Startseite
Sie sind hier: Home >

Nachrichten

...
Thema

Nachrichten

Mindestlohn und Co.: Das ändert sich zum 1. September 2015

Mindestlohn und Co.: Das ändert sich zum 1. September 2015

Neuer Monat, neue Regeln: Zum 1. September treten eine Reihe von Gesetzesänderungen in Kraft. Wir haben die wichtigsten davon zusammengefast: Abgasnorm: Wer ab dem 1. September einen Neuwagen zulassen will, muss die Euro-6-Norm einhalten. Sie sieht eine deutliche ... mehr
Leute: Helmut Schmidt auf Intensivstation -

Leute: Helmut Schmidt auf Intensivstation - "Keine Lebensgefahr"

Hamburg (dpa) - Altkanzler Helmut Schmidt liegt nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Grund sei ein Gefäßverschluss im rechten Bein, schrieb die Zeitung am Dienstag unter Berufung auf den Freundeskreis ... mehr
Altkanzler Helmut Schmidt liegt auf der Intensivstation

Altkanzler Helmut Schmidt liegt auf der Intensivstation

Altkanzler Helmut Schmidt liegt nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Grund sei ein Gefäßverschluss im rechten Bein, schrieb die Zeitung unter Berufung auf den Freundeskreis des 96-Jährigen. Aus Kreisen ... mehr
Flüchtlinge: Tausende Menschen warten noch auf die Weiterreise

Flüchtlinge: Tausende Menschen warten noch auf die Weiterreise

Am Budapester Hauptbahnhof werden Flüchtlinge wieder wie in den Tagen zuvor kontrolliert. Viele Hilfesuchende haben sich aber längst auf den Weg nach Westen gemacht. Nach dem vorübergehenden Stopp sämtlicher Kontrollen in Ungarns Hauptstadt sind seit Montag ... mehr
Flüchtlinge in Lesbos: 15 000 Menschen warten auf Weiterreise

Flüchtlinge in Lesbos: 15 000 Menschen warten auf Weiterreise

Athen/Warschau/Genf (dpa) - Auf der Ostägäisinsel Lesbos harren seit Tagen mehr als 15 000 Flüchtlinge aus - und jeden Tag kommen Hunderte neue aus der Türkei hinzu. In Griechenland sollen laut der EU-Grenzschutzagentur Frontex allein letzte Woche ... mehr

Toiletten defekt - Lufthansa-Maschine muss zwischenlanden

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen defekter Toiletten ist eine Lufthansa-Maschine auf dem Rückweg von Asien nach Frankfurt im türkischen Ankara zwischengelandet. Sechs der neun Toiletten seien nicht funktionsfähig gewesen, sagte ein Lufthansa-Sprecher zu einem Bericht ... mehr

Welle der Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in München

München (dpa) - Die Züge aus Ungarn mit Tausenden Flüchtlingen haben in München eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Hunderte Spender brachten Lebensmittel, Kleidung, Zahnbürsten, Windeln und andere Geschenke für die Asylbewerber zum Hauptbahnhof. «Wir danken ... mehr

Medien: Dutzende Tiere bei Überschwemmung in russischem Zoo gestorben

Ussurijsk (dpa) - Bei einer schweren Überschwemmung in einem russischen Zoo sind Berichten zufolge Dutzende Tiere ums Leben gekommen. Ein Dammbruch hatte das Hochwasser in dem Tierpark in der Stadt Ussurijsk bei Wladiwostok im Fernen Osten Russlands ausgelöst. In einer ... mehr

Altkanzler Helmut Schmidt auf Intensivstation - «Keine Lebensgefahr»

Hamburg (dpa) - Altkanzler Helmut Schmidt liegt nach einem Bericht des «Hamburger Abendblatts» auf der Intensivstation eines Hamburger Krankenhauses. Grund sei ein Gefäßverschluss im rechten Bein, schrieb die Zeitung unter Berufung auf den Freundeskreis ... mehr

China-Sorgen drücken Dax kurz unter 10 000 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat den September so begonnen wie er den August beendet hat - mit klaren Verlusten. Dafür sorgten andauernde Befürchtungen um die chinesische Wirtschaft sowie der festere Euro. Diese Faktoren ließen den deutschen Leitindex wieder ... mehr

Nato nimmt neue Hauptquartiere im Osten in Betrieb

Brüssel (dpa) - Die Nato hat offiziell den Betrieb der sechs neuen Hauptquartiere in den östlichen Bündnisstaaten gestartet. «Wir erwarten, dass sie bis zum Nato-Gipfel im nächsten Juli voll einsatzfähig sind», sagte ein Sprecher am Abend in Brüssel. In den kommenden ... mehr

