Sie sind hier: Home >

Recep Tayyip Erdogan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Syrien-Gipfel in Sotschi: Putin empfängt Erdogan und Ruhani

Syrien-Gipfel in Sotschi: Putin empfängt Erdogan und Ruhani

Russland will im Syrien-Konflikt die Weichen für die Zukunft stellen. Nach Assad am Montag trafen am Dienstag der türkische und der iranische Präsident zu Gesprächen mit Putin in Sotschi ein. Die Interessen der Beteiligten sind grundverschieden. Putin empfing Recep ... mehr
Bundestag: Linken-Politikerin sorgt mit Kurden-Fahne für Eklat

Bundestag: Linken-Politikerin sorgt mit Kurden-Fahne für Eklat

Mit dem Zeigen einer Kurdenfahne hat die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen einen heftigen Schlagabtausch im Bundestag provoziert. Sie brachte damit Außenminister Gabriel gegen sich auf und kassierte eine Rüge. Die Linken-Abgeordnete Sevim Dagdelen hat am Dienstag ... mehr
Putin zu Syrien-Krieg:

Putin zu Syrien-Krieg: "Finaler Sieg über Terroristen rückt nah"

Während in Syrien vielerorts noch immer Kämpfe toben, sagen Russland und das Assad-Regime schon das baldige Ende des Krieges voraus. Am Mittwoch stimmen Kreml-Chef Putin und die Präsidenten der Türkei und des Iran ihr weiteres Vorgehen ... mehr
Diskriminierung in der Türkei: Ankara verbietet LGBTI-Feste

Diskriminierung in der Türkei: Ankara verbietet LGBTI-Feste

Nachdem die Türkei kurzfristig das "Pinkes Leben Queer-Festival" in Ankara  verboten hat  – wegen angeblicher Anschlagsgefahr – wurden jetzt bis auf Weiteres sämtliche Kulturveranstaltungen sexueller Minderheiten in der Provinz Ankara untersagt.  Das Festival wurde ... mehr
Korruptionsprozess: Erdogan soll von Gold-Deal profitiert haben

Korruptionsprozess: Erdogan soll von Gold-Deal profitiert haben

Ein Korruptionsprozess in New York birgt politischen Sprengstoff für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Es geht um einen Gold-Deal mit Iran, von dem er persönlich profitiert haben soll. Ein Angeklagter will möglicherweise auspacken. Diese Aussage ... mehr

Konsequenzen aus der Krise: EU kürzt Türkei-Hilfen um über 100 Mio. Euro

Angesichts der Spannungen mit der Türkei hat die Europäische Union die Hilfen zur Vorbereitung auf eine EU-Mitgliedschaft des Landes gekürzt. Mehr Geld fließt dagegen in die Wirtschaftsförderung. Die Europäische Union hat die sogenannten Vorbeitrittshilfen ... mehr

Türkei zieht Soldaten aus Nato-Manöver ab

Die türkische Regierung hat nach einem Eklat um Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk und Präsident Recep Tayyip Erdogan ihre Soldaten aus einem Nato-Manöver in Norwegen abgezogen. Erdogan sagte vor Provinzvorsitzenden seiner AKP in Ankara, Atatürk und seine Person seien ... mehr

Zeichner von Erdogan-Karikatur erhält Auszeichnung

Mit grimmiger Miene und rotem Eimer auf dem Kopf, so hat der Illustrator Frank Hoppmann den türkischen Präsidenten Erdogan gezeichnet – und dafür nun den Deutschen Karikaturenpreis erhalten. Der Illustrator Frank Hoppmann ist der diesjährige Gewinner des Deutschen ... mehr

Erdogan beleidigt: Box-Weltmeister Ünsal Arik droht Haft

Box-Weltmeister Ünsal Arik ist ein scharfer Kritiker des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Dafür könnte er nun ins Gefängnis kommen. Der deutsch-türkische Super-Weltergewichtler soll Erdogan in einem Lied persönlich beleidigt haben. Deshalb drohen ... mehr

Erdogan zu Musliminnen: "Es ist Pflicht, sich zu vermehren"

Der türkische Präsident Erdogan gibt den Kritikern seines konservativ-islamischen Kurses neues Futter: Bei einer Rede rief er junge Musliminnen dazu auf, sich zu vermehren. Nur Stunden vorher hatte er noch die Anhänger des westlich orientierten ... mehr

