Sie sind hier: Home >

CSU

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Kritik an Politik von Bundeskanzlerin Merkel in der CDU nimmt zu

Kritik an Politik von Bundeskanzlerin Merkel in der CDU nimmt zu

Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) wollen parteiinterne Kritiker am Samstag in Schwetzingen einen bundesweiten Verband gründen. Zur Versammlung in der badischen Stadt werden Organisator Alexander Mitsch zufolge 70 Vertreter ... mehr
CSU fordert harten Unions-Kurs gegen SPD-Chef Schulz

CSU fordert harten Unions-Kurs gegen SPD-Chef Schulz

Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl dringt die CSU darauf, dass die Union zum Angriff auf den SPD-Kanzlerkandidaten und Parteivorsitzenden Martin Schulz übergeht. Die Unionsparteien sollten ihre Zurückhaltung gegenüber dem Berliner Koalitionspartner ablegen, sagte ... mehr
Horst Seehofer zu Martin-Schulz-Effekt: Handlungsbedarf für Union

Horst Seehofer zu Martin-Schulz-Effekt: Handlungsbedarf für Union

Bei der Wahl zum SPD-Parteivorsitzenden hat Martin Schulz am Wochenende beeindruckende 100 Prozent Zustimmung erhalten. Der Hype um den Kanzlerkandidaten und der Umfrage-Höhenflug der Sozialdemokraten dürfte die politische Konkurrenz zunehmend nervös machen. Immerhin ... mehr
Parteien: Union macht wegen Koalitionsgipfels Druck auf Schulz

Parteien: Union macht wegen Koalitionsgipfels Druck auf Schulz

Berlin (dpa) - Die Union erhöht den Druck auf den neuen SPD-Chef Martin Schulz, am nächsten Koalitionsgipfel teilzunehmen statt wie angekündigt an einem SPD-Fraktionsfest. Spitzenpolitiker von CDU und CSU hielten dem SPD-Kanzlerkandidaten in Berlin ... mehr
Herrmann:

Herrmann: "Volle Sympathie für Kurs des Saarlandes"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die vom Saarland angekündigten Auftrittsverbote für türkische Politiker gelobt. "Es ist ein klarer Kurs, und den unterstütze ich voll", sagte Herrmann der Deutschen Presse-Agentur zum Auftakt ... mehr

Schulz macht vor Koalitionsgipfel Druck auf Union

Berlin (dpa) - Wenige Tage vor einem Koalitionsgipfel fordert SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz von der Union Zugeständnisse bei bei zentralen Streitthemen. «Wir wollen die Begrenzung von Managergehältern und die Rückkehr von Teilzeit in Vollzeit durchsetzen ... mehr

Schulz nimmt doch am Koalitionsgipfel teil

Berlin (dpa) - Nach scharfer Kritik aus der Union wird SPD-Chef Martin Schulz am kommenden Mittwochabend nun doch am Koalitionsausschuss teilnehmen. Das teilte die SPD auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Schulz hatte seine Teilnahme ursprünglich abgesagt ... mehr

CSU kritisiert Gabriel-Vorstoß zu höherem EU-Beitrag

Berlin (dpa) - Die CSU hält den Vorstoß von Außenminister Sigmar Gabriel für höhere Einzahlungen Deutschlands in den EU-Haushalt für völlig verfehlt. Die SPD wolle jedes Problem durch Mehrausgaben auf Kosten der deutschen Steuerzahler lösen, sagte die Vorsitzende ... mehr

Seehofer: Union muss an ihrer Form arbeiten

München (dpa) - Angesichts der Erfolge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz muss die Union aus Sicht von CSU-Chef Horst Seehofer an ihrer Form arbeiten. «Auch wir in der CSU», sagte Seehofer der «Süddeutschen Zeitung». Am Mittwoch wird es dem Blatt zufolge ein Treffen ... mehr

Herrmann: "Volle Sympathie für Kurs des Saarlandes"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat die vom Saarland angekündigten Auftrittsverbote für türkische Politiker gelobt. "Es ist ein klarer Kurs, und den unterstütze ich voll", sagte Herrmann der Deutschen Presse-Agentur zum Auftakt ... mehr

