Sie sind hier: Home >

Istanbul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Istanbul

Türkei: Menschenrechtler Steudtner aus Einzelhaft entlassen

Türkei: Menschenrechtler Steudtner aus Einzelhaft entlassen

Der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner sitzt seit Anfang Juli in der Türkei im Gefängnis. Nun konnten er und sein schwedischer Kollege Ali Gharavi die Einzelhaft verlassen. Doch die Haftbedingungen im Gefängnis Silivri westlich von Istanbul blieben ... mehr
Istanbul: Türkischer Polizist von mutmaßlichem IS-Mitglied erstochen

Istanbul: Türkischer Polizist von mutmaßlichem IS-Mitglied erstochen

Ein türkischer Polizist ist in Istanbul von einem mutmaßlichen Mitglied der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) erstochen worden. Nach Angaben der Agentur Anadolu hatte die Polizei den Mann zuvor bei einem Einsatz gegen einen möglichen Bombenanschlag festgenommen ... mehr
App-Nutzung: 35 Journalisten-Festnahmen in Türkei angeordnet

App-Nutzung: 35 Journalisten-Festnahmen in Türkei angeordnet

In der türkischen Hauptstadt ist es bei Razzien zu zahlreichen Festnahmen gekommen. CNN Türk meldete am Donnerstag, es sei die Festnahme von 35 Medienvertretern angeordnet worden. Unter Anderem sei ein Redakteur der regierungskritischen Zeitung "Birgün" unter ... mehr
Hagelsturm zerstört Autos in Istanbul

Hagelsturm zerstört Autos in Istanbul

Ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel hat am Donnerstagabend das öffentliche Leben in der türkischen Millionenmetropole Istanbul weitgehend zum Erliegen gebracht. Die Hagelschauer verletzten mehrere Menschen und zerstörten sogar Autos. Am Hafen ... mehr
Sansibar – eine Märcheninsel im Aufbruch

Sansibar – eine Märcheninsel im Aufbruch

Zerfallen wie Kuba, orientalisch wie Marrakesch, Traumstrände wie auf Mauritius: Die Insel Sansibar ist aus Jahren des Stillstands erwacht. Überall in der Altstadt wird gehämmert und gebaut, Stone Town glänzt wieder. Doch nicht alle sehen den Wandel positiv ... mehr

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Istanbul (dpa) - Neuer Affront aus Ankara: Mit der Aufforderung an Deutsch-Türken, bei der Bundestagswahl im September nicht für «Türkeifeinde» zu stimmen, hat sich Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv in den deutschen Wahlkampf eingemischt. SPD und CDU beschuldigte ... mehr

Erdogan mischt sich in den Bundestagswahlkampf ein

Istanbul (dpa) - Mit der unverhohlenen Aufforderung an die Deutsch-Türken, keine «Türkeifeinde» zu wählen, hat sich Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in den Bundestagswahlkampf eingemischt. SPD und CDU beschuldigte er, mit der «Schädigung der Türkei» Wahlkampf ... mehr

Türkei verlangt Auslieferung von mutmaßlichem Putschisten

Istanbul (dpa) - Die Türkei verlangt die Auslieferung eines mutmaßlichen Wortführers des Putschversuchs, der sich angeblich in Deutschland aufhalten soll. Falls der Verdächtige Adil Ö. in der Bundesrepublik sei, wolle man seine sofortige Verhaftung und Auslieferung ... mehr

Erdogans AKP feiert 16-jähriges Bestehen

Istanbul (dpa) - Anlässlich der Gründung der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP in der Türkei vor 16 Jahren sind in Ankara Tausende zu Feierlichkeiten zusammengekommen. Staatspräsident und Parteichef Recep Tayyip Erdogan schwor die Partei auf der Veranstaltung ... mehr

Erdogans AKP feiert Parteigründung vor 16 Jahren

Istanbul (dpa) - Die islamisch-konservative Regierungspartei AKP in der Türkei feiert den 16. Jahrestag ihrer Gründung. Bei den Feierlichkeiten in der Hauptstadt Ankara wird eine Ansprache von Parteichef und Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erwartet ... mehr

