Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Mutterkraut als Staude kaufen, pflanzen und richtig pflegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mutterkraut  

Mutterkraut als Staude kaufen, pflanzen und pflegen

09.04.2016, 09:05 Uhr | hm (CF)

Mutterkraut als Staude kaufen, pflanzen und richtig pflegen. Das der Kamille ähnlich sehende Mutterkraut ist eine hübsche Gartenpflanze. (Quelle: imago)

Das der Kamille ähnlich sehende Mutterkraut ist eine hübsche Gartenpflanze. (Quelle: imago)

Warum nicht eine Mutterkraut-Staude kaufen und in Ihrem Garten selbst anpflanzen? Die Pflanze sieht hübsch aus, verströmt einen angenehmen Duft und verfügt darüber hinaus über heilende Kräfte. Hier erfahren Sie, wie Sie Mutterkraut richtig pflegen, um lange Freude an dem freundlichen Gewächs zu haben.

Mutterkraut: Eine unterschätzte Schönheit

Es könnte durchaus sein, dass sich in Ihrem Garten bereits irgendwo eine wild gewachsene Mutterkraut-Staude rekelt. Die Pflanze, die der Kamille ähnlich sieht, genoss in früheren Jahrhunderten hohes Ansehen, ist mittlerweile aber ein wenig in botanische Vergessenheit geraten – und nicht selten zu einem Dasein als Unkraut verdammt.

Mutterkraut-Staude oder Samen kaufen

Sie möchten dem Mutterkraut zu einem Comeback verhelfen? Dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um die Pflanze in Ihren heimischen Garten zu integrieren. Sie können eine Mutterkraut-Staude kaufen und diese an einem halbschattigen Standort einsetzen.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Alternativ greifen Sie zu Samen und ziehen das Mutterkraut komplett selbst. Da die Pflanze nicht unbedingt zum botanischen Mainstream gehört, sollten Sie sie besser beim Fachhändler kaufen, auf einer Kräuterfarm zum Beispiel. Auf dem Markt kursieren nämlich zahllose falsche Exemplare des Mutterkrauts, die über keine heilenden Fähigkeiten verfügen.

Pflegen der Mutterkraut-Staude im eigenen Garten

Ihre zweite Identität als Unkraut belegt es: Die Mutterkraut-Staude ist nicht allzu anspruchsvoll, wenn es um einen Standort im Garten geht. Entsprechend müssen Sie sich beim Pflegen der freundlichen Pflanze nicht übermäßig mühen. Achten Sie darauf, dass das Mutterkraut nicht zu viel Sonne abbekommt und im Halbschatten steht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017