Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Läuft die Krups "Prep & Cook" dem "Thermomix" den Rang ab?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Konkurrenz schläft nicht  

Läuft die Krups "Prep and Cook" dem "Thermomix" den Rang ab?

19.12.2014, 15:36 Uhr | sikoe

Läuft die Krups "Prep & Cook" dem "Thermomix" den Rang ab?. Die Krups "Prep & Cook" Küchenmaschine sagt dem "Thermomix" den Kampf an (Quelle: Krups)

Die Krups "Prep & Cook" Küchenmaschine sagt dem "Thermomix" den Kampf an (Quelle: Krups)

Das neue "Thermomix" Modell TM5 von Vorwerk ist erst wenige Wochen auf dem Markt, schon regt sich die Konkurrenz: Krups schickt mit der "Prep & Cook" Küchenmaschine einen Gegner ins Rennen. Preislich liegt das Gerät ein knappes Drittel unter dem "Thermomix", doch wie sieht es bei den Funktionen aus?

Multifunktionale Küchenmaschinen liegen im Trend 

Der "Thermomix" TM5 gilt schon kurze Zeit nach der Markteinführung als Erfolgsmodell. Die Nachfrage lässt nicht nach, Vorwerk produziert im Akkord, um den Kundenbestellungen nachzukommen. Laut "welt.de" wird "alle 38 Sekunden irgendwo auf der Welt ein "Thermomix" verkauft", Vorwerk verzeichnet ein Umsatzplus von über 33 Prozent im vergangenen Jahr.

Jetzt steigt Krups mit seiner "Prep & Cook" HP5031 in den Ring. Die "multifunktionale Küchenmaschine mit Kochfunktion" vereine alle Küchengeräte in einem und sei der perfekte Begleiter "zum Zubereiten Ihrer täglichen Mahlzeiten direkt auf Knopfdruck – ohne viel Aufwand", so das Versprechen des Herstellers.

UMFRAGE
Nutzen Sie bereits einen Thermomix?

Das kann die neue Krups "Prep and Cook"

Auch diese Küchenmaschine vereint mehrere Funktionen und soll so zu mehr Platz und Übersicht im Küchenschrank verhelfen. Garen und Dampfgaren, Rühren, Kneten und die Zubereitung von Suppen und Soßen sind kein Problem für das Gerät, so Krups.

Die Nutzer können wählen zwischen sechs voreingestellten Kochprogrammen inklusive einer Anleitung im Rezeptbuch und einem manuellen Modus, in dem sie Zeit, Temperatur und Geschwindigkeit selbst auswählen können.

Das Zubehörpaket beinhaltet verschiedene Messer, Rühreinsätze und Gareinsätze. So können unterschiedliche Funktionen, wie zum Beispiel Kochen, Kneten, Mixen und Mahlen genutzt werden.

"Prep and Cook" vs. "Thermomix": Wer kann mehr?

Zu den zwölf Funktionen des "Thermomix" (Mixen, Mahlen, Zerkleinern, Vermischen, Schlagen, Rühren und Kneten, Kochen, Dampfgaren, Wiegen, Erhitzen und Emulgieren) gesellen sich bei der "Prep & Cook" noch Schmoren und Dünsten. Einziger Wehrmutstropfen: Die Wiegefunktion fehlt leider, so wird separates Abwiegen der Zutaten nötig.

Auf den ersten Blick hat der "Thermomix" etwas weniger Fassungsvermögen (2,2 Liter), als der Mitbewerber von Krups (2,5 Liter). Allerdings sollte man beachten, dass für den TM5 der sogenannte "Varoma"-Aufsatz erhältlich ist, der das Garen auf drei Ebenen ermöglicht und zusätzliches Fassungsvermögen bietet. Beim Gerät von Krups bleiben lediglich zwei Ebenen für Nudeln, Reis, Gemüsebeilagen, Fleisch oder Fisch.

Viele Nutzerinnen sind begeistert von der TM5-eigenen Linkslauf-Funktion, das heißt der Einsatz kann sowohl rechtsdrehend als auch linksdrehend arbeiten. Dadurch wird es möglich, das Gerät mit nur einem Einsatz, dem Messer, für unterschiedliche Funktionen zu nutzen, lästiges Auswechseln und Aufbewahren verschiedener Einsätze entfallen. Wird zum Beispiel ein Hefeteig zubereitet, "knetet" der TM5 links- und rechtsdrehend, der Teig wird so besonders geschmeidig.

