Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Badezimmer >

Tipps zur Badrenovierung: Neue Fliesen auf alte kleben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Badezimmer  

Tipps zur Badrenovierung: Neue Fliesen auf alte kleben

23.09.2013, 15:29 Uhr | em (CF)

Tipps zur Badrenovierung: Neue Fliesen auf alte kleben. Vor dem Kleben sollten die alten Fliesen gründlich gereinigt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Vor dem Kleben sollten die alten Fliesen gründlich gereinigt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Keine Lust auf eine Badrenovierung? Statt zu renovieren, können Sie auf Ihre alten Fliesen einfach neue Fliesen kleben. Damit verschwinden nicht nur ungeliebte Motive und unmoderne Farben von der Wandfläche - Sie ersparen sich auch das aufwendige Abreißen der Alt-Fliesen. So geht Badrenovierung light.

Bad renovieren oder Fliesen kleben?

Die in den 70er Jahren verlegten Bad-Fliesen in Algengrün und Sonnenblumengelb sind nicht mehr jedermanns Sache. Doch bevor Sie im Bad die alten Fliesen aufwendig renovieren und herausreißen, können Sie auch einfach die neuen auf die alten Fliesen kleben. So spart man nicht nur Zeit und Kosten für die komplette Fliesensanierung durch einen Fachmann, es ist auch noch relativ einfach selber durchführbar. Diese Methode eignet sich für alle, die wenig Budget zur Verfügung haben und die mit der Renovierung schnell fertig werden möchten.

Alles was Sie brauchen ist: Fugenmörtel, Kleber, Grundierung, Gummihammer, Spachtel, Malerkrepp, einen Fliesenschneider und Ihre neuen Fliesen. Die Materialien bekommen Sie in fast jedem Baumarkt.

Fliesen kleben: Tipps

Damit das Fliesen über Fliesen Kleben auch klappt, beachten Sie ein Paar grundlegende Dinge zum Renovieren. Den alten Fliesenspiegel müssen Sie vor dem Aufkleben der neuen Fliesen gründlich reinigen - am besten mit einem speziellen Konzentrat für alte Fliesen. Der Untergrund ist komplett von Staub, Fett, Aufklebern und alten Anstrichen zu befreien. Sie müssen auch überprüfen, ob die alten Kacheln fest sitzen. Lose Teile müssen Sie neu verspachteln. Stellen, die direkter Feuchtigkeit ausgesetzt sind, müssen abgedichtet werden.

Als Grundierung empfiehlt sich ein spezieller Haftgrund für schwache bis nicht saugende Fliesen. Die Armaturen und Ränder kleben Sie mit Malerkrepp ab. Lassen Sie die Grundierung ausreichend trocken werden, bevor Sie zum Kleben der Fliesen übergehen. "Beim Aufbringen von Fliese auf Fliese wird ein flexibler Kleber benötigt", rät Robert Raschke, Trainer der DIY Academy (Do It Yourself), auf "heimerker.de". Der Spezialist empfiehlt hierfür einen flexiblen Fliesenkleber auf Zementbasis, der mit Wasser angerührt wird.

Badrenovierung ganz einfach

Fliesen sind immer von oben nach unten anzubringen. Nachdem Sie die Fliesen mit dem Kleber und dem Gummihammer fixiert haben, verspachteln Sie die Zwischenräume mit einem Spezialmörtel. Die Fliesen werden anschließend mit Silikon neu verfugt. Die Fugenmasse kann mit einem Fugenbrett optimal aufgebracht werden.

Tipp: Immer nur so viel Kleber aufstreichen, wie sofort verarbeitet werden kann, da er nach einer gewissen Zeit eintrocknet.

Wenn die Fläche getrocknet ist, sollten Sie die Oberfläche noch einmal gründlich reinigen. Geschafft - Ihr Bad erstrahlt ganz ohne aufwendige Badrenovierung in neuem Glanz!

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Badezimmer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017