Produktionslösungen. Der zweite Termin der Kanzlerin am Nachmittag in Bayern war von der Absage nicht betroffen. ... mehr

Regionale Nachrichten
Hamburg 
Umstrittenes Kraftwerk Moorburg ist am Netz

BUND spricht von "schwarzem Tag für den Klimaschutz". mehr

Sachsen 
Protest für Flüchtlinge vor der Semperoper

Insgesamt demonstrieren Tausende für mehr Toleranz in Dresden. mehr

Anzeige 
James Last - Non Stop Music 2015

Sichern Sie sich Ihr Ticket für die große Abschiedstournee einer Ikone. Tickets

Drei-Tages-Wettervorhersage

Anzeige
Taz-Karikatur 
Die spitze Feder

Bissig und treffend: die täglich neue taz-Karikatur. mehr

Lotto am Mittwoch 
Die aktuellen Zahlen

3, 16, 22, 36, 46, 48. Superzahl: 7 (ohne Gewähr). Jetzt mitspielen

Anzeige 
Ist Ihr Kredit zu teuer? Sparen Sie sich das

Lösen Sie jetzt Ihren laufenden Kredit günstig ab. Mit 100€ Wechselvorteil. Jetzt informieren

Shopping 
Finden Sie Ihren neuen Style bei Bolf.de

Bestellen Sie Hemden für nur 18,50 € & Sakkos ab 29,95 €!
Versandkostenfrei bei Bolf.de.

Smartphone-App 
E-Mails und News unterwegs immer dabei

Mit unserer kostenlosen App behalten Smartphone-Nutzer wichtige Infos im Blick. mehr



Anzeige