Sie sind hier: Home >

Gewerkschaften

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Gewerkschaften

Ryanair-Piloten wollen an deutschen Basen ab sofort streiken

Ryanair-Piloten wollen an deutschen Basen ab sofort streiken

Beim irischen Billigflieger Ryanair kündigt sich der erste Pilotenstreik der Geschichte an. Die Vereinigung Cockpit (VC) hat zu Streiks an den deutschen Basen aufgerufen. Zuvor hatten bereits Gewerkschaften in Italien und Portugal für Arbeitskämpfe mobilisiert ... mehr
Verdi fordert zu neuen Streiks bei Amazon auf

Verdi fordert zu neuen Streiks bei Amazon auf

Verdi hat die Mitarbeiter von Amazon in Nordrhein-Westfalen zu neuen Streiks aufgerufen. Die Gewerkschaft will mit der Aktion das Weihnachtsgeschäft des Onlinehändlers erschweren. Im Streit um eine Tarifbindung bei Amazon rief Verdi die Beschäftigten an den beiden ... mehr
Warnstreiks an Südwest-Unikliniken starten in Tübingen

Warnstreiks an Südwest-Unikliniken starten in Tübingen

Beschäftigte der Uniklinik Tübingen haben am Mittwoch im Kampf für mehr Personal die Arbeit niedergelegt. Der Warnstreik habe mit der Frühschicht um 6.00 Uhr begonnen, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Er soll den ganzen Tag gehen und erst mit der Nachtschicht ... mehr
DGB fordert mehr Tarifverträge im Norden

DGB fordert mehr Tarifverträge im Norden

Der DGB Nord sieht einen starken Nachholbedarf im Norden bei der Einbindung der Beschäftigten in Tarifverträge. In Schleswig-Holstein müssten 56 Prozent der Beschäftigten ohne Tarifvertrag arbeiten, in Mecklenburg-Vorpommern 53 Prozent und in Hamburg 55 Prozent, teilte ... mehr
DGB: Sachsen-Anhalter besonders oft im Wochenend-Einsatz

DGB: Sachsen-Anhalter besonders oft im Wochenend-Einsatz

In Sachsen-Anhalt arbeiten überdurchschnittlich viele Menschen auch an den Wochenenden. Es seien 36 Prozent der Beschäftigten betroffen, sagte die Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Susanne Wiedemeyer, am Dienstag in Magdeburg. Im ostdeutschen ... mehr

VW-Betriebsrat informiert über Auslastung des Werks Kassel

Über die Auslastung und den künftigen Personalbedarf im VW-Werk Kassel wird der Volkswagen-Betriebsrat heute in Baunatal informieren. An dem nordhessischen VW-Standort findet eine Betriebsversammlung statt. Am Nachmittag berichtet dann der Betriebsrat ... mehr

Juristischer Streit um Warnstreik an Uniklinik

Die angekündigten Warnstreiks der Pfleger am Universitätsklinikum in Tübingen dürfen stattfinden. Das Arbeitsgericht Reutlingen wies am Dienstag eine einstweilige Verfügung der Uniklinik ab, wie eine Gerichtssprecherin sagte. "Wir haben jetzt die Chance, mit dem Streik ... mehr

Zu viele Sonntagarbeiter: Bündnis wirbt für Sonntagsruhe

Fast jeder dritte Beschäftigte in Sachsen-Anhalt muss nach Angaben der Gewerkschaft Verdi zumindest gelegentlich am Sonntag arbeiten. Dieser Anteil sei aus ihrer Sicht zu hoch, sagte Torsten Furgol von Verdi. Gerade im Handel oder in der Nahrungsmittelindustrie ... mehr

Notdienst während Streiks an Uniklinik Tübingen gesichert

Notfälle sollen auch beim ganztägigen Warnstreik an der Universitätsklinik Tübingen an diesem Mittwoch umfassend versorgt werden können. Das teilte die Klinik am Montag mit. Das Haus habe sich mit der Gewerkschaft Verdi geeinigt, eine Notbesetzung ... mehr

IG Metall kündigt Warnstreiks ab 8. Januar an

In den stockenden Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie erhöht die IG Metall den Druck auf die Arbeitgeber. Ab dem 8. Januar gebe es im Tarifgebiet Mitte Warnstreiks, sagte ein Gewerkschaftsprecher der Deutschen Presse-Agentur am Montag in Frankfurt ... mehr

