Sie sind hier: Home >

Bagdad

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Syrien: USA töten versehentlich 18 verbündete Kämpfer

Syrien: USA töten versehentlich 18 verbündete Kämpfer

Die Anti-IS-Koalition hat in Syrien nach Angaben der USA versehentlich Kämpfer der Syrischen Demokratischen Kräfte angegriffen und dabei 18 Menschen getötet. Verbündete Kräfte hätten das Ziel als Stellung der Terrormiliz Islamischer Staat identifiziert ... mehr
IS verliert an Boden: Das

IS verliert an Boden: Das "Kalifat" schrumpft immer weiter

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben der irakischen Armee nur noch weniger als sieben Prozent des ölreichen Landes unter Kontrolle. Von den 40 Prozent, die der IS im Jahr 2014 kontrolliert habe, seien zum 31. März dieses Jahres noch 6,8 Prozent ... mehr
Mutmaßlicher US-Angriff: die Tragödie von Mossul

Mutmaßlicher US-Angriff: die Tragödie von Mossul

Zehn Tage sind vergangen, seit schwere Explosionen den Westen der irakischen Stadt Mossul erschütterten. Menschen wurden dabei getötet, Häuser zerstört - das ist unstrittig. Doch was genau im Viertel Neu-Mossul passierte, ist auch jetzt noch unklar. Die irakischen ... mehr
Terrorismus: Mindestens 18 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Terrorismus: Mindestens 18 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei zwei Selbstmordanschlägen in überwiegend schiitischen Stadtvierteln in Bagdad sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Mindestens zwölf Menschen wurden nach Angaben von Sicherheitskräften und Medizinern bei einem Autobombenanschlag auf einen ... mehr
Irak: Viele Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

Irak: Viele Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

Bei einem Doppelanschlag im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Samstag zahlreiche Zivilisten getötet und verletzt worden. Die meisten Agenturfen berichten von fast 30 Tote und über 50 Verletzten. Zwei Selbstmordattentäter hätten sich in einem beliebten ... mehr

IS bekennt sich zu Terrorserie im Irak mit fast 40 Toten

Bagdad (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat sich zu zwei Selbstmordanschlägen im Irak mit fast 40 Toten bekannt. Das IS-Sprachrohr Amak meldete, zwei Attentäter hätten sich gestern an einem Kontrollpunkt in der Hauptstadt Bagdad in die Luft gesprengt ... mehr

US-Soldat stirbt bei Explosion nahe Mossul

Bagdad (dpa) - Ein US-Soldat ist bei einer Explosion nahe der irakischen Stadt Mossul ums Leben gekommen. Das teilte das US-Militär in Bagdad mit. Die Umstände des Vorfalls sind unklar. Das US-Militär unterstützt eine Offensive irakischer ... mehr

TV-Sender: Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - In der irakischen Hauptstadt Bagdad sind bei einem Anschlag mit einer Autobombe nach Angaben des Fernsehsenders Al-Arabija mindestens sechs Menschen getötet worden. Mindestens sieben weitere seien verletzt worden. Demnach ereignete sich der Anschlag ... mehr

Gabriel im Irak: Hilfe für Wiederaufbau in ehemaligen IS-Gebieten

Bagdad(dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist zu seinem ersten Besuch in dem seit Jahren von Krieg und Terror erschütterten Krisenland Irak eingetroffen. In der Hauptstadt Bagdad will er heute der irakischen Regierung Hilfe beim Wiederaufbau ... mehr

Fußballer im Irak solidarisieren sich nach Anschlag mit BVB

Bagdad (dpa) - Nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund haben sich irakische Clubs mit dem Verein solidarisiert. Vor dem Beginn der Erstligapartie am Donnerstag zwischen den beiden Teams Al-Saura und Naft al-Wasat erschien auf der Anzeigetafel ... mehr

