Sie sind hier: Home >

Alternative für Deutschland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
News, Berichte, Infos

AfD: Alternative für Deutschland

Exklusiv-Interviews: Das sagten die Spitzenkandidaten

Exklusiv-Interviews: Das sagten die Spitzenkandidaten

Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 haben die Spitzenkandidaten der größten Parteien bei t-online.de in ausführlichen Exklusiv-Interviews Rede und Antwort gestanden. Angela Merkel sprach im großen t-online-Interview über Armut, Digitalisierung, Bildungspolitik ... mehr
Trends im Netz: Großes Interesse an der AfD

Trends im Netz: Großes Interesse an der AfD

Kurz vor der Bundestagswahl informieren sich viele Wähler noch einmal im Netz: Welche Kandidaten, Parteien und praktische Fragen standen dabei im Fokus? Fünf aktuelle Trends. 1. Angela Merkel stand im Mittelpunkt: Die CDU-Chefin vereinte im Google-Ranking ... mehr
Umfrage Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, AfD legt zu

Umfrage Bundestagswahl 2017: Union und SPD verlieren, AfD legt zu

Laut einem letzten Insa-Meinungstrend vor der Bundestagswahl verlieren die Unionsparteien und die SPD an Zustimmung. Die AfD dagegen gewinnt weiter hinzu. Wie die "Bild"-Zeitung (Samstagsausgabe) berichtet, kommen CDU/CSU auf 34 Prozent, das sind zwei Prozentpunkte ... mehr
Thomas de Maizière:

Thomas de Maizière: "Wir werden mit der terroristischen Gefahr leben müssen"

Anschläge auf Flüchtlingsheime, fremdenfeindliche Gewalt und islamistischer Terror: Kurz vor der Bundestagswahl spricht Innenminister Thomas de Maizière (CDU) mit t-online.de über die Ursachen der Gewalt. Und schildert, warum ein Restrisiko immer bleiben ... mehr

"Die Partei" siegt vor Gericht und wird vorerst nicht insolvent

Der Satirepartei " Die Partei" hat nach Angaben ihres Vorsitzenden Martin Sonneborn den Rechtsstreit gegen die Bundesrepublik gewonnen und damit die ihre Insolvenz abgewendet.  Die Verwaltung des Bundestags hatte eine Rückzahlung von 70.000 Euro und 380.000 Strafgeld ... mehr

Weise für mehr Familiennachzug

Der Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Frank-Jürgen Weise, wirbt dafür, dass Flüchtlinge ihre Familien nach Deutschland nachholen können. So würden die Menschen sich besser integrieren. Derzeit dürfen Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus ihre Familien ... mehr

Dietmar Bartsch im-Interview: "Die Leute werden auf gut deutsch verarscht"

Der Wahlsonntag rückt immer näher und das Rennen um Platz drei ist offen. Im t-online.de-Interview verrät Dietmar Bartsch, Spitzenkandidat der Linken, wie die Linke der AfD Stimmen abnehmen will. Und warum Angela Merkel und die CDU Deutschlands sozialen Frieden ... mehr

Bundestagswahl 2017: Wer mit wem nach der Wahl?

Comeback für Schwarz-Gelb, Jamaika-Feeling oder wieder Groko? CDU, CSU, SPD, AfD, FDP, Linke, Grüne – sieben Parteien dürften im neuen Bundestag sitzen. Das gab es noch nie und eröffnet einige Koalitionsmöglichkeiten. Deutschland sucht die neue Regierung ... mehr

Frauke Petry (AfD) kann Entsetzung der Wähler verstehen

AfD-Parteivorsitzende Frauke Petry meldet sich nach langer öffentlicher Abwesenheit mit einem Donnerschlag zurück: "Ich verstehe, wenn die Wähler entsetzt sind", sagt Petry zu den jüngsten Ausfällen des AfD-Spitzenduos Gauland und Weidel. Sie schildert, dass viele ... mehr

CSU spielt AfD mit Wahlkampf-Manöver in die Hände

Das Thema Sicherheit hat für die CSU eine hohe Priorität. Mit einer zwiespältigen Kriminalstatistik wollte die Partei kurz vor der Wahl punkten. Das ging jedoch gründlich schief. Der Versuch der offensiven Schadensbegrenzung ist offenbar von Ministerpräsident Horst ... mehr

Experte hält Martin Schulz für den klaren Verlierer des Wahlkampfes

Der Wahlkampf ist bald vorbei. Zeit, ein Fazit zu ziehen: Wer konnte am besten mit seiner Botschaft durchdringen? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer. Am Sonntag entscheiden die Wähler in Deutschland über ein neues Parlament. Für die Parteien ... mehr