Polizisten- und Lehrergewerkschaft: Beamten-Weihnachtsgeld

Weihnachtsgeld für alle Beamten in Niedersachsen fordern die Gewerkschaft der Polizei (GdP) und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Um die politischen Akteure für diese Forderung zu sensibilisieren, übergaben der GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff ... mehr

Mehr zum Thema Gewerkschaften im Web suchen

Gewerkschaft und RWE-Chef warnen vor Kohleausstieg

Die Gewerkschaft IG BCE und die Konzerne RWE und Evonik haben vor einer Klima- und Energiepolitik zu Lasten der Beschäftigten und der Industrie gewarnt. "Wir sind es leid, dass die Politik bestellt, die Rechnung aber bei uns bleibt", kritisierte der Vorsitzende ... mehr

IG Metall kündigt Warnstreiks ab 8. Januar an

Der bayerischen Metall- und Elektroindustrie stehen in der laufenden Tarifrunde die ersten Warnstreiks bevor: Die IG Metall wird ab 8. Januar zu Arbeitsniederlegungen in ausgewählten Betrieben aufrufen. Das sagte IG Metall-Landeschef Jürgen Wechsler am Montag ... mehr

Widerstand gegen Sonntagsöffnung: Einzelhändler kritisieren Gewerkschaften

Die Einzelhändler kritisieren den Widerstand gegen die Sonntagsöffnungen. Diese bezeichnen sie als "aus der Zeit gefallen". Der Präsident des Handelsverbandes Deutschland, Josef Sanktjohanser, kritisierte in der "Passauer Neuen Presse" vom Montag besonders ... mehr

IG BCE warnt vor Klimapolitik zu Lasten der Beschäftigten

Die Gewerkschaft IG BCE hat vor einer Klima- und Energiepolitik zu Lasten der Beschäftigten in der Energiebranche gewarnt. "Wir sind es leid, dass die Politik bestellt, die Rechnung aber bei uns bleibt", kritisierte der Vorsitzende der IG Bergbau, Chemie, Energie ... mehr

Rudolph zum Vorsitzenden des DGB Hessen-Thüringen gewählt

Michael Rudolph ist in Frankfurt zum neuen Vorsitzenden des DGB-Bezirks Hessen-Thüringen gewählt worden. Wie der Deutsche Gewerkschaftsbund mitteilte, gingen bei der Wahl am Samstag 84,2 Prozent der abgegebenen Stimmen an den 40-Jährigen aus Kassel. Als Stellvertreter ... mehr

Anja Weber ist neue Vorsitzende des DGB NRW

Neue Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Nordrhein-Westfalen ist Anja Weber. Für die 56-Jährige stimmten auf der Bezirkskonferenz am Freitag in Neuss 98 Prozent der Delegierten, wie der DGB mitteilte. Sie ist Nachfolgerin von Andreas Meyer-Lauber ... mehr

DGB-Vize von Hessen-Thüringen stellt sich zu Wiederwahl

Der Thüringer Gewerkschafter Sandro Witt will sich für eine große gesellschaftliche Debatte zur Umverteilung von Reichtum stark machen. Für ihn bleibe auch in Zeiten ständig steigender Steuereinnahmen die Grundfrage höchst relevant, wie reiche Menschen ... mehr

Lehrkräfte demonstrieren gegen hohe Arbeitsbelastung

Berliner Lehrer haben vor der Senatsverwaltung für Bildung für bessere Arbeitsbedingungen demonstriert. Mehr als 100 Lehrkräfte forderten bei der Kundgebung unter dem Motto "Arbeitszeit runter! Bildungsqualität rauf!" eine Reduzierung der Arbeitsbelastung. Aufgerufen ... mehr

IG Metall lehnt erstes Angebot der Arbeitgeber ab

Die Arbeitgeber der bayerischen Metall- und Elektroindustrie haben in den Tarifverhandlungen ein erstes Angebot vorgelegt. Die Beschäftigten sollen demzufolge eine Einmalzahlung von 200 Euro und von April an eine Tariferhöhung um 2,0 Prozent erhalten. Das Angebot ... mehr

Metall-Arbeitgeber bleiben hart

Die Arbeitgeber der bayerischen Metall- und Elektroindustrie bleiben bei ihrem kategorischen Nein zu einer 28-Stunden-Woche bei teilweisem Lohnausgleich: "Das ist für uns ein absolutes No-Go. Weil es zu einer riesengroßen Ungerechtigkeit führen und einen Anreiz geben ... mehr

