Startseite
  • Sie sind hier: Home >

    Die Linke

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
    Thema

    Die Linke

    Linke will Quereinstieg für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer erleichtern

    Linke will Quereinstieg für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer erleichtern

    Die Berliner Linken wollen das soziale Potenzial der vielen Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe langfristig für das Land nutzen. Sie schlagen vor, Interessierten unter ihnen einen vereinfachten Einstieg in den öffentlichen Dienst zu ermöglichen. "Wir brauchen ... mehr
    AfD verliert Wählerstimmen trotz Sicherheits- und Burka-Debatte

    AfD verliert Wählerstimmen trotz Sicherheits- und Burka-Debatte

    Die AfD hat trotz Sicherheits-, Doppelpass- und Burka-Debatte in der Gunst der Wähler verloren. Wenige Wochen vor den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin fiel die Partei im Sonntagstrend auf zehn Prozent. Bei der von "Bild am Sonntag" beauftragten ... mehr
    Konflikt mit Türkei und Erdogan: Regierung zieht Samthandschuhe aus

    Konflikt mit Türkei und Erdogan: Regierung zieht Samthandschuhe aus

    Kritik an Präsident Recep Tayyip Erdogan kam bisher bei der Bundesregierung kaum vor. Aber falls doch, dann war sie so verhuscht, dass der Kritisierte selbst es kaum gemerkt haben dürfte. Diese Phase geht nun offenbar zu Ende. Dabei driftet auch die Große Koalition ... mehr
    SPD will Freibeträge auf Sozialabgaben einführen

    SPD will Freibeträge auf Sozialabgaben einführen

    Die SPD will Haushalte mit niedrigen und mittleren Einkommen bei den Sozialabgaben entlasten. Bei Union und Linken kommt der Vorschlag nicht gut an. "Ein Freibetrag für Sozialabgaben analog zum Steuerfreibetrag wäre ein Instrument, das wirklich hilft", sagte ... mehr
    Linken-Chefin: Sahra Wagenknecht sollte Spitzenkandidatin werden

    Linken-Chefin: Sahra Wagenknecht sollte Spitzenkandidatin werden

    Die Landesvorsitzende der Linken in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, hat sich für eine Spitzenkandidatur Sahra Wagenknechts bei der Bundestagswahl 2017 ausgesprochen. "An ihr führt kein Weg vorbei", sagte Hennig-Wellsow der in Erfurt erscheinenden ... mehr

    Sahra Wagenknecht: Die Linke erteilt Rücktrittsforderungen Absage

    Die Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Sahra Wagenknecht, hat mit Äußerungen zum Anschlag von Ansbach für erheblichen Wirbel in der eigenen Partei gesorgt. Sogar Rücktrittsforderungen wurden laut. Denen erteilte die Linken-Spitze inzwischen aber eine Absage ... mehr

    Rot-Rot-Grün: SPD und Linkspartei schließen Regierungsbündnis nicht aus

    Die Linkspartei könnte bald in der Bundesregierung sitzen - zusammen mit der SPD und den Grünen.  SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann  stellt allerdings Forderungen. Die Linkspartei zeigt sich offen.  "Ob es für Rot-Rot-Grün genügend inhaltliche Gemeinsamkeiten ... mehr

    Linken-Chef Rico Gebhardt: Gefühlslage falsch eingeschätzt

    Der Vorsitzende der Linken in Sachsen, Rico Gebhardt, hat Versäumnisse der Partei im Umgang mit unzufriedenen Bürgern eingeräumt. "Wir dachten, die Leute wollten nicht immer gesagt bekommen, dass es ihnen schlecht geht", sagte Gebhardt am Samstag auf einem ... mehr

    Thomas De Maizière: Attest-Zahlen zu Abschiebungen waren nicht gedeckt

    70 Prozent der Männer unter 40 Jahren werden vor ihrer Abschiebung krank und damit nicht transportfähig: Mit dieser Äußerung hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) Ärger eingehandelt. Denn wie sein eigenes Ministerium nun verlauten ... mehr

    ARD-Deutschlandtrend: CDU, CSU und SPD auf Rekordtief

    Der Zuspruch zur schwarz-roten Regierungskoalition ist dem aktuellen Deutschlandtrend zufolge auf ein Rekordtief gesunken. Der Aufwärtstrend der AfD scheint zugleich gestoppt. In der Sonntagsfrage verlieren  CDU und CSU zusammen einen Prozentpunkt; die Union kommt damit ... mehr