Mindestens 13 Tote bei IS-Autobombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Autobombenanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 13 Menschen getötet und weitere 33 verletzt worden. Das Auto sei am Abend in einer belebten Geschäftsstraße in einem ... mehr

Mehr zum Thema Bagdad im Web suchen

Mindestens 13 Tote bei Autobombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Autobombenanschlag in einem hauptsächlich von Schiiten bewohnten Viertel im Süden der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 13 Menschen getötet und weitere 33 verletzt worden. Wie Sicherheitskreise und Augenzeugen der dpa berichteten ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Anschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Norden Iraks sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mehrere Attentäter brachten Sprengstoffgürtel zur Explosion. Dabei wurden auch 26 Menschen verletzt. Der Anschlag ereignete ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 andere wurden verletzt. Zwei Attentäter hatten ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion gebracht. Der Anschlag ereignete ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden verletzt, als zwei Attentäter ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion brachten. Der Anschlag ... mehr

Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit im Irak

Bagdad (dpa) - Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden verletzt, als zwei Attentäter ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion brachten. Der Anschlag ... mehr

Rotes Kreuz hat Hinweise auf Giftgaseinsatz bei Mossul

Bagdad (dpa) - Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz geht davon aus, dass bei den Kämpfen um die irakische Großstadt Mossul Giftgas eingesetzt wurde. Sieben Patienten hätten Symptome, die auf den Einsatz schließen ließen, teilte die Organisation ... mehr

Rotes Kreuz hat Hinweise auf Giftgaseinsatz bei Mossul

Das Internationale Rote Kreuz geht davon aus, dass bei den Kämpfen um die irakische Großstadt Mossul Giftgas eingesetzt wurde. Sieben Patienten hätten Symptome, die auf den Einsatz schließen ließen, teilte das Komitee vom Internationalen Roten Kreuz gestern ... mehr

Staats-TV: Irakische Armee nimmt Flughafen von Mossul ein

Bagdad (dpa) - Die irakischen Streitkräfte haben dem Staatsfernsehen zufolge der Terrormiliz IS den strategisch wichtigen Flughafen in ihrer Hochburg Mossul entrissen. Das etwa drei Kilometer lange Gelände sei komplett aus der Hand des Islamischen Staates befreit ... mehr

Staats-TV: Irakische Armee nimmt Flughafen von Mossul ein

Bagdad (dpa) - Die irakischen Streitkräfte haben nach Angaben des staatlichen Fernsehens den strategisch wichtigen Flughafen der IS-Hochburg Mossul eingenommen. Der Sender beruft sich auf einen eigenen Korrespondenten in der ehemaligen Millionenstadt ... mehr

Irakische Armee beginnt mit Sturm auf Flughafen von Mossul

Bagdad (dpa) - Die irakischen Streitkräfte machen Fortschritte bei der Offensive auf den Westen der IS-Hochburg Mossul. Die Truppen begannen mit dem Sturm auf den südlich der Innenstadt gelegenen Flughafen der einstigen Millionenstadt. Das berichtete das irakische ... mehr

Irakische Armee beginnt mit Sturm auf Westteil von Mossul

Bagdad (dpa) - Die Schlacht um die IS-Hochburg Mossul im Irak geht mit dem Sturm auf die westlichen Stadtteile in eine entscheidende Phase. Die Streitkräfte würden den Rest der Stadt und seine Bürger von Unterdrückung und Terrorismus befreien, sagte der irakische ... mehr

Irak: Sturm auf West-Mossul beginnt

Bagdad (dpa) - Die irakischen Streitkräfte haben nach Angaben von Premierminister Haider al-Abadi mit dem Sturm auf den verbliebenen westlichen Teil der IS-Hochburg Mossul begonnen. Die irakische Armee, mit ihr verbündete Milizen und kurdische Kämpfer hatten ... mehr

Mindestes 45 Tote bei Anschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Die irakische Hauptstadt Bagdad ist von einem schweren Anschlag erschüttert worden. Mindestens 45 Menschen wurden nach offiziellen Angaben getötet. Eine Bombe soll in einem geparkten Auto explodiert sein. Die sunnitische Terrormiliz IS reklamierte ... mehr