IG Metall lädt Kanzlerin nach Görlitz ein

Angesichts der Schließungs- und Sparpläne von Siemens und Bombardier in Görlitz hat die Gewerkschaft IG Metall Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in die ostsächsische Stadt eingeladen. Am 19. Januar sei eine große Demonstration mit Beschäftigten beider Unternehmen ... mehr

DGB: Ein Viertel der Azubis unzufrieden mit Ausbildung

Auszubildende in Niedersachsen müssen in vielen Fällen Belastungen wie regelmäßige Überstunden verkraften - teils ohne Ausgleich durch Freizeit oder Bezahlung. Landesweit arbeite ein Drittel der Lehrlinge regelmäßig länger als vorgesehen, ergab der am Montag in Hannover ... mehr

GEW warnt vor Verbeamtungsplänen des Kultusministers

Im Kampf gegen den Lehrermangel in Sachsen warnt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft vor den Verbeamtungsplänen von Kultusminister Frank Haubitz (parteilos). Da nicht alle Lehrkräfte verbeamtet werden könnten und Haubitz dies auch nur für Vollzeitkräfte plane ... mehr

Dietmar Muscheid bleibt DGB-Bezirksvorsitzender

Dietmar Muscheid bleibt für die kommenden vier Jahre Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds Rheinland-Pfalz/Saarland. Der 60-Jährige wurde am Samstag bei der Bezirkskonferenz in Frankenthal mit einer Zustimmung von 98,9 Prozent wiedergewählt, wie der DGB mitteilte ... mehr

Siemens-Beschäftigte protestieren gegen Job-Abbau

Mit einer Demonstration haben rund 500 Siemens-Beschäftigte gegen die drohende Schließung des Standorts Offenbach demonstriert. Man werde den "Job- und Standortkahlschlag" in der Kraftwerksparte keinesfalls akzeptieren, erklärte der Frankfurter Bezirkschef ... mehr

Tausende gegen Aus für Siemens in Görlitz auf der Straße

Rund 2500 Menschen haben am Mittwoch in Görlitz gegen die geplante Schließung des Siemens-Werkes und den Stellenabbau beim Schienenfahrzeughersteller Bombardier protestiert. Nach Angaben der IG Metall Ostsachsen formierte sich zwischen beiden Werkstoren eine etwa einen ... mehr

Menschenkette gegen Werksschließung geplant

Angesichts der drohenden Schließung des Siemens-Werks in Görlitz hat die IG Metall Ostsachsen zu weiteren Protestaktionen aufgerufen. So soll am Mittwoch (ab 13.00 Uhr) eine Menschenkette zwischen den beiden Werken des Technologiekonzerns Siemens und des auf einen ... mehr

Stegner sieht Koalition auf dem Weg zur "Arbeitgeberlobby"

Die Koalition in Schleswig-Holstein aus CDU, FDP und Grünen entwickelt das Land nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Ralf Stegner zu einer Arbeitgeberlobby. "Die Schwarze Ampel ist auf dem besten Weg dorthin", erklärte Stegner am Dienstag nach einem Treffen mit Vertretern ... mehr

Altersarmut: DGB fordert Kurswechsel der Rentenpolitik

Die gesetzliche Rente wird nicht reichen und Minijobber haben für eine Zusatzversorgung kein Geld: Der DGB hat seinen ersten Rentenreport für Rheinland-Pfalz mit pessimistischen Prognosen und der Forderung nach einer politischen Kurswende verbunden ... mehr

DGB Nord bestätigt Bezirksvorstand mit großer Mehrheit

Uwe Polkaehn bleibt für weitere vier Jahre Vorsitzender des DGB Nord. Die Delegierten aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern bestätigten ihn am Sonnabend in Lübeck mit großer Mehrheit im Amt. Für ihn stimmten 97,8 Prozent der Delegierten ... mehr

Gewerkschaft fordert Zulage für Bereitschaftspolizisten

Der Landesverband Thüringen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat eine Zulage für die Angehörigen der Bereitschaftspolizei gefordert. "Bestimmte Teile der Thüringer Polizei, auf die sich die Verantwortlichen unseres Landes gerne verlassen und diese dafür schlechter ... mehr