E-Mail-Affäre um Hillary Clinton geht weiter - Kein Ende in Sicht

Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton und ihre E-Mail-Affäre: Jetzt werden weitere 7000 Seiten veröffentlicht. Nach Angaben des Außenministeriums handelt es sich dabei um versandte und empfangene Dokumente. Über deren Inhalt wurde zunächst nichts bekannt ... mehr

Darmstadt: Schüsse am Hauptbahnhof - Polizei schießt Angreifer an

Schüsse am Darmstadter Hauptbahnhof: Die Polizei hat einen Mann angeschossen, nachdem er mit einem Messer auf die Beamten losgegangen war. Ein Polizist habe den Mann am Bein verletzt. Er sei nicht in Lebensgefahr, sagte ein Sprecher ... mehr

Mariano Rajoy in Berlin - Angela Merkel lobt Spanien-Entwicklung

Berlin (dpa) - Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy hat vor den Parlamentswahlen im Herbst in seinem Land für eine Fortsetzung des Reformkurses seiner Regierung geworben. Da die Wahlen bevorstehen, rührt er die Werbetrommel. Bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin ... mehr

Amazon lässt Prime-Kunden TV-Sendungen herunterladen

München (dpa) - Im Wettbewerb der Videostreaming-Dienste prescht Amazon mit einer neuen Funktion vor: Der Online-Händler lässt seine Kunden ausgewählte Sendungen auch herunterladen und ohne Internet-Verbindung ansehen. Dazu gehören von Amazon selbst produzierte Serien ... mehr

Verstöße gegen gemeinsames Asylrecht: EU droht Mitgliedstaaten mit Strafverfahren

Am Montag hatte Ungarn Hunderten Migranten erlaubt, ohne Kontrolle mit dem Zug nach Österreich weiterzureisen. Einen Tag später riegelte die Polizei den Budapester Bahnhof Keleti zeitweise komplett ab. Ein konsequentes Konzept im Umgang mit dem seit Tagen anhaltenden ... mehr

Mysteriöser "Goldzug" in Polen: Armee hilft bei der Suche nach dem Nazi-Zug

Polen will Klarheit über den angeblichen Fund eines Nazi-Zuges in Niederschlesien nahe Breslau schaffen. Dabei soll nun auch die Armee helfen. Das Verteidigungsministerium habe entschieden, technische Geräte zu entsenden, um die Informationen ... mehr

Nach "Neger"-Eklat von Joachim Herrmann: So reagiert Roberto Blanco

" Roberto Blanco war immer ein wunderbarer Neger, der den meisten Deutschen wunderbar gefallen hat": Mit diesem Satz sorgte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in der ARD für einen Eklat. Nach der Rechtfertigung des CSU-Manns hat sich nun Roberto Blanco selbst ... mehr

Joachim Herrmann nennt Roberto Blanco "Neger": Proteststurm

Berlin/München (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat den Sänger Roberto Blanco einen "wunderbaren Neger" genannt und damit eine heftige Debatte ausgelöst. In der ARD-Talkshow "Hart aber fair" mit Frank Plasberg diskutierten die Gäste am Montagabend ... mehr

Ungarn: Flüchtlinge in Budapest drängen auf Weiterreise

Immer noch warten Hunderte Flüchtlinge in Budapest auf eine Chance, nach Deutschland und Österreich zu gelangen. Sie stehen ausgesperrt vor dem Ostbahnhof, schwenken Fahrscheine, klatschen, buhen und skandieren "Deutschland, Deutschland!". Mittlerweile treffen weitere ... mehr

Papst Franziskus erlaubt: Abtreibungs-Vergebung durch Priester

Papst Franziskus erlaubt katholischen Priestern nun, eine Abtreibung zu vergeben. Allerdings gilt das nur für das Heilige Jahr, das vom 8. Dezember 2015 bis zum 20. November 2016 läuft. "Die Vergebung Gottes für jeden Menschen, der bereut, kann diesem nicht versagt ... mehr

Papst Franziskus: Priester dürfen "Sünde der Abtreibung" vergeben

Rom (dpa) - Papst Franziskus erlaubt allen Priestern, Frauen die Abtreibung zu vergeben - aber nur während des bevorstehenden Heiligen Jahres. "Ich bin sehr vielen Frauen begegnet, die in ihrem Herzen die Narben dieser leidvollen und schmerzhaften Entscheidung trugen ... mehr