    Boateng-Aussage: AfD-Wähler von Alexander Gauland verschreckt

    Die Äußerungen von Partei-Vize  Alexander Gauland über den deutschen Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng haben Deuschland vorübergehend aufgewühlt. Doch laut einer Forsa-Umfrage haben selbst die meisten AfD-Wähler nichts gegen Boateng in der Nachbarschaft ... mehr

    Linke will Bundeswehr-Auftritte in Schulen aufheben

    Die Linke will die Bundeswehr künftig aus den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern raushalten. Unter der Überschrift "Keine Militarisierung in der Bildung" legte sie dem Landtag einen Antrag vor, mit dem sie die Landesregierung auffordert, die Kooperationsvereinbarung ... mehr

    SPD will Mittelschicht entlasten: "Solidarprojekt" soll beschlossen werden

    Nachdem bereits die Union ein Konzept zur Verringerung der Steuerlast vorgelegt hat, will nun auch die SPD auf ihrem kleinen Parteitag am Sonntag ein "Solidarprojekt" beschließen. Das sieht unter anderem Steuerentlastungen für kleine und mittlere Einkommen ... mehr

    Linke fordert Gabriel zu Erbschaftsteuerreform ohne Union auf

    BERLIN (dpa-AFX) - Nach dem weiter fehlenden Durchbruch bei der Reform der Erbschaftsteuer fordert die Linke die SPD zum Handeln ohne die Union auf. " Sigmar Gabriel muss jetzt Haltung zeigen und eine Erbschaftsteuerreform durchsetzen ... mehr

    "Die Linke" - Parteitag: Kipping und Riexinger wiedergewählt - mit Dämpfer

    Die Linkspartei hat auf ihrem Bundesparteitag in Magdeburg die Vorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger wiedergewählt - allerdings mit einem Dämpfer. Für Kipping stimmten 74 Prozent der Abgeordneten. Vor zwei Jahren hatte die 38-Jährige noch 77 Prozent der Stimmen ... mehr

    Parteien: Wagenknecht schwört Partei auf Eigenständigkeit ein

    Magdeburg (dpa) - Die Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht hat ihre Partei auf einen eigenständigen Kurs gegen alle anderen Parteien eingeschworen. "Die Linke wird gebraucht", sagte sie unter dem Jubel der rund 580 Delegierten auf dem Parteitag in Magdeburg ... mehr

    Wagenknecht schwört die Linken auf Eigenständigkeit ein.

    Sahra Wagenknecht hat in ihrer Rede auf dem Parteitag betont, dass die Linken ihre Eigenständigkeit wahren müssen. Sie erteilte damit einem rot-rot-grünen Kurs eine Absage: "Wir können uns die SPD nicht backen." Auch an die Adresse der AfD richtete Wagenknecht deutliche ... mehr

    Parteien - Linke bestätigt Spitzen-Duo: Tortenattacke auf Wagenknecht

    Magdeburg (dpa) - Die Linkspartei hat ihr Spitzen-Duo Katja Kipping und Bernd Riexinger für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Die ostdeutsche Bundestagsabgeordnete und der westdeutsche Gewerkschafter wurden auf einem Parteitag in Magdeburg als Vorsitzende ... mehr

    Die Linke: Sarah Wagenknecht kontert Gysi-Kritik

    Berlin (dpa) - Die Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat die Kritik ihres Vorgängers Gregor Gysi mit deutlichen Worten zurückgewiesen. Gysi hatte die Partei als "saft- und kraftlos" bezeichnet. Wagenknecht sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Konkrete ... mehr

    Die Linke: Sarah Wagenknecht weist Kritik von Gregor Gysi zurück

    Als "saft- und kraftlos" hatte Gregor Gysi den Zustand seiner Partei beschrieben. Der Konter ließ nicht lange auf sich warten:  Die Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht wies die Kritik ihres Vorgängers mit deutlichen Worten zurück. "Konkrete ... mehr

    Rettung für die Riester-Rente in Sicht?