Küche, Hotel, Friseursalon: Lehre bleibt für viele hart

Wer Friseur, Koch, Hotelfachmann oder Lebensmittelverkäuferin werden will, ist in der Ausbildung häufig mit überdurchschnittlichen Belastungen konfrontiert. Diese Berufe gehören neben Medizinischen Angestellten, Steuerfachleuten und Anlagenmechanikern zu denen ... mehr

Proteste gegen Fusion von Thyssenkrupp und Tata

Zahlreiche Gewerkschafter wollen heute in Andernach gegen die geplante Stahlfusion von Thyssenkrupp mit dem indischen Konzern Tata demonstrieren. Die IG Metall rechnet mit rund 8000 Teilnehmern. Geplant ist ein Demonstrationszug vom Thyssenkrupp-Gelände Rasselstein ... mehr

Zuschläge: Gewerkschaft der Polizei will das Land verklagen

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) will das Land Baden-Württemberg auf höhere Zuschläge für Wochenend- und Nachdienste verklagen. Einen Beschluss, beim Verwaltungsgericht eine Klage einzureichen, habe der Gewerkschaftsbeirat als oberstes Gremium gefasst, sagte ... mehr

Affäre Wendt: Regierung geht nicht gegen Einstellung vor

Die Landesregierung wird nicht gegen die Einstellung der Ermittlungen in der Affäre um den Polizeigewerkschafter Rainer Wendt vorgehen. Das geht aus einem Bericht des NRW-Innenministeriums an den Landtag hervor. Das Justizministerium habe die Entscheidung ... mehr

IG Metall droht mit Nein zur Stahlfusion von Thyssenkrupp

Essen (dpa) - Im Streit um die geplante Stahlfusion von Thyssenkrupp mit dem indischen Konzern Tata hält die IG Metall nach einem Medienbericht auch ein Scheitern der Gespräche mit dem Management für möglich. Derzeit könne man dem Joint Venture nicht zustimmen, sagte ... mehr

Parteien: Verdi-Chef warnt vor politischem Stillstand

Berlin (dpa) - Verdi-Chef Frank Bsirske hat vor politischem Stillstand bis zur Bildung einer neuen Regierung gewarnt. Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen seien Pragmatismus und Verantwortungsbewusstsein geboten, sagte Bsirske der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Verdi droht Amazon mit Streiks zu Weihnachtszeit

Amazon-Kunden müssen sich zur Weihnachtszeit wohl auf lange Wartezeiten auf ihre Pakete einstellen. Die Gewerkschaft  Verdi droht dem Online-Händler wieder mit Streiks. Der sieht sich jedoch gut gewappnet. Die Gewerkschaft Verdi hat dem Versandhändler Amazon mit einer ... mehr

MAN-Betriebsratschef kritisiert SPD

MAN-Gesamtbetriebsratschef Saki Stimoniaris hat das strikte Nein der SPD zu einer Neuauflage der großen Koalition kritisiert. Die SPD müsse Verantwortung übernehmen und zum Wohl des Landes auch für die Partei schmerzhafte Kompromisse eingehen. Weil "die vermeintlichen ... mehr

Verdi droht Amazon mit Streiks im Weihnachtsgeschäft

Bad Hersfeld (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi hat dem Versandhandelsriesen Amazon mit einer neuen Streikwelle im Weihnachtsgeschäft gedroht. «Wir werden unsere Aktionen in den kommenden Wochen ausweiten und haben noch einiges vor», sagte Thomas ... mehr

Otto Group-Chef ruft zu verantwortlichem Handeln auf

Umwelt- und sozialpolitische Maßstäbe spielen beim Handelkonzern Otto eine wichtige Rolle. Alexander Birken, Chef des Konzerns, hat seine Managerkollegen zu verantwortlichem Handeln aufgerufen. Er warnte zugleich vor einer Erosion wirtschaftlicher Freiheiten ... mehr

Proteste gegen Stellenabbau bei Siemens

Bei Siemens läuft die Protestwelle gegen den Abbau von fast 7000 Arbeitsplätzen und die Schließung mehrerer Werke an. In Offenbach protestierten am Freitag rund 600 Mitarbeiter des Münchner Industriekonzerns gegen die Kürzungspläne für die Kraftwerks-Sparte, durch ... mehr

DGB Nord wählt in Lübeck neuen Bezirksvorstand

DGB-Gewerkschafter aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern treffen sich am 25. November in den Media Docks in Lübeck zu einer Ordentlichen Bezirkskonferenz. Im Mittelpunkt des Treffens stehen die Wahl des Bezirksvorsitzenden, seines Stellvertreters ... mehr