Türkei: Deniz Yücel muss Strom in der Gefängniszelle bezahlen

Der in der Türkei inhaftierte deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel muss seine Stromrechnung für die Zelle im Hochsicherheitsgefängnis Silivri selbst bezahlen. "Einmal im Monat kommt die Rechnung", sagte Yücel der Wochenendausgabe der "taz". Yücel schilderte ... mehr

Türkei soll Michael Flynn Millionen für Gülen Entführung geboten haben

Michael Flynn ist eine zentrale Figur in der Russland-Affäre Donald Trumps. Jetzt gibt es neue Vorwürfe: Er soll gemeinsam mit türkischen Vertretern überlegt haben, wie man den Erdogan-Feind Gülen ausliefern könne. Donald Trumps früherer nationaler Sicherheitsberater ... mehr

Erdogan kündigt in der Türkei produziertes Auto an

Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat angekündigt ein in der Türkei produziertes Auto im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen. Bislang produziert die Türkei vor allem für amerikanische und europäische Marken. Für die Produktion sei ein Zusammenschluss von fünf Firmen ... mehr

Friedensappell 2016: Hunderte türkische Akademiker in Deutschland anklagt

Die Staatsanwaltschaft in der Türkei will in Deutschland lebende türkische Akademiker anklagen. Der Vorwurf laute: "Propaganda für eine Terrororganisation". Nach Angaben von Betroffenen sollen es etwa 100 Personen sein, berichten  NDR, WDR und "Süddeutsche Zeitung ... mehr

Peter Steudtners Freilassung – So rettete Schröder ihn

Lange Zeit schien es so, als würde der in der Türkei inhaftierte Menschenrechtler Peter Steudtner nicht schnell freikommen. Dann die überraschende Wende. Und die wurde  offenbar  an höchster Stelle eingefädelt. Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) hat bei einem Treffen ... mehr

Peter Steudtner aus türkischer U-Haft entlassen: "Sind mehr als erleichtert"

Wenige Stunden nach der Gerichtsanordnung zur Haftverschonung hat der Berliner Menschenrechtler Peter Steudtner das Silivri-Gefängnis in Istanbul verlassen. Steudtner bedankte sich bei seinen Unterstützern und der Bundesregierung. Er wird bereits am Donnerstag wieder ... mehr

Fall Deniz Yücel: Türkei bekommt Aufschub vom Menschenrechtsgerichtshof

Seit acht Monaten sitzt Deniz Yücel in der Türkei in Haft. Ist die Inhaftierung menschenrechtswidrig? Der Menschenrechtsgerichtshof vertagt eine Entscheidung, setzt der Türkei aber eine Frist.  Die Türkei hat den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ... mehr

Syrien-Konflikt: Erdogan droht Kurden mit Militäreinsatz

Die Türkei könnte künftig noch stärker in den Syrien-Krieg eingreifen: Nach dem Einmarsch im nordsyrischen Idlib erwägt Erdogan eine Intervation in der kurdisch kontrollierten Region Afrin. "Im Moment ist die Operation in Idlib größtenteils abgeschlossen ... mehr

Bürgermeister von Ankara tritt zurück

Nachdem der Bürgermeister von Instanbul zurückgetreten ist, folgt nun der nächste langjährige Amtsinhaber: Unter wachsendem Druck von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Melih Gökcek, Bürgermeister der türkischen Hauptstadt Ankara, nach mehr als 20 Jahren ... mehr

Seit Putschversuch in der Türkei: Türkische Elite bittet um Asyl in Deutschland

Es sind Beamte, Richter, Ärzte oder Diplomaten, die vor Erdogan nach Deutschland flüchten. Nach dem Putschversuch vom Sommer 2016 wurden sie entlassen. Nun suchen sie Schutz vor einer Inhaftierung – und wollen auch hierzulande kein Risiko eingehen ... mehr

Anklage gegen Leibwächter: Erdogan findet USA "nicht zivilisiert"

Recep Tayyip Erdogan verschärft seinen Konfrontationskurs mit den USA. Wegen US-Ermittlungen gegen mehrere seiner Leibwächter wirft der türkische Präsident dem Land undemokratisches Verhalten vor. "Es tut mir leid, ich nenne dieses Land nicht zivilisiert", sagte Erdogan ... mehr

In Deutschland beschimpft: Dogan Akhanli fürchtet den langen Arm der Türkei

Zwei Monate bangen Wartens in Spanien hat der Autor Dogan Akhanli überstanden, doch auch in Deutschland fühlt er sich nun nicht mehr sicher. Ein Vorfall auf dem Düsseldorfer Flughafen hat ihn aus dem Gleichgewicht gebracht. Es ist eine unschöne Szene ... mehr

Kommt bald Bewegung in den Fall Deniz Yücel?

