Sie sind hier: Home >

Joachim Löw

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Joachim Löw, Trainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. (Quelle: Eibner/imago)

Biografie zu Joachim Löw

Geburtsort: Schönau im Schwarzwald
Geburtsdatum: 3. Februar 1960
Nationalität: Deutsch
Berufe: Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler

Joachim Löw - News
WM-Auslosung - Müller:

WM-Auslosung - Müller: "Wir wollen zum fünften Mal Meister werden"

Welche Gruppengegner zieht Weltmeister Deutschland bei der WM-Auslosung in Moskau? Mit Spanien oder England droht ein dicker Brocken. Thomas Müller würde die Duelle gerne vermeiden. Toni Kroos hat keine Angst. Bundestrainer Joachim Löw wäre zufrieden gewesen. Zumindest ... mehr
Auslosung WM 2018: Wie trickste sich Polen in Topf 1?

Auslosung WM 2018: Wie trickste sich Polen in Topf 1?

Welche Gruppengegner bekommt Weltmeister Deutschland bei der WM 2018 zugelost? Die Polen werden es nicht sein. Sie sind wie Deutschland als Gruppenkopf gesetzt – mit Hilfe eines Tricks. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Auslosung (ab 16 Uhr im Liveticker ... mehr
Dortmund und Bayern: das Gerangel um die Trainer!

Dortmund und Bayern: das Gerangel um die Trainer!

Nichts ist in der Bundesliga aktuell so spannend, wie die Trainersuche der beiden Topklubs! Bayern UND Dortmund sind auf der Suche. Kommen sie sich dabei in die Quere? Der FC Bayern München und Borussia Dortmund waren in den vergangenen Jahren ... mehr
Gibt es einen Bayern-Plan mit Löw und Heynckes?

Gibt es einen Bayern-Plan mit Löw und Heynckes?

Das Dauerthema beim FC Bayern: Wer sitzt 2018/19 auf der Trainerbank des Rekordmeisters? Jetzt gibt es offenbar eine neue, ungewöhnliche Variante. Nach wie vor ist unklar, wer beim FC Bayern die Nachfolge von Jupp Heynckes als Trainer antritt, der sich mit seinem Freund ... mehr
Italien vor Neustart: Ventura entlassen, kommt jetzt Ancelotti?

Italien vor Neustart: Ventura entlassen, kommt jetzt Ancelotti?

Nach dem Play-off-Desaster räumt der italienische Fußball die Trümmer beiseite. Trainer Gian Piero Ventura ist weg. Macht es jetzt Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti? Beim FC Bayern kürzlich entlassen, nun der Heilsbringer in Italien? Auf Carlo Ancelotti ruhen ... mehr

Nationalmannschaft: Jogi Löw verrät seinen WM-Plan

Nach den Unentschieden gegen England und Frankreich kennt Bundestrainer Jogi Löw nur noch eine Blickrichtung: nach vorne. Klar benennt er, was bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in den nächsten Monaten besser werden muss. Aus Köln berichtet ... mehr

Deutschland gegen Frankreich: Löw verspricht Offensivfußball und hohe Emotionalität

Joachim Löw will zum Abschluss des erfolgreichen Länderspiel-Jahres seinen WM-Experimentier-Kurs Richtung Russland 2018 kompromisslos fortsetzen. Gegen die schnellen Franzosen verspricht er aber mehr Offensivgeist. Im Mittelfeld kehren zwei Weltmeister ... mehr

Jerome Boateng fällt auch bei Frankreich-Länderspiel aus

Jerome Boateng plagt sich weiter mit muskulären Problemen herum und fällt auch beim Länderspiel gegen Frankreich aus. Bundestrainer Joachim Löw will kein Risiko eingehen. "Er hat diese Woche nicht trainiert, hat sich behandeln lassen, wird das am Samstag und am Sonntag ... mehr

