Sie sind hier: Home >

Gewerkschaften

...
Woidke fordert höheren Mindestlohn

Woidke fordert höheren Mindestlohn

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat einen höheren Mindestlohn gefordert. "Mittelfristig müssen wir zu einem Mindestlohn kommen, der auskömmlich ist - und zwar auch für eine Rente. Auch deshalb muss der Mindestlohn steigen. Und zwar mindestens in Richtung ... mehr
Tarifrunde öffentlicher Dienst: Verdi Hamburg macht Druck

Tarifrunde öffentlicher Dienst: Verdi Hamburg macht Druck

Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes des Bundes und städtischer Betriebe in Hamburg wollen Tarifforderungen ihrer Gewerkschaften gegebenenfalls mit Demonstrationen und Warnstreiks durchsetzen. "Wir sind vorbereitet. Wir können mit Warnschüssen deutlich machen ... mehr
Ufo-Schlappe bei Vorwahlen für den Lufthansa-Aufsichtsrat

Ufo-Schlappe bei Vorwahlen für den Lufthansa-Aufsichtsrat

Bei den Vorwahlen für die Arbeitnehmervertreter im Lufthansa-Aufsichtsrat hat die Kabinengewerkschaft Ufo eine Schlappe erlitten. Die Flugbegleiter haben nach internen Informationen bei der Kernmarke Lufthansa die relative Mehrheit der Mandate verfehlt. Stattdessen ... mehr
IG BAU verlangt entschlossenen Kampf gegen Schwarzarbeit

IG BAU verlangt entschlossenen Kampf gegen Schwarzarbeit

Die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt erwartet von einer neuen Bundesregierung einen entschlosseneren Kampf gegen illegale Beschäftigung. Der Bund müsse endlich die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Zoll mit ausreichend Personal ausstatten, verlangte ... mehr
Verdi fordert mehr Lohn im öffentlichen Dienst

Verdi fordert mehr Lohn im öffentlichen Dienst

Für den öffentlichen Dienst fordert Verdi mehr Lohn. "Die Wirtschaft brummt, die Steuereinnahmen sprudeln", so Verdi-Chef Bsirske. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und ihre Partnergewerkschaften ziehen mit der Forderung nach sechs Prozent mehr Lohn, mindestens ... mehr

Betriebe und Gewerkschaften bekennen sich zu Flüchtlingen

Arbeitgeberverbände, Gewerkschaften und Landesregierung in Thüringen haben sich für die Integration asylsuchender Menschen ausgesprochen. In einer gemeinsam am Freitag unterzeichneten Erklärung forderten sie eine "starke Willkommens- und Anerkennungskultur ... mehr

Gewerkschaftsjugend: Mehr Bilddung und bezahlbaren Wohnraum

Der bayerische Jugendverband des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) macht sich für mehr Bildung und bezahlbaren Wohnraum stark. Zum Start seiner Kampagne "Reboot Bavaria" zur bayerischen Landtagswahl forderte die Gewerkschaftsjugend am Montag unter anderem ... mehr

Gewerkschaft fordert Bund zu Wohnungsbau für Polizisten auf

Berlin (dpa) - Die Bundespolizeigewerkschaft hat die Bundesregierung zum Bau von Wohnungen für Polizisten aufgerufen. Der Vorsitzende Ernst G. Walter sagte, er sei über entsprechende Ankündigungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD erfreut. Walter hatte im November ... mehr

Warnstreik bei Fertigungstechnik Nord für Tarifvertrag

Rund 120 Mitarbeiter der Fertigungstechnik Nord GmbH (Gadebusch) haben am Freitag bei einem Warnstreik für zwei Stunden die Arbeit niedergelegt. Sie fordern die Anerkennung der Tarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie durch das Mutter-Unternehmen, den Konzern ... mehr

Öffentlicher Dienst: Lohnplus von sechs Prozent gefordert

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaften fordern sechs Prozent mehr Lohn für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen. Mindestens solle es 200 Euro pro Monat mehr geben. Die Verhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen ... mehr

Lieferanten veröffentlicht: Primark will transparenter werden

Wer sich gefragt hat, wo der Textildiscounter Primark ein T-Shirt für 2,50 Euro oder eine Jeans für 10 Euro herbekommt, kann jetzt im Internet nachschauen. Auf der Konzern-Homepage veröffentlichte der Handelsriese Namen und Adressen von mehr als 900 Fabriken ... mehr