Der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel sitzt seit 250 Tagen ohne Anklage in der Türkei in Haft. Ihm wird Terrorpropaganda vorgeworfen. Der Europäische Gerichtshof könnte Bewegung in den Fall bringen.  Yücels Anwälte setzen auf Fortschritte in dem Verfahren ... mehr

Immer mehr türkische Asylbewerber als Flüchtlinge anerkannt

Immer mehr Asylbewerber aus der Türkei bekommen in Deutschland eine Anerkennung als Flüchtling oder erhalten zumindest Schutz vor Abschiebung. Die Schutzquote hat sich seit März mehr als vervierfacht. Die sogenannte Gesamtschutzquote stieg im September ... mehr

Die Türkei kann "kein vollwertiges NATO-Mitglied sein"

Die Bundesregierung hat ihren Kurs gegen die türkische Regierung bereits drastisch verschärft. Nun fordern Außenpolitiker erneut eine härtere Gangart gegen Präsident Recep Tayyip Erdogan. Ein CDU-Politiker bringt ins Spiel, mit seinem mutmaßlichen Auslandsvermögen unter ... mehr

Verhaftete Deutsche in der Türkei: Erdogan fordert keinen Gefangenenaustausch

Elf Deutsche sind aktuell in türkischer Haft. Präsident Erdogan fordert schon seit langem die Auslieferung mutmaßlicher Putschisten von Deutschland. Einen Austausch will die Türkei aber offenbar nicht. Die Bundesregierung hat Spekulationen ... mehr

Mehr zum Thema Recep Tayyip Erdogan im Web suchen

Türkei: Deutsche Journalistin Mesale Tolu und ihr Kind bleiben in Haft

In der Türkei steht eine deutsche Journalistin wegen "Terrorpropaganda" vor Gericht. Der Mutter eines kleinen Kindes droht eine lange Haftstrafe. Obwohl die "Beweise" gegen Mesale Tolu mehr als dürftig sind, müssen sie und ihr Sohn in türkischer Haft bleiben ... mehr

Türkei: Prozess gegen deutsche Journalistin Mesale Tolu beginnt

Mehr als fünf Monate nach ihrer Festnahme beginnt nun der Prozess gegen die in der Türkei inhaftierte deutsche Journalistin und Übersetzerin Mesale Tolu. Die 33-Jährige gehört zu einer Gruppe von 18 Angeklagten, denen Terrorpropaganda und Mitgliedschaft ... mehr

Visa-Streit zwischen Türkei und USA eskaliert: Erdogan greift US-Botschafter an

Der Streit über die gegenseitige Visa-Blockade zwischen den USA und der Türkei eskaliert: Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan griff den scheidenden US-Botschafter in Ankara, John Bass, ungewöhnlich scharf an. "Wir erkennen ihn nicht als den Vertreter ... mehr

Visa-Streit mit USA: Türkische Regierung fordert Ende der Blockade

Nach beidseitiger Einschränkung der Visavergabe fordert Erdogan die USA auf, den Stopp wieder aufzuheben. Die USA kündigte Sonntagabend an, die Vergabe würde auf unbestimmte Zeit ausgesetzt werden.  Der Geschäftsträger der US-Botschaft in Ankara, Philip Kosnett ... mehr

"Erkundungseinsatz" in Idlib: Türkei bestätigt Einmarsch in Syrien

Einen Tag nach dem Einrücken der türkischen Armee in Nordsyrien hat die Türkei den Einsatz offiziell bestätigt. Es handele sich um einen "Erkundungseinsatz" in der Provinz Idlib, der am Vortag begonnen habe, teilte das türkische Militär am Montag mit. Ziel der Aktion ... mehr

Operation in der Provinz Idlib: Türkische Armee rückt in Syrien ein

Nach Angaben des Staatspräsidentes Recep Tayyip Erdogan ist das türkische Militär zusammen mit der Freien Syrischen Armee in der nordsyrischen Provinz Idlib aktiv geworden. Die Operation verlaufe "ohne Probleme", betonte Erdogan.  Zuvor hatte bereits die Syrische ... mehr

