Sie sind hier: Home >

Bagdad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Thema

Bagdad

Massud Barsani: Präsident der irakischen Kurdenregion tritt zurück

Massud Barsani: Präsident der irakischen Kurdenregion tritt zurück

In einem Brief hat der Präsident der autonomen Kurdenregion im Irak, Massud Barsani, seinen Rücktritt verlauten lassen. Das Regionalparlament sagte, dass der 71-Jährige sein Amt zum 1. November abgebe. Barsani hatte trotz interner Widerstände die Kurden am 25. September ... mehr
Waffenstillstand – Kurden und irakische Armee im Dialog

Waffenstillstand – Kurden und irakische Armee im Dialog

Der Konflikt zwischen der irakischen Armee und kurdischen Kämpfern im Nordirak wurde vorerst durch einen Waffenstillstand gestoppt. Die Vereinbarung gelte für alle Fronten, sagte ein Sprecher der US-geführten Koalition gegen die Extremisten-Miliz "Islamischer Staat ... mehr
Irak: Kurdenregierung sucht

Irak: Kurdenregierung sucht "offenen Dialog" mit Bagdad

Die kurdische Regionalregierung will den Konflikt mit der irakischen Zentralregierung im Dialog lösen. Hierfür wurde eine sofortige Waffenruhe angekündigt. Die Kurdenregierung in Erbil hat angekündigt, die Ergebnisse des Unabhängigkeitsreferendums von Ende September ... mehr
Irak weist Rex Tillersons Wunsch nach Abzug

Irak weist Rex Tillersons Wunsch nach Abzug "iranischer Milizen" ab

US-Außenminister ist zu unangekündigten Besuchen nach Kabul und Bagdad. Er forderte einen Abzug aller "ausländischen Kämpfer" und "iranischen Milizen" im Irak. Der irakische Regierungschef Haider al-Abadi hat dies zurückgewiesen.  Die Kämpfer der vorwiegend ... mehr
Unabhängigkeit der Kurden: Barsani erklärt Sieg

Unabhängigkeit der Kurden: Barsani erklärt Sieg

Kurden-Präsident Barsani ist überzeugt, dass eine überwältigende Mehrheit der Wähler für die Unabhängigkeit vom Irak gestimmt hat. Doch sein Appell an Bagdad, jetzt Verhandlungen aufzunehmen, verpufft. Die irakische Zentralregierung stellt ein Ultimatum ... mehr

Mehr als 300 Tote bei schwerem Erdbeben zwischen Iran und Irak

Bagdad (dpa) – Bei einem schweren Erdbeben in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Irak sind mehr als 300 Menschen ums Leben gekommen. Dem iranischen Innenministerium zufolge gab es 348 Tote und 6600 Verletzte. Weitere Opfer werden befürchtet. Das Erdbeben ... mehr

Iraks Truppen beginnen Offensive auf letzte IS-Gebiete

Bagdad (dpa) - Die irakische Armee hat im Westen des Landes eine Bodenoffensive auf eines der letzten Gebiete unter IS-Kontrolle begonnen. Befreit werden solle der Ort Rawa, teilte der Kommandeur der Operation mit. Er liegt im Euphrat-Tal rund 90 Kilometer ... mehr

Waffenruhe im Nordirak hält - Kurden-Präsident vor Rückzug?

Bagdad (dpa) - Im Streit um die kurdischen Unabhängigkeitsbestrebungen im Nordirak ist die Gewalt nach einer einseitig verkündeten Waffenruhe zunächst zurückgegangen. Sowohl die Kurden als auch die irakische Seite würden sich an die Feuerpause halten, sagte Major Haidar ... mehr

Iraks Kurden ziehen aus Sindschar und von Ölanlagen ab

Bagdad (dpa) - Im Konflikt mit Iraks Zentralregierung haben sich die Kurden im Norden des Landes aus weiteren Gebieten zurückgezogen. Die Peschmerga-Kämpfer hätten die Stadt Sindschar verlassen, hieß es aus kurdischen Militärkreisen. Dort sollten stattdessen irakische ... mehr

Iraks Armee rückt in die von Kurden gehaltene Stadt Kirkuk ein

Bagdad (dpa) - Nach dem Vormarsch irakischer Truppen auf Gebiete unter kurdischer Kontrolle sind regierungstreue Kräfte auch in die strategisch wichtige Stadt Kirkuk eingerückt. Anti-Terror-Einheiten der Armee hätten das Gebäude der Provinzregierung unter Kontrolle ... mehr

Tausende Kurden fliehen aus der irakischen Stadt Kirkuk

Bagdad (dpa) - Nach dem Vormarsch irakischer Truppen auf die von Kurden kontrollierte Stadt Kirkuk befinden sich Tausende Menschen auf der Flucht. Vor allem kurdische Einwohner verließen die nordirakische Stadt, berichtete die lokale Migrationsbehörde am Montag ... mehr