Razzien gegen Journalisten in Türkei - Festnahmen angeordnet

Istanbul (dpa) - Die türkische Polizei hat bei Razzien in Istanbul wieder zahlreiche Journalisten festgenommen. Insgesamt sei die Festnahme von 35 Medienvertretern angeordnet worden, meldeten der Sender CNN Türk und die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu ... mehr

Mehr zum Thema Istanbul im Web suchen

Türkei bestätigt Reise deutscher Abgeordneter nach Konya

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat die Besuchserlaubnis für Bundestagsabgeordnete auf dem Nato-Stützpunkt in Konya offiziell bestätigt. Details würden noch bekannt gegeben, hieß es in einer Erklärung aus Ankara. Die Reise soll am 8. September unter Leitung ... mehr

Türkei: Deutscher Journalistin drohen bis zu 15 Jahren Haft

Istanbul (dpa) - Der in der Türkei inhaftierten deutschen Journalistin Mesale Tolu drohen bis zu 15 Jahre Haft. Das meldete die regierungskritische Nachrichtenagentur ETHA unter Berufung auf ihre Anwältin. Tolu werden Terrorpropaganda und Mitgliedschaft in einer ... mehr

Gericht in Türkei lehnt Freilassung Steudtners aus U-Haft ab

Istanbul (dpa) - Ein türkisches Gericht hat den Einspruch der Anwälte des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner gegen dessen Untersuchungshaft abgelehnt. Auch Steudtners schwedischer Kollege Ali Gharavi und die sechs inhaftierten türkischen Menschenrechtler ... mehr

Türkei: Steudtner in Gefängnis in Silivri verlegt

Istanbul (dpa) - Nach zwei Wochen in türkischer Untersuchungshaft sind der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner und sein schwedischer Kollege Ali Gharavi in ein anderes Gefängnis verlegt worden. Steudtner und Gharavi seien von Istanbul in die rund 80 Kilometer ... mehr

Heftiges Unwetter mit Sturm und Hagel in Istanbul

Istanbul (dpa) - Ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel hat am Abend das öffentliche Leben in der türkischen Metropole Istanbul weitgehend zum Erliegen gebracht. Am Hafen in Haydarpasa auf der asiatischen Seite stürzte durch der Sturm ein großer Hafenkran ... mehr

«Identitäre»: Kapitän der «C-Star» festgenommen

Istanbul (dpa) - Der Kapitän und neun Besatzungsmitglieder eines von der rechten «Identitären Bewegung» gecharterten Schiffes sind in Nordzypern festgenommen worden. Ein Gericht in der Hafenstadt Famagusta habe gegen die zehn Verdächtigen einen ... mehr

«Cumhuriyet»-Chefredakteur kritisiert monatelange U-Haft

Istanbul (dpa) - Der inhaftierte Chefredakteur der «Cumhuriyet» hat vor Gericht in Istanbul die monatelange Untersuchungshaft für sich und seine Mitarbeiter kritisiert. «Der Preis für unabhängigen Journalismus in der Türkei ist, verhaftet zu werden ... mehr

«Cumhuriyet»-Prozess hat begonnen - internationale Kritik

Istanbul (dpa) - Mehr als 250 Tage nach ihrer Inhaftierung hat in Istanbul der Prozess gegen Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung «Cumhuriyet» begonnen. Der Auftakt in Istanbul wurde von internationaler Kritik begleitet. Reporter ohne Grenzen nannte ... mehr

Anwälte legen Einspruch gegen Steudtners U-Haft ein

Istanbul (dpa) - Die Anwälte des in der Türkei inhaftierten deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner und von dessen schwedischem Kollegen Ali Gharavi haben Einspruch gegen die Untersuchungshaft eingelegt. Anwalt Murat Boduroglu vom zuständigen Kanzleiteam sagte ... mehr

«Cumhuriyet»-Prozess hat begonnen

Istanbul (dpa) - Mehr als 250 Tage nach ihrer Inhaftierung hat in Istanbul der Prozess gegen zahlreiche Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung «Cumhuriyet» begonnen. Zum Prozessauftakt überprüfte das Gericht die Personalien der «Cumhuyriet»-Angeklagten ... mehr

Reporter ohne Grenzen: «Cumhuriyet»-Anklage ist «absurd»