Seehofer: Plan der CSU-Fraktion ist verantwortungslos

Im Streit um eine Wahlrechtsreform hat CSU-Chef Horst Seehofer seiner Landtagsfraktion eine verantwortungslose Politik nur zu ihrem eigenen Nutzen vorgeworfen. "Ich pflege eine Koalition mit den Bürgern. Und wenn man die absolute Mehrheit hat, kann man nicht durch ... mehr

Mehr zum Thema CSU im Web suchen

CSU: Seehofer und Stoiber besuchen Putin in Moskau

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer ( CSU) wird am 16. März den russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen. An dem politischen Meinungsaustausch werde auch der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) teilnehmen, teilte die bayerische Staatskanzlei ... mehr

Ramsauer fordert Seehofer zum Wechsel nach Berlin auf

Der CSU-Politiker und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer fordert CSU-Chef Horst Seehofer auf, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl anzutreten und nach Berlin zu wechseln. "Wichtig ist, dass ein Alpha-Alpha ... mehr

Ramsauer fordert Seehofer zum Wechsel nach Berlin auf

Der CSU-Politiker und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer fordert CSU-Chef Horst Seehofer auf, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl anzutreten und nach Berlin zu wechseln. "Wichtig ist, dass ein Alpha-Alpha ... mehr

Ramsauer fordert Seehofer zum Wechsel nach Berlin auf

Berlin (dpa) - Der CSU-Politiker und ehemalige Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer fordert CSU-Chef Horst Seehofer auf, als Spitzenkandidat seiner Partei bei der Bundestagswahl anzutreten und nach Berlin zu wechseln. «Wichtig ist, dass ein Alpha-Alpha ... mehr

Seehofer gegen CSU-Pläne zur Wahlrechtsreform

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat sich strikt gegen Pläne seiner eigenen Landtagsfraktion gestellt, eine einstimmig beschlossene Kommunalwahlrechtsreform rückgängig zu machen. Die Pläne der Fraktion sehen vor, dass bei Kommunalwahlen wieder ... mehr

Bericht: Seehofer gegen CSU-Pläne zur Wahlrechtsreform

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat sich nach Informationen des "Münchner Merkurs" strikt gegen Pläne seiner eigenen Landtagsfraktion gestellt, eine Kommunalwahlrechtsreform rückgängig zu machen. Die Pläne der Fraktion sehen vor, dass bei Kommunalwahlen wieder ... mehr

CSU will Guttenberg für Wahlkampf einsetzen

Die CSU will im Bundestagswahlkampf auch auf den früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg setzen. Guttenberg kam nun zu einem parteiinternen Treffen - aber die konkrete Ausgestaltung seines Einsatzes ist noch unklar. "Ich erwarte ... mehr

Parteien: CSU setzt im Wahlkampf auf Karl-Theodor zu Guttenberg

Neufahrn (dpa) - Im anstehenden Bundestagswahlkampf setzt CSU-Chef Horst Seehofer auch auf den früheren Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). "Ich erwarte, dass wir eine unglaublich starke Mannschaft haben werden im Wahlkampf ... mehr

Seehofer diskutiert mit Guttenberg

CSU-Chef Horst Seehofer, der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, EVP-Fraktionschef Manfred Weber und andere CSU-Politiker diskutieren am Samstag bei einem Treffen in Niederbayern über die aktuelle politische Lage. Die Runde in Neufahrn (Landkreis ... mehr

Oppermann: Grüne auf dem «Weg zurück zur SPD»

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht nach der Präsentation des grünen Wahlprogramms wieder eine stärkere Orientierung des einstigen Koalitionspartners an seiner Partei. «Von allen Parteien haben wir nach wie vor mit den Grünen die größten inhaltlichen ... mehr

Merkel hat vom VW-Abgasskandal aus Medien erfahren

Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU) hat nach eigenen Angaben erst im Herbst 2015 von der Manipulation von Abgaswerten bei VW-Dieselfahrzeugen erfahren - und zwar genau am 19. September aus den Medien. Das sagte sie vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages ... mehr

CDU in Bayern: Nürnberger legen Verfassungsbeschwerde ein

Mit einer Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht will ein Nürnberger Rechtsanwaltspaar die CDU bei Bundestagswahlen auch in Bayern wählbar machen. Der Schritt sei nötig, da bei einem parallel laufenden Verfahren am Hessischen Verwaltungsgerichtshof ... mehr

