Sie sind hier: Home >

Finanztest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Finanztest

Darauf müssen Wohnwagenbesitzer achten

Darauf müssen Wohnwagenbesitzer achten

Den Wohnwagen als ausgelagertes Gästezimmer nutzen oder auf Parkplätzen campen? Nicht alles, was geht, ist für Besitzer oder Fahrer erlaubt. Es gibt einige Grauzonen zu beachten. Ein Zwischenstopp im Wald, ein Halt am Meer: Für viele Menschen ist ein Wohnmobil ... mehr
Immobilienkredit:

Immobilienkredit: "Finanztest" bemängelt Beratung bei Banken

Berlin (dpa/tmn) - Die Finanzierung einer Immobilie sollten Kreditnehmer gut planen. Zumal eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt, dass nur fünf von 21 getesteten Banken und Kreditvermittlern ihre Kunden gut zum Thema Baufinanzierung beraten ... mehr
Girokonto-Vergleich von

Girokonto-Vergleich von "Finanztest": Girokonten kosten immer mehr

Berlin (dpa/tmn) - Girokonten werden immer teurer. Zahlreiche Geldinstitute wollen ihre Kontoführungsgebühren in diesem Jahr ändern, berichtet die Stiftung Warentest in der Zeitschrift " Finanztest" (Ausgabe 2/2017). Neben einer Anhebung des monatlichen Grundpreises ... mehr
Finanztest: Banken informieren an fremden Geldautomaten zu spät

Finanztest: Banken informieren an fremden Geldautomaten zu spät

Sie kennen es vermutlich auch: Weit entfernt von einer vertrauten  Bank-Filiale braucht man unbedingt Bargeld. Also hin zum nächstbesten  Geldautomaten. Die Gebühren dafür nimmt man in Kauf.  Doch diese Gebühren erfahren Verbraucher oft erst spät, wie " Finanztest ... mehr
Mit einer Risikolebensversicherung günstig die Familie absichern

Mit einer Risikolebensversicherung günstig die Familie absichern

Wer seine Angehörigen vor den finanziellen Folgen seines Todes schützen möchte, greift beizeiten zu einer Risikolebensversicherung. Schon mit kleinem Einsatz lassen sich eventuelle Geld-Lücken für die Hinterbliebenen schließen. Doch was muss der Versicherungsnehmer ... mehr

Kontogebühren: Das kostenlose Girokonto stirbt allmählich aus

Wegen der nach wie vor extrem niedrigen Zinsen bricht den Banken in Deutschland auch eine wichtige Einnahmequelle weg. Immer mehr Institute erhöhen nun ihre Gebühren. Nur noch wenige Banken bieten ihren Kunden ein kostenloses Girokonto. Bei einer Untersuchung ... mehr

"Finanztest" prüft Immobilienkredite: Bis zu 80% weniger Zinsen

Die Zinsen sind immer noch so günstig, dass sich viele den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen wollen. Doch wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, sollte unbedingt die Angebote vergleichen. " Finanztest" fand für den gleichen Kredit Zinsunterschiede ... mehr

Bei Geldanlage übers Internet auf Einlagensicherung achten

Attraktive Zinsangebote finden Anleger in der Regel nur noch bei Onlinebanken. Dort bekommen Kunden bis zu 1 Prozent für Tagesgeld und rund 2 Prozent für Festgeld. Das klingt zwar wenig, ist aber vergleichsweise immer noch mehr, als die meisten Filialbanken, Sparkassen ... mehr

Werkstatttarif kann 20 Prozent Rabatt bringen

Sogenannte Werkstatttarife sind eine der größeren Stellschrauben  bei der Kfz-Versicherung. Rund 20 Prozent Ersparnis beim Beitrag kann es bringen, wenn sich der Versicherungskunde verpflichtet, einen Schaden nicht in der Werkstatt seines Vertrauens reparieren ... mehr

"Finanztest" gibt Ratschläge im Umgang mit Inkasso-Firmen

Wer eine Rechnung auch nach Mahnungen nicht bezahlt, bekommt es oft mit einem Inkasso-Unternehmen zu tun. Das versucht, die Forderung im Auftrag des Gläubigers einzutreiben. Manchmal kaufen Inkasso-Firmen die Forderung aber auch auf und werden dann selbst ... mehr

