Sie sind hier: Home > Finanzen > Altersvorsorge > Rüruprente >

Rürup-Förderberechtigung - Wer kann diese Rente abschließen?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rürup-Rente  

Rürup-Förderberechtigung: Wer kann diese Rente abschließen?

15.02.2012, 09:29 Uhr | md (CF)

Rürup-Förderberechtigung - Wer kann diese Rente abschließen?. Als Selbstständiger können Sie von der Rürup-Rente profitieren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Als Selbstständiger können Sie von der Rürup-Rente profitieren (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Rürup-Förderberechtigung ist ein Thema, bei dem oftmals Unklarheiten und Unwissen vorherrschen. Wenn Sie auch nicht so genau Bescheid wissen, ob Sie zu den Förderberechtigten gehören, finden Sie im Folgenden einen übersichtlichen Überblick.

Eine Rürup-Rente abschließen können fast alle

Zunächst einmal die gute Nachricht: Eine Rürup-Förderberechtigung bekommt eigentlich fast jeder. Es sind nur ganz wenige Gruppen von Menschen, die nicht in diesen Bereich der Förderung fallen, doch im Normalfall sollten auch Sie dazugehören und eine solche Rente abschließen können.

Um es konkret auf den Punkt zu bringen: förderberechtigt im Hinblick auf die Rürup-Rente sind alle Einkommenssteuerpflichtigen, welche ihren ständigen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben. Mehr Bedingungen sind im Grunde genommen gar nicht zu erfüllen, wenn Sie in den Genuss einer Rürup-Förderberechtigung kommen möchten.

Diese Gruppen bekommen eine Rürup-Förderberechtigung

Um es noch einmal direkt zu benennen, eine Rürup-Rente dürfen in Deutschland Arbeitnehmer, Selbstständige und Freiberufler, Beamte und Senioren abschließen. Auch für nicht Erwerbstätige steht die Möglichkeit offen. Gerade als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie von der Altersvorsorge nach Rürup besonders profitieren, denn eine Riester-Rente kommt in diesem Fall für Sie meist erst gar nicht in Frage.

Dafür müssten Sie nämlich Mitglied der gesetzlichen Rentenversicherung sein. Umgekehrt gilt: Wenn Sie bereits eine Riester-Rente abgeschlossen haben, gibt es keinerlei Hindernisse, zusätzlich auch noch eine Rürup-Rente hinzuzufügen. So sind Sie dann gleich doppelt abgesichert für das Alter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017