Seehofer setzt im Wahlkampf auf «Bayern zuerst»

Passau (dpa) - Die CSU will im Bundestagswahlkampf vor allem bayerische Interessen verfolgen. Oberstes Ziel in den kommenden Monaten bleibe das Motto «Bayern zuerst», sagte Parteichef Horst Seehofer beim Politischen Aschermittwoch in Passau. Zugleich forderte ... mehr

CSU startet Politischen Aschermittwoch

Mit dem Einmarsch von Parteichef Horst Seehofer und seiner Frau Karin hat in Passau der Politische Aschermittwoch der CSU begonnen. Von den Besuchern in der voll besetzten Dreiländerhalle wurde Ministerpräsident Seehofer mit viel Applaus begrüßt. Nachdem ... mehr

CSU startet Politischen Aschermittwoch

Passau (dpa) - Mit dem Einmarsch von Parteichef Horst Seehofer und seiner Frau Karin hat in Passau der Politische Aschermittwoch der CSU begonnen. Von den Besuchern in der voll besetzten Dreiländerhalle wurde Ministerpräsident Seehofer mit viel Applaus begrüßt. «Heute ... mehr

Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst

Berlin (dpa) - Angesichts des Umfragehochs der SPD wächst in der Union der Druck auf Kanzlerin Angela Merkel, ihrem Herausforderer Martin Schulz etwas entgegenzusetzen. «Alle, die gesagt haben, es sei ein Strohfeuer, sind ein Stück widerlegt», sagte Bayerns ... mehr

Angela Merkel unter Druck: Martin Schulz macht Union nervös

Angesichts des Umfragehochs der SPD wächst in der Union der Druck auf Angela Merkel ( CDU), ihrem Herausforderer Martin Schulz (SPD) etwas entgegenzusetzen. "Alle, die gesagt haben, es sei ein Strohfeuer, sind ein Stück widerlegt", sagte CSU-Politiker Markus ... mehr

Parteien - Umfragehoch der SPD: Interner Druck auf Merkel wächst

Berlin (dpa) - Angesichts des Umfragehochs der SPD wächst in der Union der Druck auf Kanzlerin Angela Merkel, ihrem Herausforderer Martin Schulz etwas entgegenzusetzen. "Alle, die gesagt haben, es sei ein Strohfeuer, sind ein Stück widerlegt", sagte Bayerns ... mehr

Söder: Erfolg von Schulz ist kein Strohfeuer

Berlin (dpa) - Angesichts des Umfragehochs der SPD wächst in der Union der Druck auf Kanzlerin Angela Merkel, dem sozialdemokratischen Kanzlerkandidaten Martin Schulz etwas entgegenzusetzen. «Alle, die gesagt haben, es sei ein Strohfeuer, sind ein Stück widerlegt ... mehr

Martin Schulz spielt seine Rolle für die SPD herunter

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spielt seine Rolle für die Genossen herunter und glaubt nicht daran, verantwortlich für deren gute Umfragewerte zu sein. Im Wahlkampf erwartet er ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Angela Merkel. Seit der Ernennung ... mehr

Parteien: Mitgliederzahlen der CSU sind weiter im Sinkflug

München (dpa) - Im Gegensatz zur SPD muss die CSU weiter sinkende Mitgliederzahlen vermelden. Aktuell habe die Partei "gerundet 142 000 Mitglieder", sagte ein Sprecher in München der Deutschen Presse-Agentur. Damit ist die Zahl der Parteianhänger weiter im Sinkflug ... mehr

CSU-Landesgruppe tagt auch 2018 im Kloster Seeon

Nach der Premiere Anfang des Jahres wollen die CSU-Bundestagsabgeordneten auch 2018 im Kloster Seeon tagen. "Wir hatten im Januar eine erfolgreiche Klausurtagung, die nach 40 Jahren in Wildbad Kreuth zum ersten Mal in Kloster Seeon stattfand", sagte Landesgruppenchefin ... mehr