Nationalelf: Das hat Jogi Löw aus dem 0:0 gegen England gelernt

Der erste "WM-Härtetest" gegen England endete ohne Tore. Bundestrainer Jogi Löw sprach im Anschluss trotzdem von wichtigen Erkenntnissen, doch nicht alle waren positiv. Zwischen Big Ben und Buckingham Palace bekam Joachim Löw im nebligen London ... mehr

Löw lässt Neuling Halstenberg gegen England ran

Fußball-Bundestrainer Joachim Löw will im Länderspiel-Klassiker gegen England experimentieren und Neuling Marcel Halstenberg sofort zum Debüt verhelfen. "Ich plane ihn von Anfang an ein. Er ist physisch sehr stark, kopfballstark, hat eine sehr gute Offensivkraft", sagte ... mehr

Kolumne von Berti Vogts: Die Zeit der Experimente muss jetzt vorbei sein

Deutschland testet in England und gegen Frankreich – und t-online.de-Kolumnist Berti Vogts freut sich auf zwei absolute Kracher. Der Ex-Bundestrainer erklärt, warum ein WM-Bonus für Spieler wie Götze richtig ist – und niemand eine Bayern-Achse braucht. Die Kolumne ... mehr

Mehr zum Thema Joachim Löw im Web suchen

Nationalmannschaft: Joachim Löw nominiert Götze und Gündogan wieder

Wenn die deutsche Nationalmannschaft in der kommenden Woche auf England und anschließend auf Frankreich trifft, sind zwei prominente Rückkehrer und ein überraschender Neuling dabei. Bundestrainer Jogi Löw hat die Mittelfeldspieler Mario Götze von Borussia Dortmund ... mehr

Marcel Halstenberg: Das ist Löws Kader-Überraschung

Den Namen Marcel Halstenberg kannten bis vor zwei Jahren nur Insider. Nun wurde der Linksverteidiger von RB Leipzig erstmals für die Nationalmannschaft nominiert. Gelernt hat Marcel Halstenberg irgendwann einmal Stürmer. Dann spielte er jedoch lange ... mehr

Bitter: Shkodran Mustafi droht lange Pause

Weltmeister Shkodran Mustafi hat beim Abschluss der WM-Qualifikation mit der deutschen DFB-Elf eine schwerere Verletzung erlitten. "Er hat wohl einen starken Muskelfaserriss bis Muskelbündelriss", sagte Bundestrainer Joachim Löw nach dem 5:1 (1:1) gegen Aserbaidschan ... mehr

WM-Quali: Deutsche Nationalmannschaft schießt sich zum Weltrekord

Die deutsche Nationalmannschaft hat die WM-Qualifikation mit einem Schützenfest beendet – und dazu gleich einen neuen Rekord aufgestellt! Im letzten Gruppenspiel gab es einen 5:1-Erfolg in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan. Damit wahrte der Weltmeister seine ... mehr

Oliver Bierhoff: Bayern München und Jogi Löw? "Interesse ist da"

Oliver Bierhoff hat sich mit überraschenden Aussagen bezüglich eines möglichen Engagements von Bundestrainer Joachim Löw als Coach des deutschen Rekordmeisters Bayern München geäußert. Bierhoff sagte der "ARD": "Im Fußball ist alles möglich, das sollte ... mehr

Deutsche Nationalmannschaft: Das sind Jogi Löws größte Baustellen

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich mit ihrem Sieg in Nordirland offiziell für die Weltmeisterschaft in Russland kommenden Sommer qualifiziert. Daran bestand seit längerem kein Zweifel, denn die DFB-Elf hielt sich bisher schadlos während der Qualifikationsrunde ... mehr

WM-Qualifikation: Deutschland schießt sich zur WM 2018

Deutschland fährt zur WM 2018 nach Russland! Im vorletzten Quali-Spiel gab es einen lockeren 3:1-Sieg in Nordirland – damit feierte die DFB-Elf den neunten Sieg in der neunten Partie. Sebastian Rudy mit seinem ersten Länderspieltor (2.), Sandro Wagner (21.) und Joshua ... mehr