Unfallversicherung-Test: "Finanztest" deckt große Unterschiede auf

Berlin (dpa/tmn) – Wer nach einem Unfall dauerhaft unter schweren gesundheitlichen Folgen leidet, bekommt in der Regel von seiner Unfallversicherung eine Entschädigung. Mit der Zahlung kann der Versicherte beispielsweise - wenn nötig - einen Wohnungsumbau ... mehr

Mehr zum Thema Finanztest im Web suchen

"Finanztest": Bauspar-Angebote online häufig besser als in der Filiale

Bausparrechner im Internet machen der Zeitschrift " Finanztest" zufolge oftmals bessere Angebote als Berater in Filialen. Allerdings seien die Online-Rechner nur schwer zu finden. So böten manche Bausparkassen gar keine derartigen Werkzeuge auf ihrer Internetseite ... mehr

Online-Banking-Apps im Test: "Finanztest" findet nur wenige gut

Wer per Smartphone seinen Kontostand überprüfen will, benötigt eine Banking-App, denn mit einem Display um die fünf Zoll ist eine Banking-Internetseite kaum bedienbar. Da trifft es sich gut, dass die meisten Banken eine passende App zur Verfügung stellen, sollte ... mehr

Stiftung Warentest: Online-Banking-Apps haben noch Schwächen

Berlin (dpa/tmn) - Die richtige App kann Bankkunden das Leben erleichtern. Denn damit können sie unabhängig vom heimischen Computer ihren Kontostand prüfen, Rechnungen bezahlen oder auch Daueraufträge einrichten. Die Stiftung Warentest hat für die Zeitschrift ... mehr

Test Risikolebensversicherung: Preiswerter Vertrag reicht

Berlin (dpa/tmn) - Eine Risikolebensversicherung ist vor allem für Familien sinnvoll. Denn im Todesfall müssen Hinterbliebene finanziell abgesichert werden, wenn ein Gehalt ausfällt. Bei der Auswahl des Vertrages können Kunden getrost das günstigste Angebot nehmen ... mehr

"Finanztest": Nur drei Bausparkassen sind gut

Auch in Zeiten niedriger Zinsen bleibt Bausparen attraktiv. Zwar werfen neue Verträge kaum noch Ertrag ab (wie andere Sparformen auch), aber dafür profitieren die Häuslebauer und Wohnungskäufer anschließend von niedrigen Kreditzinsen ab 1,5 Prozent, wie die Zeitschrift ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Beratungsgespräch für Bausparvertrag gut vorbereiten

Die Beratung zu Bausparverträgen lässt einem Test zufolge oft zu wünschen übrig. Ohne gründliche Vorbereitung sollten Kunden deshalb nicht in das Beratungsgespräch gehen. Wichtig sei es, sich vor dem Termin bei der Bausparkasse zunächst über die eigenen ... mehr

Finanztest: Wann sich Riester-Bausparvertrag lohnt sich

Für den Vergleich von Riester-Bausparverträgen sollten Verbraucher zwei Eckpunkte festlegen: die monatliche Sparrate und den Zeitpunkt, wann Guthaben und Darlehen benötigt werden. Dazu rät die Zeitschrift " Finanztest" (Ausgabe 11/2014). Anhand von vier Modellkunden ... mehr

"Finanztest": Auch gute Rechtsschutzversicherung hilft nicht immer

Auch die beste Rechtschutzversicherung hilft nicht immer. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung von 55 Policen für Nichtselbstständige durch die Experten der Zeitschrift " Finanztest" (Heft 12/2014). So gibt es zum Beispiel keinen allumfassenden Rechtschutz ... mehr

Stiftung Warentest: Privathaftpflicht unbedingt überprüfen

Die Stiftung Warentest empfiehlt eine Überprüfung der privaten Haftpflichtversicherung. Verträge, die fünf Jahre oder älter sind, bieten zuweilen erheblich weniger Schutz als aktuelle Angebote, wie es in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift " Finanztest ... mehr

Mütterrente ausgezahlt: Deutsche schätzen Rentenpaket-Folgen falsch ein

In diesen Tagen erhalten hunderttausende Eltern gute Nachrichten von der Deutschen Rentenversicherung. Erstmals wird die sogenannte Mütterrente ausgezahlt. Sie sieht eine zusätzliche Anerkennung von Erziehungszeiten vor und bedeutet damit bares ... mehr

So geschickt heben Autoversicherer die Preise an

Auch dieses Jahr werden viele Autoversicherungen ihre Preise für 2015 wohl wieder anheben. Entsprechend sollten Autofahrer ihren Tarif überprüfen und gegebenenfalls bis zum Stichtag 30. November wechseln. Ein Blick auf die Jahresrechnung gibt aber nicht immer Auskunft ... mehr