Bangkok-Anschlag: Festnahme des mutmaßlichen Bombenlegers

Bangkok (dpa) - Der mutmaßliche Bombenleger von Bangkok ist nach Darstellung der thailändischen Behörden gefasst. "Es handelt sich um einen Ausländer", sagte Regierungschef Prayuth Chan-ocha in der thailändischen Hauptstadt. Weder Militär noch Polizei wollten ... mehr

Kritik an Minister Herrmann wegen Äußerung über «wunderbaren Neger»

Berlin (dpa) - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat den Sänger Roberto Blanco einen «wunderbaren Neger» genannt und damit eine heftige Debatte ausgelöst. In der ARD-Talkshow «Hart aber fair» hatten die Gäste am Montagabend über das Thema Flüchtlinge diskutiert ... mehr

Zoo Duisburg: Trauer um erschossenen Orang-Utan

Duisburg (dpa) - Nach dem tödlichen Schuss auf einen ausgerissenen Orang-Utan zeigt sich der Duisburger Zoo geschockt, verteidigt aber auch seine Entscheidung. "Die Narkose des Affen war keine Alternative", sagte Zoo-Direktor Achim Winkler nach dem Tod von Menschenaffe ... mehr

Mehr zum Thema Nachrichten im Web suchen

Loveparade-Prozess: Gericht sieht bei Klage keine Aussicht auf Erfolg

Duisburg (dpa) - Im Prozess um eine Entschädigung für seinen Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten hat das Duisburger Landgericht einem Feuerwehrmann wenig Hoffnung gemacht. "Wir sehen für Ihre Klage keine Aussicht auf Erfolg", sagte der Vorsitzende ... mehr

Loveparade-Prozess: Feuerwehrmann klagt auf Schadenersatz

Ein Feuerwehrmann klagt auf Schadenersatz: Er sei durch die Katastrophe bei der Loveparade 2010 schwer traumatisiert worden. Doch die Richter räumen ihm keine Chancen ein. "Wir sehen für Ihre Klage keine Aussicht auf Erfolg", sagte der Vorsitzende Richter Stefan Ulrich ... mehr

IS sprengt Tempel in Palmyra:

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat den rund 2000 Jahre alten Baaltempel in der syrischen Ruinenstadt Palmyra gesprengt. Die Zerstörung sei auf Satelliten-Bildern zu sehen, teilten die Vereinten Nationen mit. Unesco-Chefin ... mehr

Erweiterte Sprengstoffkontrollen mit Wischtests an Flughäfen

Berlin (dpa) - Ab sofort werden an europäischen Flughäfen Sprengstoffkontrollen zur Verhinderung von Terroranschlägen verschärft. Passagiere und ihr Handgepäck werden stichprobenartig auf Spuren von Sprengstoff untersucht, wie die Bundespolizei mitteilte. Mit einem ... mehr

Prozesse: Ex-Todeskandidatin Milke in Berlin "zurück am Ausgangspunkt"

Die ehemalige US-Todeskandidatin Debra Milke will sich nicht mehr mit ihrer Zeit im Gefängnis beschäftigen. Alle persönlichen Akten und Unterlagen zu ihrem Fall habe sie vernichtet, sagte die 51-Jährige "Stern TV". "Ich habe einfach jedes Stück Papier in den Schredder ... mehr

Ukraine-Krise: Waffenruhe im Donbass hält weitgehend

Kiew/Donezk (dpa) – Die für das Kriegsgebiet Ostukraine vereinbarte Waffenruhe wird nach Darstellung der Konfliktparteien weitgehend eingehalten. Sowohl die ukrainischen Regierungstruppen als auch die prorussischen Separatisten stellten das Feuer ein, sagte ... mehr

Feuerwehrmann gesteht Brandanschlag auf Flüchtlingsheim

Nach dem Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim im niedersächsischen Salzhemmendorf hat ein 24-jähriger Feuerwehrmann gestanden. Das berichtet die Nachrichtenagentur dpa unter Berufung auf Ermittlerkreise. Auch eine mitbeschuldigte Frau habe die Tat zugegeben ... mehr

Gewalt gegen Flüchtlingsheime

Flüchtlingsheime in Deutschland werden immer öfter zum Ziel von Angriffen. Im ersten Halbjahr 2015 waren es nach Angaben des Bundesinnenministeriums bereits mehr als im gesamten Vorjahr. Immer wieder kommt es auch zu Brandanschlägen. Eine Chronik der Ereignisse ... mehr

