Sie sind hier: Home >

Recep Tayyip Erdogan

...
Thema

Recep Tayyip Erdogan

Eskalation im Kurdengebiet: Türkei bombardiert syrische Truppen bei Afrin

Eskalation im Kurdengebiet: Türkei bombardiert syrische Truppen bei Afrin

Syrische Truppen rücken in die Kurdenregion Afrin vor, um die türkische Militäroffensive zu stoppen. Die Türkei belagert die Stadt und hat mit dem Artilleriebeschuss begonnen.  Nach der Entsendung syrischer Regierungskräfte in die von Kurden kontrollierte Region Afrin ... mehr
Türkei warnt Assad:

Türkei warnt Assad: "Wenn das Regime eindringt, kann niemand uns stoppen"

Die Kurdenmiliz YPG und syrische Regierungstruppen könnten sich im Kampf gegen die Türkei verbünden. Jetzt warnt der türkische Außenminister Syriens Machthaber Assad mit deutlichen Worten. Die Türkei hat die syrische Regierung vor einer Unterstützung der Kurdenmiliz ... mehr
Erdogan plant Deutschland-Besuche –

Erdogan plant Deutschland-Besuche – "Das würden wir uns immer wünschen"

Der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim hat einen Deutschlandbesuch von Präsident Recep Tayyip Erdogan unter einer neuen Bundesregierung angekündigt. "Wenn die Regierung gebildet ist, wird es natürlich auf höchster Ebene Besuche geben", sagte er in einem ... mehr
Deniz Yücel ist wieder in Deutschland – eine Rückkehr ohne

Deniz Yücel ist wieder in Deutschland – eine Rückkehr ohne "Deals"?

Monatelang hatte sich kaum etwas im Fall Deniz Yücel bewegt. Dann wird der Journalist in der Türkei plötzlich freigelassen, wenige Stunden später trifft er in Berlin ein. Geheimdiplomatie spielt wohl eine Rolle. Einen "Deal" mit der Türkei soll es aber nicht gegeben ... mehr
Journalist Dündar:

Journalist Dündar: "Deniz Yücels Freilassung wird negative Konsequenzen haben"

Über die Freilassung des "Welt"-Korrespondenten Deniz Yücel wird viel debattiert. Nun meldet sich auch der türkische Journalist Can Dündar zu Wort – und warnt vor bitteren Konsequenzen. Der türkische Journalist Can Dündar fürchtet negative Konsequenzen ... mehr

Deniz Yücels Freilassung hat einen bitteren Beigeschmack

Mehr als ein Jahr saß Deniz Yücel in türkischer Untersuchungshaft. Jetzt ist er frei und womöglich bald in Deutschland. Dennoch droht dem Journalisten weiter eine lange Haftstrafe. Das hätte in jedem Fall Konsequenzen. Warum saß Yücel in Untersuchungshaft ... mehr

Journalist Deniz Yücel: Ein Kämpfer, der keine Deals will

Ein Jahr und zwei Tage saß der deutsche Journalist Deniz Yücel in Haft – jetzt erhebt die Türkei Anklage. Yücel kommt vorerst frei, aber es drohen viele Jahre Gefängnis – als Strafe für Journalismus. Mehr als ein Jahr ließ sich die türkische Justiz ... mehr

Yildirim-Besuch: Merkel will intensivere Kontakte zur Türkei

Viele hofften im Fall des Journalisten Deniz Yücel auf einen Durchbruch. Doch beim Treffen von Merkel mit dem türkischen Ministerpräsidenten gibt es wenig Resultate. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht noch viele Hürden auf dem Weg zu einer Normalisierung ... mehr

Keine Normalität ohne die Freilassung von Deniz Yücel

Die Türkei hofft auf eine "neue Seite" in den Beziehungen zu Deutschland. Ohne eine Freilassung von Deniz Yücel, der seit einem Jahr ohne Anklage in der Türkei in Haft sitzt, wird es dazu nicht kommen. Am 14. Februar vergangenen Jahres stellte sich Deniz ... mehr

Kein Land verhaftet so viele Journalisten wie die Türkei

Journalisten werden in der gesamten Welt bei ihrer Arbeit behindert, verhaftet und getötet. Den unrühmlichen Spitzenplatz bei der Verhaftung von Reportern nimmt die Türkei ein.  In keinem Land der Welt sitzen derzeit mehr Journalisten ... mehr

