Sie sind hier: Home >

Radsport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Radsport

Radsport: Kittel startet nicht bei Paris-Tours

Radsport: Kittel startet nicht bei Paris-Tours

Berlin (dpa) - Radprofi Marcel Kittel, der bei der Tour de France fünf Etappen gewann, startet nicht wie ursprünglich vorgesehen beim Sprint-Festival Paris-Tours am 8. Oktober. Sein belgisches Quick-Step-Team nominierte den vierfachen Giro-Etappengewinner ... mehr
Amsterdam raus: Nur drei Sechstagerennen in Six-Days-Series

Amsterdam raus: Nur drei Sechstagerennen in Six-Days-Series

Die im Vorjahr ins Leben gerufene Six-Days-Rennserie umfasst in der Saison 2017/18 nur noch drei Sechstagerennen und das Finale auf Mallorca. Amsterdam ist als Veranstaltungsort nicht mehr dabei. Auftakt der Rennveranstaltung der britischen Madison Sports Group ... mehr
Radsport: Bora-hansgrohe geht mit 27 Fahrern in die nächste Saison

Radsport: Bora-hansgrohe geht mit 27 Fahrern in die nächste Saison

Berlin (dpa) - Der deutsche Radrennstall Bora-hansgrohe geht mit 27 Profis in die nächste Saison, darunter sieben Deutsche. Das Team aus Bayern, dessen Kapitän Peter Sagan als erster Radprofi überhaupt den Hattrick als Straßen-Weltmeister schaffte, hat seine ... mehr
Radsport: Contador empfindet frühere Doping-Sperre als ungerecht

Radsport: Contador empfindet frühere Doping-Sperre als ungerecht

Madrid (dpa) - Der vor gut zwei Wochen zurückgetretene Radprofi Alberto Contador bezeichnete im Rückblick seine Doping-Sperre von 2012 als einer der "größten Ungerechtigkeiten im Sport". Der 34 Jahre alte Spanier, der im Oktober noch zwei Rennen in Japan und China ... mehr
Radsport: Sagans Grüße an die Tour-Verantwortlichen

Radsport: Sagans Grüße an die Tour-Verantwortlichen

Bergen (dpa) - Peter Sagan setzte sein freches Grinsen auf und schickte nach seinem historischen Hattrick einen Gruß an die Organisatoren der Tour de France. "Es hat manchmal auch seine guten Seiten, wenn einem etwas Schlechtes passiert", sagte der Radstar mit Blick ... mehr

Radsport: Sagan schafft historischen WM-Hattrick - deutsche Pleite

Bergen (dpa) - Spätestens bei der Siegerehrung auf dem Festplasen in Bergen hatten die norwegischen Radsport-Fans dem großen Triumphator Peter Sagan wieder verziehen. Wie ein Rockstar wurde der Slowake nach seinem historischen Hattrick gefeiert, sogar die deutschen ... mehr

Rad-WM: So stehen die Chance der deutschen Fahrer

Zum Abschluss der Rad-WM im norwegischen Bergen steht am Sonntag das Straßenrennen auf dem Programmn. Das deutsche Team muss dabei auf seinen Kapitän verzichten. Ex-Profi  Fabian Wegmann spricht bei t-online.de über die Chancen der anderen Starter, das besondere Wetter ... mehr

Radsport: Kaum Siegchancen für deutsches Team bei Rad-WM

Bergen (dpa) - Nur mit Außenseiterchancen geht die deutsche Mannschaft in das Straßenrennen der Männer bei den Rad-Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen. Nach dem krankheitsbedingten Ausfall von John Degenkolb, der sich wegen einer vermeintlichen Bronchitis ... mehr

Radsport: Deutsche Frauen chancenlos - Oranje-Sieg durch Blaak

Bergen (dpa) - Der deutsche Frauen-Radsport fährt der Konkurrenz zunehmend hinterher. Nach der Pleite im Einzelzeitfahren waren Lisa Brennauer und Co. im Straßenrennen bei der Rad-WM im norwegischen Bergen völlig chancenlos. Stattdessen holte ... mehr

Radsport: Kämna erlöst deutsches Team mit WM-Silber

Bergen (dpa) - Die ganz große Freude wollte bei Lennard Kämna auf dem Festplassen von Bergen bei der Siegerehrung noch nicht aufkommen. Nach einer überragenden Vorstellung war für das deutsche Supertalent die Silbermedaille fast schon zu wenig. "Es war eine beinahe ... mehr

Radsport: Alle jagen Sagan - "Auch mit Fieber Weltmeister werden"