Mit diesen Tricks machte Pep Guardiola Leroy Sané Beine

Zu Beginn der Saison schien er der große Verlierer zu werden. Bei Manchester City saß Leroy Sané draußen, von Bundestrainer Joachim Löw wurde er links liegen gelassen. Doch er zeigte die richtige Reaktion. Valeria Meta erzählt, wie er in wenigen Wochen vom Buhmann ... mehr

Joachim Löw über deutschen Fußball: "Die letzten Spiele sind alarmierend"

Bundestrainer Joachim Löw betrachtet die jüngste Entwicklung im deutschen Fußball mit Sorge. "Die sechs Spiele, die in der letzten Woche verloren wurden im internationalen Vergleich, sind schon ein wenig alarmierend, da muss man sich sicherlich Gedanken machen", sagte ... mehr

Nach Nazi-Eklat: Fifa bestraft den DFB

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) ist nach den Ausschreitungen rechtsextremer Problemfans beim WM-Qualifikationsspiel in Tschechien (2:1) Anfang September mit einem blauen Auge davongekommen. Der Weltverband Fifa verurteilte den Weltmeister-Verband wegen ... mehr

Timo Werner sagt Joachim Löw für WM-Qualifikation ab

Die deutsche Nationalmannschaft muss zum Abschluss der WM-Qualifikation mit den Spielen in Belfast gegen Nordirland am Donnerstag und drei Tage später in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan (jeweils 20.45 Uhr, im Liveticker bei t-online.de) auch auf Timo Werner ... mehr

Sorge um RB Leipzigs Timo Werner: Länderspiel-Absage?

Bundestrainer Joachim Löw muss in den anstehenden Partien der WM-Qualifikation wohl auf Stürmer Timo Werner verzichten. Der 21-Jährige stand am Sonntag wegen einer Blockade der Halswirbelsäulen-Muskulatur sowie des Kiefergelenkes nicht im Kader seines Clubs RB Leipzig ... mehr

Klose: "Ich will Trainer werden"

WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose will bis zur WM 2018 die Stürmer in der deutschen Nationalmannschaft betreuen und dann selbst ein Team übernehmen. Klose sagte gegenüber "Kicker": "Dass ich nicht ein ganzes Leben beim DFB bleibe, war von Anfang an klar. Ich gehe davon ... mehr

WM.-Quali: Löw verzichtet auf drei Weltmeister

Mit Rückkehrer Jerome Boateng, aber ohne die angeschlagenen Weltmeister Sami Khedira und Mesut Özil sowie WM-Held Mario Götze soll die deutsche Fußball-Nationalmannschaft den letzten Schritt nach Russland gehen. Bundestrainer Joachim Löw verzichtete bei der Nominierung ... mehr

Matthias Sammer als Nationaltrainer in Österreich im Gespräch

Der ehemalige Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer soll nach einem Medienbericht ein Kandidat für die Nachfolge von Marcel Koller als österreichischer Nationaltrainer sein. Nach Informationen der "Kronen Zeitung" sei der 50-Jährige als prominente internationale ... mehr

Aus für Ex-Bundesliga-Coach in Österreich

Österreichs Fußball-Verband trennt sich nach der enttäuschenden WM-Qualifikation von Nationaltrainer Marcel Koller. Der zum Jahresende auslaufende Vertrag mit dem 56 Jahre alten früheren Bundesliga-Trainer wird nicht verlängert, wie Verbandspräsident Leo Windtner ... mehr

Irrer Torrausch: Deutschland demontiert Norwegen in der WM-Qualifikation

Großer Schritt in Richtung WM 2018: Deutschland schlägt hilflose Norweger mit 6:0 –  doch die direkte Qualifikation steht immer noch nicht fest. Mesut Özil (10.), Julian Draxler (14.), ein Doppelpack von Timo Werner (21., 40.), Leon Goretzka (50.) und Mario Gomez ... mehr

