Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Sorbische Ostereier: Kratztechnik für Fortgeschrittene

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischdeko  

Sorbische Ostereier: Kratztechnik für Fortgeschrittene

28.01.2016, 10:28 Uhr | fb (CF)

Durch ihre zarten und filigranen Ornamente begeistern sorbische Ostereier Groß und Klein. Doch wer die Eier mit Kratztechnik bearbeiten will, braucht Geschick und Fingerspitzengefühl. Hier finden Sie eine Anleitung.

Vorbereitung für Sorbische Ostereier

Der Vorteil bei der Verwendung der Kratztechnik für sorbische Ostereier ist, dass nur wenige Gegenstände benötigt werden: Eier, Eierfarbe und ein spitzer Gegenstand wie beispielsweise ein kleines Tapetenmesser reichen schon aus. Für die Kratztechnik ist eine feste, glatte Schale notwendig. Bevor es jedoch an die Musterung nach Anleitung geht, müssen die Eier ausgeblasen werden. Nachdem das geschehen ist, bekommen die Eier eine kräftige Färbung. Dunkelblau oder auch Schwarz bieten sich an, da sich die ausgekratzten Muster auf diese Weise besonders deutlich von dem satten Farbton abheben werden. Durch das lange Halten des Eis bei der Kratztechnik kann sich die Farbe jedoch leicht wieder lösen. Durch die Verwendung von Batik- oder Stoffmalfarben können Sie das vermeiden.

Anleitung für die Kratztechnik

Sind die Eier gut durchgetrocknet, sollten die gewünschten Muster mit einem dünnen Bleistift vorgezeichnet werden. Zur besseren Orientierung können Sie eine Mittellinie als visuellen Äquator auftragen. Auch Aufteilungen in der Senkrechten helfen beim Auftragen der Muster. Als Muster bieten sich abstrakte Linien an, aber auch Blüten und Tiere schmücken sorbische Ostereier. Mit der Spitze des scharfen Gegenstands tragen Sie nun entlang der vorgemalten Linien die obere Schalenschicht ab, sodass das Weiße des Eis wieder sichtbar wird. Bei diesem Vorgang ist ein deutliches Kratzgeräusch hörbar. Seien Sie behutsam: Der Druck darf nicht so groß sein, dass das Ei zerbricht. Er hat zudem Auswirkungen auf die entstehenden Farbnuancen auf dem Ei. Um das Ei vor Schweiß zu schützen, bietet es sich an, es in einer Serviette zu halten oder Handschuhe zu tragen. Als spitzer Gegenstand für die Kratztechnik eignen sich besonders Rund- und Dreikantfeilen, aber auch geschliffene Messer oder Nägel.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017