Bergen (dpa) - Zu Träumereien wollten sich Tony Martin und Co. erst gar nicht hinreißen lassen. Zu gering sind im deutschen Team ohne einen Kapitän die Aussichten auf eine Medaille oder gar den Titel, zu übermächtig erscheint der große Favorit. "Peter Sagan ... mehr

Mehr zum Thema Radsport im Web suchen

Radsport: Degenkolb im Krankenhaus - "Zustand nicht verbessert"

Bergen/Oberursel (dpa) - Die Erkrankung des verhinderten deutschen WM-Kapitäns John Degenkolb aus Oberursel ist offenbar doch gravierender als zunächst angenommen. Der frühere Paris-Roubaix-Sieger befindet sich zu weiteren Untersuchungen im Krankenhaus ... mehr

Radsport: Neuer UCI-Präsident will Team-Zeitfahren abschaffen

Bergen (dpa) - Nach seiner Wahl zum Präsidenten des Radsport-Weltverbandes UCI hat David Lappartient die Abschaffung der WM-Mannschaftszeitfahren angekündigt. "2018 in Innsbruck und 2019 in Yorkshire werden die Events noch stattfinden, aber ab 2020 werden ... mehr

Radsport: Lappartient neuer Präsident des Radsport-Weltverbandes

Bergen (dpa) - Der Franzose David Lappartient ist zum neuen Präsidenten des Radsport-Weltverbandes UCI gewählt worden. Der 44-Jährige setzte sich bei der Wahl im norwegischen Bergen überraschend deutlich mit 37 von 45 Stimmen gegen Amtsinhaber Brian Cookson ... mehr

Radsport: Dumoulin als neue Bedrohung für Froome - Tour-Duell 2018?

Bergen (dpa) - Chris Froome verschwendete keine Zeit und saß bereits wenige Stunden nach der krachenden Niederlage gegen Tom Dumoulin im Flieger gen Nizza. Auf der Heimreise Richtung Südfrankreich dürfte sich der Tour- und Vuelta-Champion so seine Gedanken gemacht ... mehr

Radsport: Spektakel ohne Happy End für Martin - Dumoulin holt Titel

Bergen (dpa) - Kaum war Tony Martin nach der ernüchternden Kletterpartie am Mount Floyen zurück im verregneten Bergen, da wartete auch schon Freundin Nina samt Töchterchen sowie Mutter Bettina als Trost. Ein paar Stunden im Familienkreis durfte der entthronte ... mehr

Rad-WM: Tony Martin verpasst Titel, Gold für Tom Dumoulin

Der deutsche Radprofi Tony Martin hat im Einzelzeitfahren der WM im norwegischen Bergen die erfolgreiche Titelverteidigung verpasst. Erstmals zum Weltmeister im Kampf gegen die Uhr krönte sich der niederländische Giro-Sieger Tom Dumoulin. Dumoulin holte ... mehr

WM-Duell gegen Froome: So stehen Martins Chancen

Bei der Rad-Weltmeisterschaft in norwegischen Bergen kommt es am Mittwoch zum Showdown im Zeitfahren: Superstar Chris Froome trifft auf den deutschen Titelverteidiger Tony Martin. Ex-Profi Fabian Wegmann spricht bei t-online.de über Martins Chancen und den schwierigen ... mehr

Radsport: Martin kritisiert UCI-Chef Cookson

Bergen (dpa) - Auf dem Chefsessel des Radsport-Weltverbandes UCI haben bereits einige zweifelhafte Persönlichkeiten Platz genommen. Der im Juni gestorbene Strippenzieher Hein Verbruggen etwa, oder dessen ebenso umtriebiger Nachfolger Pat McQuaid. Beiden wurde Kungelei ... mehr

Radsport: WM-Champion Martin hofft auf Bronze im Zeitfahren

Bergen (dpa) - Tony Martin geht heute als Titelverteidiger und viermaliger Champion ins Einzelzeitfahren bei der Straßenrad-WM im norwegischen Bergen. Zu den Favoriten zählt der 32-Jährige aufgrund des schweren Schlussanstiegs diesmal aber nicht. Martin hofft ... mehr

Radsport: WM-Pleite für Frauen - Martin will Bronze

Bergen (dpa) - Dem deutschen Radsport droht erstmals seit 2006 wieder eine Nullnummer in der einstigen Domäne Einzelzeitfahren, als letzte Hoffnung bleibt Tony Martin. Im Frauenrennen der Straßenrad-WM im norwegischen Bergen erlebten am Dienstag Ex-Weltmeisterin ... mehr