Nach Rechtshinweis: Vermieter fordern Aus der Mietpreisbremse

Die Immobilienwirtschaft hofft nach dem Rechtshinweis des Landgerichts Berlin auf ein Ende der  Mietpreisbremse. FDP und AfD sind der gleichen Meinung. Linke, Grüne und SPD wollen mehr Rechte für Mieter. Die CDU beharrt auf dem Status Quo. "Auch wenn das Votum ... mehr

Altmaier: "Lieber nicht wählen anstatt AfD-Wähler zu sein"

Kanzleramtschef Peter Altmaier hat unzufriedenen Bürgern geraten, lieber auf eine Stimme bei der Bundestagswahl zu verzichten als die AfD zu wählen. "Aber selbstverständlich", antwortete Altmaier auf die Frage, ob ein Nicht-Wähler besser ... mehr

Bundestagswahl 2017: Sebastian Blume will als Direktkandidat ins Parlament

Andere haben einen Parteiapparat, Sebastian Blume hat nur sich selbst. Mehr als 1000 Plakate hat er in Berlin plakatiert, um sein großes Ziel zu erreichen: Als Parteiloser am 24.09. in den Bundestag einzuziehen. Fehlenden Mut kann man Sebastian Blume nicht vorwerfen ... mehr

"Hart aber fair": Özdemir – AfD will "nur Angst machen"

Es war Frank Plasbergs letzter "Bürgercheck zur Wahl" am Montagabend in der ARD, und natürlich ging es abschließend um "Sicherheit und Zuwanderung". Wird es das entscheidende Thema der Bundestagswahl 2017? Die Gäste • Cem Özdemir, Bündnis90/Grüne • Alice Weidel ... mehr

Kommentar: Diese Wahl wird mein Deutschland verändern

Wir können stolz sein auf Deutschland. Nicht auf die dunkle Vergangenheit, aber auf das danach Erreichte. Deutschland ist heute stark und gut. Doch wird es das auch bleiben? Ein Kommentar von Carsten Werner Deutschland, das war für mich immer eines der besten ... mehr

Kolumne: Die AfD will Reiche reicher machen

Ein großer Teil der AfD-Anhänger sind Gering- oder Mittelverdiener. Die wirtschaftspolitischen Pläne der Partei würden jedoch vorwiegend den Vermögenden nützen. Für normale Arbeiter und Angestellte wären manche Vorhaben eine Katastrophe. Eine unter ... mehr

Bundestagswahl 2017: Was entscheidet die Wahl?

Rund 61,5 Millionen Deutsche sind am Sonntag zur Wahl eines neuen Bundestags aufgerufen. Wo die Wähler am Ende ihr Kreuz machen, hängt dabei von ganz unterschiedlichen Faktoren ab. In einem Gastbeitrag erläutert der Politikwissenschaftler und Parteienforscher ... mehr

Warnungen vor der AfD: Wenn aus "Die nicht!" "Jetzt erst recht!" wird

So verschieden die Ansichten der Parteien sind, in einem sind sie sich einig: in der Ablehnung der AfD. Doch die Anti-AfD-Kampagne von CDU, SPD & Co. könnten eine ungeplante Nebenwirkung haben. Je näher der Wahltag rückt, desto lauter warnen die Politiker ... mehr

Das Leid der SPD im Osten: "Zum Mitregieren verdammt"

In Ostdeutschland sitzt die SPD überall in der Regierung. Doch die vermeintlich gute Lage der Sozialdemokraten im Osten entpuppt sich schnell als Trugschluss. Mehr als Mitregieren ist oft nicht drin. Als einzige Partei ist die SPD in den bunt zusammengesetzten ... mehr

Sorge über AfD: Grüne und FDP kämpfen im Fernduell um Platz 3

Nur wenige Kilometer entfernt treffen sich Grüne und FDP eine Woche vor der Bundestagswahl zu Sonderparteitagen. Beide Parteien wollen als drittstärkste Kraft in den Bundestag einziehen. Die Sorge wächst, dass dies jemand ganz anderes werden könnte. Eine Woche ... mehr

Bundestagswahl: Lindner attackiert die AfD

Eine Woche vor der Wahl stimmt sich die FDP auf einem außerordentlichen Bundesparteitag in Berlin auf den Schlussspurt ein. Mit einem 10-Punkte-Plan wollen die Liberalen "Trendwenden" in der Politik vorantreiben. Parteichef Christian Lindner teilt vor allem gegen ... mehr

