Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Garten >

Apfelbaum schneiden: So gibt es eine reiche Ernte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zeitpunkt und Anleitung  

Apfelbaum schneiden: So gibt es eine reiche Ernte

| kf (CF)

Beschneiden Sie Ihren Apfelbaum, damit er gedeihen kann. So regen Sie nicht nur das Wachstum an, sondern bewahren den Apfelbaum auch vor Krankheiten. Doch wenn Sie die falschen Äste entfernen, dann gefährden Sie die nächste Apfelernte.

Apfelbaum schneiden: der richtige Zeitpunkt

Wenn Sie Ihren Apfelbaum schneiden wollen, sollten Sie dies am besten im Frühjahr machen, und zwar in den Monaten Februar und März. Dann führen die Äste noch nicht so viel Wasser und die Knospen sind noch nicht ausgetrieben. Außerdem haben die Schnittwunden dann noch genügend Zeit, um zu verheilen. Die Temperaturen sollten allerdings nicht unter minus fünf Grad liegen, da das Holz ansonsten zu brüchig ist, empfiehlt der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege (BLGL) in einem Bericht des Bayerischen Rundfunks.

Apfelbaum schneiden: So gibt es eine reiche Ernte. Scharfes Werkzeug erleichtert den Apfelbaumschnitt. (Quelle: imago/biky)

Scharfes Werkzeug erleichtert den Apfelbaumschnitt (Quelle: biky/imago)

Achten Sie im Sommer auf den Vogelschutz

Beachten Sie unbedingt, dass Sie in den Monaten von etwa März bis September keine größeren Schnittarbeiten mehr durchführen dürfen. Der genaue Zeitraum variiert je nach Kommune. Aufgrund des Vogelschutzes ist allenfalls ein leichter Rückschnitt erlaubt, bei dem Sie unbedingt auf nistende Vögel achten müssen.

Verjüngungsschnitt: Halten Sie Ihren Baum gesund

Wie die Landwirtschaftskammer Niedersachsen rät sollte sich die Intensität des Apfelbaumschnitts am Vorjahresertrag orientieren. War die Apfelernte  wenig ertragreich, sollten Sie die Säge oder Schere nicht zu sparsam ansetzen, um Wachstum neuer Triebe zu unterstützen. Nach einer guten Ernte im vergangenen Jahr können Sie behutsamer vorgehen. So fördern Sie kleinere Triebe, die sich gut für einen neuen Fruchtansatz eignen.

Grundsätzlich gilt jedoch: Bescheiden Sie den Baum lieber etwas mehr als zu wenig, um ihn dauerhaft gesund zu halten.

Entfernen Sie nur die richtigen Äste

"Die meisten Obstbäume wie Zwetschge, Apfel oder Birne tragen ihre Blüten und damit ihre Früchte an zweijährigem Holz. Schneide ich alle einjährigen Triebe jetzt ab, gibt es im nächsten Jahr kein Obst", sagt Obstbauberater Andreas Siegele in einem Bericht der "Stuttgarter Zeitung". Sie erkennen die jüngeren Zweige an einer helleren Färbung.

Machen Sie den Vasen-Test

Allen, die mit dieser Methode Schwierigkeiten haben, die richtigen Zweige zu erkennen, empfiehlt Siegele den "Vasen-Test". Entfernen Sie einen Zweig und stellen Sie ihn in eine Vase. Einige Stellen werden nun zu blühen beginnen. Das sind auch bei den noch am Baum befindlichen Zweigen die Stellen, die abgeschnitten werden dürfen.

Entfernen Sie Wasserschosse

Zweige und Triebe, die als Wasserschosse senkrecht nach oben wachsen, sollten Sie vollständig entfernen, indem Sie sie direkt am Ast abschneiden. Äste, die Sie lediglich zurückschneiden wollen, entfernen Sie etwas oberhalb einer nach außen wachsenden Triebknospe, empfiehlt der BLGL.

Lichten Sie die Baumkrone aus

Vergessen Sie auch nicht, den Innenbereich der Baumkrone zu lichten, wenn Sie Ihren Apfelbaum schneiden. So gelangt später genügend Licht zu den Äpfeln, die im Inneren des Baumes heranreifen. Sie werden fruchtiger und schmackhafter. Mehr Luft und Sauerstoff sorgen zusätzlich dafür, dass Blätter und Zweige schneller trocknen können. So verringern Sie die Gefahr von Krankheiten wie Pilzbefall.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Haben Sie vor, sich ein Haus zu bauen?

Shopping
Anzeige
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017