Startseite
Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Nachrichten

Gesundheit - Kolumbien: Mehr als 3100 Zika-Fälle bei Schwangeren

Gesundheit - Kolumbien: Mehr als 3100 Zika-Fälle bei Schwangeren

Bogotá (dpa) - Das Zika-Virus verbreitet sich weiter rasch und versetzt vor allem Schwangere in Furcht und Ungewissheit. Kolumbien zähle 3177 infizierte Schwangere, gab Präsident Juan Manuel Santos in der Hauptstadt Bogotá bekannt. Bislang seien jedoch keine ... mehr
Konflikte: Nordkorea brüskiert Weltgemeinschaft mit Raketenstart

Konflikte: Nordkorea brüskiert Weltgemeinschaft mit Raketenstart

Seoul (dpa) - Nur einen Monat nach seinem kritisierten Atomtest hat Nordkorea mit dem Start einer Weltraumrakete erneut die Weltgemeinschaft herausgefordert. In Südkorea machten zudem Meldungen die Runde, Nordkorea plane einen weiteren Atombombentest. Die Nachricht ... mehr
Migration - Streit über Asylpaket: Gabriel irritiert Koalitionspartner

Migration - Streit über Asylpaket: Gabriel irritiert Koalitionspartner

Berlin (dpa) - Nach dem monatelangen Streit über das Asylpaket II gibt es in der Koalition neuen Ärger um die gerade erst beschlossenen Gesetzesverschärfungen. Es geht um die Frage, ob es bestimmten minderjährigen Flüchtlingen verboten werden soll, ihre Eltern ... mehr
Konflikte: Assad-Offensive treibt Zehntausende Syrer in die Flucht

Konflikte: Assad-Offensive treibt Zehntausende Syrer in die Flucht

Istanbul/Kilis(dpa) - Trotz Winterkälte verwehrt die Türkei Zehntausenden syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem umkämpften Aleppo den Einlass. Der türkische Grenzübergang Öncüpinar blieb auch am Sonntag dicht, wie Behörden der Grenzprovinz Kilis der Deutschen ... mehr
Atomkraft: Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

Atomkraft: Stark erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York

New York (dpa) - In der Nähe eines Atomkraftwerks im US-Bundesstaat New York ist eine deutlich erhöhte Konzentration von radioaktiven Stoffen im Grundwasser gemessen worden. Die Werte an den Reaktoren in Indian Point lägen um das 650-fache über dem Normalwert ... mehr

HSV setzt Sieglos-Serie fort: Nur 1:1 gegen den 1. FC Köln

Hamburg (dpa) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV kommt der Abstiegszone allmählich näher. Die Hanseaten mussten sich mit einem 1:1 gegen den 1. FC Köln zufriedengeben und warten damit seit nun sechs Spielen auf einen Sieg. Simon Zoller hatte vor 51 999 Zuschauern ... mehr

Chinesen begrüßen das Jahr des Affen

Peking (dpa) - Die Chinesen haben um Mitternacht (Ortszeit) das Jahr des Affen begrüßt. Nach dem traditionellen Mondkalender feierte das Milliardenvolk das Neujahrsfest. Es ist das wichtigste chinesische Familienfest. Wie in den Vorjahren wurde der Einsatz von Feuerwerk ... mehr

Täter kurz zuvor aus Psychiatrie entlassen

Weil nichts darauf deutete, dass er sich oder jemand anderem etwas antun würde, hatte eine psychiatrische Klinik im Januar einen 28-Jährigen entlassen. Einen Tag später schubste er in Berlin eine junge Frau vor die U-Bahn in den Tod. Dass der in Hamburg aufgewachsene ... mehr

Leipzig beim 2:0 gegen Braunschweig ungefährdet - St. Pauli-Sieg

Stuttgart (dpa) - RB Leipzig ist seiner Favoritenrolle auch gegen Eintracht Braunschweig klar gerecht geworden. Die Sachsen gewannen problemlos mit 2:0 und bauten damit ihre Tabellenführung in der Zweiten Fußball-Bundesliga auf sechs Punkte vor dem SC Freiburg ... mehr

Karneval mit Sturmwarnung - Kölner Rosenmontagszug will starten

Düsseldorf (dpa) - Wegen eines mächtigen Sturmtiefs wird es in Köln in diesem Jahr nur eine deutlich abgespeckte Version des Rosenmontagszugs geben. Unter anderem wollen die Jecken wegen der erwarteten Windböen bis Stärke 8 auf Pferde, große Figuren und Fahnen ... mehr

Nordkorea startet Rakete: Ein verdeckter Atomwaffentest?