IG Metall empört über Abbaupläne bei Siemens

München (dpa) - Die IG Metall hat die Siemens-Pläne zu Stellenabbau und Werksschließungen als "breit angelegten Angriff auf die Arbeitnehmerseite" abgelehnt und harten Widerstand angekündigt. "Ein Stellenabbau in dieser Größenordnung ist angesichts der hervorragenden ... mehr

IG Metall und Arbeitgeber streiten um Arbeitszeitverkürzung

Zum Start der Tarifverhandlungen für die bayerische Metall- und Elektroindustrie haben Arbeitgeber und Gewerkschaften am Donnerstag in Schweinfurt ihre Forderungen bekräftigt. Die IG Metall will sechs Prozent mehr Geld und das Recht ... mehr

Verband: Vertretungskräfte oft ohne pädagogische Ausbildung

Nach Einschätzung des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) sind an hessischen Schulen Tausende Vertretungskräfte im Einsatz, die keine pädagogische Ausbildung haben. Das betreffe Vertretungskräfte für den Unterricht sowie sogenannte externe Kräfte, die Kinder betreuen ... mehr

Klimaforscher: "Merkel hat eine rückwärts gewandte Sicht"

Mojib Latif ist Klimaforscher und Vorsitzender des deutschen Klima-Konsortiums. Mit t-online.de spricht er über Verschwörungstheorien und die Anforderungen an die neue Bundesregierung. Ebenso erklärt er, in welchem Bereich Deutschland dringend Innovationen braucht ... mehr

Rettungskräfte fordern besseren Tarifvertrag

In mehreren Rettungswachen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Erzgebirge haben Mitarbeiter des Krankentransports am Mittwochmorgen die Arbeit niedergelegt. Die Beschäftigten in Burkhardtsdorf, Lugau sowie Dorfchemnitz/Thalheim kämpfen um einen Tarifvertrag ... mehr

Gewerkschaft warnt vor Amazon Flex – privaten Paketboten

Amazon will das Weihnachtsgeschäft mit Hilfe von selbständigen Paketboten bewältigen. Die Gewerkschaft Verdi spricht von "prekären Jobverhältnissen".  Für deutschen Paketzusteller herrscht in den Wochen vor Weihnachten der Ausnahmezustand: Lieferdienste ... mehr

FDP findet "Acht-Stunden-Tag" nicht mehr zeitgemäß"

Die FDP will das Arbeitszeitgesetz ändern. Statt einer täglichen Höchstarbeitszeit von acht Stunden, sollen Arbeitnehmer künftig maximal 48 Stunden pro Woche arbeiten. Die Gewerkschaften befürchten Mehrarbeit. Die Liberalen wollen ... mehr

Flexible Arbeitszeiten: Wirtschaftsweise fordern Ende des Acht-Stunden-Tages

Der Rat der Wirtschaftsweisen will die Arbeitszeiten in Deutschland reformieren und fordert die Politik zu einer Lockerung des Arbeitszeitgesetzes auf. Dabei soll die Ruhezeit zwischen zwei Arbeitstagen verkürzt werden und der Acht-Stunden-Arbeitstag der Vergangenheit ... mehr

Polizisten können sich teure Städte oft nicht leisten

Berlin (dpa) - Polizisten und andere Beschäftigte des öffentlichen Diensts stehen nach Gewerkschaftsangaben wegen steigender Mieten in Ballungsräumen immer öfter unter enormem Druck. «Wohnen in Großstädten ist für viele Polizisten unbezahlbar», sagte der Vizechef ... mehr

Polizeigewerkschaft: Rainer Nachtigall neuer Vorsitzender

Rainer Nachtigall ist neuer Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Bayern. Der 53 Jahre alte Polizeibeamte aus Nürnberg tritt die Nachfolge von Hermann Benker an, der nach 14 Jahren Amtszeit nicht mehr kandidiert hatte. Wie die Gewerkschaft ... mehr

Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen zum Fall Wendt ein

Düsseldorf (dpa) - Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat die Untreue-Ermittlungen im Fall des Polizeigewerkschaftschefs Rainer Wendt eingestellt. Den für die Besoldung Verantwortlichen sei kein Vorsatz nachzuweisen, sagte ein Behördensprecher. Der Vorsitzende ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017