Streit um Hoheitsrechte: Türkei droht Zypern mit Militäraktionen

Im Konflikt um Erdgasvorkommen vor der Küste Zyperns droht der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan mit militärischer Gewalt. Einen ernsten Zwischenfall hat es bereits gegeben. "Im Moment beobachten unsere Kriegsschiffe, Luftstreitkräfte und andere ... mehr

Syrien: Nach Tod türkischer Soldaten schwört Erdogan Rache

In Nordsyrien tobt weiter der Kampf zwischen dem türkischen Militär und der Kurdenmiliz YPG.  Dabei werden elf türkische Soldaten getötet. Nach einem Hubschrauber-Abschuss schwört Erdogan Rache. Die Türkei hat drei Wochen nach dem Beginn ihrer Offensive gegen ... mehr

Türkei: Erdogan will Mega-Gefängnisse für 20.000 Menschen bauen

Das größte Gefängnis Europas steht schon heute in der Türkei. Weil die Auslastung der Gefängnisse inzwischen mehr als 110% beträgt, will Erdogan nun 100.000 weitere Plätze schaffen – viele davon in extrem großen Strafkolonien. Die enorme Auslastung ... mehr

Türkische Soldaten schießen angeblich auf Flüchtlinge

Nach einem Bericht von Human Rights Watch sollen türkische Grenzsoldaten auf Flüchtlinge aus Syrien schießen. Die türkische Regierung spricht von einem möglichen Einzelfall. Türkische Sicherheitskräfte schießen nach Angaben von Menschenrechtlern an der syrischen Grenze ... mehr

Putschverdächtige: Deutschland gewährt türkischen Militärs Asyl

Ein angeblicher Anführer des türkischen Militärputsches hat laut einem Medienbericht Asyl in Deutschland erhalten. Dem ehemaligen Oberst wird in der Türkei Landesverrat vorgeworfen. Deutsche Behörden haben laut einem Bericht des "Spiegel ... mehr

Bundestag kritisiert Türkei: "Überfall auf Afrin ist ganz klar völkerrechtswidrig"

Redner aller Fraktionen im Bundestag verurteilen die türkische Offensive auf kurdische Milizen in Syrien. Nur die SPD beschwichtigt – man müsse weiter auf die Diplomatie setzen. Abgeordnete aller Fraktionen haben im Bundestag deutliche Worte ... mehr

Türkische Offensive im Syrien-Krieg: Schande für Deutschland und die Nato

Die Türkei bläst zum Angriff auf die Kurden und Erdogans Bomben stürzen eine vergleichsweise stabile Region in Syrien erneut ins Chaos. Deutsche Panzer kommen zum Einsatz und am Ende sterben wieder die Kurden – wie schon so oft. Erdogans Angriffskrieg dokumentiert ... mehr

Erdogan will in Syrien "bis zur irakischen Grenze" vorrücken

Die türkische Offensive gegen kurdische Milizen ist in vollem Gange. Doch Erdogan denkt schon weiter: Er will die Operation Hunderte Kilometer nach Osten ausdehnen – bis an die irakische Grenze. Trotz anhaltender US-Kritik will der türkische Staatspräsident Recep Tayyip ... mehr

Kurden in Afrin rufen Assad-Armee zur Hilfe

Die kurdisch dominierte Führung der syrischen Region Afrin hat die Regierung in Damaskus zum Beistand gegen die Angriffe aus der Türkei aufgefordert. Machthaber Baschar al-Assad hatte die türkischen Angriffe verurteilt. Die von der türkischen Armee angegriffenen Kurden ... mehr

Türkei und USA: In Syrien droht ein bewaffneter Konflikt zwischen Nato-Partnern

Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan sprechen am Telefon über die türkische Offensive in Syrien. Lauten Streit gibt es weiterhin. Die Soldaten beider Länder könnten sich im Norden des Landes bald gegenüberstehen. Die Nato-Partner USA und Türkei haben in einem Telefonat ... mehr

Erdogan-Unterstützer rufen zu IG-Metall-Austritt auf

Weil die IG Metall die kurdischstämmige Abgeordnete Sevim Dagdelen eingeladen hat, laufen Erdogan-Anhänger Sturm. Sie organisieren eine Austrittskampagne. Eigentlich ist die IG Metall mit Warnstreiks und Tarifkonflikt derzeit voll ausgelastet. Die Gewerkschaft findet ... mehr