Radsport - Rad-WM: Junior Hollmann knapp an Medaille vorbei

Bergen (dpa) - Der Berliner Juri Hollmann hat bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen eine Medaille im Junioren-Rennen knapp verpasst. Der 18 Jahre alte Schüler musste sich im Einzelzeitfahren über 21,1 Kilometer mit dem vierten Platz ... mehr

Radsport: Deutscher Nachwuchs am zweiten Tag ohne Medaille

Bergen (dpa) - Einen Tag nach der Goldmedaille für Lennard Kämna im Team-Zeitfahren ging der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) bei der Straßen-Weltmeisterschaft im norwegischen Bergen leer aus. Zum Auftakt der Einzel-Wettkämpfe fuhr Hannah Ludwig am Montag ... mehr

Sport: Giro startet 2018 mit Blick auf Jerusalem Altstadt

Jerusalem (dpa) - Der Giro d'Italia startet im kommenden Jahr mit Blick auf Jerusalems Altstadt. Wie die lokalen Veranstalter am Montag mitteilten, führt die Auftaktetappe über 10,1 Kilometer am 4. Mai 2018 durch Jerusalem. Es ist das erste Mal in der Geschichte ... mehr

Radsport: Lennard Kämna - ein Versprechen für die Zukunft

Bergen (dpa) - Bei der Suche nach dem nächsten deutschen Rundfahrt-Spezialisten fällt immer wieder sein Name. Lennard Kämna, gerade 21 Jahre alt. Ein starker Zeitfahrer, der auch gut über die Berge kommt. Im Mannschaftszeitfahren bei der Straßenrad-WM im norwegischen ... mehr

Radsport: Rad-Dominator Froome macht Jagd auf das Triple

Bergen (dpa) - Der beste Radrennfahrer der Welt hat in der englischen Zeitung "Sunday Times" tiefe Einblicke gewährt - nicht nur optisch. Chris Froome berichtet über sein Erfolgsgeheimnis, das ihn bei den Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen zu einem ... mehr

Abstimmung über Radweg am Elbstrand: Klare Mehrheit dagegen

Der umstrittene Elbe-Radweg am Strand in Hamburg-Övelgönne kommt nicht. Bei der Abstimmung darüber habe sich die klare Mehrheit der Bürger dagegen ausgesprochen, wie ein Sprecher des Bezirksamts Altona am Sonntagabend nach Auszählung der Stimmen berichtete ... mehr

Radsport: WM-Triumph für Kämna mit Sunweb-Team

Bergen (dpa) - Noch ein wenig schüchtern jubelte Youngster Lennard Kämna an der Seite der großen Stars Tom Dumoulin und Michael Matthews. So richtig fassen konnte es der 21-Jährige nicht, dass er mit dem Sunweb-Team die Goldmedaille zum Auftakt ... mehr

Radsport: Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM

Berlin (dpa) - Eine Woche vor dem WM-Rennen in Bergen steht das deutsche Team ohne Kapitän da. John Degenkolb sagte seinen Start bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften in Norwegen wegen fehlender Fitness ab. Der 28-Jährige hatte im August bei der Vuelta wegen einer ... mehr

Radsport - 24 Jahre nach Ullrich: WM zurück in Norwegen

Bergen (dpa) - Mit dem Teamzeitfahren der Frauen und Männer beginnen am heutigen Sonntag die Straßenrad-Weltmeisterschaften im norwegischen Bergen. Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin rechnet sich mit seinem Katusha-Team zum Auftakt ... mehr

Radsport: Titel für Martin "utopisch" - Zweifel an Degenkolbs Form

Bergen (dpa) - 24 Jahre ist es her, als ein gewisser Jan Ullrich im Regen von Oslo als jüngster Amateur-Weltmeister erstmals die Radsport-Welt verblüffte. 20 Jahre war der spätere Tour-de-France-Sieger damals jung. Einige Tage später raste der ebenfalls noch recht ... mehr

Abstimmung über Elbe-Radweg endet

Die Abstimmung über den umstrittenen Elbe-Radweg am Strand in Hamburg-Övelgönne geht in die Endphase. Noch bis heute Abend können die Altonaer abstimmen. Knapp 80 000 der 200 000 Stimmberechtigten hatten sich bis Donnerstagmittag bereits für oder gegen einen Fahrradweg ... mehr

Jan Ullrich wegen Alkohol-Fahrt zu Bewährungsstrafe verurteilt

Weinfelden (dpa) - Der ehemalige Radprofi Jan Ullrich ist in der Schweiz zu 21 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden, nachdem er in betrunkenem Zustand einen Autounfall verursacht hatte. Das entschied das Schweizer Bezirksgericht Weinfelden. Staatsanwaltschaft ... mehr