Irakisches Parlament will Einreiseverbot für US-Bürger

Bagdad (dpa) - Das irakische Parlament hat sich als Antwort auf das US-Einreiseverbot für «gegenseitige Maßnahmen» bei der Visavergabe für US-Bürger ausgesprochen. Das würde bedeuten, dass Menschen aus den USA mit einem Einreiseverbot in den Irak belegt ... mehr

Massengrab mit 89 mutmaßlichen IS-Opfern im Irak gefunden

Bagdad (dpa) - Die Leichen von 89 mutmaßlichen IS-Opfern sind in einem Massengrab in der irakischen Stadt Tikrit gefunden worden. Das Grab sei innerhalb eines Komplexes des Präsidentenpalastes gefunden worden, hieß es aus irakischen Sicherheitskreisen. Demnach ... mehr

Anschlag in Bagdad: Autobombe explodiert auf Markt im Irak

Bei einem Autobombenanschlag auf einem Großmarkt in  Bagdad sind nach Angaben von Sicherheitskräften mindestens zwölf Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere seien verletzt worden. Der Anschlag habe sich am frühen Sonntagmorgen auf einem ... mehr

Mindestens acht Tote bei Autobombenanschlag auf Großmarkt in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Autobombenanschlag auf einem Großmarkt in Bagdad sind nach Angaben von Sicherheitskräften mindestens acht Menschen getötet worden. Mindestens 13 weitere seien verletzt worden. Der Anschlag habe sich am frühen Morgen auf einem ... mehr

Autobombe in Bagdad tötet mindestens fünf Menschen

Bagdad (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe im Osten der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens fünf Menschen getötet worden. Sieben weitere Zivilisten seien verletzt worden, teilten die Sicherheitsbehörden mit. Demnach explodierte in dem vor allem ... mehr

Terrorserie in Bagdad überschattet Besuch von Hollande

Bagdad (dpa) - Eine Serie von IS-Terroranschlägen mit Dutzenden Opfern hat den Besuch von Frankreichs Staatspräsidenten François Hollande im Irak überschattet. In Bagdad sprengte sich ein Attentäter mit einem Fahrzeug in die Luft und riss 35 Menschen ... mehr

Tote und Verletzte bei IS-Anschlag nahe irakischer Pilgerstadt

Bagdad (dpa) - Bei einem Anschlag nahe der bei Schiiten heiligen Stadt Nadschaf sind im Irak mindestens 13 Menschen getötet worden. Mehrere Attentäter hätten einen Kontrollpunkt der Sicherheitskräfte südlich der Stadt angegriffen, hieß es aus Polizeikreisen ... mehr

Anschläge auf Einkaufsviertel in Bagdad

Bagdad (dpa) - In Bagdad gab es Anschläge auf ein beliebtes Einkaufsviertel. Mindestens 24 Zivilisten wurden dabei getötet, 39 verletzt. Zwei Selbstmordattentäter hätten sich nacheinander in die Luft gesprengt, sagte ein Sprecher der Sicherheitskräfte. Jeden Tag kommen ... mehr

Mindestens 19 Tote bei zwei Selbstmordanschlägen in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei zwei Bombenexplosionen im Zentrum der irakischen Hauptstadt Bagdad sind nach Angaben des Innenministeriums mindestens 19 Menschen getötet und 45 weitere verletzt worden. Zwei Selbstmordattentäter hätten sich in einem Einkaufsviertel in der Stadt ... mehr

Viele Tote bei Doppelanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa)- Bei einem Doppelanschlag in der Innenstadt von Bagdad sind Dutzende Menschen getötet oder verletzt worden. Mehrere Läden seien in Brand geraten, teilten Vertreter der Polizei mit. Der Nachrichtensender Al-Dschasira sprach von mindestens 18 Toten ... mehr