Flüchtlingszüge rollen nach Bayern - Ungarns Polizei sperrt Bahnhof

München (dpa) - Nach dem zeitweiligen Stopp der Polizeikontrollen am Budapester Ostbahnhof sind mehrere tausend Flüchtlinge aus Ungarn in Deutschland eingetroffen. Allein am Münchner Hauptbahnhof kamen seit Wochenbeginn 2000 Flüchtlinge an, weitere 1300 warten ... mehr

Lokführer nehmen Verhandlungsergebnis per Urabstimmung an

Frankfurt/Main (dpa) - Endlich Frieden bei der Deutschen Bahn: Zwei Monate nach der erfolgreichen Schlichtung haben nun die Mitglieder der Lokführergewerkschaft GDL den Tarifkompromiss gebilligt. In einer erneuten Urabstimmung stimmten 94 Prozent der Teilnehmer ... mehr

Piloten sehen größere Sicherheitsmängel an zwei deutschen Flughäfen

Frankfurt/Main (dpa) - An den Flughäfen Lübeck und Mannheim gibt es aus Sicht der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit sicherheitsrelevante Mängel. An beiden Flughäfen fehle die von der internationalen Zivilluftfahrtorganisation empfohlene größere Auslaufzone ... mehr

August-Arbeitslosigkeit auf Rekordtief - 2,796 Millionen ohne Job

Nürnberg (dpa) - So wenig Arbeitslose gab es in Deutschland in einem August zuletzt vor 24 Jahren: 2,796 Millionen Menschen waren im abgelaufenen Monat auf Jobsuche. Das sind zwar 23 000 mehr als im Juli, aber 106 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur ... mehr

Türkei: Großrazzia gegen Medienkonzern Koza Ipek Holding

Istanbul (dpa) - Die türkische Polizei ist in einer Großrazzia gegen einen regierungskritischen Medienkonzern vorgegangen. Insgesamt seien 23 Firmen der Koza Ipek Holding wegen Unterstützung einer Terrororganisation durchsucht worden, berichtete die regierungsnahe ... mehr

Strohballen-Wand begräbt 27-Jährigen in Magdeburg - tot

Auf einem Acker in Magdeburg hat sich ein tragisches Unglück ereignet: Mehrere Strohballen begruben dort einen 27-Jährigen. Der Mann starb, berichtet die Polizei. Der junge Mann war demnach mit einem Freund auf die meterhoch aufgestapelte Strohballen-Wand geklettert ... mehr

Unwetterwarnung: Im Südosten gibt es heute Unwetter

Eine Kaltfront zieht heute von Westen her nach Deutschland. Während sie in den Vormittagsstunden im Saarland und der Pfalz vor allem kräftigen Regen bringt, wandern die Wolken im Tagesverlauf zügig in den Osten und Südosten. Am Abend und Nachmittag besteht ... mehr

Zoo Duisburg: Orang Utan bei Fluchtversuch erschossen

Seine Flucht aus dem Zoo in Duisburg ist für einen Orang Utan tödlich zu Ende gegangen. Wie die Stadt in Nordrhein-Westfalen mitteilte, war das Tier aus seinem Gehege entwischt und gerade dabei, über den Außenzaun zu klettern, als sein Ausbruch entdeckt wurde ... mehr

Zoo trauert um erschossenen Orang-Utan «Nieas»

Duisburg (dpa) - Nach dem tödlichen Schuss auf einen ausgerissenen Orang-Utan zeigt sich der Duisburger Zoo geschockt, verteidigt aber auch seine Entscheidung. «Die Narkose des Affen war keine Alternative», sagte Zoo-Direktor Achim Winkler nach dem Tod von Menschenaffe ... mehr

Gericht: Loveparade-Klage von Feuerwehrmann ohne Aussicht auf Erfolg

Duisburg (dpa) - Im Prozess um eine Entschädigung für seinen Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten hat das Duisburger Landgericht einem Feuerwehrmann wenig Hoffnung gemacht. «Wir sehen für Ihre Klage keine Aussicht auf Erfolg», sagte der Vorsitzende ... mehr

Bayern fordert in Flüchtlingskrise Hilfe anderer Bundesländer

Ingolstadt (dpa) - Angesichts der dramatisch steigenden Asylbewerberzahlen und der ungehinderten Einreise von Flüchtlingen aus Ungarn fordert Bayern dringend die Unterstützung aller anderen Bundesländer. «Bayern kann das alleine nicht mehr schaffen», sagte ... mehr