Finanztest testet Promi-Stiftungen

Bei Spendenorganisationen sollten die Verwaltungs- und Werbungskosten nicht über 35 Prozent betragen. Denn dann geht ein zu kleiner Teil der Spenden tatsächlich an die Hilfsbedürftigen. Die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe 11/2014) hat zehn Organisationen prominenter ... mehr

Bei privater Rentenversicherung auf garantierte Mindestrente achten

Ab 2015 sinken die Zinsen für Rentenversicherungen. Kunden, die nach dem 1. Januar einen Vertrag abschließen, bekommen dann nur noch 1,25 Prozent Verzinsung garantiert. Bisher sind es 1,75 Prozent. Darauf weist die Stiftung Warentest in Berlin hin. Daher ... mehr

Kündigung wegen Eigenbedarf: Worauf Mieter achten sollten

Gerichte in Deutschland stärken seit kurzem die Vermieter: Sie dürfen kündigen, wenn ihr Eigenbedarf aus zuvor nicht absehbaren Gründen entsteht. So hat ein Chefarzt aus Hannover einer Mieterin nach Jahrzehnten gekündigt, weil er die Wohnung in Berlin für seine Tochter ... mehr

"Finanztest" warnt vor überzogenen Immobilienpreisen

Vor allem in Metropolen und Ballungsgebieten steigen die Haus- und Wohnungspreise deutlich - in anderen Regionen dagegen fallen sie. Da bei Immobilien aber nach wie vor die Lage am meisten zählt, sollten sich Kaufinteressenten in Nachbarbezirken ihres Wunschviertels ... mehr

"Finanztest": Diese Girokonten sind komplett kostenlos

Wer als Privatkunde in Deutschland für sein Girokonto Gebühren bezahlt, gibt praktisch Geld für nichts aus. Die Zeitschrift " Finanztest" der Stiftung Warentest hat 176 Girokonten unter die Lupe genommen. Davon sind 68 kostenlos - und darunter wiederum 30, bei denen ... mehr

Private Krankenversicherung: Nur wenige PKV-Tarife sind "sehr gut"

Wer sich privat Krankenversichern möchte, hat die Höhe seiner Versicherungsprämie in Teilen selbst in der Hand. Sie hängt unter anderem vom gewählten Selbstbehalt und dem Umfang anderer Leistungen, wie etwa der Erstattung von Zahnersatz ab. Aber selbst wenn diese ... mehr

"Finanztest": Hausratversicherung regelmäßig überprüfen

Der Versicherungsschutz der Hausratversicherung sollte regelmäßig überprüft werden. Notfalls solle die Versicherung aufgestockt oder der Tarif gewechselt werden, rät die Zeitschrift " Finanztest" in ihrer April-Ausgabe. Eine Hausratversicherung sei ratsam ... mehr

"Finanztest": Autofahrer können bis zu 3000 Euro im Jahr sparen

Autofahrer, die zu einem günstigen Kfz-Versicherer wechseln, können laut Stiftung Warentest jährlich bis zu 3000 Euro sparen. Das habe der Vergleich von 150 Tarifen bei insgesamt 71 Kfz-Versicherern gezeigt, berichtet die Stiftung in ihrer Zeitschrift " Finanztest ... mehr

"Finanztest" warnt vor unsicheren Prokon-Genussrechten

Die Zeitschrift " Finanztest" hat Privatanleger deutlich vor Genussrechten der Firma Prokon gewarnt. Die Papiere des Windkraftspezialisten und Stromanbieters versprechen mindestens sechs Prozent Zinsen. Allerdings sind diese speziellen Anleihen in keiner Weise ... mehr

"Finanztest": Miese Beratung bei der Baufinanzierung

Die Nachfrage nach den eigenen vier Wänden boomt – denn Guthaben-Zinsen bringen kaum etwas und Hypotheken sind günstig. Doch Banken und Kreditvermittler beraten Verbraucher bei der Finanzierung von Immobilien laut Stiftung Warentest häufig nur unzureichend – viele ... mehr

Stiftung Warentest: Makler-Provision adé - so sparen Sie Tausende Euro

Wer sich den Traum von der eigenen Immobilie erfüllt, muss nicht unbedingt Tausende von Euro an einen Makler verschenken: In der Zeitschrift "Finanztest" (Mai-Ausgabe) warnt die Stiftung Warentest vor einem oft eingesetzten Maklertrick, auf den viele ... mehr