Irakische Armee startet Offensive im Kampf um Mossul

Bagdad (dpa) - Die irakische Armee hat nach eigenen Angaben die nächste Phase im Kampf um die IS-Hochburg Mossul gestartet. In der aktuellen Operation gehe es darum, die östlichen Stadtviertel von der Terrormiliz zu befreien, teilte der Kommandant der Kampagne, Abdul ... mehr

Anschlag im Irak: IS-Selbstmordattentäter tötet Dutzende Menschen

Beim Anschlag eines IS-Selbstmordattentäters auf schiitische Pilger aus dem Iran südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 73 Menschen gestorben. Der Angreifer habe in der Nähe der Stadt Al-Hilla an einer Tankstelle ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug ... mehr

IS-Selbstmordattentäter tötet im Irak mehr als 70 Menschen

Bagdad (dpa) - Ein IS-Selbstmordattentäter hat südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 73 Menschen mit in den Tod gerissen. Der Angreifer habe in der Nähe der Stadt Al-Hilla an einer Tankstelle einen mit Sprengstoff beladenen Laster zur Explosion gebracht ... mehr

IS-Attentäter tötet im Irak mehr als 70 Menschen

Bagdad (dpa) - Ein IS-Selbstmordattentäter hat südlich der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 73 Menschen mit in den Tod gerissen. Das teilte die Polizei der Stadt Al-Hilla mit. mehr

Kämpfer nehmen letzte IS-Versorgungsroute Mossuls ins Visier

Bagdad (dpa) - Schiitische Milizen nehmen die letzte Versorgungsroute der IS-Hochburg Mossul im Nordirak ins Visier. Nach der Eroberung des strategisch bedeutsamen Flughafens der Stadt Tell Afar westlich von Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat ... mehr

HRW: 300 vom IS getötete Polizisten in Massengrab im Irak

Bagdad (dpa) - Ein im Nordirak entdecktes Massengrab enthält der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch zufolge wohl die Leichen von mehr als 300 von der Terrormiliz IS getöteten Polizisten. Nach einer Besichtigung des Ortes südöstlich der umkämpften Stadt Mossul ... mehr

Irakische Armee erobert antike Stadt Nimrud vom IS zurück

Bagdad (dpa) - Iraks Armee hat nach eigenen Angaben die antike Stadt Nimrud von der Terrormiliz IS zurückerobert. Regierungstruppen hätten die Stadt komplett befreit und über mehreren Gebäuden die irakische Fahne gehisst, hieß es in einer Mitteilung der irakischen ... mehr

Irak wegen möglicher Hinrichtungen unter Druck

Bagdad (dpa) - Irakische Sicherheitskräfte sollen nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Amnesty International mehrere Personen nahe Mossul hingerichtet haben. Bewaffnete Männer in staatlichen Polizeiuniformen hätten bis zu sechs Menschen kaltblütig erschossen ... mehr

Massengrab mit 100 Enthaupteten bei Mossul entdeckt

Bagdad (dpa) - In einer Stadt südlich der IS-Hochburg Mossul sind nach Angaben der irakischen Armee rund 100 Leichen in einem Massengrab entdeckt worden. Die Opfer seien enthauptet worden, wie das Militär mitteilte. Die Stadt Hammam al-Alil war erst am Samstag ... mehr

Bombe auf Flüchtlingskonvoi tötet 26 Menschen im Nordirak

Bagdad (dpa) - Bei einem Anschlag auf einen Flüchtlingskonvoi im Nordirak sind Polizeiangaben zufolge 26 Menschen getötet worden. Eine Bombe am Straßenrand sei explodiert, als die Fahrzeuge vorbeifuhren, berichtete ein örtlicher Polizeisprecher. Unter den Opfern seien ... mehr