Oft bemängelt wird beim "Thermomix" die Lautstärke. Hier verspricht der Hersteller Krups einen Vorteil und wirbt ausdrücklich mit "geräuscharmem" Betrieb.

Beide Geräte mit leistungsstarkem Motor

Die "Prep & Cook" wartet mit einem leistungsstarken Motor (1550 W) auf und schafft bis zu 15.000 Umdrehungen/Minute, hier wurde der "Thermomix" minimal überholt. Sein Motor leistet ebenfalls 1500 W und maximal 10.700 Umdrehungen/Minute.

Optisch sind beide Küchengeräte nicht gerade eine Augenweide, kommen eher klobig und wenig designorientiert daher. Auch in Größe und Gewicht gibt es keine nennenswerten Unterschiede, der TM5 ist rund 1,3 Kilogramm schwerer, was allerdings kaum zu Beeinträchtigungen führen dürfte, da man das Gerät nicht häufig transportieren wird. Im Küchenschrank verschwinden die Allround-Talente sicher eher selten. Für den täglichen Gebrauch sollte man ihnen besser einen festen Stellplatz auf der Arbeitsfläche zuordnen.

Übrigens: Spülmaschinengeeignet sind die abnehmbaren Zubehörteile und die Schüsseln beider Geräte.

Nicht nur ein Vertriebsweg

Für alle, die dem Direktvertreib des "Thermomix" durch eine Vorwerk-Vertreterin inklusive "Kochparty" eher skeptisch gegenüber stehen, bietet die Krups "Prep & Cook" den Vorteil, dass sie über herkömmliche Wege zu beziehen ist. So kann sie derzeit beim Shoppingsender HSE24 und bei Amazon online bestellt werden. Ab dem kommenden Jahr steht die Maschine dann auch im Einzelhandel. Ein Preisvergleich kann sich lohnen, denn der derzeitige Verkaufspreis von 800 Euro könnte dann variieren.

"Rezeptwelt" und Community folgen

Auch Krups liefert, ähnlich wie Vorwerk, die passenden Rezepte gleich mit. So ist ein Rezeptbuch mit 300 Rezeptideen im Lieferumfang der "Prep & Cook" bereits enthalten. Außerdem soll online eine Community etabliert werden, in der sich Nutzer austauschen und Rezepte teilen können.  

Preisgünstige Alternativen zu den Spitzenreitern

Wie bei jedem Trend finden sich auch hier günstigere Nachahmer-Angebote. Ob diese tatsächlich auch den selben Qualitätsstandards entsprechen, ist stark vom Einzelfall abhängig. Auch die Lebensdauer der Geräte sollte in Betracht gezogen werden. Als günstigere Alternativen bieten sich unter anderem der Philipps Homecooker HR1050/90 oder der Plawa Supercook SC 100 an.

Unsere Tipps: Darauf sollten Sie beim Kauf von Küchenhelfern achten

  • Achten Sie vor allem darauf, dass die einzelnen Komponenten von Küchenmaschinen leicht zusammen- bzw. wieder auseinanderzubauen sind.

  • Sie sollten leicht zu reinigen sein, möglichst in der Spülmaschine.

  • Zugehörige Mixbecher oder Rührschüsseln sollten, auch wenn sie aus Glas sind, bruchsicher und kratzfest sein. Sind die einzelnen Bestandteile aus Plastik, achten Sie darauf, dass sie frei von Bisphenol A (BPA) und schadstofffrei sind.

  • Idealerweise bieten die Hersteller Einzelteile für zusätzliche Funktionen auch separat an, so dass Sie auch nach und nach ergänzen können, wenn weitere Anwendungen für Sie wichtig werden sollten.

  • Der Motor sollte ausreichend stark für die verfügbaren Funktionen sein, damit die Verarbeitung der Zutaten schnell und gleichmäßig erfolgen kann.

  • Die Rührschüssel oder der Mixbecher sollten ein ausreichendes Fassungsvermögen haben – je nachdem, wie groß die von Ihnen zubereiteten Mengen sein sollen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017