Istanbul (dpa) - Vor Beginn des Prozesses gegen 17 Mitarbeiter der türkischen Zeitung «Cumhuriyet» hat Reporter ohne Grenzen die Terrorvorwürfe gegen die Angeklagten als «absurd» bezeichnet. Geschäftsführer Christian Mihr sagte der Deutschen Presse-Agentur in Istanbul ... mehr

Prozess gegen «Cumhuriyet»-Mitarbeiter beginnt

Istanbul (dpa) - Der Prozess gegen 17 derzeitige und frühere Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung «Cumhuriyet» wegen Terrorvorwürfen beginnt heute in Istanbul. Ihnen wird nach Angaben ihrer Anwälte unter anderem Unterstützung von Terrororganisationen ... mehr

Türkei: Erdogan verbittet sich deutsche Einmischung

Präsident Recep Tayyip Erdogan hat erneut die deutsche Kritik an den Verhaftungen in der Türkei zurückgewiesen. Zugleich warnte er davor, die Partnerschaft zwischen den Ländern zu beschädigen. "Niemand hat das Recht, sich in die inneren Angelegenheiten ... mehr

Erdogan verbittet sich deutsche Einmischung

Istanbul (dpa) - Im Streit mit Deutschland hat sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan jede Einmischung in die inneren Angelegenheiten seines Landes verbeten. Die Türkei sei «ein demokratischer, sozialer Rechtsstaat», sagte Erdogan. Er betonte aber zugleich ... mehr

Menschenrechtler Steudtner in Türkei inhaftiert: Belastung für Familie

Seit mehr als zwei Wochen sitzt der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner wegen angeblicher Terrorunterstützung in der Türkei im Gefängnis. Während die Bundesregierung Rückendeckung aus Brüssel für ihren Kurswechsel gegenüber Ankara erhält, bangt die Familie ... mehr

Trotz Krise: Erdogan besucht Golfstaaten

Istanbul (dpa) - Vor dem Hintergrund der Spannungen in der Golfregion reist der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan heute und morgen nach Saudi-Arabien, Kuwait und Katar. Wie die Nachrichtenagentur Anadolu meldete, ist für heute unter anderem ein Treffen ... mehr

Erneute Festnahme freigelassener Menschenrechtler angeordnet

Istanbul (dpa) - Die Istanbuler Staatsanwaltschaft hat die erneute Festnahme von vier türkischen Menschenrechtlern angeordnet, die kürzlich unter Auflagen freigelassen worden waren. Ein Gericht habe dem Einspruch gegen die Freilassungen stattgegeben, meldete die Agentur ... mehr

Erdogan sichert deutschen Investoren in der Türkei Schutz zu

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Vorwürfe der Bundesregierung wegen der Inhaftierung deutscher Staatsbürger zurückgewiesen und Investoren Schutz zugesichert. Zur Kritik von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ... mehr

Erdogan: Keine Terrorermittlungen gegen deutsche Firmen

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Berichte dementiert, dass es Ermittlungen gegen deutsche Unternehmen in der Türkei wegen Terrorunterstützung gebe. Solche «böse Propaganda» solle nur dazu dienen, Druck auf deutsche Firmen ... mehr

Türkische Regierungspresse empört über Bundesregierung

Istanbul (dpa) - Regierungsnahe türkische Medien haben empört auf die verschärfte Politik der Bundesregierung und die Forderung nach der Freilassung deutscher Häftlinge in der Türkei reagiert. «Bei uns ist die Justiz unabhängig, Hans», lautete die Schlagzeile ... mehr

Türkei: Inzwischen herrscht ein Klima der Angst

Spätestens seit der Verhaftung von Menschenrechtlern fühlt sich kaum noch ein Deutscher in der Türkei sicher. Journalisten verlassen aus Angst das Land. Selbst Manager fühlen sich bedroht. Die Polizeirazzien finden in der Türkei meist zu unheiligen Zeiten statt: Nachts ... mehr

