Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen >

Korbmöbel pflegen und reinigen: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Korbmöbel pflegen und reinigen: Tipps

07.05.2012, 15:25 Uhr | ms (CF)

Wenn Sie Ihre Korbmöbel pflegen, reinigen und mit speziellen Mitteln imprägnieren, behalten sie auch bei einem dauerhaften Outdoor-Einsatz ihr ganz besonderes Erscheinungsbild.

Natürlicher Look erfordert Arbeit

Korbmöbel wirken einfach, ursprünglich und besonders naturverbunden. Aus diesem Grund sind sie inzwischen der Einrichtungsklassiker für Balkone und Terrassen schlechthin. Aber auch im Wohnraum verfehlen Möbel dieser Machart nicht ihre Wirkung. Korbmöbel, die über einen längeren Zeitraum im Freien stehen, sind sicherlich deutlich pflegebedürftiger als beispielsweise der Korbsessel im Wohnzimmer. Beide lassen sich jedoch mit etwas Pflege sehr effektiv für die kommenden Jahre konservieren.

Korbmöbel pflegen: So reinigen Sie richtig  

Wenn Sie Ihre Korbmöbel pflegen möchten, saugen Sie die Oberfläche zunächst mit dem Staubsauger ab. Im Wohnraum entfernen Sie auf diese Weise Staub, draußen dagegen herbei gewehte Blätter und sonstige Schmutzpartikel. Laub und Blütenstaub können sich mit der Zeit hartnäckig festsetzen und eine leichte Verfärbung der Oberfläche provozieren, sodass Sie hier besonders achtsam ans Werk gehen sollten. Auch eine andauernde UV-Einstrahlung ist der Oberfläche nicht zuträglich. Achten Sie aus diesem Grund auf einen schattigen und möglichst windstillen Aufstellort. Tiefe Rillen, die der Staubsauger nicht erreichen kann, reinigen Sie mit einer Bürste. Anschließend wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen, nur leicht angefeuchteten Tuch ab. Bei hartnäckigen Verschmutzungen verwenden Sie eine einfache Seifenlauge oder Kochsalzlösung. Im letzten Arbeitsschritt wischen Sie die Korbmöbeloberfläche trocken.

Imprägnierung aus dem Baumarkt

Nachdem die Korbmöbel gründlich gereinigt wurden, konservieren Sie den Glanz mit Hilfe spezieller Präparate aus dem Baumarkt. Spezielle Pflegeöle für Korbmöbel sind dabei kein Muss – einfaches Sprühwachs tut es auch. Nach einer großzügigen Applikation von allen Seiten polieren Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch, bis der gewünschte Glanz erreicht ist. Alternativ dazu haben sich auch ausrangierte Nylonstrümpfe bewährt. Unabhängig davon beachten Sie bitte stets die Pflegehinweise des jeweiligen Herstellers. Oftmals werden darin bestimmte Pflegemittel empfohlen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps > Putzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017