Nationalmannschaft: Löw kritisiert Fan-Verhalten in Tschechien

Bundestrainer Joachim Löw hat sich in aller Deutlichkeit vom "zutiefst verachtenswerten" Verhalten deutscher "Chaoten" beim WM-Qualifikationsspiel in Prag gegen Tschechien (2:1) distanziert. Er fordert harte Konsequenzen gegen diese Art von "Fans". "Ich bin voller ... mehr

Bierhoff wollte Rufe von Hooligans unter den Tisch kehren

Schlimme Szenen beim WM-Quali-Spiel zwischen Tschechien und Deutschland in Prag. Eine Gruppe von rund 200 deutschen Anhängern skandierte rechtsradikale Parolen –  doch DFB-Teammanager Oliver Bierhoff war sich der Tragweite der Vorfälle offenbar nicht bewusst ... mehr

So beeinflussen Nagelsmann und Tedesco Löw

Bundesliga und Nationalmannschaft – das ist eine Symbiose, von der vor allem die DFB-Auswahl profitieren sollte. Bundestrainer Joachim Löw kann sich nicht nur den Talente-Pool in der Liga, sondern auch die taktischen Entwicklungen seiner Trainerkollegen zu Nutze ... mehr

"Dann sind Verträge nichts mehr wert"

Deutliche Worte vom Bundestrainer: Joachim Löw hat wenig Verständnis für Spieler, die mit Streiks Vereinswechsel erzwingen wollen. Dies sei das "allerletzte Mittel, von dem man Gebrauch machen sollte", sagte der Bundestrainer am Rande der DFB-Trainertagung in Hannover ... mehr

Berti Vogts kritisiert Videobeweis: "Machen den Fußball kaputt"

Welt- und Europameister als Spieler und Co- bzw. Chef-Trainer, Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse, Weltnationaltrainer – die Liste seiner Titel und Auszeichnungen ist unendlich lang. In seiner neuen Kolumne bei t-online.de  kritisiert Berti Vogts ... mehr

Matthäus übt scharfe Kritik an Ancelotti und Löw

Im Interview mit dem "Kicker" hat Lothar Matthäus deutliche Worte in Richtung Carlo Ancelotti und Joachim Löw gefunden. Die Gründe sind die Personalie Thomas Müller und die Titel-Bilanz der DFB-Elf unter Löw. "Thomas Müller hat einen schweren Stand bei Bayern ... mehr

Neuer enttäuscht von Nicht-Nominierung für DFB-Elf

Unerwartet klare Worte vom Nationalkeeper: Manuel Neuer hat enttäuscht auf seine Nicht-Nominierung für die DFB-Elf reagiert. "Das war ja nicht unbedingt nur die Entscheidung von mir. Ich wäre schon gerne dabei gewesen", sagte der Torhüter des FC Bayern ... mehr

Löw nominiert 17 Confed-Cup-Sieger

Sieben Weltmeister, 17 Confed Cup-Fahrer, dazu U21-Europameister Serge Gnabry – und Mario Gomez: Bundestrainer Joachim Löw hat mit der ersten Nominierung nach dem Confed-Cup-Sieg die Weichen für die WM 2018 in Russland gestellt.    Löw berief für die anstehenden ... mehr

Berti Vogts: "Ich mache den Managern Vorwürfe"

Welt- und Europameister als Spieler und Co- bzw. Chef-Trainer, Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse, Weltnationaltrainer – die Liste seiner Titel und Auszeichnungen ist unendlich lang. Ab sofort schreibt  Berti Vogts regelmäßig Kolumnen für t-online ... mehr

Löw verurteilt Streik von Dembélé - Hoeneß attackiert Barça

Bundestrainer Joachim Löw hat im Streitfall um den Dortmunder Fußball-Profi Ousmane Dembélé deutlich Position bezogen. "Ich verurteile es ganz einfach, wenn ein Spieler, der einen Vertrag hat, in den Streik tritt und sagt, dass er den Verein wechseln will", sagte ... mehr

Rückkehr ins DFB-Team? Schmelzer bleibt skeptisch

Marcel Schmelzer von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund beurteilt seine Chance, nochmals in die deutsche Nationalmannschaft berufen zu werden, als eher gering. "Dadurch, dass der Bundestrainer seinen Vertrag noch mal verlängert hat, wird es eher schwierig ... mehr