Starfotograf druckt Tausende Plakate gegen die AfD

Er hat einen der wichtigsten Kunstpreise der Welt gewonnen und für große Modemagazine fotografiert. Nun mischt sich Wolfgang Tillmans in den Bundestags-Wahlkampf ein und macht mit einer Plakatkampagne gegen die AfD mobil. Auf seiner Webseite ... mehr

Bundestagswahl 2017: Polizei zählt Tausende Straftaten im Wahlkampf

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat bislang rund 2250 Straftaten im Zusammenhang mit dem Bundestagswahlkampf verzeichnet. Darunter sind 54 Gewaltdelikte wie Körperverletzungen, heißt es in einem BKA-Lagebild vom 13. September. Mehrheitlich handele es sich bei den Straftaten ... mehr

Empörung nach Alexander Gaulands Wehrmachts-Äußerungen

Mit der Forderung wieder "stolz zu sein auf die Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen" hat Alexander Gauland seine Provokationen auf die Spitze getrieben. SPD und Grüne reagieren empört – und schießen scharf gegen den AfD-Spitzenkandiaten. Wie erst jetzt ... mehr

AfD, Grüne, FDP, SED? Parteien kämpfen mit unfairen Fake-Tweets

Im Schlussspurt des Bundestagswahlkampfes kämpfen die Parteien nicht mehr nur mit zunehmend härteren Bandagen um die Gunst der Wähler. Sie legen einander auch ganz gern falsche Wahlsprüche in den Mund. Nicht alle Wähler durchschauen die " Satire". Gefälschte Wahlplakate ... mehr

Mehr zum Thema Alternative für Deutschland im Web suchen

Bundestagswahl: Die Grünen attakieren Schwarz-Gelb

Gut eine Woche vor der Bundestagswahl ziehen die Grünen härtere Fronten auf: In einem Wahlaufruf zeigen sie offen ihre Abneigung gegenüber der FDP und kritisieren die Liberalen heftig. Sie wollen drittstärkste Kraft im Bundestag werden, die "GroKo ... mehr

Laut Umfrage zur Bundestagswahl 2017: SPD fällt auf 20 Prozent

Ungeachtet des jüngsten Umfrage-Schocks gibt sich SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz weiter siegessicher. Im ARD-"Deutschlandtrend" kam seine Partei zuletzt nur noch auf 20 Prozent.  "Liebe Mitbewerber, freut euch nicht zu früh, uns kriegt ihr nicht klein", sagte ... mehr

Lamya Kaddor: Warum der Islam entsorgt gehört

Türkei, Flüchtlinge und Islam beherrschen den Wahlkampf. Stattdessen sollten die Parteien lieber über ganz andere Themen streiten, meint t-online.de-Kolumnistin Lamya Kaddor. In einer Woche ist Bundestagswahl und wir reden seit Monaten über die falschen Themen. Politik ... mehr

AfD-Politikerin Alice Weidel dementiert illegale Beschäftigung

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel soll an ihrem Schweizer Wohnsitz eine Asylbewerberin aus Syrien ohne Arbeitsvertrag oder Rechnung als Putzfrau beschäftigt haben. Das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit". Weidel dementiert die Meldung. Im Jahr 2015 hatte ... mehr

Kommentar zum Wahlkampf: "Deutschland muss von den Parteien Antworten verlangen"

Der Bundestagswahlkampf plätschert seinem langweiligen Ende entgegen. Wir erleben eine politische Kissenschlacht mit Parteien, die aus strategischem Kalkül wichtige Themen aussparen. Deutschland wählt 2017 Emotionen und nicht eine Idee für eine bessere Gesellschaft ... mehr

Alice Weidel: AfD weist Urheberschaft der rassistischen Mail zurück

Die Aufregung um Alice Weidel reißt nicht ab. Nach dem Talkshow-Eklat ist nun eine E-Mail mit rassistischen Bemerkungen und Demokratie-verachtenden Thesen aufgetaucht, die von der AfD-Spitzenkandidatin stammen soll. Laut "Welt am Sonntag ... mehr

Koalitionen nach der Bundestagswahl: CDU, FDP und Grüne wollen Jamaika nicht

Deutschland steuert nach der Bundestagswahl auf eine schwierige Regierungsbildung zu. Rechnerisch sind momentan nur Große Koalition oder Jamaika-Bündnis möglich. SPD-Kandidat Martin Schulz will die GroKo aber nicht fortsetzen – FDP und Grüne wollen ebenfalls bislang ... mehr

Alexander Gauland: Ermittlungen gegen AfD-Vize wegen Volksverhetzung

Nach der Anzeige gegen AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland wegen Volksverhetzung hat die Staatsanwaltschaft Mühlhausen nun die Ermittlungen aufgenommen. Das bestätigte ein Sprecher der Behörde.  Anlass für die Ermittlungen sind Gaulands umstrittene ... mehr