Mehr zum Thema Bagdad im Web suchen

Irak: Truppen rücken auf kurdisch kontrolliertes Gebiet vor

Bagdad (dpa) - Irakische Truppen sind nach Angaben des Staatsfernsehens in von den kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierte Gebiete der irakischen Provinz Kirkuk eingedrungen. Das habe Ministerpräsident Haidar al-Abadi angeordnet. Demnach wurden große Teile Kirkuks ... mehr

Irak: Truppen rücken auf kurdisch kontrolliertes Gebiet vor

Bagdad (dpa) - Irakische Truppen sind in von den kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierte Gebiete nahe der Stadt Kirkuk eingedrungen. Das berichtet das Staatsfernsehen. Ziel der Offensive sind nach kurdischen Angaben eine Militärbasis, der Flughafen der Stadt sowie ... mehr

Mindestens elf Tote bei Anschlag im Irak

Bagdad (dpa) - Ein Selbstmordattentäter hat am Abend in Heet westlich der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens elf Menschen mit in den Tod gerissen. Nach Polizeiangaben hatte der Mann ein Café im Stadtzentrum betreten und dort seine Sprengstoffweste ... mehr

Irakische Truppen befreien Al-Hawidscha vom IS

Bagdad (dpa) - Irakische Truppen haben nach eigenen Angaben die nordirakische Stadt Al-Hawidscha von der Terrormiliz Islamischer Staat befreit. Der gesamte Bezirk sei befreit, die Einheiten würden weiter vorrücken, teilte der Kommandant der Operation, Leutnant General ... mehr

Iraks Ex-Präsident Talabani gestorben

Bagdad (dpa) – Der ehemalige irakische Präsident Dschalal Talabani ist tot. Er sei in einem Krankenhaus in Deutschland gestorben, berichtete das irakische Staatsfernsehen. Talabani war seit einem Schlaganfall 2012 mehrere Male zur Behandlung im Krankenhaus ... mehr

Kurden-Referendum – Mehrheit stimmt für Unabhängigkeit

Die Menschen in Iraks Kurden-Gebieten feiern auf der Straße. In einem Referendum haben sie über eine Unabhängigkeit vom Rest des Landes abgestimmt. Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak rechnet die Wahlkommission mit einer deutlichen ... mehr

Amnesty kritisiert Massenhinrichtung im Irak

Bagdad (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat die Exekution von 42 Menschen im Irak kritisiert. Die Behörden sollten erkennen, dass solche Tötungen «keine Antwort sind und weder das Land noch die Bevölkerung sicherer machen», teilte Amnesty ... mehr

Darum ist die Türkei gegen einen Kurdenstaat

Mit 25 bis 35 Millionen Angehörigen, verteilt auf die Türkei, den Iran, den Irak und Syrien, gelten die Kurden als das größte Volk ohne eigenen Staat. Das wollen sie jetzt ändern. Seit Jahrzehnten kämpfen die Kurden um Anerkennung und Unabhängigkeit. Allerdings bilden ... mehr

Kurdistan-Referendum: Erdogan droht mit Sanktionen

Die Kurden im Nordirak wollen über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Neben der irakischen Regierung will auch  der türkische Präsident  Recep Tayyip Erdogan dies nicht akzeptieren. Diese Sanktionen würden "keine gewöhnlichen sein", sagte Erdogan am Rande des UN-Gipfels ... mehr

Drohung gegen Iraks Kurden: Türkei fährt Panzer an der Grenze auf

Eine Woche vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum der irakischen Kurden zeigt Ankara seine Muskeln. Nahe der Grenze zum Irak begann die türkische Armee ein Militärmanöver. Der Regierung von Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan ist die Abstimmung ... mehr

Irak-Konflikt: Oberstes Gericht setzt Kurdenreferendum aus

Eine Woche vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak spitzt sich der Konflikt um die umstrittene Volksabstimmung zu. Das höchste irakische Bundesgericht hat das Referendum für verfassungswidrig erklärt und den Stopp aller Vorbereitungen angeordnet ... mehr

Dutzende Tote bei Doppelanschlag im Süden des Iraks

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppelanschlag auf ein Restaurant und einen Kontrollpunkt im Südirak sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien 15 Iraner, hieß es aus medizinischen Kreisen in der Provinz Thi Kar. Die Nachrichtenseite Al-Sumaria ... mehr

Viele Tote bei Terrorangriff im Süden des Iraks - IS bekennt sich

Bagdad (dpa) - Bei einem Terrorangriff auf ein Restaurant und einen Kontrollpunkt im Südirak sind mindestens 36 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern seien 15 Iraner, hieß es aus medizinischen Kreisen in der Provinz Thi Kar. Iraks Innenministerium ... mehr

