Sie sind hier: Home >

Severin Freund

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Severin Freund

"Das sind meine drei Top-Favoriten auf den Gesamtweltcup"

Bis heute ist Sven Hannawald der einzige Springer der Geschichte, der in einem Jahr alle vier Springen bei der Vierschanzentournee gewann. Mit einem Olympiasieg, vier WM-Titeln und 18 Weltcup-Siegen ist er einer der erfolgreichsten deutschen Skispringer der Geschichte ... mehr
Ski nordisch: Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister

Ski nordisch: Deutsches Skisprung-Mixed-Team erneut Weltmeister

Das deutsche Skisprung-Mixed-Team hat seinen Weltmeistertitel verteidigt. Carina Vogt, Markus Eisenbichler, Svenja Würth und Andreas Wellinger sorgten am Sonntag für das insgesamt vierte deutsche Gold bei den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Lahti ... mehr
Nordische Ski-WM 2017: DSV-Trio heiß auf Medaillen in Lahti

Nordische Ski-WM 2017: DSV-Trio heiß auf Medaillen in Lahti

Lahti (dpa) - Kombinierer-König Eric Frenzel und Titelverteidiger Johannes Rydzek sind eine Medaillenbank, Andreas Wellinger will auf der Schanze für Furore sorgen. Auf der Jagd nach dem 50. Gold der WM-Geschichte setzt der Deutsche Skiverband bei den am Mittwoch ... mehr
Skispringen: Karriereknick nach Kreuzbandriss? Schuster glaubt an Freund

Skispringen: Karriereknick nach Kreuzbandriss? Schuster glaubt an Freund

München (dpa) - Erst der Rücken, dann die Hüfte, nun das Knie: Die Krankenakte von Severin Freund wird immer dicker. Nach seinem Kreuzbandriss fragen sich Fans und Experten: Kann der Skisprung-Weltmeister noch einmal an die Weltspitze zurückkehren oder droht ihm sogar ... mehr
Kreuzbandriss beim Training! Saison-Aus für Severin Freund

Kreuzbandriss beim Training! Saison-Aus für Severin Freund

Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat sich im Training in Oberstdorf einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und muss seine Saison vorzeitig beenden. Das bestätigte der Deutsche Skiverband dem Sport-Informations-Dienst. Freund wird somit seinen Titel ... mehr

Skispringen: Deutsche Skispringer gewinnen Teamwettbewerb

Die deutschen Skispringer haben im polnischen Zakopane für eine Überraschung gesorgt und den Teamwettbewerb gewonnen.  In Abwesenheit des pausierenden Weltmeisters  Severin Freund setzte sich das DSV-Quartett Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger ... mehr

Skispringen Zakopane: Severin Freund pausiert erneut

Planegg (dpa) - Skisprung-Weltmeister Severin Freund pausiert weiter und wird voraussichtlich erst in Willingen in den Weltcup zurückkehren. Nach seinem vorzeitigen Aus bei der Vierschanzentournee und seinem Startverzicht in Wisla startet der 28 Jahre ... mehr

Skispringen: Freund pausiert beim Skisprung-Weltcup in Wisla

Planegg (dpa) - Severin Freund legt nach seinem vorzeitigen Aus bei der Vierschanzentournee eine Weltcuppause ein. Der Skisprung-Weltmeister wird am Wochenende wie erwartet nicht in Wisla an den Start gehen, teilte der Deutsche Skiverband ( DSV) mit. "Er hat seinen ... mehr

Skispringen: Schuster will Freund bis zur WM 2017 flott machen

Bischofshofen (dpa) - Der Tournee-Triumph von Kamil Stoch soll dem formschwachen und kranken Skisprung-Weltmeister Severin Freund als Mutmacher auf dem Weg zur erhofften Titelverteidigung dienen. "Stoch hat sich nach einem zweijährigen Formtief an die Spitze ... mehr

Skispringen: Viele WM-Baustellen für Bundestrainer Schuster

Bischofshofen (dpa) - Schon wenige Minuten nach dem Ende einer für die deutschen Skispringer unbefriedigenden Vierschanzentournee schaltete Bundestrainer Werner Schuster in den WM-Modus. "Die Jungs müssen begreifen, dass die Tournee jetzt vorbei ist, die Saison ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Markus Eisenbichler stürzt am Bergisel ab

Podium ade: Markus Eisenbichler hat im dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck alle Chancen eingebüßt. Beim wegen starken Windes und einbrechender Dunkelheit zur Halbzeit abgebrochenen Chaos-Springen kam der 25-Jährige mit 112 Metern ... mehr