Lufthansa: Bodenpersonal bekommt deutlich mehr Geld

Die Lufthansa und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi konnten sich im Tarifstreit einigen. Viele Mitarbeiter der Lufthansa dürfen sich über höhere Löhne freuen. In einem langfristigen Tarifvertrag haben Lufthansa und Verdi steigende ... mehr

Hälfte der Azubis nicht wirklich zufrieden mit Berufsschulen

Nur etwas mehr als die Hälfte der Azubis in Rheinland-Pfalz ist wirklich zufrieden mit der Ausbildung in den Berufsschulen. Zu den Kritikpunkten gehöre veraltetes Material und technisches Gerät, heißt es im Ausbildungsreport 2017, den der Deutsche Gewerkschaftsbund ... mehr

Neue Regeln: IG Metall und Arbeitgeber einigen sich auf Tarifabschluss

Die Tarifparteien der Metall- und Elektroindustrie haben sich auf neue Regeln für flexiblere Arbeitszeiten und Lohnerhöhungen in zwei Stufen geeinigt. Die Tariferhöhung belaufe sich auf 4,3 Prozent ab April sowie mehrere Pauschalen bei einer Laufzeit von 27 Monaten ... mehr

Warnstreik in Energiewirtschaft: 5000 bei Kundgebung

Rund 5000 Beschäftigte der privaten Energiewirtschaft in Baden-Württemberg haben nach Angaben der Gewerkschaft Verdi an einem Warnstreik und einer Kundgebung teilgenommen. Sie versammelten sich am Montag vor der Zentrale des Energiekonzerns EnBW in Karlsruhe ... mehr

DGB fordert höheren Mindestlohn wegen guter Wirtschaftslage

Die Gewerkschaften fordern eine deutliche Steigerung des Mindestlohns. "Wir haben aktuell eine exorbitant gute wirtschaftliche Situation und einen extrem stabilen Arbeitsmarkt", sagte der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds ( DGB), Reiner Hoffmann ... mehr

Hoher Altersdurchschnitt bei Gewerkschaften

Der immer höhere Altersdurchschnitt ihrer Mitglieder macht den Gewerkschaften in Sachsen-Anhalt zu schaffen. Bei der IG Bau, Chemie, Energie beispielsweise sind mehr als 40 Prozent der Mitglieder älter als 60 Jahre, wie ein Sprecher erklärte. Bei der Eisenbahn ... mehr

Mehrdad Payandeh zum neuen DGB-Bezirkschef gewählt

Der 57 Jahre alte Wirtschaftswissenschaftler Mehrdad Payandeh ist am Samstag in Hannover zum neuen DGB-Bezirkschef für Niedersachsen, Bremen und Sachsen Anhalt gewählt worden. Er erhielt nach Angaben einer Sprecherin 99 Prozent der Stimmen der 94 Delegierten ... mehr

NRW-Gewerkschaften mit leicht sinkende Mitgliederzahlen

Die Mitgliederzahlen in den großen Gewerkschaften in NRW sind leicht zurückgegangen. Wie eine dpa-Umfrage ergab, betraf dieser Trend 2017 Gewerkschaften wie die IG Metall, Verdi und die für die Nahrungsmittel- und Hotelbranche ... mehr

DGB-Chef: Befristetungen von Stellen an Hochschulen beenden

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund dringt auf ein Ende befristeter Arbeitsverträge an Universitäten. «Wir haben ein großes Problem an den Hochschulen, wo Menschen bis ins 45. Lebensjahr hinein mit befristeten Arbeitsverträgen konfrontiert sind», sagte ... mehr

Warnstreik: Was kostet ein Arbeitsausstand und was sind die Folgen?

Der Arbeitsmarkt brummt, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Gute Ausgangsvoraussetzungen aus Sicht der Gewerkschaften für einen Arbeitskampf.  Fragt sich, wie viel Puste die Automobilindustrie hat. In der Metall- und Elektroindustrie hat die Gewerkschaft ... mehr

Künftiger DGB-Chef: Infrastruktur schneller modernisieren

Die öffentliche Infrastruktur in Niedersachsen muss aus Sicht des designierten neuen DGB-Landeschefs Mehrdad Payandeh (57) deutlich schneller modernisiert werden als bisher. "Wir haben Überschüsse, dennoch wollen alle sparen", sagte Payandeh, der am Samstag in Hannover ... mehr

Landet der verkaufsoffene Sonntag vor Gericht?