Irakische Justiz will deutsche IS-Anhängerinnen anklagen

Bagdad (dpa) - Vier im Irak festgenommenen deutschen Anhängerinnen der Terrormiliz Islamischer Staat droht ein Prozess in Bagdad. Gegen die Frauen, darunter die Schülerin Linda aus Sachsen, habe die irakische Justiz ein formelles Strafverfahren eröffnet, berichtete ... mehr

Iraks Regierungschef Al-Abadi: IS-Bastion Tal Afar befreit

Bagdad (dpa) - Das ehemals riesige Herrschaftsgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat im Irak schrumpft immer weiter. Der irakische Ministerpräsident Haidar al-Abadi erklärte mit der Stadt Tal Afar eine der letzten IS-Bastionen im Land für befreit. Irakische ... mehr

Offensiven gegen die IS-Terrormiliz im Irak und Libanon

Bagdad (dpa) - Irakische Sicherheitskräfte haben im Norden des Landes eine Bodenoffensive auf eine der letzten größeren IS-Bastionen begonnen. Einheiten der Armee, der Polizei und verbündete schiitische Milizen rückten in den Morgenstunden auf die Stadt ... mehr

Armee leitet Offensive auf IS-Bastion im Nordirak ein

Bagdad (dpa) - Mit Luftangriffen hat die irakische Armee eine Offensive auf eine der letzten größeren IS-Bastionen im Norden des Landes eingeleitet - die Stadt Tal Afar. Jets der Luftwaffe hätten mit der Bombardierung von Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

Irak: 16-jähriges IS-Mädchen Linda W. – "will nur noch weg"

Die im Irak festgenommene 16-jährige Deutsche bedauert offenbar, sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen zu haben. Sie bereue diesen Entschluss, sagte das Mädchen einem Reporter in Bagdad. Zugleich sagte sie demnach ihre Kooperation ... mehr

Beobachtungsstelle vermeldet Tod von IS-Chef Al-Bagdadi

Bagdad (dpa) - Der Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, soll nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte nicht mehr am Leben sein. Den Beobachtern lägen «bestätigte Informationen» über den Tod des IS-Anführers vor, teilte ... mehr

Neue Spekulationen über Tod von IS-Anführer Al-Bagdadi

Bagdad (dpa) - Die Spekulationen über den Tod des Anführers der Terrormiliz Islamischer Staat, Abu Bakr al-Bagdadi, haben neue Nahrung erhalten. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtet von «bestätigten Informationen ... mehr

Irakische Armee kurz vor Sieg über IS in Mossul

Das irakische Militär steht kurz vor der vollständigen Eroberung von Mossul, so das staatliche Fernsehen. In der einstigen Hochburg des Islamischen Staates seien die Verteidigungslinien der Extremistenmiliz gefallen. Ein Militärsprecher sagte, es sei nur noch eine Frage ... mehr

Kampf um Mossul geht in entscheidende Phase

Bagdad (dpa) - Die Schlacht um die nordirakische IS-Hochburg Mossul geht in die entscheidende Phase. Das irakische Militär startete eigenen Angaben zufolge eine Offensive auf die dicht bebaute Altstadt. Die Einnahme des Zentrums wäre gleichbedeutend mit der kompletten ... mehr

IS-Terrormiliz rüstet sich womöglich für ein letztes Gefecht

Mossul ist fast befreit, die Offensive auf Al-Rakka ist in vollem Gange - die Terrormiliz IS gerät zunehmend in Bedrängnis. Berichten zufolge sind mehrere Kommandeure nun in eine syrische Kleinstadt geflüchtet. Dort rüsten sie sich womöglich für ein letztes Gefecht ... mehr

Mindestens 27 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Bei zwei Anschlägen in der irakischen Hauptstadt  Bagdad sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen und mehr als hundert verletzt worden. In der Nacht hatte sich ein Selbstmordattentäter vor einer beliebten Eisdiele in die Luft gesprengt. Am Morgen explodierte ... mehr

Bagdad: 15 Tote vor Eisdiele durch Autobombe des IS

15 Menschen hat eine Autobombe in Bagdad das Leben gekostet. Mindestens 30 Menschen wurden außerdem verletzt, als ein Selbstmordattentäter die Bombe vor einem Eisdiele im Herzen der irakischen Bagdad zündete. Die Menschen hatten sich an der beliebten Eisdiele versammelt ... mehr

Viele Tote bei mutmaßlichem IS-Bombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Autobombenanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind wenige Tage nach Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan mehrere Menschen getötet worden. Der Nachrichtensender Al-Arabija berichtete, es habe mindestens ... mehr

Bericht: Elf Tote bei Bombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Bombenanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mehrere Menschen getötet worden. Der arabische Sender Al-Arabija berichtete unter Berufung auf Sicherheitskreise, es habe mindestens elf Tote und viele Verletzte gegeben ... mehr