Nordkorea lässt erneut die Muskeln spielen: Pjöngjang hat nur einen Monat nach dem weltweit kritisierten Atomtest eine Weltraumrakete gestartet. Einer von denen, die deutliche Worte dazu fanden, war Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier.  "Der Raketenstart ... mehr

AfD Umfragewerte auf bleiben auf Rekordhoch - FDP verliert

Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) hält einer Umfrage zufolge in der Wählergunst ihr Rekordhoch. Wie "Bild am Sonntag" vorab unter Berufung auf eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Emnid berichtete, bleibt die Partei ... mehr

Zwei Flüchtlingsfrauen erfrieren in bulgarisch-türkischem Grenzgebiet

In Bulgarien sind eine Frau und ein Mädchen auf dem Weg nach Westeuropa erfroren. Nach Angaben der Regierung sowie Ärzten zufolge wurden die beiden Flüchtlinge am Samstagabend in der Nähe der türkischen Grenze aufgefunden. Das Innenministerium teilte mit, es handele ... mehr

Erhöhte Radioaktivität nach Leck in Akw bei New York gemessen

New York (dpa) - In der Nähe eines Atomkraftwerks im US-Bundesstaat New York ist eine deutlich erhöhte Konzentration von radioaktiven Stoffen im Grundwasser gemessen worden. Die Werte an den Reaktoren in Indian Point lägen um das 650-fache über dem Normalwert ... mehr

Bafin schließt Maple Bank in Deutschland

Bonn/Frankfurt (dpa) - Die Finanzaufsicht Bafin hat mit sofortiger Wirkung die Schließung der Maple Bank GmbH in Frankfurt angeordnet. Hintergrund sei eine drohende Überschuldung, teilte die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Bonn mit. Die Tochter ... mehr

Bis zu 100 Vermummte zünden Autos in Berlin an

In zwei Nächten in Folge haben in Berlin unbekannte Randalierer Dutzende Autos beschädigt oder in Brand gesteckt. Verletzte oder Festnahmen gab es nicht. Innensenator Frank Henkel machte "linke Chaoten" für die Verwüstungen verantwortlich ... mehr

Bundestag: Bundestagsabgeordnete können mit 250 Euro mehr rechnen

Berlin (dpa) - Die 630 Bundestagsabgeordneten können einem Zeitungsbericht zufolge im Juli mit einer Erhöhung ihrer monatlichen Diäten um rund 250 Euro rechnen. Das Plus ist eine Folge der letzten Änderung des Abgeordnetengesetzes. Danach werden ... mehr

Kriminalität - Berliner Senator: Straßen nicht "dem linken Mob" überlassen

Berlin (dpa) - In zwei Nächten in Folge haben in Berlin unbekannte Randalierer Dutzende Autos beschädigt oder in Brand gesteckt. Verletzte oder Festnahmen gab es nicht. Innensenator Frank Henkel macht "linke Chaoten" für die Verwüstungen verantwortlich ... mehr

Heimliche Spritztour endet für 16-Jährigen mit schwerem Unfall

In Linnich in Nordrhein-Westfalen hat ein 16-Jähriger heimlich die Schlüssel seines Vaters genommen und mit dem Auto eine Spritztour gestartet. Sie endete mit einem schweren Unfall. Ohne Licht und viel zu schnell sei der Junge am Samstagabend ... mehr

Asylpaket II: Union beharrt auf Beschlüssen

Berlin (dpa) - Trotz neuer Irritationen in der SPD über das gerade erst auf den Weg gebrachte Asylpaket II bestehen Unionspolitiker darauf, den Familiennachzug für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge auszusetzen. CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer sagte ... mehr

Steinmeier wirft Nordkorea nach Raketenstart Provokation vor

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat den nordkoreanischen Raketenstart auf das Schärfste verurteilt. Diese offene Herausforderung der Weltgemeinschaft durch Nordkorea dürfe nicht ohne spürbare Konsequenzen bleiben. Nordkorea hatte in der Nacht ... mehr

Gesellschaft - Kinderarbeit auf Mexikos Feldern: "Sklavenartige Zustände"

Coahuayana (dpa) - Zur Schule ging Rumualdo Chamú Cipriano nur bis zur dritten Klasse. Dann brach der mexikanische Junge mit dem unnachgiebigen Blick ab, um auf die Felder zu ziehen. "Ich bin 13 Jahre alt und denke, dass ich alt genug zum Arbeiten ... mehr

Wetter am Rosenmontag: Werden die Umzüge abgesagt?