"Am siebten Tage sollst Du shoppen" – das jedenfalls meint der Handel und fordert mehr Sonntagsverkäufe. Kirchen und Gewerkschaften halten dagegen. Es könnte ein Fall für das Bundesverwaltungsgericht werden. Wer an einem Sonntag mit dem Auto von Berlin ... mehr

IG Metall-Warnstreik bei Werkö: Investitionen gestoppt?

Mitarbeiter des thüringischen Werkzeugherstellers Werkö haben sich am Mittwoch nach Angaben der IG Metall am Warnstreik beteiligt und ihre Arbeit niedergelegt. "Von der Frühschicht sind fast alle draußen, bei der Spätschicht ist kein einziger auf Arbeit gegangen ... mehr

Metaller im Norden beginnen mit ganztägigen Warnstreiks

Metallarbeiter haben in Norddeutschland mit ganztägigen Streiks begonnen. In Bremen legten rund 20 Angestellte des Industriezulieferers Gestra bereits am späten Dienstagabend die Arbeit nieder. "Alle Räder stehen still", berichtete ein Sprecher der IG Metall. "Am Morgen ... mehr

Arbeitszeitreport: DGB fordert mehr Schutz für Arbeitnehmer

Häufige Überstunden, mehr Arbeit in kürzerer Zeit und ständige Erreichbarkeit - der erste Arbeitszeitreport des DGB in Nordrhein-Westfalen zeigt viel Handlungsbedarf. Die repräsentative Befragung von Arbeitnehmern quer durch alle Branchen zeige, dass die Arbeitszeiten ... mehr

Mehr zum Thema Gewerkschaften im Web suchen

GEW fordert 500 zusätzliche Lehrer und mehr Geld

Die Lehrergewerkschaft GEW hat 500 zusätzliche Lehrkräfte in Mecklenburg-Vorpommern sowie eine bessere Bezahlung der Lehrer an Grundschulen gefordert. Ein bereits bestehender Lehrermangel, ständig zunehmende Aufgaben und eine hohe Unterrichtsverpflichtung ... mehr

Stichwort Streik: Was sind die Rechte und Pflichten?

Ob Lokführer, Piloten oder Metaller … sie alle verfolgen mit einer Arbeitsniederlegung dieselben Ziele: höhere Löhne, geringere Arbeitszeiten oder bessere Arbeitsbedingungen. Doch darf jeder zu jeder Zeit in den Arbeitskampf treten? Was sind die Rechte und Pflichten ... mehr

DGB-Landeschef kritisiert grün-schwarze Arbeitsmarktpolitik

 Der im Amt bestätigte Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), Martin Kunzmann, hat Grün-Schwarz zu einer arbeitnehmerfreundlicheren Politik aufgefordert. Die Landesregierung müsse sich für mehr Tarifbindung und eine Stärkung der Mitbestimmung ... mehr

Siemens-Beschäftigte planen Proteste zur Hauptversammlung

Beschäftigte des Elektrokonzerns Siemens wollen zur Hauptversammlung am Mittwoch (31. Januar) in München ein Zeichen gegen den drohenden Jobabbau und Werksschließungen in der Kraftwerkssparte setzen. Vor der Olympiahalle, in der sich tausende Aktionäre von Vorstandschef ... mehr

Siemens-Beschäftigte planen Proteste zur Hauptversammlung

München (dpa) - Siemens-Beschäftigte wollen zur Hauptversammlung am Mittwoch in München ein Zeichen gegen den drohenden Jobabbau und Werksschließungen in der Kraftwerkssparte setzen. Vor der Münchner Olympiahalle, in der sich tausende ... mehr

Kunzmann beklagt Benachteiligung vieler Menschen

 Die Wirtschaft im Land brummt, doch längst nicht jeder Beschäftigte in Baden-Württemberg profitiert von der guten Konjunktur. Das hat der Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), Martin Kunzmann, am Samstag auf der Bezirkskonferenz Baden ... mehr

DGB-Chef Hoffmann wettert gegen Tarifflucht

DGB-Chef Reiner Hoffmann hat in Regensburg den Ausstieg vieler Firmen aus der Tarifbindung scharf kritisiert. "Immer mehr Arbeitgeber betreiben täglich Tarifflucht", wetterte der Bundesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbunds am Samstag bei der Bezirksversammlung ... mehr

