Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen >

Winter ade: Die ersten Frühlingsboten im Garten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Winter ade: Die ersten Frühlingsboten im Garten

14.03.2013, 14:30 Uhr | sw (CF)

Im Frühling freut sich jeder über die ersten Frühlingsblumen im Garten. Viele Blumen wachsen wild, einige müssen aber erst angepflanzt werden. Die Pflanzen geben eine schöne, bunte Vielfalt in Ihrem Garten oder auf der Terrasse. Sie können außen entweder in Beeten oder Pflanzkübeln sowie innen dekorativ in Pflanzschalen oder Vasen angerichtet werden.

Frühlingsblumen: Kombinieren und Dekorieren

Im Frühjahr wird es Zeit, dass die gesteckten Pflanzen blühen. Doch nicht nur im eigenen Garten erfreuen sich Gärtner an der schönen Blütenpracht. Frühlingsblumen sind auch zahlreich in Parkanlagen oder an Straßenrändern zu finden und bieten eine schöne Abwechslung zum tristen Alltag. Als Balkonbepflanzung können sie optimal mit ganzjährig blühenden Pflanzen kombiniert werden. Auch zu einem Kräutergarten passen Frühlingsblumen gut. Wer kreativ ist, kann sie auch zu dekorativen Zecken in schöne Pflanzschalen pflanzen, die zum Beispiel mit grünem Moos oder grünen Laubhölzern ein schönes Bild ergeben. Pflanzschalen können außen und innen zur Dekoration dienen. Das Anpflanzen von Frühlingsblumen eignet sich auch für alle diejenigen, die sich gerne frische Schnittblumen in die Vase stellen. Diese können direkt vom Balkon abgeschnitten und in der Vase angerichtet werden. Dies ist auch um einiges günstiger, als im Blumenfachmarkt ständig neue Sträuße zu kaufen. Die frisch geschnittenen Blumen halten zudem auch deutlich länger, da hier die Transportwege wegfallen. Stecken Sie die frischen Schnittblumen doch einfach so zusammen, wie Sie es sich wünschen. Mit etwas Fantasie können hier im Frühjahr ganz eigene Kreationen und tolle Blumenkombinationen entstehen. 

Frühlingsblumen locken Insekten an

Viele Frühlingsblumen duften sehr stark und locken so eine Menge Insekten zum Bestäuben an. Dies kommt in der Regel auch den umgebenden Pflanzen zugute. Narzissen, Maiglöckchen oder Hyazinthen blühen zwar nur kurz, trotzdem sind sie mit den farbenfrohen Farben im Frühjahr ein wahrer Lichtblick für jeden Naturfreund. Eine große Auswahl an schönen Frühlingsblumen ist im Bau- oder Fachmarkt erhältlich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Pflanzen > Blumen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017