Am Montag sind in der gesamten Westhälfte schwere Sturm- und sogar Orkanböen bis ins Flachland möglich. "Alles wird kräftig durchgewirbelt", sagte Heiko Wiese von MeteoGroup gegenüber wetter.info. Das bedroht auch die Rosenmontagsumzüge. Die Warnungen gelten ... mehr

Unfälle: Havariertes Riesenschiff für Bergung vorbereitet

Stade (dpa) - Die Arbeiten zur Bergung des in der Elbe auf Grund gelaufenen Containerriesen sind am Wochenende erfolgreich weitergegangen. Inzwischen seien die 2000 Tonnen Schweröl der "CSCL Indian Ocean" und fast 4000 Tonnen Ballastwasser abgepumpt worden, sagte ... mehr

Migration: Zehntausende Migranten in Griechenland angekommen

Athen (dpa) - Trotz aller Appelle an die Türkei zur besseren Grenzsicherung schwillt der Flüchtlingszustrom nach Griechenland weiter an. Mehr als 68 000 Menschen setzten seit Jahresbeginn von der türkischen Ägäisküste zu den griechischen Inseln über, teilte ... mehr

«WamS»: Bistum Regensburg zahlte Opfern rund 400 000 Euro

Regensburg (dpa) - Die Katholische Kirche hat im Missbrauchsskandal bei den Regensburger Domspatzen nach Informationen der «Welt am Sonntag» rund 400 000 Euro Entschädigungen gezahlt. Bis Anfang 2016 wurde dem Bericht zufolge mehr als 150 Mal ein Betrag ... mehr

Mehr zum Thema Nachrichten im Web suchen

Helfer: Türkei will Zehntausende Flüchtlinge in Syrien versorgen

Kilis (dpa) - Die Türkei will nach Angaben von Helfern Zehntausende Flüchtlinge auf der syrischen Seite der Grenze versorgen. Ein Sprecher der regierungsnahen Hilfsorganisation IHH sagte der Deutschen Presse-Agentur, Helfer lieferten Essen, Decken und Zelte ... mehr

Unfall auf der A4: Zwei Tote und zwei schwer Verletzte

Bei einem schweren Unfall auf der A4 in Nordrhein-Westfalen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwer verletzt. Eine 48-Jährige war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn zwischen Elsdorf und Merzenich abgekommen und gegen eine Betonwand ... mehr

Von Schleusern verlassen: Zwei Migrantinnen in Bulgarien erfroren

Sofia (dpa) - Im bulgarischen Grenzgebiet zur Türkei sind ein Mädchen und eine Frau bei Kälte und Schnee erfroren. Die beiden seien mit einer Gruppe aus 19 Menschen illegal aus der Türkei nach Bulgarien gelangt, sagte Grenzschutz-Chef Antonio Angelow dem Staatsradio ... mehr

Wahlen: Trump für noch "viel schlimmere" Methoden als Waterboarding

Manchester (dpa) - Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will im Fall eines Wahlsieges nicht nur die höchst umstrittene Verhörmethode "Waterboarding" gegen Terroristen wiedereinführen. Er würde noch "verdammt viel Schlimmeres" zulassen, als diese ... mehr

Bericht: Nordkorea bereitet möglicherweise neuen Atomtest vor

Seoul (dpa) - Nach seinem jüngsten Atomtest im Januar bereitet Nordkorea möglicherweise den nächsten Test einer Atombombe vor. Es gebe Hinweise für solche Vorbereitungen auf den fünften Atomtest des Landes, zitierte die südkoreanische Nachrichtenagentur Abgeordnete ... mehr

Unglück vor Fehmarn: Zwei Fischer sterben in der Ostsee

Tödliches Unglück in der Ostsee: Vor der Küste der Insel Fehmarn sind zwei Fischer ums Leben gekommen. Der 52 Jahre alte Kapitän und ein 45-jährige Deckmann konnten nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden, sagte Christian Stipeldey von der Deutschen Gesellschaft ... mehr

Lottozahlen: Gewinnzahlen vom Lotto am Samstag (06.02.2016)

Die Ziehung der  Lottozahlen vom Lotto am Samstag weckt stets große Erwartungen bei den Spielern in Deutschland. Der  Jackpot im Lotto 6 aus 49 stand an diesem Samstag, 6. Februar 2016, bei 14 Millionen Euro. Haben Sie beim Lotto am Samstag gewonnen? Wir haben ... mehr

