Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Die richtige Farbe fürs Badezimmer: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Farbgestaltung  

Die richtige Farbe fürs Badezimmer: Tipps

25.08.2014, 16:17 Uhr | is (CF)

Die Farbgestaltung beim Streichen der Wandfarbe fürs Badezimmer kann nach verschiedenen Gesichtspunkten vorgenommen werden. Für jede Stimmung gibt es die passende Farbe, wobei auch verschiedene Farbkombinationen für interessante Kontraste sorgen können.

Die passende Wandfarbe fürs Badezimmer: Beispiele

Die Farbenlehre bietet für jede beabsichtigte Stimmung die passende Wandfarbe. So gelten helle und warme Farben wie Gelb und Orange als aktivierend und behaglich. Türkis oder ein helles Blau wirken als kühle und helle Farben eher belebend. Tipp: Entspannung bieten pastellfarbene Töne.

Die Wandfarben für das Bad sind in der Farbgestaltung heute sehr variabel. Leuchtende und kräftige Wandfarben sind beim Streichen genauso möglich wie Wände in sanften und beruhigenden Farben. Die Wandfarbe fürs Badezimmer muss dabei nicht eintönig sein.

Im Trend liegen interessante Farbkontraste. Eine beliebte Farbkombination für das Badezimmer ist die Schwarz-Weiß-Kombination. Hier können Sie vielfältige Akzente setzen.

Auch können Sie beim Streichen in der Farbgestaltung bewusst Kontraste einbauen, in dem Sie eine Wand mit einer leuchtenden Farbe wirkungsvoll in Szene setzen, während die restliche Farbe fürs Badezimmer sich auf kleine Farbtupfer beschränkt, die durch Handtücher und andere Accessoires realisiert werden.

Spezialfarbe für das Bad

Wichtig ist bei der Auswahl der Farbe fürs Badezimmer, dass Sie für das Streichen eine geeignete wasserfeste Wandfarbe auswählen. Tipp: Die Farbe sollte sich durch eine hohe Nassabriebsbeständigkeit und eine Resistenz gegen Schimmel auszeichnen. Diese Eigenschaften verhindern, dass sich Schimmelpilze entwickeln können.

Gestaltung von Farbkontrasten

Aber nicht nur das Streichen der Wandfarbe gehört zum Konzept der Farbgestaltung, auch der Fußboden spielt bei der Farbe fürs Badezimmer eine große Rolle. Sind bereits Fliesen verlegt, sorgen entsprechend abgestimmte Badezimmer-Garnituren für den gewünschten Farbeffekt.

Bei kompletter Neugestaltung bietet sich ein besonders dunkler Holzboden an, der einen sehr modernen Kontrast zu einem insgesamt hellen Badezimmer bildet. In vielen Badezimmern überwiegt eine blaue Farbgestaltung. In Kombination mit Weiß wirkt diese Farbe fürs Badezimmer sehr maritim.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017