Mehr zum Thema Severin Freund im Web suchen

Skispringen heute: Vierschanzentournee 2017 für Freund beendet

Innsbruck (dpa) - Severin Freund hat die 65. Vierschanzentournee wegen eines grippalen Infekts vorzeitig beendet. Der Skisprung-Weltmeister trat bereits am Dienstagabend die Heimreise an, teilte der Deutsche Skiverband am Mittwochmorgen mit. "Ich habe mich von Sprung ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Severin Freund gibt auf

Severin Freund hat die 65. Vierschanzentournee wegen eines grippalen Infekts vorzeitig beendet. Der Skisprung-Weltmeister trat bereits die Heimreise an, teilte der Deutsche Skiverband mit. "Ich habe mich von Sprung zu Sprung schlechter gefühlt und mich im Hotel ... mehr

Vierschanzentournee 2017 in Innsbruck: Gemischte Gefühle bei DSV-Springern

Innsbruck (dpa) - Mit jedem Versuch mehr wird Markus Eisenbichler die Skisprung-Anlage auf dem Bergisel sympathischer. "Ich fand die Schanze am Anfang einfach ein bisschen schwierig", erklärte der Tourneevierte aus Siegsdorf nach seinem Qualifikationssprung ... mehr

Vierschanzentournee 2017: Eisenbichler bester Deutscher bei Quali

Angeführt von Hoffnungsträger Markus Eisenbichler sind die deutschen Skispringer in voller Mannschaftsstärke in den dritten Wettbewerb der Vierschanzentournee in Innsbruck eingezogen. Eisenbichler belegte in der Qualifikation nach einem Sprung auf 130,0 Meter ... mehr

Neujahrsspringen 2017: Eisenbichler verpasst Podest von Garmisch

Markus Eisenbichler hat beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee knapp den erhofften Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige sprang mit 136,5 und 139,5 Metern auf Rang vier. Den Sieg sicherte sich der Norweger Daniel Andre Tande mit Weiten von 138 und 142 Metern ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Zeitplan, Schanzen und alle TV-Zeiten

Sven Hannawald traut dem slowenischen Skispringer Domen Prevc und dem Norweger Daniel Andre Tande bei der 65. Vierschanzentournee eine Wiederholung seines legendären Vierfachsieges zu. "Das sind zwei Kandidaten, die das definitiv drauf haben", sagte ... mehr

Vierschanzentournee in Oberstdorf: Eisenbichler bester Deutscher, Freund enttäuscht

Markus Eisenbichler hat beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige belegte am Freitag vor 25.500 Fans in Oberstdorf mit Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter den sechsten Rang, erhielt sich aber alle Chancen ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Prevc-Brüder sorgen für Novum

Mit der Familien-Idylle im Hause Prevc ist es für die nächsten Tage vorbei. Bei der Vierschanzentournee will Shootingstar Domen seinen älteren Bruder Peter als Schanzen-Triumphator beerben - da bleibt kein Platz ... mehr

Vierschanzentournee 2016/2017: Severin Freund führt deutsches Aufgebot an

Skisprung-Weltmeister Severin Freund steht an der Spitze des sechsköpfigen Aufgebots, auf das der Deutsche Skiverband ( DSV) bei den ersten beiden Springen der 65. Vierschanzentournee (29. Dezember bis 6. Januar) setzt. Neben den Weltcup-Startern sind in Oberstdorf ... mehr

Skispringen: Richard Freitag verpasst Überraschung in Engelberg

Skispringer Richard Freitag hat beim Weltcup in Engelberg eine mögliche Überraschung verpasst. Beim ersten Saisonsieg des Österreichers Michael Hayböck lag der 25-Jährige nach dem ersten Durchgang auf dem zweiten Rang, fiel im Finale aber auf Rang acht zurück. Bester ... mehr

Skispringen: Markus Eisenbichler springt in Lillehammer aufs Podium

Markus Eisenbichler ist der aktuell beste deutsche Skispringer. Dem Siegsdorfer gelang in Lillehammer dank Sprüngen auf 128,5 und 135 Meter sein erstes Weltcup-Podium. Er musste sich nur dem polnischen Sieger Kamil Stoch und dessen Landsmann Maciej Kot geschlagen geben ... mehr