Innenpolitik - Myanmar: Suu Kyi kämpft um das Präsidentenamt

Rangun (dpa) - Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi verhandelt mit dem Militär über eine Verfassungsänderung, damit sie Präsidentin werden kann. Das sagten übereinstimmend Mitglieder ihrer Partei, der Nationalliga für Demokratie (NLD), und Politiker ... mehr

Retter suchen 120 Vermisste nach Beben in Taiwan - 26 Tote geborgen

Tainan (dpa) - Nach dem Erdbeben im Süden Taiwans haben die Rettungskräfte weiter nach rund 120 Vermissten in den Trümmern gesucht. Die Zahl der Toten in der Metropole Tainan stieg auf 26, wie das Katastrophenzentrum mitteilte. Es wird davon ausgegangen, dass weitere ... mehr

Kampf gegen Terror: Tunesien baut Grenzwall zu Libyen fertig

Tunis (dpa) - Die tunesische Regierung hat zum Schutz vor einfallenden Dschihadisten einen 250 Kilometer langen Sandwall an der Grenze zum Bürgerkriegsland Libyen fertig gebaut. Zusammen mit Deutschen und amerikanischen Militärtechnikern werde die Barriere nun mit einem ... mehr

Beben in Taiwan: Verzweifelte Suche nach Verschütteten

Einen Tag nach dem Erdbeben im Süden Taiwans suchen die Rettungskräfte in den Trümmern weiter nach rund 120 Vermissten. Die Zahl der Toten in der Metropole Tainan stieg auf 26, wie das Katastrophenzentrum berichtete. Rund 500 Menschen wurden verletzt, davon ... mehr

EU-Kommission: 40 Prozenz der Flüchtlinge ohne Asyl-Aussicht

40 Prozent der Migranten, die zuletzt auf der Balkanroute nach Europa kamen, haben nach Einschätzung der EU-Kommission keine Chance auf Asyl in der EU. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS) unter Berufung auf einen hohen Kommissionsbeamten ... mehr

Trump für noch «viel schlimmere» Methoden als Waterboarding

Manchester (dpa) - Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will im Fall eines Wahlsieges nicht nur die höchst umstrittene Verhörmethode «Waterboarding» gegen Terroristen wiedereinführen. Er würde noch «verdammt viel Schlimmeres» zulassen, als diese ... mehr

Vier Deutsche reiten beim Weltcup-Finale

Bordeaux (dpa) - Vier deutsche Springreiter haben sich für das Weltcup-Finale in Göteborg qualifiziert. Christian Ahlmann, Marcus Ehning, Marco Kutscher und Daniel Deußer reiten am Osterwochenende in Schweden um den wichtigsten Hallentitel. Bei den Springreitern ... mehr

Verteidigung: Linke fordert "Rekrutierungsstopp" für Minderjährige

Berlin (dpa) - Die Zahl minderjähriger Rekruten in der Bundeswehr hat sich einem Medienbericht zufolge seit 2011 mehr als verdoppelt. Mehr als 1500 der rund 21 000 Rekruten im vergangenen Jahr seien noch nicht volljährig gewesen, schreibt der "Spiegel". Ihre Ausbildung ... mehr

Extremismus: Generalbundesanwalt kündigt Härte gegen rechte Straftäter an

Berlin (dpa) - Angesichts der steigenden Zahl von Anschlägen auf Flüchtlingsheime hat Generalbundesanwalt Peter Frank eine härtere Gangart gegen rechtsextreme Straftäter angekündigt. Die Rechten seien zwar in der Vergangenheit zersplittert gewesen. Es sei jedoch nicht ... mehr

Brasilianische Stadt führt Alkoholtests im Stadtrat ein

Nachdem die Stadträte im brasilianischen Pianco immer wieder betrunken zu ihren Beratungen erschienen waren, hat Bürgermeister Pedro Aureliano da Silva durchgegriffen: Er führte obligatorische Alkoholtests vor den Sitzungen ein, wie Medien berichteten. Die Beratungen ... mehr

Südkorea will mit USA über Aufstellung von Abfangraketen reden

Seoul (dpa) - Nach dem nordkoreanischen Raketentest hat Südkorea den Beginn offizieller Gespräche mit den USA über die umstrittene Lieferung amerikanischer Abfangraketen angekündigt. Beide Länder hätten sich darauf geeinigt, über die Möglichkeit der Aufstellung ... mehr