    Gibt es eine Rettung für die ins Gerede gekommene Riester-Rente, die staatlich geförderte private Altersvorsorge? Wenn es nach der Linkspartei geht, lautet die Antwort ja. Sie hat beim Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages ein Gutachten dazu erstellen lassen ... mehr

    Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern beschließt Wahlprogramm

    Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern strebt beitragsfreie Kitaplätze, ein 50-Millionen-Euro-Aufbauprogramm für benachteiligte Regionen und mehr Personal im Pflegebereich an. Mit diesen Forderungen in ihrem am Samstag beschlossenen Wahlprogramm will die Partei ... mehr

    Wahl 2017: Gregor Gysi will Kanzlerkandidaten von Rot-Rot-Grün

    Gregor Gysi von den Linken schlägt einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten von SPD, Grünen und Linken vor. Zugleich übt er Kritik an SPD-Chef Sigmar Gabriel. "Ich kann mir durchaus einen gemeinsamen Kandidaten vorstellen. Der böte eine echte Alternative", sagte ... mehr

    Kraftwerk Schwarze Pumpe: Linke wehren sich gegen CDU-Vorwürfe

    Nach Protesten gegen den Braunkohleabbau in der Lausitz sehen sich die Linken im sächsischen Landtag zu Unrecht am Pranger. Am Montag hatten zwei CDU-Politiker Linke für Gewalt bei den Demonstrationen vom Pfingstwochenende mitverantwortlich gemacht. Die Linken wiesen ... mehr

    SPD rutscht ins Umfragetief - unter 20 Prozent im Stern-RTL-Wahltrend

    Historisches Umfragetief für die SPD: Im neuen Stern-RTL-Wahltrend kommen die Genossen auf gerade einmal 19 Prozent der Stimmen. Damit fällt die SPD nach 24 Jahren zum ersten Mal wieder unter die Marke von 20 Prozent. Während CDU/CSU in der von Forsa ... mehr

    Emnid-Umfrage: Große Koalition legt überraschend zu

    Kündigt sich da eine Trendwende an? Nach den Berichten über die kippende Mehrheit der Großen Koalition hat jetzt das Meinungsforschungsinstitut Emnid ein etwas anderes Umfrageergebnis veröffentlicht. Nach der aktuellen Wahlumfrage, die Emnid im Auftrag ... mehr

    Mehr zum Thema Die Linke im Web suchen

    Die Linke scheitert vorm Bundesverfassungsgericht

    Karlsruhe (dpa) - Die Opposition im Bundestag hat keinen Anspruch auf mehr Rechte. Das gilt auch, wenn sie - wie im Moment - nur sehr klein ist, entschied das Bundesverfassungsgericht am Dienstag in Karlsruhe. Es wies damit Forderungen der Linken nach einer ... mehr

    Linken-Klage im Streit um Oppositionsrechte abgeschmettert

    Das Bundesverfassungsgericht hat die Forderung der Linken nach mehr Rechten für die Opposition im Bundestag zurückgewiesen. Der verfassungsrechtliche Grundsatz effektiver Opposition umfasse kein Gebot spezifischer Oppositionsfraktionsrechte, entschied der zweite Senat ... mehr

    Union stürzt in ZDF-"Politbarometer" auf 33 Prozent ab

    Die etablierten Volksparteien verlieren immer mehr an Zuspruch. Im aktuellen ZDF-" Politbarometer" ist die Union auf 33 Prozent gefallen. Sie verlor drei Prozentpunkte und erreichte damit den schlechtesten Wert in dieser Legislaturperiode. Bei der Sonntagsfrage blieb ... mehr

    ARD-Deutschlandtrend: Altersvorsorge macht Deutschen Sorge

    Ein Großteil der Deutschen sorgt sich um seine Altersvorsorge. Im neuen "Deutschlandtrend" des ARD-"Morgenmagazins" sagten 57 Prozent der Befragten, die noch nicht im Renten- oder Pensionsalter sind, sie fühlten sich nicht genügend für den späteren Ruhestand ... mehr

    Union fällt in Forsa-Umfrage weiter - aber Angela Merkel legt zu

    Einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge verlieren die Unions-Parteien weiter an Boden. CDU und CSU kommen demnach auf 34 Prozent, einen Punkt weniger als in der Vorwoche. Grüne und Linke legen leicht zu, die SPD stagniert. Auch die Kanzlerin steigt in der Gunst ... mehr

    Sachsen-Anhalt: AfD stellt erstmals Vizepräsidenten im Landtag

    Nach ihrem Wahlerfolg stellt die rechtspopulistische AfD in Sachsen-Anhalt erstmals einen Landtagsvizepräsidenten. Das Landesparlament wählte den 52 Jahre alten Daniel Rausch mit 46 Stimmen. 34 Abgeordnete stimmten gegen ihn, 7 enthielten ... mehr

    "Anne Will"-Talk: Ging Jan Böhmermann einen Schritt zu weit?

