Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Rummenigge bestätigt Milan-Interesse an Sanches

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klartext vom Boss  

Rummenigge bestätigt Milan-Interesse an Sanches

16.07.2017, 21:05 Uhr | flo, t-online.de

Rummenigge bestätigt Milan-Interesse an Sanches. Renato Sanches kam für 35 Millionen Euro zum FC Bayern. (Quelle: imago/Sven Simon)

Renato Sanches kam für 35 Millionen Euro zum FC Bayern. (Quelle: Sven Simon/imago)

Um 22.15 Uhr geht der Flieger FC Bayern München Richtung China. Vorher sprach Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge am Flughafen Klartext, was die Transferplanung des Rekordmeisters angeht. So hatte die portugiesische Zeitung "Record" zuletzt berichtet, dass der AC Mailand den defensiven Mittelfeldspieler Renato Sanches verpflichten wolle.

Rummenigge sagt nun: "Ich kann bestätigen, dass der AC Mailand Interesse an Renato Sanches hat." Eine Einigung gebe es aber (noch) nicht: "Ich habe den Eindruck, der AC Milan ist nicht bereit, unsere wirtschaftlichen Forderung zu erfüllen. Und solange wird sich da auch nichts tun."

"Im Zweifel bereit, Sanches abzugeben"

Laut des Medienberichts sei Milan bereit, Sanches für zwei Jahre auszuleihen mit einer Kaufoption und einem Transfer-Volumen von rund 47 Millionen Euro.

Dass der 19-Jährige in der vergangenen Saison nur auf 17 Bundesliga-Spiele kam, lag laut Rummenigge nicht an Trainer Carlo Ancelotti, "sondern an ihm selbst". Sollte der Portugiese auch in der kommenden Saison "nicht auf ausreichend Minuten" kommen, "sind wir im Zweifelsfall sogar bereit, ihn abzugeben."

Rummenigge droht Europa

Dafür stellte er in Bezug auf Arsenal-Stürmer Alexis Sanchéz klar, dass das Thema vom Tisch ist: "Ich weiß nicht, was er gesagt hat. Wir sind da nicht mehr beteiligt. Wir sind uns mit dem Trainer einig, dass wir im Angriff nichts mehr machen. Das macht keinen Sinn."

Der Chilene hatte die Gerüchte um einen Abschied aus London mit folgenden Sätzen angeheizt: "Meine Idee ist es, in der Champions League zu spielen und sie zu gewinnen. Das ist ein Traum, den ich habe, seitdem ich klein bin."

Klare Ansage: Kein Lewandowski-Ersatz

Der FCB sieht nach dem James-Transfer keinen Bedarf für einen echten Ersatzmann für Mittelstürmer Robert Lewandowski. Im Kader fehle kein Backup für den Mittelstürmer. Rummenigge: "Wir sind uns da mit dem Trainer einig, dass wir da nichts machen wollen. Robert macht pro Jahr 90 bis 95 Prozent aller Spiele."

Auch ohne weitere Stürmer droht Rummenigge der europäischen Konkurrenz um den Champions-League-Titel. Er sagt über den Trainer: "Carlo Ancelotti macht auf mich ein bisschen den Eindruck wie Jupp Heynckes im zweiten Jahr..." Der holte 2013 in seinem zweiten Jahr mit dem FC Bayern den Champions-League-Titel.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017