Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung >

WC reparieren: Wenn die Spülung nicht mehr funktioniert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Badezimmer-Renovierung  

WC reparieren: Wenn die Spülung nicht mehr funktioniert

10.12.2013, 14:46 Uhr | em (CF)

Bei einer defekten Spülung können Sie mit geeignetem Werkzeug und etwas handwerklichem Geschick selbst Ihr WC reparieren. Dabei werden Sie schnell herausfinden, ob es an der Dichtung, am Ventil oder am Schwimmer liegt.

Den Vermieter informieren und Wasser abstellen

Eine defekte Toilettenspülung kann auf Dauer sehr kostspielig werden, weil dabei eine Menge Wasser unnötig durch den Abfluss fließt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie bei solch einer Störung umgehend Ihr WC reparieren lassen oder es selbst tun.

Der Vermieter sollte natürlich zunächst kontaktiert werden, damit der Schaden schnell behoben werden kann. Geht inzwischen aber zu viel Wasser verloren, sollten Sie das Wasser über dem Zulauf zum Spülkasten abstellen und nur bei Bedarf wieder anstellen.

Das WC selbst reparieren

Da der Vermieter in der Regel Kleinreparaturen nicht bezahlt, haben Sie als Mieter die Wahl, von einem Fachmann das WC reparieren zu lassen oder Sie legen selbst Hand an. Wenn Sie über geeignetes Werkzeug und etwas handwerkliches Geschick verfügen, ist es nicht schwer sowohl bei Aufputz- als auch bei Unterputzmodellen eine defekte Spülung wieder in Ordnung zu bringen.

Oftmals ist eine defekte Dichtung verantwortlich für die Störfunktion der Spülung. Nachdem Sie mithilfe von passendem Werkzeug den Zylinder ausgehängt haben, können Sie mit Spülmittel die Dichtung am Zylinderkopf reinigen oder ersetzen.

Ein kaputtes Zulaufventil oder ein defekter Schwimmer

Auch ein kaputtes Zulaufventil oder ein nicht schließendes Einlaufventil können als Ursache für eine defekte Spülung in Frage kommen und dafür sorgen, dass Sie das WC reparieren müssen. Mithilfe von geeignetem Werkzeug lassen sich diese Ventile austauschen.

Zu viel Wasser im Spülkasten kann aber auch durch einen defekten Schwimmer erreicht werden, der normalerweise die Flüssigkeitshöhe reguliert. Durch Verschieben oder Verstellen des Gestänges zum Ventil können Sie hier das WC reparieren.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Umbau & Renovierung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017