    Satire hält der Gesellschaft den Spiegel vor. Was mancher da sieht, mag nicht schön sein, muss aber ertragen werden. Anne Will geht mit ihren Talk-Gästen der Frage nach, ob Jan Böhmermann in seiner Fernseh-Show mit dem "Schmähgedicht" gegen ... mehr

    Die Linke streitet: Bodo Ramelow greift Sahra Wagenknecht an

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fordert angesichts der Umfragewerte der rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) einen Kurswechsel der Partei. Dabei griff er auch die Bundestagsfraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht ... mehr

    Union verliert in Umfragen: Tiefster Stand seit Juni 2012

    Nach den kräftigen Stimmverlusten bei den jüngsten  Landtagswahlen verliert die Union weiter an Rückhalt in der Bevölkerung. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, kämen CDU/CSU nur noch auf 33 Prozent - der niedrigste Wert seit Juni 2012. Das Ergab eine Umfrage ... mehr

    AfD laut "Deutschlandtrend" jetzt drittstärkste Kraft

    Die Erfolge bei den Landtagswahlen geben der AfD auch bundespolitisch Aufwind. Würde am Sonntag gewählt, käme die Partei dem "Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin" zufolge auf 13 Prozent. Damit wäre die Alternative für Deutschland hinter Union ... mehr

    Parteien: Koalitionsparteien schmieren in Wählerumfrage ab

    Nach den Stimmverlusten bei den jüngsten Landtagswahlen verlieren die Regierungsparteien laut einer neuen Umfrage  auch bundesweit . Im "Sonntagstrend", den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, büßen SPD ebenso ... mehr

    Landtagswahl: Sachsen-Anhalt soll Schwarz-Rot-Grün werden

    Nach der Landtagswahl steuert in Sachsen-Anhalt derzeit alles auf eine Koalition aus CDU, SPD und Grünen zu. Ein Bündnis mit der rechtspopulistischen AfD steht nicht zur Debatte. "Wir werden eine Regierung der Mitte bilden, und der Wähler hat uns ins Stammbuch ... mehr

    Wahlergebnisse 2016: So erschwert die AfD das Regieren

    Die überraschend starke AfD wirft das politische Gefüge in Deutschland gehörig durcheinander. So unterschiedlich die Ergebnisse im Detail auch sind - in allen drei Bundesländern gibt es erstaunliche Parallelen. Und zwar: In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz ... mehr

    Ex-Pirat Daniel Schwerd tritt in Die Linke ein

    Der ehemalige Landtagsabgeordnete der Piraten in Nordrhein-Westfalen, Daniel Schwerd, ist in die Partei Die Linke eingetreten. Schwerd hatte die Piraten im vergangenen Oktober verlassen und ist seitdem fraktionslos. Er habe bei seiner alten Partei nicht mehr die Chance ... mehr

    EU-Türkei-Gipfel: Die Linke wirft EU Erpressbarkeit vor

    Nach dem EU-Gipfel in Brüssel wirft Die Linke der Europäischen Union vor, sich von der Türkei erpressen zu lassen. Parteichef Bernd Riexinger sagte, die Türkei habe beim EU-Gipfeltreffen offen ihre Machtposition zelebriert. Zudem sei die EU "aufgrund ihrer Uneinigkeit ... mehr

    Wahlen: AfD bei Kommunalwahl in Hessen drittstärkste Kraft

    Wiesbaden/Berlin (dpa) - Das gute Abschneiden der AfD bei den hessischen Kommunalwahlen sorgt bei den Volksparteien für tiefe Verunsicherung. Die neue Rechtspartei konnte sich nach Trendergebnissen mit 13,2 Prozent hinter CDU und SPD als drittstärkste Kraft ... mehr

    Union fordert mehr EU-Gelder für Integration der Flüchtlinge

    Deutschland nimmt in Europa mit Abstand die meisten Flüchtlinge auf. Dafür fordert die Union zusätzliche Anerkennung von der EU. Der Sozialflügel der CDU/CSU-Bundestagsfraktion verlangt mehr EU-Gelder für die Integration. "Deutschland schultert bei der Integration ... mehr

    Die Grünen liegen vor Landtagswahl in Ba-Wü in Führung

    Stuttgart/Mainz/Magdeburg (dpa) - Die Grünen könnten erstmals stärkste Kraft in einem deutschen Landtag werden. Eine Woche vor der Wahl in Baden-Württemberg sehen neueste Umfragen die Partei von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit 32 Prozent an der Spitze ... mehr