Andrea Nahles: Bis zu 3,3 Milliarden für Flüchtlinge nötig

Berlin (dpa) - Zur Deckung der Sozialausgaben für Flüchtlinge und ihre Integration in den Arbeitsmarkt sind im kommenden Jahr laut Bundesregierung zusätzliche Mittel von bis zu 3,3 Milliarden Euro nötig. Diese Kosten würden auf rund 7 Milliarden ... mehr

Unfall auf Umweg zur Arbeit ist laut Urteil ein Arbeitsunfall

Darmstadt (dpa) - Ein Unfall auf einem Umweg von oder zur Arbeit ist nach einer Gerichtsentscheidung in der Regel ein Arbeitsunfall. Es komme darauf an, dass am Ziel festgehalten und die Strecke nur wenig verlängert werde, so das Hessische Landessozialgericht ... mehr

Bundesregierung: 3,3 Milliarden mehr sind für Flüchtlinge nötig

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die anstehenden Zusatzkosten für Flüchtlinge beziffert: Zur Deckung der Sozialausgaben für Flüchtlinge und ihre Integration in den Arbeitsmarkt seien 2016 zusätzliche Mittel von bis zu 3,3 Milliarden Euro nötig, sagte ... mehr

Aitrang im Allgäu: Zwei Tote bei schwerem Unfall

Auf einer Landstraße im Allgäu sind am Montagabend zwei Menschen ums Leben gekommen. Eine junge Frau schleuderte mit ihrem Kleinwagen gegen ein Trike, der Fahrer des dreirädrigen Motorrads und seine Beifahrerin kamen ums Leben. Das meldet die "Bild". Demnach ereignete ... mehr

Flüchtlinge in Europa - die neuesten Entwicklungen

Immer mehr Flüchtlinge drängen aus Ungarn nach Deutschland, die Politik ist alarmiert, auch Kanzlerin Angela Merkel äußert sich - der Blog berichtet über die neuesten Entwicklungen in der Flüchtlingswelle und die aktuellen politischen Aussagen und Entscheidungen ... mehr

Barack Obama fordert mehr Anstrengungen im Kampf gegen Klimawandel

Anchorage (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat eindringlich zu größeren Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. Bei einer Konferenz in Anchorage (Alaska) forderte Obama am Montag die Teilnehmer der UN-Klimakonferenz im Dezember in Paris ... mehr

Wetter: Kühles Herbst-Wochenende mit vielen Schauern

Auch wenn der meteorologische Herbst gerade erst begonnen hat, bekommen wir seine Auswirkungen am Wochenende bereits deutlich zu spüren: "Es wird viel zu kühl für die erste Septemberwoche", sagt Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info. Dazu erwartet ... mehr

Überreste eines prähistorischen Riesenskorpions in Iowa entdeckt

Amerikanische Forscher haben im US-Staat Iowa die Überreste eines großen Riesenskorpions entdeckt. Der vermutlich bis zu 1,70 Meter lange Gigant bevölkerte vor 460 Millionen Jahren die Meere. Damit ist er der älteste bekannte Vertreter der seit rund 250 Millionen Jahren ... mehr

Roberto Blanco fühlt sich durch «Neger»-Äußerung nicht beleidigt

München (dpa) - Der Schlagersänger Roberto Blanco fühlt sich von der «Neger»-Äußerung des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann über ihn nicht beleidigt. Er könne sich nicht vorstellen, dass Herrmann das böse gemeint hat, sagte Blanco zu «Focus online». Schlauer ... mehr

Matthias Reim wegen Herzmuskelentzündung im Krankenhaus

Berlin (dpa) - Schlagersänger Matthias Reim wird wegen einer Entzündung des Herzmuskels im Krankenhaus behandelt. Der 57-Jährige müsse eine längere Auszeit nehmen, teilte sein Management mit. Jede weitere Anstrengung könne lebensbedrohlich sein. Mindestens ... mehr

Bis zu 3,3 Milliarden Sozialkosten zusätzlich für Flüchtlinge 2016

Berlin (dpa) - Zur Deckung der Sozialausgaben für Flüchtlinge und ihre Integration in den Arbeitsmarkt sind im kommenden Jahr laut Bundesregierung zusätzliche Mittel von bis zu 3,3 Milliarden Euro nötig. Diese Kosten würden auf rund 7 Milliarden ... mehr
 
1 2 3 4 ... 100 »
Anzeigen


Anzeige