Wagenknecht fordert Abzug deutscher Soldaten aus der Türkei

Den Abzug deutscher Soldaten aus der Türkei fordert Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht angesichts der türkischen Militäroffensive mit deutschen Panzern in Nordsyrien. Die deutschen Rüstungsexporte sind derweil deutlich gestiegen. Die Türkei führt Krieg gegen kurdische ... mehr

Unions-Politiker kritisieren Gebete für Türkei-Sieg

Die Türkei marschiert in Nordsyrien ein. In Moscheen in Deutschland wird für den Sieg der türkischen Armee gebetet. Unions-Politiker sind empört, sprechen von "Spaltung" und "Hörigkeit gegenüber der Türkei". Unions-Politiker haben den Aufruf in Moscheen in Deutschland ... mehr

Bundesregierung wegen türkischer Offensive in der Kritik

Mit deutschen Panzern trägt d ie türkische Armee den Krieg in eine der letzten stabilen Regionen Syriens, um die Kurdenmiliz YPG zu bekämpfen. Die Opposition in Deutschland fordert ein konsequentes Eingreifen der Bundesregierung – doch die reagiert verhalten. Angesichts ... mehr

Einmarsch in Syrien: Tote und Verletzte bei türkischer Offensive gegen Kurden

Türkische Bodentruppen sind in die von kurdischen Milizen kontrollierte Region Afrin in Syrien einmarschiert. Das bestätigte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu rückten die Soldaten ... mehr

Vormarsch gegen Kurden: Erdogan verkündet Beginn von Offensive in Syrien

Im Norden Syriens greifen die Türkei und verbündete Milizen aktiv in den Bürgerkrieg ein. Dafür nimmt Präsident Erdogan auch einen Konflikt mit den USA in Kauf.  Türkische Kampfflieger haben kurdische Stellungen in Nordsyrien angegriffen. Dies teilte ... mehr

Mehr zum Thema Recep Tayyip Erdogan im Web suchen

Türkei: Offensive auf kurdische Enklave Afrin hat "faktisch" begonnen

Die Türkei hält an ihrer geplanten Offensive gegen Kurden im Norden Syriens fest. Faktisch habe diese bereits begonnen, so der türkische Verteidigungsminister. Die Türkei will syrischen Warnungen zum Trotz ihre Militäroffensive gegen die kurdische Enklave Afrin starten ... mehr

Syrien: Türkei droht mit "Terror-Säuberung" in kurdischer Enklave

Die Türkei will eine kurdische Enklave im Nordwesten Syriens angreifen, um das Gebiet "vom Terror zu säubern". Syrien droht mit dem Abschuss türkischer Jets. Droht die nächste Eskalation? Nach der Ankündigung einer neuen Militäroperation gegen die Kurden im Nordwesten ... mehr

Syrien: Erdogan fordert Nato-Beistand gegen USA

Der türkische Präsident Erdogan will eine kurdisch dominierte Grenztruppe für Rebellengebiete in Syrien verhindern – dafür verlangt er die Unterstützung der Nato. Sie soll Haltung gegen die USA beziehen. Die Türkei geht hinsichtlich einer kurdischen Streitkraft ... mehr

Streit um Syrien-Politik: Erdogan wirft USA Aufbau von "Terrorarmee" vor

Pläne der USA, in Syrien eine Grenztruppe aufbauen und führen zu wollen, sorgen in der Türkei für Ärger. Auch Russland kritisiert den amerikanischen Syrien-Kurs. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat dem Nato-Partner USA vorgeworfen, mit der Ausbildung einer ... mehr

Türkei erlässt Reisewarnung für die USA

Kaum haben die Türkei und USA ihre Visakrise beendet, starten Trump und Erdogan einen neuen Konflikt.  Die Türkei hat als Reaktion auf die Einstufung als riskantes Reiseland durch das US-Außenministerium eine Reisewarnung für die USA erlassen ... mehr

Türkei umschmeichelt Merkel: "Die einzige echte Anführerin in Europa"

Versöhnliche Töne, aber auch harte Kritik: Der türkische Außenminister findet in einem Interview viel Lob für die Bundeskanzlerin und betont Dialogbereitschaft. Ankaras Nazi-Vergleiche aber verteidigt er. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Erdogan preist die Türkei als Vorreiter der Pressefreiheit an