Cem Özdemir als Außenminister wäre Erdogans Albtraum

Charme-Offensive statt Nazi-Beschimpfungen: Die türkische Regierung scheint ernsthaft um Annäherung an Deutschland bemüht zu sein. Es bahnt sich aber ein neues Problem an. Der nächste Bundesaußenminister könnte jemand sein, der Erdogan "Diktator" und "Geiselnehmer ... mehr

Türkei: Cavusoglu will normales Verhältnis zu Deutschland

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hofft auf eine Normalisierung der Beziehungen zu Deutschland: "Es gibt keinen Grund für Probleme zwischen Deutschland und der Türkei." "Wenn ihr einen Schritt auf uns zugeht, gehen wir zwei auf euch zu", erklärte der Minister ... mehr

Putschprozess in der Türkei: Lebenslange Haft für 34 Angeklagte

In der Türkei sind mindestens 34 Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Sie sollen laut Gericht in der Nacht des gescheiterten Putschs 2016 versucht haben, Präsident Erdogan zu töten. Den Angeklagten wurde vorgeworfen, das Hotel in der Küstenstadt Marmaris ... mehr

Erdogan: Türkei braucht keine EU-Mitgliedschaft mehr

Präsident Recep Tayyip Erdogan zufolge, ist die Türkei nicht mehr auf eine Mitgliedschaft in der Europäischen Union angewiesen. Sein Land werde aber nicht die Seite sein, die die Beitrittsverhandlungen einseitig beende, sagte Erdogan vor dem Parlament in Ankara ... mehr

Erdogan bietet Austausch an: Gülen für US-Pastor Brunson

Die Türkei hat angekündigt, den US-Pastor Andrew Brunson im Austausch gegen Fethullah Gülen freizulassen. Brunson sitzt seit letztem Jahr wegen Gefährdung "der nationalen Sicherheit" in der Türkei im Gefängnis.  Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Andrea Nahles: Neue SPD-Fraktionschefin erklärt ihren "in die Fresse"-Spruch

Kaum zur neuen SPD-Fraktionschefin gewählt, steht Andrea Nahles schon im Zentrum einer angeregten Debatte auf Twitter. Dabei geht es nicht um Inhaltliches, sondern um ihre Äußerung, nun bekämen die bisherigen Regierungspartner von der Union "in die Fresse".  Unter ... mehr

Referendum im Nordirak: Erdogan warnt Kurden vor "ethnischem Krieg"

Recep Tayyip Erdogan hat das Unabhängigkeitsreferendum im Nordirak als "Verrat" an seinem Land bezeichnet. Deswegen kündigt der türkische Staatspräsident Sanktionen gegen die Kurden an. Obwohl die Beziehungen zwischen der Regionalregierung in Erbil und der Türkei bisher ... mehr

Kurden-Referendum – Mehrheit stimmt für Unabhängigkeit

Die Menschen in Iraks Kurden-Gebieten feiern auf der Straße. In einem Referendum haben sie über eine Unabhängigkeit vom Rest des Landes abgestimmt. Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak rechnet die Wahlkommission mit einer deutlichen ... mehr

Türkei verstärkt Militärpräsenz an irakischer Grenze

Einen Tag vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak haben türkische Streitkräfte ihre Präsenz in der Nähe des Grenzübergangs Habur aufgestockt. Ankara fordert, das Referendum abzusagen. Sollte die kurdische Regionalregierung im Nordirak ... mehr

Erdogan und Trump stehen sich "so nah wie noch nie"

US-Präsident Donald Trump hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan für dessen Politik gelobt. "Er bekommt sehr gute Noten", sagte Trump am Rande der UN-Vollversammlung in New York. "Ich glaube, wir stehen uns jetzt so nah wie noch nie."  Das liege ... mehr

Darum ist die Türkei gegen einen Kurdenstaat

Mit 25 bis 35 Millionen Angehörigen, verteilt auf die Türkei, den Iran, den Irak und Syrien, gelten die Kurden als das größte Volk ohne eigenen Staat. Das wollen sie jetzt ändern. Seit Jahrzehnten kämpfen die Kurden um Anerkennung und Unabhängigkeit. Allerdings bilden ... mehr

Erdogan lobt Merkel für Verzicht auf Türkei-Kritik

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Bundeskanzlerin Angela Merkel gelobt. Hintergrund ist ihr angeblicher Verzicht auf Kritik an seinem Land. Den gibt es jedoch gar nicht. "Ich bin recht zuversichtlich, dass sich die Beziehungen verbessern werden", sagte ... mehr

