Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY) >

Baumärkte in Deutschland: Die beliebtesten Baumarkt-Ketten 2013

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Baumarkt-Ranking  

Das sind die besten Baumärkte 2013

29.04.2013, 16:44 Uhr | zuhause.de

Baumärkte in Deutschland: Die beliebtesten Baumarkt-Ketten 2013. Baumarkt-Ranking 2013: Eine Branchengröße stürzt in der Kundengunst dramatisch ab. (Quelle: Fotos: imago/ Monatge: zuhause.de)

Baumarkt-Ranking 2013: Eine Branchengröße stürzt in der Kundengunst dramatisch ab. (Quelle: Fotos: imago/ Monatge: zuhause.de)

In Deutschland buhlen eine Vielzahl verschiedener Baumärkte um die Gunst der Kunden. Längst haben die großen Ketten dabei nicht mehr nur den klassischen Heimwerker im Blick, der sich seine Auffahrt selbst neu pflastert. Über eine Vielzahl zusätzlicher Service- und Produktangebote, aber auch durch eine attraktive Gestaltung der Verkaufsflächen will man sich für andere Käuferschichten öffnen. Wie gut das bei den einzelnen Ketten funktioniert, darüber gibt der "ServiceAtlas Bau und Heimwerker-Märkte 2013" Auskunft, der auf Basis intensiver Kundenbefragungen alljährlich herausgegeben wird. Das sind die besten Baumärkte 2013 und die Ergebnisse der neun wichtigsten Teilkategorien des Baumarkt-Rankings.

Veröffentlicht wird der "ServiceAtlas" im Jahresrhythmus nun schon zum dritten Mal – in diesem Jahr erstmals als Doppelstudie, in der auch die beliebtesten Gartencenter Deutschlands ausgewiesen werden. Herausgeber der sehr umfangreichen Untersuchung ist die unabhängige Service Value GmbH, welche die Studie auch vorfinanziert. Die finanzielle Unabhängigkeit seiner Schöpfer und der Umfang der untersuchten Teilkategorien machen den "ServiceAtlas Bau- und Heimwerker-Märkte" zur wichtigsten regelmäßig erhobenen Studie über die Qualität der zwölf größten in Deutschland vertretenen Baumarktketten.

Die größten Gewinner im Baumarkt-Ranking 2013

Verglichen mit den Ergebnissen des "ServiceAltlas Bau- und Heimwerker-Märkte 2012" gibt es gleich mehrere deutliche Gewinner und Verlierer im 2013-Ranking. Einen großen Satz nach vorne konnte die vor allem in Süddeutschland, Nordrhein-Westphalen und Sachsen stark vertretene Kette BayWa machen. Sie hat es im Gesamt-Ranking geschafft, sich um sechs Plätze zu verbessern und landet in diesem Jahr auf einem ordentlichen fünften Platz (2012: Platz 11).

Ebenfalls um sechs Plätze verbessert hat sich der diesjährige Branchen-Primus: Die Globus-Märkte landeten 2012 noch auf einem wenig schmeichelhaften siebten Rang und führen das Gesamt-Ranking in diesem Jahr überraschend an. Globus verdrängt damit Schwergewicht Obi von der Spitze, das in diesem Jahr sogar die Medaillenränge knapp verfehlt.

Obi wird von den Kunden zwar noch immer besser als der Durchschnitt bewertet, muss neben Globus aber auch Bauhaus und Hornbach auf den Plätzen 2 und 3 an sich vorbei ziehen lassen. Der Zweitplatzierte Bauhaus verbessert sich damit um zwei Plätze, Hornbach sogar um drei.

Die größten Verlierer im Baumarkt-Ranking 2013

Weniger Grund zur Freude gibt es bei Hellweg: Landete die Kette im letzten Jahr noch ganz weit vorne (Platz 2), stürzten die Hellweg-Märkte in diesem Jahr um sage und schreibe acht Plätze ab und sind damit die größten Verlierer dieses Jahres. Im Ranking bedeutet Platz 10 den drittschlechtesten Platz aller untersuchten Ketten – für den Vizemeister des letzten Jahres wahrlich kein Aushängeschild.

Auch der Drittplatzierte von 2012 musste in diesem Jahr erheblich Federn lassen. hagebau-Märkte verlieren drei Plätze und landen nun nur noch auf Platz 6. Erreichten die ersten fünf Ketten des diesjährigen Rankings insgesamt überdurchschnittliche Ergebnisse bei der Kundenbefragung, ist hagebau auf Platz 6 die erste Kette mit unterdurchschnittlichen Ergebnissen.