Reiner Calmund zum Confed Cup: "Es ging zu wie in der Boxbude"

Ich habe ja als alter Sack schon eine Menge erlebt im Fußball. Und wenn ich auch vor Beginn des Turniers hier geschrieben habe, dass der Confed Cup für mich kein "Lulu"-Turnier ist, so gebe ich zu: Meine Anspannung erreichte nicht die Gradzahl wie bei einer ... mehr

Joachim Löw bewertet die Bayern-Transfers

Bundestrainer Joachim Löw hat die neue, alte Transferphilosophie von  Bayern München gelobt. Löw im Interview mit der Münchner "tz" und dem Kölner "Express": "Die Bayern hatten ja schon einmal eine Phase, in der sie sieben oder acht deutsche Nationalspieler im Kader ... mehr

Confed Cup Finale! DFB-Elf ballert Mexiko ab

Finale! Deutschland steht im Endspiel des Confed Cup am Sonntag gegen Chile. Im Halbfinale gewann die Mannschaft von Joachim Löw klar mit 4:1 gegen Mexiko –  und überzeugte mit einer souveränen Leistung. Leon Goretzka per Doppelschlag (6. und 8. Minute), Timo Werner ... mehr

Julian Draxler auf dem Weg zur Weltklasse

Für die deutsche Nationalmannschaft gab es in der vergangenen Woche viel Lob. Die verdienten Siege gegen Australien und Kamerun sowie der heiße Fight gegen Südamerika-Meister Chile waren ein Zeichen dafür, dass die Perspektiv-Elf des DFB den schweren Aufgaben gewachsen ... mehr

Joachim Löw: Feiert nach Halbfinale seine Nationalmannschaft

Der Sieg gegen Kamerun besiegelte Platz Eins in der Gruppe B beim Confed Cup. Nach einer schwachen ersten Halbzeit drehte das DFB-Team auf und gewann die Partie gegen den Afrika-Meister verdient mit 3:1. Bundestrainer Joachim Löw zeigte sich voll des Lobes ... mehr

Calmund: Mein vorläufiger Kader für die WM in Russland

Hab‘ ich es nicht gesagt, liebe Fußball-Freunde? Dieser Confed Cup ist kein Lulu-Turnier und dieser Kader, den Joachim Löw da zusammengestellt hat, ist kein wilder Haufen, sondern vielmehr ein Beleg dafür, wieviel Potenzial der deutsche Fußball zu bieten ... mehr

Schiri zeigt falschem Spieler die Rote Karte

Chaotische Szenen beim Confed Cup: Der Einsatz des Videobeweises hat auch beim deutschen Gruppenfinale gegen Kamerun Verwirrung gestiftet. Was war passiert? Schiedsrichter Wilmar Roldán (Kolumbien) stellte nach einem groben Foul an Nationalspieler Emre Can nach Ansicht ... mehr

Confed Cup: Darum verzichtete Löw gegen Chile auf Auswechslungen

Seit elf Jahren ist Joachim Löw Bundestrainer. In dieser Zeit wechselte er in jeder Partie mindestens einmal aus – bis zum Confed-Cup-Spiel gegen Chile am Donnerstag. Erstmals in seiner Amtszeit verzichtete der 57-Jährige beim 1:1 darauf, frische Spieler zu bringen ... mehr

Joachim Löw: "Chile wird ein anderes Level"

Deutschland hat sein erstes Spiel beim Confed Cup in Russland mit 3:2 gewonnen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw ging bereits früh in Führung, musste aber lange Zeit um den Sieg zittern. Die Analyse von Kapitän Julian Draxler fiel entsprechend kritisch ... mehr

DFB-Boss Reinhard Grindel zweifelt an Zukunft des Confed Cups

Die deutsche Fußball-Nationalmannaschaft startet am Donnerstagmorgen in das Abenteuer Confed Cup. Mit dem Flieger geht es nach Sotschi. Vor der Abreise äußerte sich DFB-Präsident Reinhard Grindel, trotz aller Vorfreude, auf einer Pressekonferenz kritisch. Bundestrainer ... mehr