Skispringen 2016: Domen Prevc dominiert Weltcup in Lillehammer

Lillehammer (dpa) - Bei der Flugshow des Youngsters Domen Prevc sprangen die deutschen Ski-Adler nur hinterher. Einzig Markus Eisenbichler deutete am Samstag in Lillehammer als Siebter sein Potenzial an. "Er hat es drauf. Er kann sich von der Mannschaft leicht ... mehr

Deutsche Skispringer stecken im Mittelmaß fest

Domen Prevc fliegt der staunenden Konkurrenz davon, die deutschen Skispringer offenbaren weiter Nachholbedarf: Bei der neuerlichen Flugshow des slowenischen Jahrhundert-Talents beim Weltcup in Lillehammer haben die DSV-Adler um Weltmeister Severin Freund nicht ... mehr

Skispringen: Deutsche Springer noch ohne Konstanz

Klingenthal (dpa) - Die Weltcup-Führung verloren, aber wichtige Erkenntnisse gewonnen: Für Severin Freund war der Heim-Weltcup der Skispringer in Klingenthal mit Freud und Leid verbunden. Dem starken zweiten Platz im Team-Springen folgte ... mehr

Skispringen Klingenthal: Severin Freund verliert Gelbes Trikot

Skispringer Severin Freund ist beim Heim-Weltcup in Klingenthal auf Rang elf gelandet. Beim Sieg des Slowenen Domen Prevc hatte Freund mit der Entscheidhung nichts zu tun. Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler als Sechster. Skisprung-Weltmeister Freund verliert ... mehr

Skispringen: Deutsches Team in Klingenthal hinter Polen auf Rang zwei

Die deutschen Skispringer um Weltmeister Severin Freund haben beim Teamwettbewerb in Klingenthal den erhofften Sieg-Hattrick verpasst. Weltcup-Spitzenreiter Freund, Richard Freitag, Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler mussten sich auf Platz zwei mit 1087,2 Punkten ... mehr

Skispringen: Severin Freund will am Formaufbau feilen

Klingenthal (dpa) - Severin Freund mobilisiert die Massen. Der völlig unerwartete Erfolg des deutschen Vorzeige-Adlers hat den Vorverkauf für den Skisprung-Weltcup am Samstag und Sonntag in Klingenthal noch einmal kräftig angekurbelt. Ob die Fans aber auch einen ebenso ... mehr

Skispringen: Freund triumphiert überraschend in Kuusamo

Severin Freund hat überraschend das zweite Weltcup-Skispringen des WM-Winters gewonnen. Der Weltmeister feierte im finnischen Kuusamo trotz langer Verletzungspause den 22. Sieg seiner Karriere und schlüpfte in das Gelbe Trikot des Führenden im Gesamtweltcup ... mehr

Severin Freund segelt zum Saison-Auftakt aufs Podium

Skisprung-Weltmeister Severin Freund ist mit einem starken zweiten Platz in den WM-Winter gestartet. Trotz langer Verletzungspause flog der 28-Jährige beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kuusamo überraschend auf das Podest und musste sich einzig dem erst 17 Jahre alten ... mehr

Severin Freund vor Skisprung-Weltcup nicht "wahnsinnig überschwänglich"

Kuusamo (dpa) - Nach seiner Hüftoperation rechnet Deutschlands Top-Skispringer Severin Freund zum Saisonstart in Kuusamo noch nicht mit Podestplatzierungen. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur spricht der Weltmeister und Team-Olympiasieger über den harten ... mehr

Skispringen: Severin Freund springt sich in Form

Klingenthal (dpa) - Die gute Laune ist zurück bei Severin Freund. Die ersten Wettkampfsprünge sind nach einer fünfmonatigen Leidenszeit absolviert, privat hat sich im Sommer auch einiges getan. Jetzt schaut der Vorzeigeflieger des Deutschen Skiverbandes ... mehr

Skispringen: Freund mit soliden Sprünge und viel Steigerungspotenzial

Klingenthal (dpa) - Severin Freund hat sich mit achtbaren Leistungen auf der Skisprung-Schanze zurückgemeldet. Der Doppelweltmeister von Falun schaffte es am Sonntag zum Abschluss des Sommer-Grand-Prix auf der großen Schanze in Klingenthal auf einen starken ... mehr

Skispringen: Severin Freund feiert Comeback nach fünf Monaten Pause

Skisprung-Weltmeister Severin Freund kehrt nach fünfmonatiger Pause auf die Schanzen zurück. Der zweimalige Weltmeister und Mannschafts-Olympiasieger gehört zum deutschen Aufgebot für die beiden letzten Springen des FIS Sommer-Grand Prix. "Mir geht es aktuell ... mehr