21 Monate auf Bewährung für Jan Ullrich

Jan Ullrich ist wegen eines in der Schweiz von ihm unter erheblichem Alkoholeinfluss und mit stark überhöhter Geschwindigkeit verursachten Verkehrsunfalls im Jahr 2014 zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Dem einzigen deutschen Tour-de-France-Sieger bleibt damit ... mehr

Radsport: Giro d'Italia startet 2018 in Israel

Tel Aviv (dpa) - Der Giro d'Italia startet kommendes Jahr in Israel und damit erstmals außerhalb von Europa. Die lokalen Veranstalter teilten mit, der Start des traditionsreichen Radsport-Klassikers in Jerusalem werde am kommenden Montag offiziell bekanntgegeben ... mehr

Radsport - Froome bestätigt: WM-Start im Team- und Einzelzeitfahren

Bergen (dpa) - Vuelta-Sieger Chris Froome hat seinen WM-Start in Bergen/Norwegen im Team- und Einzelzeitfahren bestätigt. Der 32 Jahre alte Brite, der nach seinem vierten Erfolg bei der Tour de France gerade in Spanien das Double schaffte, geht zum Auftakt ... mehr

Rad-WM: Superstar Froome will Tony Martin den Titel abjagen

Rad-Superstar Christopher Froome plant bei den Weltmeisterschaften in Norwegen (17. bis 24. September) einen Doppelstart. Im Einzelzeitfahren wird er dabei auf den deutschen Titelverteidiger Tony Martin treffen. Außerdem wird Froome, der in dieser Saison sowohl ... mehr

Radsport: Kittel überraschend nicht im WM-Team von Quick-Step

Bergen (dpa) - Topsprinter Marcel Kittel steht überraschend nicht im WM-Aufgebot seines Quick-Step-Radrennstalls für das Mannschafts-Zeitfahren am kommenden Sonntag in Bergen/Norwegen. Am Dienstag benannte sein belgisches Team die sechsköpfige Equipe mit Ex-Weltmeister ... mehr

Nach Vuelta- und Tour-Sieg: Will Chris Froome auch beim Giro angreifen?

Durch das Double aus Tour de France und Vuelta a Espana ist Chris Froome endgültig in die Liga der Radsport-Legenden aufgestiegen. Innerhalb einer Saison neben der Frankreich- auch die Spanienrundfahrt zu gewinnen, gelang bis dahin nur Jacques Anquetil ... mehr

Radsport: Froome schafft mit Vuelta-Sieg das Double

Madrid (dpa) - Chris Froome, der als dritter Radprofi das Double aus Tour und Vuelta-Sieg schaffte, und Alberto Contador auf seiner Abschiedstour waren die schillernsten Figuren der 72. Spanien-Rundfahrt. Dem viermaligen Sieger der Frankreich-Rundfahrt ... mehr

Radsport: Italienischer Radprofi Ulissi siegt bei Grand Prix Montréal

Montréal (dpa) - Der italienische Radprofi Diego Ulissi hat den Grand Prix Montréal gewonnen. Nach 205,7 Kilometern verwies er den Spanier Jésus Herrada auf den zweiten Platz. Die großen Favoriten, Doppel-Weltmeister Peter Sagan, der den Grand Prix Québec vor zwei Tagen ... mehr

La Vuelta 2017: Etappen & Sieger der Spanien-Rundfahrt

Die Vuelta a España ist nach 21 Etappen und 3.324,1 Kilometern vorbei. Christopher Froome ist Sieger der 72. Spanien-Rundfahrt und schaffte das Double aus Tour de France und Vuelta. Alle Etappen und Ergebnisse in der Übersicht finden Sie hier. La Vuelta ... mehr

Vuelta 2017: Christopher Froome holt Gesamtsieg und holt das Double

Christopher Froome ist der seltene Coup mit Bravour geglückt: Der 32 Jahre alte Brite gewann die 72. Spanien-Rundfahrt und schaffte als dritter Radprofi das Double aus Tour de France und Vuelta. Der Kapitän des Sky-Teams erreichte am Sonntag auf der 117,6 Kilometer ... mehr

Radsport: BDR bei WM ohne Elite-Medaille - Fumic Fünfter

Cairns (dpa) - Der Bund Deutscher Radfahrer ist bei der Mountainbike-WM in Cairns/Australien bei der Medaillenvergabe im Elitebereich leer ausgegangen. In der olympischen Cross-Country-Disziplin fuhr der Vize-Weltmeister von 2013, Manuel Fumic aus Kirchheim ... mehr