Türkei weist Kritik an Inhaftierung Steudtners zurück

Istanbul (dpa) - Das türkische Außenministerium hat die Kritik der Bundesregierung an der Inhaftierung des deutschen Menschenrechtlers Peter Steudtner scharf zurückgewiesen. Die Bundesregierung versuche damit, Einfluss auf die «unabhängige türkische Justiz» zu nehmen ... mehr

Türkei: Überschwemmungen und Verkehrschaos in Istanbul

Nach heftigen Regenfällen ist in Istanbul sowohl auf den Straßen als auch auf den Flüssen  ein Verkehrschaos  ausgebrochen. Viele Straßen sind überschwemmt, Schiffe müssen wegen hoher Wellen im Bosporus im Hafen bleiben. Fernsehbilder zeigten weggespülte Autos ... mehr

Human Rights Watch: U-Haft für Aktivisten politisch motiviert

Istanbul (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat die Untersuchungshaft für einen Deutschen und fünf weitere Menschenrechtler in der Türkei als «politisch motiviert» kritisiert. Für die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft, wonach die Aktivisten ... mehr

Empörung nach Inhaftierung von Menschenrechtlern in Türkei

Istanbul (dpa) - Die Türkei hat mit der Inhaftierung eines Deutschen und fünf weiterer Menschenrechtsaktivisten international große Empörung ausgelöst. Das sei eine politisch motivierte Hexenjagd, sagte der Generalsekretär von Amnesty International, Salil Shetty. Neben ... mehr

Türkei: Deutscher Menschenrechtler inhaftiert

Istanbul (dpa) - Die Inhaftierung eines Deutschen und fünf weiterer Menschenrechtsaktivisten in der Türkei wegen Terrorvorwürfen hat international Empörung ausgelöst. Das sei keine legitime Untersuchung, sondern eine politisch motivierte Hexenjagd, sagte ... mehr

Unwetter lösen Verkehrschaos in Istanbul aus

Istanbul (dpa) – Im Westen der Türkei haben heftige Unwetter zu Überschwemmungen und einem Verkehrschaos geführt. In Istanbul standen niedrig gelegene Straßenzüge unter Wasser. Die Behörden forderten die Bevölkerung auf, zu Hause zu bleiben ... mehr

Deutscher Menschenrechtler in Türkei in U-Haft

Istanbul (dpa) - Die türkische Justiz nimmt einen deutschen Menschenrechtler in Untersuchungshaft. Der Mann stammt aus Berlin. Er war vor knapp zwei Wochen bei einer Veranstaltung von Amnesty International in der Türkei zusammen mit anderen festgenommen worden ... mehr

Untersuchungshaft für Menschenrechtler in der Türkei

Istanbul (dpa) - In der Türkei müssen die Landesdirektorin von Amnesty International und fünf weitere Menschenrechtler in Untersuchungshaft. Das entschied ein Gericht in Istanbul. Betroffen sind auch ein Deutscher und ein Schwede. Das sagte der Türkei-Experte ... mehr

U-Haft für Menschenrechtler in der Türkei gefordert

Istanbul (dpa) - Knapp zwei Wochen nach ihrer Festnahme in der Türkei hat die Staatsanwaltschaft in Istanbul Untersuchungshaft für zehn Menschenrechtler gefordert. Darunter sind neben der Türkei-Direktorin von Amnesty International, Idil Eser, auch ein Deutscher ... mehr

Ausnahmezustand in der Türkei erneut verlängert

Istanbul (dpa) - Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei ist der Ausnahmezustand im Land ein viertes Mal verlängert worden. Eine Mehrheit im Parlament in Ankara stimmte dem Beschluss der Regierung über eine Verlängerung um weitere drei Monate zu. Damit ... mehr

Türkei: Ausnahmezustand soll verlängert werden

Istanbul (dpa) - Ein Jahr nach dem Putschversuch in der Türkei soll der Ausnahmezustand ein viertes Mal verlängert werden. Heute beraten zunächst der Nationale Sicherheitsrat und dann das Kabinett darüber, wie aus dem Programm des Präsidentenpalastes hervorgeht. Beide ... mehr

Erdogan zum Putsch-Jahrestag: "Wir schneiden ihnen die Zunge ab"