Der türkische Präsident lobt die Medien-Politik seines Landes in den höchsten Tönen. Das sehen türkische Journalisten allerdings anders. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sein Land als Vorreiter der Pressefreiheit gefeiert ... mehr

Naki-Anwalt: "Handeln der Polizei ist nicht legal"

Nachdem aus einem fahrenden Auto auf ihn geschlossen wurde, fürchtet Fußballer Deniz Naki um sein Leben. Die erste Reaktion der Polizei erzürnt seinen Anwalt.  Nach den nächtlichen Schüssen auf den deutsch-türkischen Fußballprofi Deniz Naki übt dessen Anwalt Kritik ... mehr

Türkischer Banker Atilla verurteilt: Erdogan droht den USA mit Klage

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist empört über die Verurteilung eines türkischen Bankers in den USA. Pikant: Auch Erdogan wurde in dem Prozess belastet. Erdogan bringt nun sogar rechtliche Schritte gegen die USA ins Spiel. Im Fall Hakan Atilla werde ... mehr

Sigmar Gabriel will Verhältnis zur Türkei verbessern

Außenminister Sigmar Gabriel und sein türkischer Kollege Mevlüt Cavusoglu haben ihren Willen zu einer Verbesserung des Verhältnisses beider Länder bekräftigt. Es habe zwar in den vergangenen Monaten "Auseinandersetzungen" gegeben, sagte Gabriel bei einem Treffen ... mehr

Türkei ist "müde": Erdogan will nicht länger auf die EU warten

Die Beziehungen zwischen der Türkei und der EU sind angespannt, die Beitrittsgespräche liegen de facto auf Eis.  Jetzt greift Präsident Erdogan in Paris nicht nur die EU, sondern auch einen Journalisten an. Die türkische Regierung bemüht sich seit einiger Zeit wieder ... mehr

Cavusoglu fordert Neustart der deutsch-türkischen Beziehungen

Vor dem Treffen mit Sigmar Gabriel wirbt der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu für mehr gegenseitiges Verständnis. Er will die "gegenwärtige Krisenspirale" durchbrechen. Vor seinem Treffen mit seinem Kollegen Sigmar Gabriel ... mehr

Türkischer Banker Mehmet Hakan Atilla in USA schuldig gesprochen

Sanktionen sind im Tauziehen mit dem Iran beliebtes Druckmittel der USA. Ein türkischer Banker umging die Strafmaßnahmen und muss dafür mit einer langen Haftstrafe rechnen. Ein Zeuge belastete auch den türkischen Präsidenten Erdogan. Der türkische Banker Mehmet Hakan ... mehr

Flucht vor Erdogan: Wie sich reiche Türken in die EU kaufen

Nicht alle Türken glauben den Aussagen ihrer Regierung, dass sich ihr Land in die richtige Richtung entwickelt. Wer das Geld dafür hat, kann sich und seiner Familie einen Notausgang in die EU offenhalten: mit "goldenen Visa" als Versicherung ... mehr

Erdogan bemüht sich um Entspannung: "Kein Problem mit Deutschland"

Erst die Freilassung politischer Gefangener, jetzt versöhnliche Worte: Der türkische Staatspräsident Erdogan bemüht sich offenbar um eine Wiederannäherung an Europa, das lässt auch ein aktuelles Interview vermuten. Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ... mehr

Türkei: "Cumhuriyet"-Prozess Angeklagte bis März weiterhin in U-Haft

Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" bleiben weiter in Untersuchungshaft. Der umstrittene Prozess in der Türkei musste wegen eines Eklats unterbrochen werden. Im Prozess gegen Mitarbeiter von "Cumhuriyet" bleiben vier prominente Angeklagte ... mehr

Erdogan heizt Jerusalem-Proteste weiter an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zu schärferen Protesten gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt aufgerufen. Im Nahen Osten kam es Unterdessen erneut zu massiven Unruhen. Die Proteste und Aktionen von Muslimen gegen ... mehr

OIC: Islamische Staaten erkennen Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas an