Irak, Iran und Türkei drohen Kurden mit "Gegenmaßnahmen"

Der Irak, der Iran und die Türkei drohen den irakischen Kurden mit sofortigen "Gegenmaßnahmen", sollten sie am Unabhängigkeitsreferendum festzuhalten. Die Außenminister der drei Staaten bekräftigten bei einem Treffen am Rande der Generaldebatte der UN-Vollversammlung ... mehr

Martin Schulz (SPD) machte Wahlwerbung mit Erdogan-Kritik

Machen deutsche Politiker Wahlkampf mit den Beziehungen zur Türkei? Der Vorwurf steht im Raum. Geäußert hat ihn der türkische Außenminister. Nun ergeben gemeinsame Recherchen von t-online.de, BuzzFeed News und WhoTargetsMe: Das Wahlkampfteam von SPD-Kanzlerkandidat ... mehr

Kurdistan-Referendum: Erdogan droht mit Sanktionen

Die Kurden im Nordirak wollen über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Neben der irakischen Regierung will auch  der türkische Präsident  Recep Tayyip Erdogan dies nicht akzeptieren. Diese Sanktionen würden "keine gewöhnlichen sein", sagte Erdogan am Rande des UN-Gipfels ... mehr

UN-Debatte: Erdogan fordert mehr Geld für syrische Flüchtlinge

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Unterstützung der zahlreichen syrischen Flüchtlinge in der Türkei mehr Geld von den EU-Staaten gefordert. "Wir haben nicht genug Unterstützung von der internationalen Gemeinschaft erhalten, speziell ... mehr

Deutscher Generalkonsul trifft erneut Deniz Yücel

Seit über einem halben Jahr sitzt "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis. Erst schien die türkische Justiz den Besuch des deutschen Generalkonsuls verhindern zu wollen, dann wurde doch ein Treffen gewährt. Der deutsche Generalkonsul in Istanbul ... mehr

Drohung gegen Iraks Kurden: Türkei fährt Panzer an der Grenze auf

Eine Woche vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum der irakischen Kurden zeigt Ankara seine Muskeln. Nahe der Grenze zum Irak begann die türkische Armee ein Militärmanöver. Der Regierung von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist die Abstimmung ... mehr

So will Jean-Claude Juncker die EU umbauen

Zehn Tage vor der Bundestagswahl kommt ein Paukenschlag aus Brüssel:  EU-Kommissionspräsident Juncker will die Europäische Union mit tiefgreifenden Maßnahmen umbauen. Er will mehr Mitgliedstaaten, einen größeren Euro- und Schengen-Raum – und einen ... mehr

Kommentar zum Wahlkampf: "Deutschland muss von den Parteien Antworten verlangen"

Der Bundestagswahlkampf plätschert seinem langweiligen Ende entgegen. Wir erleben eine politische Kissenschlacht mit Parteien, die aus strategischem Kalkül wichtige Themen aussparen. Deutschland wählt 2017 Emotionen und nicht eine Idee für eine bessere Gesellschaft ... mehr

Türkei kauft russisches Raketenabwehrsystem – USA kritisieren Deal

Die Türkei  kauft von Russland das Raketenabwehrsystem S-400. Die Regierungen beider Länder bestätigten den größten Rüstungsdeal, den beide Nationen jemals gemeinsam abgeschlossen haben. Kritik kommt vom Nato-Partner USA. Die türkische und russische Regierungen ... mehr

Türkei: Deutsche Urlauber im Knast: "Der Alptraum setzt sich fort"

Inzwischen werden fast im Wochenrhythmus Deutsche in der Türkei aufgegriffen. Am Sonntag traf es noch ein Ehepaar. Die Hintergründe sind unklar. Aber das Auswärtige Amt spricht von einem "Alptraum". Mittlerweile ist die Ratlosigkeit im Auswärtigen Amt mindestens ... mehr

Türkei: Joachim Herrmann fordert sofortiges Aus für EU-Beitritt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sieht nach der "Reisewarnung" der Türkei eine "rote Linie" überschritten und fordert Konsequenzen. Auch die Türkische Gemeinde reagiert mit Unverständnis auf das Vorgehen Ankaras. "Das kann kein vernünftiger Mensch mehr ernst ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017