DGB-Konferenz mit Bundesvorsitzendem Hoffmann in Regensburg

Der DGB-Bezirksverband Bayern setzt seine zweitägige Konferenz heute in Regensburg fort. Hauptredner ist der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann. Zum Auftakt am Freitag diskutierten die Delegierten unter anderem die Themen Tarifbindung und betriebliche Mitbestimmung ... mehr

Landes-DGB fordert Solidarität und Gerechtigkeit für alle

Um Themen wie mehr Solidarität und Gerechtigkeit geht es heute in Stuttgart bei der Bezirkskonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Baden-Württemberg. Unter dem Motto "Solidarisch. Gerecht. Für alle!" wollen die 100 Delegierten ... mehr

Siemens wehrt sich nach Äußerung Kaesers gegen Kritik

Eine Äußerung von Siemens-Chef Joe Kaeser am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos ist bei der IG Metall auf Unverständnis gestoßen. Kaeser hatte bei einem Abendessen am Vorabend US-Präsident Donald Trump für dessen Steuerreform beglückwünscht und erklärt, angesichts ... mehr

Siemens wehrt sich nach Äußerung Kaesers gegen Kritik

Berlin (dpa) - Eine Äußerung von Siemens-Chef Joe Kaeser am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos ist bei der IG Metall auf Unverständnis gestoßen. Kaeser hatte beim Abendessen US-Präsident Donald Trump für dessen Steuerreform beglückwünscht und erklärt, angesichts ... mehr

Bayerns DGB-Chef Matthias Jena: Tarifflucht ist ein Skandal

Der Vorsitzende des DGB Bayern, Matthias Jena, hat den Ausstieg großer Unternehmen aus der Tarifbindung scharf kritisiert. Bei der DGB-Bezirkskonferenz am Freitag in Regensburg sagte er: "Das ist asozial. Tarifflucht ist ein gesellschaftlicher Skandal." In Bayern ... mehr

Siemens-Chef will Gasturbinen in USA entwickeln lassen

Eine Äußerung von Siemens-Chef Joe Kaeser am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos ist bei der IG Metall auf Unverständnis gestoßen. Kaeser hatte bei einem Abendessen am Vorabend US-Präsident Donald Trump zu dessen Steuerreform beglückwünscht und erklärt, angesichts ... mehr

DGB Bayern tagt und wählt Vorstand

Unter dem Motto "Gerechtigkeit. Arbeit. Solidarität" diskutiert der Bezirksverband Bayern im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) bei seiner Konferenz heute in Regensburg die Herausforderungen in der Arbeitswelt. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat seinen ... mehr

Weniger IG Metall-Mitglieder in Thüringen

Die IG Metall hat 2017 im Bezirk Mitte Mitglieder hinzugewonnen - allerdings nicht in Thüringen. Zum Jahresende waren in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen mehr als 315 000 Menschen Mitglied in der größten deutschen Einzelgewerkschaft ... mehr

IG Metall gewinnt im Bezirk Mitte Mitglieder

Die IG Metall hat im Jahr 2017 im Bezirk Mitte Mitglieder hinzugewonnen. Zum Jahresende waren in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen mehr als 315 000 Menschen Mitglied in der größten deutschen Einzelgewerkschaft, wie der Bezirk ... mehr

Metall-Tarifkonflikt droht zu eskalieren

Zu Beginn herrschte Optimismus, am Ende blieb Enttäuschung: Die Tarifparteien in der Metall- und Elektroindustrie haben die vierte Verhandlungsrunde abgebrochen. Wie es jetzt weitergeht, ist ungewiss. Nach acht Stunden Verhandlung haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber ... mehr

Erdogan-Unterstützer rufen zu IG-Metall-Austritt auf

Weil die IG Metall die kurdischstämmige Abgeordnete Sevim Dagdelen eingeladen hat, laufen Erdogan-Anhänger Sturm. Sie organisieren eine Austrittskampagne. Eigentlich ist die IG Metall mit Warnstreiks und Tarifkonflikt derzeit voll ausgelastet. Die Gewerkschaft findet ... mehr