Radsport: Froome zieht gleich mit Anquetil und Hinault

Madrid (dpa) - Chris Froome hat sein Trauma Vuelta überwunden. Im sechsten Anlauf und nach drei zweiten Plätzen ist dem Briten der erste Sieg bei der Spanien-Rundfahrt auf der Abschlussetappe über 117,6 Kilometer in Madrid praktisch nicht mehr zu nehmen ... mehr

Radsport: Contador feiert Tagessieg - Froome vor Vuelta-Sieg

Alto de l'Angliru (dpa) - Chris Froome ist das Double von Vuelta- und Toursieg nicht mehr zu nehmen. Der Tour-de-France-Triumphator baute auf der vorletzten Etappe der Spanien-Rundfahrt seinen Vorsprung im Gesamtklassement aus und wird zum Abschluss am Sonntag in Madrid ... mehr

Radsport: Weltmeister Sagan gewinnt Grand Prix von Québec

Quebec (dpa) - Zwei Wochen vor dem Beginn der Straßen-Rad-WM in Bergen/Norwegen hat Doppel-Weltmeister Peter Sagan den Grand Prix Québec in Kanada gewonnen und seinen 100. Erfolg als Radprofi gefeiert. Nach 201,5 Kilometern siegte der Kapitän des deutschen ... mehr

Radsport: Froome führt weiter souverän - de Gendt Tagessieger in Gijón

Gijón (dpa) - Radprofi Chris Froome ist dem Double aus Vuelta- und Toursieg ganz nah. Der Spitzenreiter der 72. Spanien-Rundfahrt konzentriert sich auf die letzte große Hürde vor seinem mutmaßlichen ersten Gesamtsieg. Am Samstag bietet der gefürchtete Anstieg ... mehr

Radsport: Contador ohne Siegchance, aber mit "großer Freude"

Caso (dpa) - Alberto Contador erfreut sich am selbst gezündeten Feuerwerk. Die 72. Vuelta a España ist die letzte Rundfahrt in der Karriere des umstrittenen Radprofis aus Pinto. Sie scheint eigens gemacht, um den siebenfachen Rundfahrtsieger ... mehr

Bahn-Renovierung im Velodrom abgeschlossen

Nach zweieinhalbmonatiger Umbauzeit ist die neue Radrennbahn im Velodrom an der Landsberger Allee in Berlin ist fertiggestellt und abgenommen. Die Renovierung kostete rund 1,6 Millionen Euro. Als erster testete Robert Förstemann den neuen Fahrbahnbelag ... mehr

Radsport: Belgier Armée gewinnt 18. Vuelta-Etappe als Solist

Santo Toribio de Liébana (dpa) - Spitzenreiter Chris Froome hat sich bei der 72. Vuelta von seinem kleinen Schwächeanfall vom Vortag erholt. Im Ziel der 18. Etappe schlug der Brite zurück und baute seine Führung im Gesamtklassement vor dem Italiener Vincenzo Nibali ... mehr

Radsport: Tony Martin landet bei WM-Generalprobe auf Rang sechs

Tendring (dpa) - Der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin ist bei seiner WM-Generalprobe im 16,2 Kilometer langen Zeitfahren der Tour of Britain nur auf Rang sechs gelandet. Den Kampf gegen die Uhr gewann der Niederländer Lars Boom in 19:02 Minuten vor dem Belgier ... mehr

Radsport: BDR nominiert Kader mit Degenkolb und Arndt an der Spitze

Berlin (dpa) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) hat seinen Kader für die Straßen-Weltmeisterschaften vom 17. bis 24. September in Bergen in Norwegen nominiert. Die neunköpfige Mannschaft für das Straßenrennen der Elitefahrer am Finaltag führen John Degenkolb ... mehr

Radsport: Österreichischer Sieg bei Vuelta nach 82 Jahren

Los Machucos (dpa) - Radprofi Chris Froome hat einen Tag nach seinem Zeitfahrsieg bei der Vuelta in den Bergen 42 Sekunden seines Vorsprungs in der Gesamtwertung eingebüßt. Der britische Radprofi konnte am Schlussanstieg der 180,5 Kilometer langen 17. Etappe zwischen ... mehr

Marcel Barths kündigt Abschiedsrennen im Andreasried an

Lokalmatador Marcel Barth will beim Steherrennen um das "Goldene Rad von Erfurt" am 19. September seine Laufbahn beenden. Der Erfurter war in den vergangenen Jahren der Publikumsliebling bei den Rennen auf der Bahn im Andreasried. "Ich sehe dem Abschied mit einem ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017