Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Sommerspiere: Rosengewächs mit langer Blütezeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sträucher  

Sommerspiere: Rosengewächs mit langer Blütezeit

31.03.2014, 15:33 Uhr | sj (CF)

Sommerspiere: Rosengewächs mit langer Blütezeit. Die Sommerspiere blüht vom Sommer bis in den Herbst hinein. (Quelle: imago/Arco Images)

Die Sommerspiere blüht vom Sommer bis in den Herbst hinein. (Quelle: Arco Images/imago)

Blühfreudig und unkompliziert ist die Sommerspiere der Traum eines jeden Gärtners. Was die Spiraea japonica sonst noch auszeichnet und was Sie beim Pflanzen und Pflegen des Rosengewächses beachten sollten, erfahren Sie hier.

Blütenrausch von Mai bis September

Die Sommerspiere, auch Spiraea japonica genannt, kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum. Hierzulande ist das Rosengewächs wegen seiner langen Blütezeit bei Gärtnern beliebt: Vom frühen Sommer bis in den Herbst hinein erfreut der Kleinstrauch mit weiß- bis rosafarbenen Blüten, die in üppigen Dolden aus dem Laub hervorragen. In puncto Größe unterscheiden sich die rund achtzig Arten der Sommerspiere deutlich voneinander: Während einige Zwergzuchtsorten lediglich eine Höhe von fünfzig Zentimetern erreichen, werden andere Arten bis zu zwei Meter hoch. Da die Spiraea japonica jedoch sehr gut schnittverträglich ist, kann die Wuchshöhe jederzeit reduziert werden.

Sommerspiere pflanzen

Die Licht liebende Sommerspiere fühlt sich an sonnigen Standorten wohl. Normaler Gartenboden, der mäßig nährstoffreich und gut wasserdurchlässig ist, ist für das Rosengewächs ideal. Zu welcher Jahreszeit Sie die Sommerspiere pflanzen sollten, hängt davon ab, welche Pläne Sie damit haben. Ist der Strauch als Hangbepflanzung gedacht und darf sich zu voller Größe entfalten, ist das Frühjahr ein guter Pflanzzeitpunkt. Möchten Sie die Spiraea japonica zu einer dichten, niedrigen Hecke heranziehen, empfiehlt sich die Pflanzung im Herbst. So kann der Heckenschnitt direkt nach der ersten Blüte im kommenden Frühjahr vorgenommen werden. Sofern Sie mehrere Exemplare pflanzen wollen, halten Sie einen Pflanzabstand von etwa fünfzig Zentimetern ein.

Pflege der Spiraea japonica

In der Pflege präsentiert sich die Sommerspiere äußerst unkompliziert: Das Rosengewächs benötigt weder Dünger noch Wassergaben. Der Strauch kann mehrmals im Jahr zurückgeschnitten werden. Ein Rückschnitt um ein Drittel im Frühjahr wird mit einer besonders üppigen Blüte belohnt. 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017