KfW-Kredite schneiden bei "Finanztest" gut ab

Berlin (dpa/tmn) - Verbraucher können mit Krediten der KfW-Bank viel Geld sparen, berichtet die Zeitschrift "Finanztest". Wer einen solchen Kredit in Anspruch nehmen will, muss sich jedoch erst an seine Hausbank wenden. Förderkredite von der KfW-Bank zahlen ... mehr

"Finanztest": KfW-Kredit spart bis zu 11.000 Euro

Billiges Geld für Bauherren: Förderkredite von der KfW-Bank zahlen sich aus. Käufer und Sanierer können viel Geld sparen, wenn sie ihre Finanzierung mit einem Kredit der KfW-Bank kombinieren, erklärt die Zeitschrift "Finanztest" (Ausgabe ... mehr

Bausparen: Aigner mahnt Bausparkassen zur Fairness

Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner hat die Bausparkassen aufgefordert, mit ihren Kunden fair umzugehen. Hintergrund sind die Versuche von Bausparkassen, Bausparer zur Aufgabe älterer, hochverzinster Verträge zu bewegen. Über diese Praxis hatte unter anderem ... mehr

Stiftung Warentest: 150 Banken senken Dispozinsen

Keine guten Nachrichten für Bankkunden: Mindestens 150 Banken in Deutschland haben nach Angaben der Stiftung Warentest in den vergangenen Wochen ihren Zinssatz für Dispositionskredite gesenkt. Bei 200 anderen seien die Dispozinsen im Vergleich zu Anfang September ... mehr

Stiftung Warentest rutscht erstmals in die roten Zahlen

Die für ihre Testreihen bekannte Stiftung Warentest rutscht in diesem Jahr erstmals seit ihrer Gründung in die roten Zahlen. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Der Stiftung machen derzeit vor allem die niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt zu schaffen. Bund hatte ... mehr

Altersvorsorge: Chef, wie steht's mit Betriebsrente?

Seit dem Jahr 2002 haben Beschäftigte das Recht auf eine betriebliche Altersvorsorge. Doch zehn Jahre später lassen immer noch viele Mitarbeiter ihre Chance auf eine staatlich geförderte Rente über die Firma sausen, vor allem in kleinen Betrieben. Dabei ... mehr

"Finanztest": Auch Senioren sollten Versicherungen überprüfen

Auch ältere Menschen sollten von Zeit zu Zeit ihre Versicherungen überprüfen. Das rät die Zeitschrift " Finanztest" der Stiftung Warentest. Die Senioren könnten dabei Geld sparen, denn im Alter ändere sich der Bedarf. Auch enthielten jahrzehntealte ... mehr

Private Krankenversicherung - Lockangebote: Besser nicht krank werden

"Nicht krank werden." Das ist die Empfehlung von "Finanztest" im Hinblick auf Leistungslücken bei besonders billigen Angeboten der privaten Krankenversicherung (PKV). Die Zeitschrift der Stiftung Warentest hat in ihrer April-Ausgabe Lockangebote der PKV getestet. Dabei ... mehr

"Finanztest": Banken versagen bei der Kreditberatung

Viele Banken behindern Kunden beim Kreditvergleich und schädigen sie sogar mit falschen Schufa-Einträgen. Das ist das Ergebnis der Zeitschrift "Finanztest" bei einer Untersuchung zu Kreditberatungen bei Filial- und Direktbanken. Die Stiftung Warentest stufte ... mehr

"Finanztest": Nur wenige Fonds wirklich attraktiv

Die Stiftung Warentest hat nur 170 der mehr als 10.000 in Deutschland zugelassenen Investmentfonds als empfehlenswert eingestuft. Dazu hat die Zeitschrift "Finanztest" (März-Ausgabe) 2850 Fonds aus den wichtigsten Fondsgruppen unter die Lupe genommen. Als empfehlenswert ... mehr

Bausparkassen im Vergleich - Welche ist die Beste?