Donald Trump befürwortet Waterboarding in TV-Debatte

Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump will die Foltermethode Waterboarding wieder einführen - und nicht nur das: Er würde noch "verdammt viel Schlimmeres" zulassen, als diese Form des simulierten Ertränkens, sagte ... mehr

Entscheidung über Düsseldorfer Rosenmontagszug fällt erst Montag

Düsseldorf (dpa) - Die Organisatoren des Düsseldorfer Rosenmontagsumzugs wollen erst morgen entscheiden, ob sie den Zug wegen einer Sturmwarnung absagen. Die Wetterprognose sei noch zu unsicher, teilte das Comitee Düsseldorfer Karneval mit. Die Koordinierungsgruppe ... mehr

Baschar al-Assad: Mutter von Syriens Präsident gestorben

Aniseh Machluf, die Mutter von Syriens Präsident  Baschar al-Assad, ist im Alter von 86 Jahren in Damaskus gestorben. Das teilte das syrische Präsidentenbüro mit, ohne weitere Details zu nennen. Machluf war 1930 als Tochter einer mächtigen und reichen Familie ... mehr

Berlin-Kreuzberg: Vermummte Radfahrer zünden Autos an

Eine große Gruppe maskierter Randalierer hat in Berlin-Kreuzberg 28 Autos demoliert und teils in Brand gesetzt. Anwohner berichten von 20 bis 40 Tätern, die mit Fahrrädern unterwegs waren. Es gibt ein Bekennerschreiben aus der linksautonomen Szene. Wie die Polizei ... mehr

Lawine in Tirol: Fünf Tote und zahlreiche Menschen verschüttet

Lawinen-Drama in den Tiroler Alpen: Eine Gruppe von 17 Tourengehern aus Tschechien ist von einem gewaltigen Schneebrett verschüttet worden. Fünf Menschen kostete der Lawinenabgang das Leben. Ihr Hüttenwirt hatte die Alpinisten noch vor der Gefahr gewarnt. Die Tschechen ... mehr

Der Fall Uwe Barschel: So könnte der Mord abgelaufen sein

Am Samstag lief der Politthriller "Der Fall Barschel" um den mysteriösen Tod des früheren CDU-Politikers im TV. Ex-Oberstaatsanwalt Heinrich Wille hatte die Ermittlungen in den 90er Jahren geleitet. Bis heute ist er davon überzeugt, dass Barschel ermordet wurde ... mehr

Suu Kyi verhandelt mit Militär in Myanmar über Präsidentschaft

Rangun (dpa) – Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi verhandelt mit dem Militär in Myanmar über eine Verfassungsänderung, damit sie Präsidentin werden kann. Das sagten übereinstimmend Mitglieder ihrer Partei, der Nationalliga für Demokratie, und Politiker ... mehr

HSV gegen Köln, Hoffenheim gegen Darmstadt

Hamburg (dpa) - Der Abschluss des 20. Bundesliga-Spieltages spielt sich in der unteren Tabellenhälfte ab: Der Hamburger SV empfängt den 1. FC Köln. Danach spielt Hoffenheim zuhause gegen Darmstadt. Der HSV ist mit zwei Niederlagen schlecht in die Rückrunde gestartet ... mehr

Vermummte Randalierer demolieren 20 Autos in Berlin-Neukölln

Berlin (dpa) - Dutzende Randalierer haben in Berlin-Neukölln 20 Autos demoliert. Auch auf einen Polizeiwagen flogen Steine. «Zeugen beobachteten etwa 50 bis 100 Täter», sagte ein Sprecher der Polizei. Sie hatten sich mit Schals, Skimützen und Kapuzenpullis vermummt ... mehr

China «bedauert» Raketenstart Nordkoreas

Peking (dpa) - China hat den Start einer Langstreckenrakete durch Nordkorea «bedauert». Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Die Regierung in Peking hatte Pjöngjang zuvor mehrfach vergeblich zur Zurückhaltung aufgefordert, um die Spannungen ... mehr

Madonna nennt Erdbeben in Taiwan «furchterregend» - Beileid für Opfer

Taipeh (dpa) - Superstar Madonna hat das Erdbeben in Taiwan als «furchterregend» beschrieben. Bei ihrem zweiten Konzert in Taipeh, wo die Sängerin im Hotel von den Erdstößen überrascht worden war, sprach Madonna den Familien der Todesopfer ihr Beileid ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »


Anzeige
shopping-portal