IS bekennt sich zu Terrorserie im Irak mit fast 40 Toten

Bagdad (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu zwei Selbstmordanschlägen im Irak mit fast 40 Toten bekannt. Das IS-Sprachrohr Amak meldete, zwei Attentäter hätten sich gestern an einem Kontrollpunkt in der Hauptstadt Bagdad in die Luft gesprengt ... mehr

US-Soldat stirbt bei Explosion nahe Mossul

Bagdad (dpa) - Ein US-Soldat ist bei einer Explosion nahe der irakischen Stadt Mossul ums Leben gekommen. Das teilte das US-Militär in Bagdad mit. Die Umstände des Vorfalls sind unklar. Das US-Militär unterstützt eine Offensive irakischer ... mehr

TV-Sender: Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind bei einem Anschlag mit einer Autobombe nach Angaben des Fernsehsenders Al-Arabija mindestens sechs Menschen getötet worden. Mindestens sieben weitere seien verletzt worden. Demnach ereignete sich der Anschlag ... mehr

Gabriel im Irak: Hilfe für Wiederaufbau in ehemaligen IS-Gebieten

Bagdad(dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist zu seinem ersten Besuch in dem seit Jahren von Krieg und Terror erschütterten Krisenland Irak eingetroffen. In der Hauptstadt Bagdad will er heute der irakischen Regierung Hilfe beim Wiederaufbau ... mehr

Fußballer im Irak solidarisieren sich nach Anschlag mit BVB

Bagdad (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund haben sich irakische Clubs mit dem Verein solidarisiert. Vor dem Beginn der Erstligapartie am Donnerstag zwischen den beiden Teams Al-Saura und Naft al-Wasat erschien auf der Anzeigetafel ... mehr

Syrien: USA töten versehentlich 18 verbündete Kämpfer

Die Anti-IS-Koalition hat in Syrien nach Angaben der USA versehentlich Kämpfer der Syrischen Demokratischen Kräfte angegriffen und dabei 18 Menschen getötet. Verbündete Kräfte hätten das Ziel als Stellung der Terrormiliz Islamischer Staat identifiziert ... mehr

IS verliert an Boden: Das "Kalifat" schrumpft immer weiter

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben der irakischen Armee nur noch weniger als sieben Prozent des ölreichen Landes unter Kontrolle. Von den 40 Prozent, die der IS im Jahr 2014 kontrolliert habe, seien zum 31. März dieses Jahres noch 6,8 Prozent ... mehr

Mutmaßlicher US-Angriff: die Tragödie von Mossul

Zehn Tage sind vergangen, seit schwere Explosionen den Westen der irakischen Stadt Mossul erschütterten. Menschen wurden dabei getötet, Häuser zerstört - das ist unstrittig. Doch was genau im Viertel Neu-Mossul passierte, ist auch jetzt noch unklar. Die irakischen ... mehr

Mindestens 13 Tote bei IS-Autobombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Autobombenanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 13 Menschen getötet und weitere 33 verletzt worden. Das Auto sei am Abend in einer belebten Geschäftsstraße in einem ... mehr

Mindestens 13 Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Autobombenanschlag in einem hauptsächlich von Schiiten bewohnten Viertel im Süden der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 13 Menschen getötet und weitere 33 verletzt worden. Wie Sicherheitskreise und Augenzeugen der dpa berichteten ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Anschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Norden Iraks sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mehrere Attentäter brachten Sprengstoffgürtel zur Explosion. Dabei wurden auch 26 Menschen verletzt. Der Anschlag ereignete ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 andere wurden verletzt. Zwei Attentäter hatten ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion gebracht. Der Anschlag ereignete ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden verletzt, als zwei Attentäter ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion brachten. Der Anschlag ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden verletzt, als zwei Attentäter ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion brachten. Der Anschlag ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei zwei Selbstmordanschlägen auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden bei der Attacke nördlich der Stadt Tikrit verletzt, wie Sicherheitsbeamte und Klinikmitarbeiter ... mehr

Rotes Kreuz hat Hinweise auf Giftgaseinsatz bei Mossul

Bagdad (dpa) - Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz geht davon aus, dass bei den Kämpfen um die irakische Großstadt Mossul Giftgas eingesetzt wurde. Sieben Patienten hätten Symptome, die auf den Einsatz schließen ließen, teilte die Organisation ... mehr

Rotes Kreuz hat Hinweise auf Giftgaseinsatz bei Mossul

Das Internationale Rote Kreuz geht davon aus, dass bei den Kämpfen um die irakische Großstadt Mossul Giftgas eingesetzt wurde. Sieben Patienten hätten Symptome, die auf den Einsatz schließen ließen, teilte das Komitee vom Internationalen Roten Kreuz gestern ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017