Planen Sie in naher Zukunft in ein eigenes Haus zu investieren? Dann suchen Sie sich vielleicht unter den zahlreichen Bausparkassen diejenigen Angebote raus, welche Ihren individuellen Ansprüchen am nächsten kommen. Schließlich will das neue Dach über dem Kopf richtig ... mehr

Zinsen steigen weiter

Sparern bringt das neue Jahr eine positive Entwicklung: Die Zinsen steigen weiter. Bis zu 2,85 Prozent bei Tagesgeld und 3,5 Prozent für Festgeld mit zwölfmonatiger Laufzeit bieten die Banken aktuell. "So hohe Zinsen gab es seit zweieinhalb Jahren nicht ... mehr

Altersvorsorge: Mit Umkehrhypotheken die Rente aufbessern

Eine eigene Immobilie und trotzdem reicht im Alter das Geld nicht. Viele Ruheständler sind in dieser Lage. Doch das muss nicht unbedingt sein. Denn Eigenheimbesitzer haben die Möglichkeit, ihre abbezahlten, eigenen vier Wände wieder zu Geld zu machen. Das Interessante ... mehr

Kredit-Gebühren: Erstattungsansprüche in Milliardenhöhe

Banken berechnen ihren Kunden für den Abschluss von Krediten häufig Bearbeitungsgebühren. Inzwischen haben aber acht Oberlandesgerichte die Kosten für unwirksam erklärt. Die Bearbeitung eines Kredits sei keine Dienstleistung für den Kunden, argumentieren die Gerichte ... mehr

Finanztest: Bis zu vier Prozent Zinsen sind drin

Europa droht 2012 in eine Rezession zu schliddern. Die EZB intervenierte deshalb und senkte den Leitzins auf ein Rekordtief. Doch trotz der sich zuspitzenden Schuldenkrise in Europa können sich deutsche Sparer zu Weihnachten weiter steigende Zinsen sichern ... mehr

Geldanlage: Erstmals drei Prozent Zinsen fürs Tagesgeld

Trotz fallender Leitzinsen können Sparer wieder mehr Zinsen für ihr Tagesgeld abstauben. Wie die Stiftung Warentest meldet, zahlt nun erstmals wieder eine Bank ihren Kunden drei Prozent Zinsen aufs Tagesgeld. Aber auch andere Institute kommen auf ähnlich gute Angebote ... mehr

Reiserücktrittsversicherung: Nur zwei Tarife sind laut "Finanztest" sehr gut

Deutsche reisen gerne. Da kann bei der Buchung der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sinnvoll sein. Denn oft passieren unvorhergesehene Dinge und man muss die Reise stornieren oder abbrechen. Doch Vorsicht: Nicht immer gibt's das Geld zurück. Vor allem ... mehr

Geldanlage: Große Zinsunterschiede bei Banksparplänen

Fast jede Bank bietet sie an, und sie zählen längst zu den Klassikern der sicheren Geldanlage: Banksparpläne. Wer jedoch ungeprüft zugreift, der riskiert, ein schlechtes Angebot zu erwischen. Denn längst nicht alle Banksparpläne sind nach Ansicht ... mehr

"Finanztest": Wo Sie die niedrigsten Dispozinsen bezahlen

Kurzfristig das Girokonto für eine dringende Anschaffung überziehen - die Möglichkeit nutzen viele Verbraucher. Allerdings kann das teuer werden: Die deutschen Banken verlangen immer noch hohe Dispozinsen. Im Schnitt liegt der Zins bei rund 12,4 Prozent ... mehr

So lohnt sich der Wechsel des Girokontos

Kostenlos ist nicht gleich kostenlos - das müssen Kunden von Banken feststellen, die ein so beworbenes Konto führen wollen. Der Wechsel vom alten Konto mit Gebühren auf ein "kostenloses" lohnt sich dabei nicht immer. Diese Regeln sollten Sie beim Wechsel beachten ... mehr

Altersvorsorge: Was Sie bei einer privaten Rentenversicherung beachten müssen

Die private Rentenversicherung ist für viele ein wichtiger Teil der Altersvorsorge. Doch eine Untersuchung der Zeitschrift " Finanztest" zeigt: Die Angebote unterscheiden sich oft um mehrere Tausend Euro. Vorsichtig sollte der Kunde bei allzu vollmundigen ... mehr

"Finanztest": Diese Girokonten sind wirklich kostenlos

Durch den Wechsel zu einem kostenlosen Girokonto können Verbraucher teils über hundert Euro sparen. Die Stiftung Warentest hat in ihrer Zeitschrift "Finanztest" (September-Ausgabe) die Preise für Gehalts- und Rentenkonten von 77 Banken und Sparkassen untersucht ... mehr
 
1 2 »


Anzeige
shopping-portal