Joshua Kimmich: Aussprache mit Trainer Carlo Ancelotti

„Für mich war die Saison nicht zufriedenstellend", sagte Joshua Kimmich gegenüber "Sport Bild". Der Nationalspieler war tatsächlich häufig nur Gast auf der Bank, weil Coach Ancelotti in der Abwehr und im Mittelfeld anderen Akteuren sein Vertrauen schenkte ... mehr

Rückenprobleme: Demme sagt für Confed Cup ab

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat für den Confed Cup (17. Juni bis 2. Juli) den nächsten Ausfall zu beklagen. Mittelfeldspieler Diego Demme von Vizemeister RB Leipzig musste seine Teilnahme absagen. Bundestrainer Joachim Löw wird keinen Spieler nachnominieren ... mehr

Löw hofft auf Comeback von Marco Reus im WM-Jahr

Bundestrainer Joachim Löw hofft nach der Knie-Operation von Marco Reus, dass der Fußball-Nationalspieler im WM-Jahr 2018 ein erfolgreiches Comeback feiern kann. "Ich wünsche ihm gute Besserung und wünsche ihm, dass er möglichst in der zweiten Halbserie der Bundesliga ... mehr

Kuranyi über den Confed Cup: "Das kann ein gutes Turnier werden"

Ende März beendete Kevin Kuranyi mit 35 Jahren seine Karriere. Zuvor spielte er unter anderem beim VfB Stuttgart, Schalke 04 und Dynamo Moskau. Gerade seine Zeit in Russland prägte den Stürmer.  Der ehemalige Nationalspieler spricht bei t-online.de über den Confed ... mehr

Confed-Cup: Wen macht Joachim Löw zum DFB-Kapitän?

Bundestrainer Joachim Löw lässt die Kapitänsfrage vor dem Länderspiel gegen Dänemark in Kopenhagen am Dienstag (ab 20.30 im Liveticker bei t-online.de und im ZDF) offen. "Ich weiß noch nicht genau, wie die Mannschaft auflaufen wird, deshalb kann ich das noch nicht ... mehr

Confed Cup: Löw will Chef-Test mit Draxler durchführen

Mit dem ungewöhnlichsten Turnierkader in seiner Amtszeit als Bundestrainer startet Joachim Löw in die sportliche Herausforderung Confederations Cup. Vorher geht's noch nach Dänemark. Die deutsche Nationalmannschaft reist heute, mit den spät berufenen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9
 

Die Karriere von Joachim Löw


Joachim Löw hat als Trainer der deutschen Nationalmannschaft spätestens mit dem Sieg beim Finale der Fußball WM 2015 gegen Argentinien die Herzen der deutschen Fußballfans erobert. Und der Weltmeister-Coach hat noch viel vor. "Ich will auf Dauer mit der Mannschaft die Nummer eins bleiben", sagte er: "Hoffentlich ist bald wieder Turnierstart."

Seine Karriere begann Löw als Spieler des SC Freiburg in der 2. Bundesliga. Seine erste Position als Cheftrainer erhielt Joachim Löw 1996 beim VfB Stuttgart, mit dem er in der Saison 1996/1997 den DFB-Pokal gewann.
Die Position als Trainer der Nationalelf übernahm er 2006 von Jürgen Klinsmann. Anschließend führte er die deutsche Nationalmannschaft durch zwei Europa- und zwei Weltmeisterschaften. Diese Karriere krönte er 2014 mit dem Gewinn der WM in Brasilien.

Auch bei der EM 2016 in Frankreich war Löw wieder als Trainer dabei. Nach dem Erreichen des Halbfinals hat der 56-Jährige sich dazu entschlossen, seinen bis ins Jahr 2018 datierten Vertrag zu erfüllen und die DFB-Auswahl möglichst zur Titelverteidigung bei der WM in Russland zu führen.




shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017