Seehofer fordert Ende der CSU-Debatte über Merkel

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer fordert ein Ende der parteiinternen Debatte über die neuerliche Kanzlerkandidatur von CDU-Chefin Angela Merkel. Die CSU stehe hinter der Kanzlerin, diese Entscheidung sei gefallen und gut begründet, sagte Seehofer vor einer ... mehr

Gute Entwicklung: Rettungsfonds-Chef lobt Griechenland

Der Chef des Euro-Schutzschirmes ESM, Klaus Regling, bescheinigt Griechenland eine unerwartet gute Haushaltsentwicklung. Als Folge müsse das hochverschuldete Land das dritte Hilfspaket aller Voraussicht nach nicht komplett ausschöpfen, wie er der "Bild"-Zeitung sagte ... mehr

Parteien: Seehofer kann sich weitere Amtszeit nach 2018 vorstellen

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer (67) will möglicherweise nun doch auch über die bayerische Landtagswahl 2018 hinaus Parteichef und Ministerpräsident bleiben. "Darüber führe ich gerade Gespräche in meiner Partei, auch mit meinen Amtsvorgängern", sagte Seehofer ... mehr

Seehofer plant Musikstücke bei politischem Aschermittwoch

Der politische Aschermittwoch der CSU in Passau soll in diesem Jahr einen moderneren Anstrich bekommen. So soll bei der Veranstaltung am 1. März ein Moderator durch das Programm führen, sagte CSU-Parteichef Horst Seehofer der Mediengruppe "Straubinger ... mehr

Bundestagswahl 2017: SPD könnte stark von Nicht-Wählern profitieren

Das Umfragehoch der SPD geht offenbar stark auf bisherige Nicht-Wähler zurück, die bei der Bundestagswahl an die Urnen zurückkehren. Das geht aus einer INSA-Umfrage für die "Bild"-Zeitung hervor. Demnach war jeder fünfte aktuelle SPD-Unterstützer 2013 noch Nicht ... mehr

Schulz-Hoch bringt Union und SPD stärker auf Abgrenzungskurs

Berlin (dpa) - Angesichts steigender Umfragewerte für die SPD und ihren Kanzlerkandidaten Martin Schulz grenzen sich die schwarz-roten Regierungspartner zusehends voneinander ab. «Wir Christdemokraten sind jetzt aufgerufen, die Unterschiede zur SPD deutlich ... mehr

"Spiegel": Seehofer plant Treffen mit Trump

Horst Seehofer ( CSU) ist mal wieder eigenmächtig auf außenpolitischer Mission. Bayerns Ministerpräsident plant nach einem Medienbericht ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump. Wie der "Spiegel" unter Berufung auf Regierungskreise in München meldet, laufen ... mehr

Parteien - Umfrage: Zwei Drittel wollen Wechsel im Kanzleramt

Berlin (dpa) - Zwei Drittel der Deutschen wollen einer Umfrage zufolge Angela Merkel (CDU) nicht mehr als Bundeskanzlerin. Auf die Frage des Instituts YouGov im Auftrag der "Huffington Post", ob es nach zwölf Jahren "Zeit für einen Wechsel" an dieser Position ... mehr

Unruhe in der CSU auch nach Merkel-Kür

München (dpa) - Auch nach der Kür von CDU-Chefin Angela Merkel zur gemeinsamen Kanzlerkandidatin der Union reißen die Diskussionen in der CSU nicht ab - ganz im Gegenteil. In einer Sitzung der CSU-Landtagsfraktion gab es heute nach Angaben mehrerer Teilnehmer eine lange ... mehr

Seehofer diskutiert mit Weber, Guttenberg und Fahrenschon

CSU-Chef Horst Seehofer, der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, EVP-Fraktionschef Manfred Weber und andere CSU-Politiker treffen sich im März zu Gesprächen in Niederbayern. Die Runde in Neufahrn (Landkreis Landshut) gab es schon mehrfach ... mehr

Koalition einigt sich auf Maßnahmenbündel für Anti-Terror-Kampf

München (dpa) - Die große Koalition will nach dem Anschlag von Berlin bei der Inneren Sicherheit Handlungsfähigkeit beweisen. Die Spitzen von CDU, CSU und SPD einigen sich auf einen Zehn-Punkte-Plan. Nach Angaben von Regierungskreisen einigten sich Kanzlerin Angela ... mehr