Auch wenn sie nur zwei Plätze verloren haben, muss man auch die Praktiker-Märkte zu den Verlierern des Jahres zählen. Sie landen auf dem blamablen letzten Platz – und zwar nicht nur im Gesamt-Ranking. Auch im Kundenservice, der Kundenorientierung seiner Mitarbeiter, der verständlichen Kommunikation und der Attraktivität seiner Märkte liegt Praktiker an letzter Stelle. Den schlechtesten Platz im Gesamt-Ranking hat man sich also redlich verdient. Nur bei der Bewertung von Sortiment und Produkten sowie dem Preis-Leistungsverhältnis gab es schlechter bewertete Ketten.

Kompetenz der Baumarkt-Mitarbeiter

Nicht erst seit Mirko Trompetters Insider-Bericht "Das Leben ist ein Baumarkt" ist bekannt, wie wichtig Qualität und Kompetenz der Baumarkt-Mitarbeiter für die Kunden ist. Der "ServiceAtlas" weist auch für diese Teilkategorie aus, wie die einzelnen Ketten bewertet werden. Überzeugen können hier vor allem Globus, Bauhaus und BayWa auf den Plätzen 1 bis 3. Die Ketten hela, B1 Discount und natürlich Praktiker belegen hier die letzten drei Ränge.

Schon längst sind Baumärkte nicht mehr nur Einkaufsgelegenheit für versierte Heimwerker-Profis, die beim Einkauf genau wissen, welche Werkzeuge und Materialien sie brauchen, sondern auch für weniger fachkundige Laien, die bei ihrem Einkauf auf kompetente, fachkundige Beratung angewiesen sind. Das macht die Kompetenz der Mitarbeiter so entscheidend.

Serviceleistungen im Baumarkt

Nicht minder bedeutsam sind die Serviceleistungen eines Baumarkts. Wer zuhause keine Kreissäge hat, wird es zu schätzen wissen, wenn man ihm im Baumarkt kostenlos das Holz auf Maß zuschneidet. Dasselbe gilt für Dienstleistungen wie Farbmischservice oder einem umfangreichen Ausleihangebot für Maschinen und Werkzeuge.

Bei den Serviceleistungen werden Bauhaus, Obi und Hornbach am besten bewertet. Trotz des ansonsten starken Ergebnissen kann BayWa hier nicht überzeugen und belegt nur den drittletzten Rang. Nur Praktiker und B1 Discount wurden schlechter bewertet.

Preise und Produktqualität der Baumarkt-Ketten

Wer vor allem sehr günstig einkaufen möchte, für den lohnt sich laut "ServiceAtlas" ein Besuch beim B1 Discount Baumarkt. Er bietet aus Kundensicht noch vor Globus und Bauhaus das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Allerdings gibt es B1-Discount-Märkte nur 35-mal in Deutschland, so dass sich die Anfahrt trotz der guten Preise nicht für jedermann lohnen dürfte. Im Preis-Leistungs-Verhältnis wurden hagebau, BayWa und Obi laut "ServiceAtlas" von den Kunden am schlechtesten bewertet.

Gerade für hagebau ist das Ergebnis in dieser Teilkategorie kein Ruhmesblatt. Denn auch bei der Qualität der Produkte liegen die hagebau-Märkte auf dem drittletzten Rang. Obi und BayWa platzieren sich hier in der vorderen Hälfte des Rankings, BayWa schafft sogar einen guten zweiten Platz. Eine bessere Qualität liefert aus Kundensicht nur Bauhaus. Globus landet auf Platz 3.

Die Atmosphäre in den Filialen der Baumärkte

Nicht zu unterschätzen ist auch die Bedeutung der Atmosphäre in den Filialen. Wenn Kunden sonst nichts weiter auszusetzen haben, bestimmt sie darüber, ob das Kauferlebnis insgesamt als angenehm und positiv wahrgenommen wird. Die beste Atmosphäre in ihren Filialen bieten Globus, Bauhaus und Obi. Auf den hinteren Rängen landen BayWa, der B1 Discount und Praktiker.

"Dass die Atmosphäre der Filialen ein wichtiger Kundenbindungstreiber ist, zeigt, dass es beim Einkauf im Baumarkt nicht allein um Produkte und kompetente Beratung geht, sondern sich der Kunde auch wohlfühlen möchte", so die Bewertung der Studienmacher.

Ergebnisse des "ServiceAtlas Bau- und Heimwerker-Märkte 2013" im Überblick

Wie in jedem Jahr wurde der "ServiceAtlas Bau- und Heimwerker-Märkte 2013" auf Basis von Kundenbefragungen erstellt. Die Angaben von insgesamt 1097 Befragten, die in den letzten zwölf Monaten Kunde bei einem Bau- und Heimwerkermarkt waren, wurden für die Studie ausgewertet. Publiziert wurden neben dem Gesamt-Ergebnis des Baumarkt-Rankings 2013 auch die Ergebnisse zahlreicher Teilkategorien wie Preis-Leistungs-Verhältnis, Service, Kompetenz und Qualität. Auch die Ergebnisse der neun wichtigsten Teilkategorien wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY)

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017