Unicef: Über 20 000 Menschen vor Kämpfen um Mossul geflohen

Bagdad (dpa) - Seit Beginn der Offensive auf die IS-Hochburg Mossul sind nach Angaben des Kinderhilfswerks Unicef rund 20 700 Menschen vor den Kämpfen geflohen. Darunter seien nach Schätzungen der Organisation etwa 9700 Kinder, teilte Unicef ... mehr

Irakische Milizen starten Offensive westlich von Mossul

Bagdad (dpa) - Im Irak haben schiitische Milizen eine Offensive auf Orte westlich der IS-Hochburg Mossul begonnen. Ziel sei es, die noch offene Verbindung zwischen Mossul und der syrischen Grenze zu schließen, teilte ein Sprecher der irakischen Milizen ... mehr

"Mossul gehört uns": Beginnt Iraker-Miliz der Türkei Krieg im Krieg?

Der Kampf um Mossul wird zu einem Kampf zwischen Bagdad und der Türkei. Die will dort unbedingt mitmischen. "Auf keinen Fall", antwortet Bagdads Regierung. Jetzt hat die Türkei die ersten Angriffe gestartet. "Unser Krieg ist ein irakischer Krieg – von Irakern ... mehr

Irak: Armee rückt weiter auf Mossul vor

Bagdad (dpa) - Die irakische Armee ist bei der Offensive gegen die Terrormiliz IS weiter in Richtung Mossul vorgerückt. Nach Angaben des Staatsfernsehens haben die Truppen einen groß angelegten Angriff gestartet, um die früher vor allem von Christen bewohnte Stadt ... mehr

Iraks Premierminister weist Türkei bei Mossul-Offensive ab

Bagdad (dpa) - Der irakische Premierminister Haidar al-Abadi hat das Angebot der Türkei zurückgewiesen, bei der Offensive gegen die Terrormiliz IS in Mossul zu helfen. «Wir wissen, dass die Türkei beim Kampf gegen den Islamischen Staat mitmachen will», sagte Al-Abadi ... mehr

19 Tote bei Terrorangriff auf Kraftwerk im Norden des Iraks

Bagdad (dpa) - Bei einem Terrorangriff auf ein Kraftwerk nahe der nordirakischen Stadt Kirkuk sind 19 Menschen ums Leben gekommen. Drei Selbstmordattentäter hätten das im Bau befindliche Werk gestürmt und 16 Menschen ... mehr

Mehr als 30 Tote bei IS-Anschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Trauerfeier in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 35 Menschen wurden verletzt, wie der Fernsehsender Al-Sumaria weiter berichtete. Die Terrormiliz Islamischer ... mehr

Bagdad: Dutzende Menschen sterben bei Selbstmordanschlag

Ein Selbstmordattentäter hat in der irakischen Hauptstadt Bagdad mindestens 31 Menschen mit in den Tod gerissen. Rund 30 Menschen seien verletzt worden, teilten Polizei und Sanitäter mit. Medienberichten zufolge gab es sogar über 60 Verletzte. Der Attentäter habe einen ... mehr

Von der Leyen sagt Irak weitere Hilfe für Anti-IS-Kampf zu

Bagdad (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat dem Irak weitere Unterstützung für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat zugesichert. «Ich kann für Deutschland nur sagen, dass wir fest an Ihrer Seite stehen, denn sie kämpfen den Kampf gegen ... mehr

Von der Leyen zu politischen Gesprächen in Bagdad

Bagdad (dpa) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen führt heute politische Gespräche in der irakischen Hauptstadt Bagdad. Dabei wird es vor allem um den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat gehen. Die Bundeswehr beteiligt sich daran im Nordirak ... mehr

Von der Leyen wertet Kampf gegen den IS im Irak als Erfolg

Bagdad (dpa) – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat den bisherigen Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat im Irak als Erfolg gewertet. Inzwischen sei der IS empfindlich geschlagen und weitestgehend zurückgedrängt auf den Großraum Mossul, sagte ... mehr
 

Mehr zum Thema Bagdad



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017