Ein Gipfel islamischer Staaten in der Türkei hat Ost- Jerusalem als Hauptstadt Palästinas anerkannt. Der Vorstoß ist eine Reaktion auf die Anerkennung als israelische Hauptstadt durch die USA. "Wir verkünden, dass wir den Palästinenserstaat anerkennen, dessen Hauptstadt ... mehr

Türkei: Erdogan will Jerusalem als "Hauptstadt Palästinas" anerkennen

Neues Kapitel im Nahost-Konflikt: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Anerkennung Jerusalems als "Hauptstadt Palästinas" aufgerufen. Bei einem Krisentreffen der Organisation für Islamische Kooperation (OIC) in Istanbul sagte Erdogan ... mehr

Starkes Wirtschaftswachstum: Türkei erkauft sich Konjunktur mit billigem Geld

Die türkische Wirtschaft ist im dritten Quartal um elf Prozent gewachsen. Der starken  Konjunktur steht eine hohe Inflation gegenüber.  Die Türkei hat im dritten Quartal mit elf Prozent ein überraschend starkes Wachstum verzeichnet ... mehr

Netanjahu kontert im Jerusalem-Streit: Erdogan hilft Terroristen

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat nach der scharfen Kritik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan seinerseits ausgeteilt. "Ich bin es nicht gewohnt, Lektionen über Moral von einem Führer zu erhalten, der kurdische Dorfbewohner in seiner ... mehr

Nahost-Konflikt: Jerusalem-Streit löst Krawalle in Israel aus

Der Jerusalem-Streit geht weiter: Aufgebrachte Palästinenser liefern sich heftige Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. In Jerusalem kommt es erstmals seit Beginn der Krise zu einem Anschlag. Die US-Regierung wiegelt ab. Die US-Regierung hat trotz aller ... mehr

Konflikt um Jerusalem: Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"

Im Streit um Jerusalem verurteilt Recep Tayyip Erdogan Israel. Während der türkische Präsident " Palästina" als "Opfer" bezeichnet, wirft er Israel vor, "Kinder" zu töten. Bei einer Rede im zentraltürkischen Sivas sagte Erdogan: "Palästina ist ein unschuldiges Opfer ... mehr

Hunderte Künstler fordern Freiheit für Deniz Yücel

Der Protest gegen die Inhaftierung des deutschen Journalisten Deniz Yücel in der Türkei wird größer – und internationaler. Hunderte Künstler haben nun einen Aufruf gestartet. Hunderte internationale Künstler appellieren in einem gemeinsamen Schreiben für einen fairen ... mehr

Erdogan stellt Grenzen mit Griechenland infrage

Türken und Griechen sind seit langem zerstritten. Nun besucht Präsident Erdogan Athen. Es gibt versöhnliche Töne, aber auch Streit vor laufenden Kameras. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Griechenland bei seinem Besuch in Athen mit dem Verlangen ... mehr

Jerusalem-Krise: Hamas ruft zu neuer Intifada auf

Dem Nahen Osten droht eine neue Welle der Gewalt. Nach der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels hat Hamas-Chef Ismail Hanija zu einer neuen Intifada aufgerufen. Die Hamas ruft zu einer neuen Intifada auf. Der Aufstand sollte ins Herz des "zionistischen Feindes ... mehr

Trump befeuert Jerusalem-Streit: Palästinenser rufen zu "Tagen des Zorns" auf

Jerusalems Status ist eine hochexplosive Frage im jahrzehntealten Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern. Jetzt ergreift US-Präsident Trump Partei und erkennt Jerusalem als Israels Hauptstadt an. Hamas ruft die Palästinenser zum Widerstand ... mehr

Ermittlungen gegen Ditib-Imame eingestellt

Die Bundesanwaltschaft hat ihre Spionageermittlungen gegen Imame des Dachverbands der türkischen Moscheegemeinden (Ditib) eingestellt. Dies teilte die Anklagebehörde am Mittwoch in Karlsruhe mit. Insgesamt 19 Ditib-Geistliche hatten unter Verdacht gestanden, im Auftrag ... mehr

Nach Jerusalem: Donald Trump informiert Abbas über Verlegung der US-Botschaft

Trump macht seine Ankündigung aus dem Wahlkampf wahr: Die US-Botschaft in Israel soll nach Jerusalem verlegt werden. Der Nahost-Konflikt droht erneut zu eskalieren. US-Präsident Donald Trump hat Palästinenserpräsident Mahmud Abbas über seine Absicht informiert ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018