Gang in die Türkei: Gauland wiederholt Forderung an Özoguz

Auf einer Wahlkampfveranstaltung in Nürnberg hat Alexander Gauland gegen die SPD-Politikerin Aydan Özoguz nachgelegt. Dabei forderte der AfD-Spitzenkandidat erneut, sie solle in die Türkei gehen. Mit Blick auf seine umstrittene erste ... mehr

Bushido trifft AfD-Politikerin Beatrix von Storch: "Sie nutzen Unmut aus"

Es war ein Treffen der Gegensätze: Bushido, deutscher Rapper mit tunesischer Abstammung, und  Beatrix von Storch, eine Frontfrau der rechtspopulistischen  AfD, haben sich in Berlin zum politischen Austausch verabredet. So verschieden ihre Biografien ... mehr

Forscher beklagen "Angstmache" vor Flüchtlingen und Migranten

Geht es um Flüchtlinge und Integration, laufen Debatten und politische Einscheidungen aus Sicht von Forschern in die falsche Richtung. Sie fordern ein Umdenken - und stehen damit nicht alleine da. Irrationale Ängste und Abschottung werden Experten zufolge in politischen ... mehr

Franz Josef Strauß hätte "auf keinen Fall" AfD gewählt

Die Familie von CSU-Patriarch Franz Josef Strauß wehrt sich gegen Versuche seitens der AfD, diesen für den Wahlkampf zu vereinnahmen. "Mein Vater würde auf gar keinen Fall AfD wählen", sagte Strauß-Sohn Franz Georg. "Er hatte das, was er selbst einen 'moralischen ... mehr

Maybirit Illner-Talk: Wo die AfD die SPD auf einmal gut findet

Mit den Themen "Einwanderung" und "Rente" hatte sich Maybrit Illner viel vorgenommen. Bei der Frage der Alterversorgung offenbarte der AfD-Mann André Poggenburg viel Übereinstimmung mit den Sozialdemokraten. Das Thema "Einwanderung": Am Donnerstag setzte Maybrit Illner ... mehr

Alice Weidel sagt Auftritt bei Maybrit Illner ab

Aufregung um die Spitzenkandidaten der AfD: Alice Weidel hat nach ihrem Abgang aus der ZDF-Sendung "Wie geht's, Deutschland?" einen weiteren TV-Auftritt abgesagt. Alexander Gauland feiert einen Erfolg vor Gericht. Wie das ZDF mitteilte, zog Weidel am Vormittag ... mehr

Nach Talkshow-Eklat: ZDF weist Alice Weidels Kritik zurück

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat ZDF-Moderatorin Marietta Slomka Parteilichkeit vorgeworfen. Jetzt wies der Sender die Kritik zurück. Andere Talkgäste schließen sich dem an. Weidel hatte die Sendung "Wie geht's, Deutschland?" am Dienstagabend aus Protest vorzeitig ... mehr

AfD-Anhänger in Ostdeutschland beschimpfen Angela Merkel

Angela Merkel ist während ihres Wahlkampfs in Ostdeutschland erneut ausgebuht und beschimpft worden. Die Kanzlerin reagierte und erinnerte an den Wert von Demokratie und Meinungsfreiheit. Mit vielen lauten Pfiffen ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwochabend ... mehr

FKK und Kartoffelsuppe: Von wegen langweilig – So kurios ist der Wahlkampf

Merkels Kartoffelsuppe, Schulz und die Golfspieler, Lindner und der Thermomix, Gysi und die Nackten: So langweilig, wie viele sagen, ist der Wahlkampf gar nicht. Zumindest, wenn man ihn mit Satire-Brille betrachtet. Angela Merkel geht im Wahlkampf ... mehr

Parlament der Maschinen: Auf Twitter machen Bots Wahlkampf

Als AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel am Dienstagabend eine Talkshow vorzeitig verlässt, spielen die sozialen Medien verrückt. Doch war der Twitter-Sturm ausschließlich menschengemacht? Ein Forschungsprojekt untersucht den Wahlkampf wahrscheinlicher Bots auf Twitter ... mehr

AfD: Erika Steinbach absolviert ersten Wahlkampfauftritt

Im politischen Berlin ist Erika Steinbach schon länger eine Außenseiterin. Die Entfremdung begann schon lange vor ihrem Austritt aus der CDU. Bei ihrem ersten Wahlkampfauftritt für die AfD wird sie in Pforzheim gefeiert wie eine Heldin. Pforzheim ist der perfekte ... mehr