Skisprung-Star Severin Freund hat seine Caren geheiratet

Skisprung-Star Severin Freund ist unter der Haube. Am Samstag gab der Weltmeister seiner Verlobten Caren bei der kirchlichen Trauung im bayrischen Steinkirchen das Ja-Wort. Anschließend wurde mit Familie, Freunden und Weggefährten in Samerberg gefeiert. Caren ... mehr

Severin Freund kehrt auf die Skisprung-Schanze zurück

Skisprung-Weltmeister Severin Freund ist nach seiner Hüftoperation erfolgreich auf die Schanze zurückgekehrt. Nach der Rehabilitation absolvierte der Team-Olympiasieger die ersten Sprünge. "Zwar noch weit davon entfernt, wie es sich mal wieder ... mehr

Skispringen - Hüft-OP: Top-Skispringer Freund muss monatelang pausieren

Planegg (dpa) - Skisprung-Weltmeister Severin Freund muss nach einer Hüftoperation mehrere Monate pausieren und auf dem Weg zur angestrebten Titelverteidigung auf die Sommersaison verzichten. Der 27-Jährige hat sich wegen anhaltender Schmerzen einer Arthroskopie ... mehr

Skifliegen Planica: Freund springt knapp am Podest vorbei

Planica (dpa) - Etwas wehmütig stand Severin Freund abseits des Trubels, als sich Schanzen-Dominator Peter Prevc von 20 000 Fans für seinen Rekordsieg feiern ließ. Trotz Halbzeit-Führung musste sich Deutschlands Top-Skispringer beim Skiflug-Weltcup in Planica ... mehr

Skispringen: Freund verpasst Podest bei Heim-Weltcup - Forfang siegt

Titisee-Neustadt (dpa) - Severin Freund trauerte nach dem fünften Rang beim Heim-Weltcup in Titisee-Neustadt ein wenig dem verpassten Podestplatz hinterher. "Es ist ein bisschen schade, denn es wäre im Finale mehr drin gewesen. Aber dafür war der Sprung ... mehr

Skispringen Titisee: Prevc springt Schanzenrekord in Quali

Titisee-Neustadt (dpa) - Der Slowene Domen Prevc hat die Qualifikation zum Skisprung-Weltcup in Titisee-Neustadt gewonnen. Der jüngere Bruder von Weltcup-Gesamtsieger Peter Prevc stellte mit 148 Metern einen Schanzenrekord auf. Zweiter wurde sein Landsmann Jurij Tepes ... mehr

Skispringen Titisee: Severin Freund hofft auf Heimsieg

Titisee-Neustadt (dpa) - Das süße Gefühl des Sieges würde Severin Freund auf der Zielgerade des Weltcup-Winters gerne noch einmal auskosten - am liebsten an diesem Wochenende vor heimischer Kulisse. "Ein weiterer Saisonsieg wäre natürlich das i-Tüpfelchen und darum ... mehr

Skispringen: Richard Freitag entfernt sich weit vom Podest

Wisla (dpa) - Richard Freitag kann in dieser Saison nicht auf das Podest springen. Auch beim Weltcup- Skispringen im polnischen Wisla vergab der Sachse eine gute Ausgangsposition nach dem ersten Durchgang mit einem schwächeren zweiten Sprung. Statt den dritten Platz ... mehr

Vierschanzentournee: Neujahrsspringen in Garmisch fast ausverkauft

Der Auftaktsieg von Severin Freund bei der 64. Vierschanzentournee hat einen Run auf die Tickets für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen ausgelöst. Für den zweiten Wettbewerb an diesem Freitag stehen nur noch 3000 Eintrittskarten zur Verfügung. "Wir raten ... mehr

DSV feiert beste WM seit vier Jahrzehnten

Grandiose Skispringer, fabelhafte Kombinierer - mit dem besten WM-Ergebnis seit mehr als 40 Jahren haben die deutschen Wintersportler bei den nordischen Titelkämpfen in Falun beeindruckt. Lediglich der Langlauf bleibt das Sorgenkind des Deutschen Skiverbandes ... mehr

Severin Freund und Eric Frenzel wollen bei der WM Gold holen

Skispringer Severin Freund in Gala-Form, Eric Frenzel als König der Kombinierer, einzig die Langläufer hinken noch ein wenig hinterher: Nach einem starken Winter mit Weltcup-Siegen in allen drei Sportarten geht der Deutsche Skiverband (DSV) mit ehrgeizigen Zielen ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017