Gewerkschaften: Tarifbindung als Standortvorteil begreifen

Gewerkschaften in Thüringen fordern ein Ende der Möglichkeit für Unternehmen, sich ohne Pflicht zur Tarifbindung in Arbeitgeberverbänden zu organisieren. "Das muss abgeschafft werden", sagte der DGB-Vize in Hessen und Thüringen, Sandro Witt, am Mittwoch in Erfurt ... mehr

Metall-Tarifkonflikt: Über 117 000 Beschäftigte im Streik

Mehr als 117 000 Beschäftigte haben nach Gewerkschaftsangaben im laufenden Metall-Tarifkonflikt bislang in Nordrhein-Westfalen die Arbeit niedergelegt. Von den Aktionen seit dem Ende der Friedenspflicht zum Jahreswechsel seien insgesamt 815 Betriebe betroffen gewesen ... mehr

IG Metall haut vor vierter Tarifrunde auf die Pauke

Die IG Metall zieht vor der entscheidenden vierten Verhandlungsrunde die Schraube im Tarifkampf noch einmal an. Allein in der bayerischen Autoindustrie rief sie am Mittwoch mehr als 15 000 Beschäftigte dazu auf, die Arbeit niederzulegen. Bei Kundgebungen sollen ... mehr

Gewerkschaft fordert mehr Personal im Forst

Um Sturmschäden in den Wäldern schneller beseitigen zu können, fordert die Gewerkschaft IG BAU zusätzliches Personal im Forstbereich. Neben mehr Mitarbeitern in der Verwaltung sei auch die Anschaffung von Spezialmaschinen nötig, teilte die Gewerkschaft am Dienstag ... mehr

Vierte Verhandlungsrunde: IG Metall weitet Warnstreiks aus

Im Tarifstreit der Metallindustrie weitet die IG Metall die Warnstreiks vor der vierten Verhandlungsrunde wieder aus. Allein in Nordrhein-Westfalen werde die Gewerkschaft Beschäftigte aus 150 Unternehmen zu Aktionen aufrufen, kündigte die IG Metall am Montag ... mehr

Hoßbach zum Chef im DGB-Bezirk Berlin-Brandenburg gewählt

Der 54 Jahre alte Diplom-Volkswirt Christian Hoßbach ist neuer Bezirkschef des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Berlin-Brandenburg. Er wurde am Samstag auf einer Bezirkskonferenz im ersten Wahlgang mit 80,7 Prozent der Stimmen gewählt, wie Sprecherin Annika Klose ... mehr

Hoßbach neuer Chef im DGB Bezirk Berlin-Brandenburg

Der 54 Jahre alte Diplom-Volkswirt Christian Hoßbach ist neuer Bezirkschef des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Berlin-Brandenburg. Er wurde am Samstag auf einer Bezirkskonferenz im ersten Wahlgang mit 80,7 Prozent der Stimmen gewählt, wie Sprecherin Annika Klose ... mehr

Hoßbach neuer Chef im DGB Bezirk Berlin-Brandenburg

Der 54 Jahre alte Diplom-Volkswirt Christian Hoßbach ist neuer Bezirkschef des DGB in Berlin-Brandenburg. Er wurde am Samstag auf einer Bezirkskonferenz im ersten Wahlgang mit 80,7 Prozent der Stimmen gewählt, wie Sprecherin Annika Klose mitteilte. Hoßbach war bereits ... mehr

Demonstration für Erhalt von Siemens- und Bombardierjobs

Rund 7000 Menschen haben in Görlitz für den Erhalt der Standorte von Siemens und Bombardier demonstriert. "Wir geben die Region nicht auf. Ihr zeigt, dass wir solidarisch zusammenstehen und dass diese Region Zukunft hat", sagte Jan Otto, Erster ... mehr

Woidke: Rechtspopulisten wollen in Betriebsräte eindringen

Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat Gewerkschaften zu einer klaren Haltung gegen Rechtsextremismus ermuntert. Derzeit versuchten rechtspopulistische und rechtsextreme Bewegungen, in Betriebsräte zu dringen. "Wir lassen nicht zu, dass Gewerkschaften ... mehr

Demonstration für Erhalt von Jobs bei Siemens und Bombardier

Rund 7000 Menschen haben in Görlitz für den Erhalt der Standorte von Siemens und Bombardier demonstriert. "Wir geben die Region nicht auf. Ihr zeigt, dass wir solidarisch zusammenstehen und dass diese Region Zukunft hat", sagte Jan Otto, Erster ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018