Merkel lobt Ehrenamtliche und wird mit Tomaten beworfen

Die politische Stimmung ist seit dem Flüchtlingszustrom rauer geworden. Auch die Kanzlerin hat das bei Auftritten schon zu spüren bekommen. Im Wahlkampf geht es nun noch einen Schritt weiter. Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) ist bei einem Wahlkampfauftritt ... mehr

Digitaler Wahlkampf: Das AfD-Plakat, das Sie nicht sehen sollten

Die AfD wirbt mit einer Anzeige auf Facebook, obwohl Spitzenkandidat Alexander Gauland sagte, das Motiv werde nicht genutzt. Das umstrittene Plakat zeigt ein Ferkel, sowie den Spruch "Der Islam? Passt nicht zu unserer Küche" – eine Anspielung auf die Tatsache ... mehr

AfD-Kandidatin: Alice Weidel verlässt ZDF-Sendung vorzeitig

Aufregung bei einer TV-Debatte zur Bundestagswahl: Die AfD-Vertreterin Alice Weidel verlässt die Sendung. Sie ist außer sich, als sie sich vom AfD-Rechtsausleger Höcke distanzieren soll. Sie kontert mit einer Attacke auf Moderatorin Slomka. Die AfD-Spitzenkandidatin ... mehr

TV-Fünfkampf: Harter Schlagabtausch zur Flüchtlingspolitik

"Keinen klaren Sieger" hat der Parteienexperte und Wahlforscher Oskar Niedermayer beim Fünfkampf der kleinen Parteien in der ARD erkennen können. Das Format mit seinem Parforce-Ritt durch unterschiedliche Themen habe es aber erschwert, politische Standpunkte ... mehr

Live-Blog zum TV-Fünfkampf: Lebhafte Debatte der kleinen Parteien

Nach dem Kanzler-Duell Merkel gegen Schulz sind die Spitzenkandidaten der kleinen Parteien zur TV-Debatte angetreten. Bei der ARD diskutierten im TV-Fünfkampf Sahra Wagenknecht (Die Linke), Cem Özdemir (Grüne), Joachim Herrmann (CSU), Christian Lindner (FDP) und Alice ... mehr

Vorwürfe aus der Türkei: Deutsche Politik beugt sich "dem Populismus"

Europa kehrt nach Ansicht des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu "zu den Werten von vor dem Zweiten Weltkrieg zurück". Ein Sprecher des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan sagte mit Blick auf das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz ... mehr

TV-Duell beeinflusst Wähler: Merkel verliert bei AfD-Anhängern

Wie hat das TV-Duell Ihre Meinung zu Angela Merkel und Martin Schulz geändert? Diese Frage stellte t-online.de den Zuschauern. Nicht sonderlich, lautet das Ergebnis zweier repräsentativer Umfragen. Aus der Sicht von Martin Schulz hätte das TV-Duell schlechter verlaufen ... mehr

"Die Partei" übernimmt 31 geheime AfD-Gruppen bei Facebook

Laut eigenen Angaben hat die Satire-Partei "Die Partei" mehr als 30 geschlossene AfD-Gruppen auf Facebook infiltriert und übernommen. Insgesamt bekommen nun etwa 180.000 Nutzer Inhalte der anderen Art zu sehen. Facebook bietet nicht nur die Möglichkeit mit Freunden ... mehr

So geht es nach dem TV-Duell zwischen Merkel und Schulz weiter

Das mit Spannung erwartete TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Herausforderer Martin Schulz ist Geschichte. Der große Schlagabtausch blieb aus. In gut 90 Minuten Debatte förderten die Kandidaten weniger ... mehr

Bundestagswahl 2017 - Prognose: Schwarz-Gelb im Bund möglich

Drei Wochen vor der Bundestagswahl kommen Union und FDP in einer neuen Umfrage auf eine knappe Mehrheit. Neben Schwarz-Gelb wären auch eine große Koalition und ein Jamaika-Bündnis möglich. Im ZDF-" Politbarometer" bleibt die Union klar stärkste Kraft. Angela Merkel ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Fakten zur AfD


Die Alternative für Deutschland (AfD) ist eine Partei, die im Zuge der Euro-Rettungspolitik am 06.02.2013 in Berlin gegründet wurde. Sie wird als rechtspopulistische Partei eingestuft. Bis 2015 wurde die AfD von Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam geführt. Durch einen innerparteilichen Machtkampf, in dem sich Petry gegen Lucke durchsetzte, rückte die AfD im politischen Spektrum weiter nach rechts. Lucke verließ daraufhin die AfD und gründete die Partei Allianz für Fortschritt und Aufbruch (Alfa).



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017