Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Einbruchschutz >

Mehr Sicherheit: Fingerscanner für die Haustür

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr Sicherheit: Fingerscanner für die Haustür

11.06.2012, 09:34 Uhr | jk (CF)

Gehören Haustürschlüssel bald der Vergangenheit an? Heute sind Fingerscanner zum Öffnen der privaten Haustür zumindest keine Zukunftsmusik mehr. Die Systeme sind laut Herstellern besonders einfach, sicher und komfortabel.

Kinderleichte Bedienung des Fingerscanners

Wer heute seine Haustür oder das Garagentor öffnen möchte, braucht dazu weder einen Schlüssel noch eine Chipkarte oder einen Geheimcode: Sicherheitsfirmen bieten Ihnen heute hoch entwickelte Systeme an, die durch einen einfachen Fingerabdruck aktiviert werden. Moderne Fingerscanner können dabei die Daten von mehreren Dutzend Personen speichern und wiedererkennen. Die Technik funktioniert je nach Gerät auch bei Kindern ab einem Alter von etwa sechs Jahren und soll auch bei kleineren Verletzungen der Fingerkuppe keine Probleme mit der Erkennung haben. Noch mehr Sicherheit haben Sie, wenn Sie einen Fingerscanner wählen, bei dem Sie auch zwei Fingerabdrücke für jeden Hausbewohner abspeichern lassen können.

Sicherheit vor Einbrüchen

Ein großer Vorteil der intelligenten Schließtechnik liegt zum einen darin, dass Sie nicht mehr daran denken müssen, einen Schlüssel bei sich zu tragen. Noch wichtiger ist allerdings, dass ein Fingerscanner einen Einbruch durch Manipulation des Haustürschlosses unmöglich machen soll, denn hochwertige Systeme können laut Medienberichten nicht kurzgeschlossen oder ausgetrickst werden. Wenn Sie einen Fingerscanner an Ihrer Haustür einsetzen möchten, können Sie den ursprünglichen Türzylinder einfach durch einen batteriebetriebenen Funkzylinder oder ein Gerät, das über eine externe Stromquelle versorgt wird, nachrüsten lassen. Die Verwaltung des Systems übernehmen Sie dann einfach selber. Zum Öffnen der Tür wird der Finger auf den Scanner gelegt oder darüber gestrichen, einige Hersteller integrieren den Fingerscanner auch direkt in der Türklinke, sodass sich der Daumen automatisch darauflegt. Die Tür beim Verlassen des Hauses abzusperren, ist nicht mehr nötig.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017