    ARD-Umfrage: Die Grünen in Baden-Württemberg klar vor CDU

    Die Grünen  in  Baden-Württemberg  liegen einer ARD-Umfrage zufolge bei der Landtagswahl am 13. März klar vor der  CDU  und können stärkste Kraft werden. Laut Infratest-Dimap für die "Tagesthemen" kommen die Grünen auf 32, die CDU nur auf 28 Prozent der Stimmen ... mehr

    CDU droht Wahldebakel in Baden-Württemberg

    Am 13. März will die CDU in Baden-Württemberg den amtierenden grünen Ministerpräsidenten besiegen und sein Amt übernehmen. Doch laut Forsa-Umfrage liegen die beiden Parteien bei den Wählern Kopf-an-Kopf. Die einst so stolze CDU Baden-Württemberg ist im freien ... mehr

    Wolfgang Schäuble für eine Reduzierung der Flüchtlingszahlen

    In der EU wird über Grenzschließungen als Mittel gegen den Andrang Schutzsuchender diskutiert. Und in Berlin warnt nun Finanzminister Schäuble in Abwandlung der Merkel-Überzeugung: Die Zahlen müssen runter, "sonst schaffen wir das nicht mehr". Mitten in der Debatte ... mehr

    Rechtsextreme Demos bekommen ernormen Zulauf

    Fast 450 rechtsextreme Demonstrationen mit rund 60.000 Teilnehmern fanden 2015 in Deutschland statt. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von Kleinen Anfragen der Partei " Die Linke" durch das Statistikportal Statista. Damit ... mehr

    Umfrage Sachsen-Anhalt: AfD liegt nur noch knapp hinter SPD

    Knapp einen Monat vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt hat die AfD in den Umfragen noch einmal zugelegt. Die rechtspopulistische Partei käme nach einer Erhebung von Infratest dimap für den Mitteldeutschen Rundfunk derzeit auf 17 Prozent. Damit liegt sie nur noch einen ... mehr

    Linke wirbt mit Kohl-Plakat um Stimmen in Rheinland-Pfalz

    Ungewöhnliche Kombination: Die Linke wirbt vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz am 13. März mit einem Bild des Altkanzlers Helmut Kohl um Stimmen. Kohl wird auf Plakaten mit den Worten zitiert: "Die Menschlichkeit einer Gesellschaft zeigt sich nicht zuletzt daran ... mehr

    Mario Czaja: Keine Flüchtlinge im Wahlkreis des Senators

    Er steht wegen der Lage an der Flüchtlingsbehörde Lageso ohnehin schon in der Kritik, nun kommt nach einem Bericht des "Spiegel" ein peinliches Detail dazu: Im Wahlkreis des Berliner Sozialsenators Mario Czaja soll es keine Flüchtlingsunterkünfte geben ... mehr

    Umfrage: AfD liegt in Rheinland-Pfalz vor Grünen und Linken

    Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) ist gut einen Monat vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz zur drittstärksten Kraft im Land aufgestiegen. In der Umfrage von Infratest dimap für das SWR-Politikmagazin "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" kommt ... mehr

    Die Linke wirbt mit Papst-Plakat - Bistum Speyer distanziert sich

    Offenbar ohne Absprache nutzt Die Linke in Rheinland-Pfalz einen besonderen Wahlkampfhelfer: Papst Franziskus. Jetzt hat das Bistum Speyer reagiert und distanziert sich vom Papst-Plakat. Die Kampagne "stellt aus Sicht des Bistums Speyer eine unzulässige Vereinnahmung ... mehr

    Flüchtlingspolitik: Umfragewerte von Angela Merkel sinken

    Vernichtendes Zeugnis für die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung: 81 Prozent der Deutschen sind laut einer aktuellen Umfrage der Meinung, dass die Große Koalition die Situation nicht im Griff habe. Und Angela Merkels Popularität ist so niedrig wie seit 2011 nicht ... mehr

    AfD laut liegt mit 13 Prozent angeblich auf neuem Höchstwert

    Berlin (dpa) - Die Alternative für Deutschland legt nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung weiter in der Wählergunst zu. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, käme die rechtskonservative Partei auf 13 Prozent, wie aus dem neuen INSA-Meinungstrend hervorgehe. CDU und CSU halten ... mehr
     
    1 2 3 4 ... 23 »


    Anzeige
    shopping-portal