Mit brachialer Rhetorik machen Präsident Recep Tayyip Erdogan und führende Politiker der Türkei am Jahrestag des Umsturzversuchs deutlich, dass es keine Gnade für die Putschisten geben wird. Erneut bringt der Staatschef dabei die Wiedereinführung der Todesstrafe ... mehr

Netanjahu: Tempelberg wird heute wieder eröffnet

Istanbul (dpa) - Nach dem Attentat soll der Tempelberg in Jerusalem «schrittweise» heute wieder geöffnet werden. Das kündigte Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu an. Allerdings würden die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. So würden an der Stätte Metall ... mehr

Erdogan kündigt harte Maßnahmen gegen Putschisten an

Istanbul (dpa) - Zum Jahrestag des Umsturzversuchs in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine harte Bestrafung der Putschisten angekündigt. Zudem bekräftigte er seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe. Auf einer Gedenkveranstaltung ... mehr

Türkei: Erdogan will Todesstrafe für "Putsch-Drahzieher"

Zum Jahrestag des Putschversuches in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe bekräftigt. Bei einer Gedenkveranstaltung an einer Bosporusbrücke sagte Erdogan in Istanbul, er würde ein entsprechendes ... mehr

Erdogan bereit zur Wiedereinführung der Todesstrafe

Istanbul (dpa) - Zum Jahrestag des Putschversuches in der Türkei hat Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Bereitschaft zur Wiedereinführung der Todesstrafe bekräftigt. Bei einer Gedenkveranstaltung an einer Bosporusbrücke sagte Erdogan in Istanbul ... mehr

Türkei: Erdogan inszeniert ersten Gedenktag des Putschversuchs

Vor einem Jahr versuchten Putschisten, Präsident Erdogan zu stürzen. In der Türkei ist mit verschiedenen Feierlichkeiten an den Putschversuch vor einem Jahr erinnert worden. Zugleich dauern die Massenentlassungen an. Kritik an der Menschenrechtslage weist Erdogan ... mehr

Opposition: Mangelnde Aufarbeitung des Putschversuchs in der Türkei

Istanbul (dpa) - Zum Jahrestag des Putschversuchs hat der türkische Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu die Regierung scharf kritisiert. «Die Justiz wurde zerstört», sagte er bei einer Sondersitzung des Parlaments in Ankara. Statt einer schnellen Normalisierung ... mehr

Türkei suspendiert erneut Tausende von Staatsdienern

Istanbul (dpa) - Die türkische Regierung hat nach Angaben von CNN Türk erneut Tausende von Staatsdienern per Dekret vom Dienst suspendiert. Wie der Sender berichtete, seien unter den mehr als 7340 namentlich genannten Betroffenen neben gut 2000 Polizisten ... mehr

Gedenken an blutigen Putschversuch in der Türkei

Istanbul (dpa) - Ein Jahr nach der Niederschlagung des Putschversuchs in der Türkei haben im ganzen Land Gedenkveranstaltungen begonnen. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan und Ministerpräsident Binali Yildirim begannen das Gedenken mit dem Besuch eines ... mehr

Gedenk-Feierlichkeiten zum Putschversuch beginnen in Türkei

Istanbul (dpa) - Zum Gedenken an den Putschversuch in der Türkei im vergangenen Jahr beginnen heute Feierlichkeiten im ganzen Land. Eine Woche lang wollen sich die Türken jeden Abend in sogenannten «Demokratiewachen» auf den Straßen und Plätzen versammeln ... mehr

Türkei nimmt weitere Mitarbeiter von Universitäten fest

Istanbul (dpa) - Die türkischen Behörden gehen trotz einer Großkundgebung der Opposition für Gerechtigkeit erneut gegen Akademiker vor. 42 Mitarbeiter von zwei Istanbuler Universitäten wurden festgenommen, wie die Nachrichtenagentur DHA berichtet. Allen ... mehr

Mehr als 40 Mitarbeiter von zwei Universitäten in Türkei festgenommen

Istanbul (dpa) - Unter dem Vorwurf der Verbindungen zur Gülen-Bewegung sind 42 Mitarbeiter von zwei Istanbuler Universitäten festgenommen worden. Darunter ist der regierungskritische Politikwissenschaftler Koray Caliskan, der an der bekannten Bogazici Universität lehrt ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017