Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

Treppe sanieren: Herausforderung für jeden Handwerker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sanierung  

Treppe sanieren: Herausforderung für jeden Handwerker

13.12.2013, 14:53 Uhr | mà (CF)

Irgendwann müssen Heimwerker der Sicherheit zuliebe die Haustreppe sanieren. Wenn das Geländer wackelt und die Stufen langsam porös werden, droht ansonsten der Kollaps für Holz & Co.

Treppe sanieren: Die wichtigsten Tipps

Die Sanierung einer Treppe ist auch für versierte Heimwerker eine Mammutaufgabe, deren Schwierigkeitsgrad unter anderem von der Treppenart, dem Material und der Befestigungstechnik abhängt.

Auch gibt es einen Unterschied zwischen Außen- und Innentreppen. Treppen im Außenbereich sind meistens aus Beton gefertigt und stellen daher ganz andere Anforderungen als klassische Holztreppen. Bei größeren Betonschäden kommt der Heimwerker schnell an seine Grenzen und sollte alleine der Statik wegen lieber einen Fachmann konsultieren.

In geschlossenen Räumen sieht die Sache schon anders aus: Sind die Stufen unschön verkratzt, verfärbt oder leicht beschädigt, lässt sich mit Abschleifen und Streichen sehr viel erreichen. Idealerweise behandeln Sie die Treppen mit einer Schleifmaschine und entfernen den alten Lack beziehungsweise die Farbe, bevor Sie eine neue Schicht auftragen. Bei kleineren Flächen hilft auch Schleifpapier. Achtung: Vor dem Auftragen der neuen Farbe entfernen Sie die Staubreste vom Schleifen. Beachten Sie auch die vorgeschriebenen Trockenzeiten des Farbherstellers.

Stabile Geländer für mehr Sicherheit

Wenn Sie Ihre Treppe sanieren möchten, kommen eventuell auch fertige Beläge aus dem Fachhandel in Frage. Diese werden einfach wie eine zweite Haut auf den bestehenden Stufen angebracht und zumeist aus Eiche oder Buche hergestellt. Eine solche Lösung ist vor allem dann zu empfehlen, wenn sich einzelne Stufen nicht ohne weiteres herauslösen lassen. Allerdings liegt es auf der Hand, dass Sie dann gleich die gesamte Treppe behandeln müssen – ansonsten leidet die Optik.

Schließlich spielt das Geländer für die Sicherheit auf der Treppe eine Schlüsselrolle. Vor allem wenn Kinder und ältere Menschen im Haus wohnen, ist ein stabiles, gut zu greifendes Geländer Pflicht. Auch dafür finden Sie im Baumarkt fertige Bausätze. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017