Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Lammfellrolle: Wichtiges Utensil für Maler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werkzeug  

Lammfellrolle: Wichtiges Utensil für Maler

27.06.2016, 10:09 Uhr | wp (CF)

Eine Lammfellrolle bringt professionellen Malern und Heimwerkern jede Menge Vorteile, die nur ein Naturprodukt bieten kann. Lesen Sie hier, was Sie bei Verwendung und Anschaffung der Farbwalze beachten sollten.

Naturprodukt für ein sauberes Ergebnis: Die Lammfellrolle

Die Lammfellrolle besteht nur außen aus Lammfell, innen befindet sich ein Kern aus Kunststoff, der ausgehöhlt ist. In diesem befestigen Sie einen passenden Farbwalzenbügel aus Metall, der einen Griff aus Kunststoff beinhaltet. Mit der Rolle lassen sich Wänder mit nahezu sämtlichen handelsüblichen Arten von Farben anstreichen. Der Vorteil gegenüber Rollen aus Synthetik: Mit dem Lammfell lässt sich Farbe einerseits sehr gut aufnehmen, andererseits sehr gut verteilen, sodass das Streichergebnis besonders regelmäßig ist.

Lammfellwalzen sind als Naturprodukt etwas teurer als Farbrollen aus Synthetik. Bei der Anschaffung müssen Sie mit wenigstens zehn Euro rechnen. Der Preis ist jedoch auch abhängig von der Breite und der Florhöhe der Rolle.

Tipps für die Verwendung der Lammfellwalze

Wenn Sie die Lammfellwalze verwenden, laufen Sie Gefahr, mit dem Utensil zu viel Farbe auf einmal aufzunehmen, was einerseits zu Farbtropfen auf dem Boden, andererseits zu einem unregelmäßigen Ergebnis an der Wand führen kann. Aus diesem Grund empfiehlt sich grundsätzlich die Verwendung eines Abstreifgitters, das es im Handel für wenig Geld zu kaufen gibt. Tauchen Sie die Lammfellrolle zuerst in den Farbeimer und platzieren Sie das Abstreifgitter inklusive einer Auffangwanne direkt daneben. Fahren Sie dann gründlich mit der Rolle über das Gitter, sodass überschüssige Farbe in die Wanne tropft. Nun können Sie die Wand streichen.  

Damit Sie Ihre Walze lange nutzen können, sollten Sie sie nach jeder Verwendung gründlich mit Wasser ausspülen. Anschließend lassen Sie sie trocknen – am besten hängend, damit sie von allen Seiten trocknen kann.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017