Koalition will mehr Abschiebungen - rot-grüne Länder skeptisch

München (dpa) - Die Spitzen der großen Koalition wollen Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber aus Deutschland beschleunigen. «Wir wissen alle, dass wir bei der Rückführung mehr tun müssen», sagte Kanzlerin Angela Merkel in München. Es gehe um eine nationale ... mehr

Koalition einigt sich auf Maßnahmenbündel für Anti-Terror-Kampf

München (dpa) - Die Spitzen der großen Koalition haben sich im Kampf gegen den Terror auf ein Maßnahmenbündel verständigt. Kanzlerin Angela Merkel, der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer und der scheidende SPD-Chef Sigmar Gabriel bestätigten bei ihrem zweistündigen Treffen ... mehr

Koalitionstreffen zu Ende - Keine Ergebnisse bekannt

München (dpa) - Die Spitzen der großen Koalition haben ihr Treffen in München nach gut zwei Stunden beendet. Über Ergebnisse wurde zunächst nichts bekannt. Nach Angaben aus Parteikreisen war auch keine abgestimmte Erklärung von Union und SPD geplant. Kanzlerin Angela ... mehr

Obergrenzen-Streit: Union droht nach der Wahl die Spaltung

Nach langem Gezerre will auch die CSU die  CDU-Chefin Angela Merkel als gemeinsame Kanzlerkandidatin der Union. Vordergründig herrscht also endlich Harmonie. Doch beim Thema Obergrenze schalten Merkel und CSU-Chef Seehofer auf stur. Bleibt das so, stünde die Union ... mehr

Koalitionsspitzen wollen mehr Abschiebungen

München (dpa) - Die Spitzen der großen Koalition wollen Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber aus Deutschland beschleunigen. «Wir wissen alle, dass wir bei der Rückführung mehr tun müssen», sagte Kanzlerin Angela Merkel in München. Bei einem Treffen mit dem scheidenden ... mehr

Union rauft sich für Wahlkampf zusammen

München (dpa) - Trotz unüberbrückbarer Differenzen in der Asylpolitik wollen CSU und CDU geschlossen in den Bundestagswahlkampf ziehen. Es sei wichtig, dass die Union jetzt in zwei Dingen Klarheit habe: Dass bis zum Sommer ein gemeinsames Wahlprogramm erarbeitet werde ... mehr

Parteien - Ohne Obergrenzen-Lösung: Union rauft sich zusammen

München (dpa) - Trotz unüberbrückbarer Differenzen in der Asylpolitik wollen CSU und CDU geschlossen in den Bundestagswahlkampf ziehen. Es sei wichtig, dass die Union jetzt in zwei Dingen Klarheit habe: Dass bis zum Sommer ein gemeinsames Wahlprogramm erarbeitet werde ... mehr

Koalitionsspitzen beraten über Abschiebungen und Sicherheit

München (dpa) - Die Spitzen der großen Koalition beraten über weitere Maßnahmen zur inneren Sicherheit und über Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber. Dazu trafen Bundeskanzlerin Angela Merkel, der scheidende SPD-Chef Sigmar Gabriel und der CSU-Vorsitzende Horst ... mehr

Merkel will Position zu Obergrenze nicht ändern

München (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will der CSU-Forderung nach einer Obergrenze für neu eintreffende Flüchtlinge auch nach der Bundestagswahl nicht nachgeben. «Ich habe nicht die Absicht, hier die Position zu ändern», sagte die CDU-Vorsitzende nach einer ... mehr

Seehofer zu Merkel: Ziehen gemeinsam in den Wahlkampf

München (dpa) - Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat CDU-Chefin Angela Merkel die Rückendeckung seiner Partei für die Bundestagswahl zugesichert. Mit Zustimmung seines Parteivorstandes und nun auch seines Parteipräsidiums habe er Merkel ... mehr

Angela Merkel nun offiziell Kanzlerkandidatin von CSU und CDU

Die Spitzen der beiden Unionsparteien haben nach langem Zögern auf CSU-Seite Angela Merkel zur gemeinsamen Kanzlerkandidatin für die Bundestagswahl im September erklärt. Es habe "einhellige Unterstützung beider Präsidien für die Kandidatur von Merkel gegeben ... mehr
 


Anzeige
shopping-portal